Squats for breakfast - 5/3/1 - Bilder S. 10

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
tabasco11
TA Member
 
Beiträge: 303
Registriert: 02 Dez 2009 13:36
Wohnort: Göttingen
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 110
Kreuzheben (kg): 150
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deaadlift
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: geschädigt

Re: Squats for breakfast

Beitragvon tabasco11 » 15 Jul 2011 21:09

Training heute:

Kreuzheben

6x40kg
6x60kg
6x80kg
6x85kg
6x85kg




Klimmzüge

9x
7x
5x
5x

Rudern

8x40kg
8x50kg
12x57,5kg

Facepulls

10x15kg
10x25kg
8x30kg

Curls an der Maschine

..hatte mal Lust drauf

Am Ende hab ich den Stift bei 50kg reingesteckt, was mir nicht sehr aussagekräftig erscheint. Keine Ahnung über wievile Umlenkrollen das Kabel da geht. :D


Dehnen.

Benutzeravatar
tabasco11
TA Member
 
Beiträge: 303
Registriert: 02 Dez 2009 13:36
Wohnort: Göttingen
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 110
Kreuzheben (kg): 150
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deaadlift
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: geschädigt

Re: Squats for breakfast

Beitragvon tabasco11 » 18 Jul 2011 23:30

Hatte heute leider keine Zeit, um ins Studio zu gehen, dafür aber ein Liegestütz, Dip Workout zu Hause eingelegt. Den Beinen tut 2 Tage mehr Regeneration auch gut.

Liegestüz von der Bettkannte

5x10

Dips

11x
9x
8x
7x
6x
6x
5x

Benutzeravatar
tabasco11
TA Member
 
Beiträge: 303
Registriert: 02 Dez 2009 13:36
Wohnort: Göttingen
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 110
Kreuzheben (kg): 150
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deaadlift
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: geschädigt

Re: Squats for breakfast

Beitragvon tabasco11 » 20 Jul 2011 00:46

Seit 4 Wochen oder so aus der Diät draußen und gut was vom Jojo-Effekt mitgenommen. :D
Bin mit dem Kfa aber noch einigermaßen zufrieden..
Über die Posingqualitäten brauchen wir uns gar nicht zu unterhalten.

Zuletzt geändert von tabasco11 am 27 Jun 2013 11:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
tabasco11
TA Member
 
Beiträge: 303
Registriert: 02 Dez 2009 13:36
Wohnort: Göttingen
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 110
Kreuzheben (kg): 150
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deaadlift
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: geschädigt

Re: Squats for breakfast (Pic S. 10)

Beitragvon tabasco11 » 20 Jul 2011 21:35

Training, 20.07.2011

Kreuzheben

6x40kg
6x60kg
6x80kg
6x85kg
6x85kg




Klimmzüge

9x
7x
6x
5x
4x

Rudern

8x40kg
8x50kg
12x60kg

Facepulls

10x15kg
10x25kg
7x32kg

Preacher Curls

8x12,5kg
7x12,5kg
7x12,5kg



-Foam Roller
-Dehnen

Benutzeravatar
tabasco11
TA Member
 
Beiträge: 303
Registriert: 02 Dez 2009 13:36
Wohnort: Göttingen
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 110
Kreuzheben (kg): 150
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deaadlift
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: geschädigt

Re: Squats for breakfast (Pic S. 10)

Beitragvon tabasco11 » 22 Jul 2011 21:25

niebeugen (ass to grass)

6x40kg

...abbruch.

Hatte leichte bis mittelleichte Schmerzen in der Leisten/Beckengegend (Entzündung?). Hat sich auch so angefühlt, als ob die Kraft stark darunter gelitten hat. Mal sehen ob am Montag Kreuzheben geht und ob ich Mittwoch wieder beugen kann oder es nächste Woche lieber bleiben lasse.

Wadenheben, horizontal (Gerät)

20x85kg
20x95kg
20x105kg


Bankdrücken

10x30kg
8x50kg

4x5x70kg
9x70kg (wtf?!)



Military Press

8x20kg
8x35kg
9x40kg (WTF?!)





Dips
10x
7x(+5kg)
6x(+5kg)
4x(+5kg)



Foam Roller
Dehnen

Das ich nicht beugen konnte hat mich schon arg angepisst. Die anderen Übungen liefen dafür unerwartet gut. Werd übers Wochenende mal Diclo-Salbe drauf tun und hoffen, dass es schnell weggeht!

Benutzeravatar
tabasco11
TA Member
 
Beiträge: 303
Registriert: 02 Dez 2009 13:36
Wohnort: Göttingen
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 110
Kreuzheben (kg): 150
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deaadlift
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: geschädigt

Re: Squats for breakfast (Pic S. 10)

Beitragvon tabasco11 » 26 Jul 2011 20:12

Training, 20.07.2011

Rackdeads(rumänisch)

6x40kg
6x60kg
6x80kg
6x90kg
6x100kg

Normales Kreuzheben war wegen der Muskelverhärtung noch niht drin. Es ist zwar besser geworden, aber noch nicht komplett weg.
Rackdeadvariante mit minimalem Beineinsatz war von daher denke ich ein gute Kompromiss.


Klimmzüge

11x
6x (+5kg)
5x (+10kg)
4x (+10kg)
3x (+10kg)

Rudern

8x40kg
8x50kg
14x60kg

Facepulls

10x15kg
10x25kg
9x32kg

Preacher Curls

10x10kg
7x15kgkg
5x15kg



-Foam Roller
-Dehnen

Benutzeravatar
tabasco11
TA Member
 
Beiträge: 303
Registriert: 02 Dez 2009 13:36
Wohnort: Göttingen
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 110
Kreuzheben (kg): 150
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deaadlift
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: geschädigt

Re: Squats for breakfast (Pic S. 10)

Beitragvon tabasco11 » 28 Jul 2011 21:33

Kniebeugen (ass to grass)

Ging leider noch nicht. :(



Wadenheben, horizontal (Gerät)

20x85kg
20x95kg
20x105kg


Bankdrücken

10x30kg
8x50kg

4x5x72,5kg
7x72,5kg

:)

Military Press

8x20kg
8x35kg
8x42,5g

:)





Dips
10x
5x(+5kg) Irgendjemand neben mir hat mitten im Satz einen fahren lassen. Das hat so fies gestunken, dass ich mich am Ende nicht mehr konzentrieren konnte. :D
6x(+5kg)
4 1/2x(+5kg)

20min Cardio (beim letzten mal übrigens auch (vergessen aufzuschreiben))

Dehnen
Foam Roller

Benutzeravatar
tabasco11
TA Member
 
Beiträge: 303
Registriert: 02 Dez 2009 13:36
Wohnort: Göttingen
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 110
Kreuzheben (kg): 150
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deaadlift
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: geschädigt

Re: Squats for breakfast (Reopened!)

Beitragvon tabasco11 » 25 Jun 2013 23:26

REOPENED!

Hier nochmal der (erneurte) Text der ersten Seite:

Da es mir langsam zu langweilig wird mein Training nur für mich zu loggen werde ich meinen "alten Thread" wieder neueröffnen. Ich hoffe diesmal ein paar Mitleser gewinnen zu können. Mein Training war vorher zugegebener Maßen recht langweilig. Ich glaube ich hätte den Thread selbst nicht verfolgen wollen. :D
Mittlerweile sieht das (hoffe ich zumindest) etwas anders aus.
Ich habe vor allem die letzten Monate etwas rumexperimentiert und betreibe momentan neben Bodybuilding noch anderen Sport:

- Joggen (Mittelstrecke 6-10km)
- Sprinttraining
- Kanupolo

Diese Einheiten werde ich auch loggen!

Mein letzter Log hier war vor ca. 2 Jahren, seitdem bin ich gut vorrangekommen, habe verschiedene Trainingssysteme probiert und bin momentan doch wieder beim 2er Push-Pull. Die nächsten Wochen hatte ich vor Wendlers 5/3/1 auszuprobieren - muss mich da noch weiter einlesen. Krafttechnisch und optisch ist in den 2 Jahren ebenfalls viel passiert, auch wenn ich im nachhinein sagen würde erst seit ca. einem Jahr konseqent genug zu trainieren. In den 2 Jahren gab es immer mal wieder Verletzungen und andere Gründe für Auszeiten, weshalb es dort auch zeitweise nicht vorran ging (dazu weiter unten).
Momentanes Gewicht nach Diät von April bis Ende Mai: 75,5 bei 173cm KFA würde ich auf 9-11% schätzen. Fotos kommen am Wochenende!!
Die Werte in den Grundübungen sehen wie folgt aus:

Kniebeuge: 100kgx1. Ich hätte schon so weit seien können, wenn ich nicht irgendwann aufgehört hätte meine Technik zu verbessern. Durch falsches beugen habe ich mir im Oktober 2012 (von dort stammen auch die 100kg) die Leiste verletzt. Nachdem ich bei verschiedenen Ärzten war und mir unterschiedliche Medikamente verabreicht lassen habe glaube ich nun die Lösung des Problems in fehlender Hüftmobilität entdeckt zu haben. Ich hoffe ich kann die 100 bald wieder knacken!

Kreuzheben: 140x1. Lief besonders im letzten Jahr gut, wo ich mich innerhalb von 7 Monaten 70kg steigern konnte. Bevorzugte Variante: Sumo

Bankdrücken: Ich mache statt Bankdrücken Dips und führe es nur noch manchmal am Ender einer Push-Einheit als Finisher aus. Topwert war bisher 87,5x5. Könnte sein, dass da mittlerweile etwas mehr geht. Dips bestwert liegt bei 6 Wiederholungen bei +23kg

Military Press: 6x55kg. Könnte mittlerweile auch mehr gehen. Im Moment habe ich die Push-Press nach schweren Dips im Programm. Arbeitsgewicht damit: 52,5kg.

Ich hoffe der ein oder andere liest mit und gibt hier seinen Senf dazu. Mein erster (neuer) Eintrag hier ist das Push-Training von heute Abend.


Und das Training von heute:

25.06.2013 - Pull

Aufwärmen

Trap-Bar Deadlift (unterer Griff)

8x65kg
8x85kg
8x105kg
8x125kg
4x135kg
3x135kg

Heute das erste mal seit Ewigkeiten die Hebevariante gewechselt. Trap-Bar Deadlift, weil ich die Kniebeuge damit assistierend trainieren will. Der höhere Beineinsatz war spürbar und auch der limitierende Faktor. Bei Sumo-Heben spüre ich den unteren Rücken mehr.

Klimmzüge

8x
8x(+10kg)
6x(+15kg)
5x(+15kg)

TRX-Rows (negativ vom Kasten)

12x
11x
9x

Facepulls

12x17kg
12x27kg
11x34kg

Hüftmobilitätsübungen

Dauer: ca. 50min

Benutzeravatar
tabasco11
TA Member
 
Beiträge: 303
Registriert: 02 Dez 2009 13:36
Wohnort: Göttingen
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 110
Kreuzheben (kg): 150
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deaadlift
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: geschädigt

Re: Squats for breakfast (Reopened!)

Beitragvon tabasco11 » 27 Jun 2013 11:35

Bild
Bild

Zwei Schnappschüsse von heute morgen!

zum Vergleich ein Bild von 2011:

Zuletzt geändert von tabasco11 am 27 Jun 2013 22:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
tabasco11
TA Member
 
Beiträge: 303
Registriert: 02 Dez 2009 13:36
Wohnort: Göttingen
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 110
Kreuzheben (kg): 150
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deaadlift
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: geschädigt

Re: Squats for breakfast (Reopened!) - Neue Bilder S. 10

Beitragvon tabasco11 » 27 Jun 2013 16:09

27.06.2013

Intervalltraining - Hügelsprints (8x150m)

Benutzeravatar
tabasco11
TA Member
 
Beiträge: 303
Registriert: 02 Dez 2009 13:36
Wohnort: Göttingen
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 110
Kreuzheben (kg): 150
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deaadlift
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: geschädigt

Re: Squats for breakfast (Reopened!) - Neue Bilder S. 10

Beitragvon tabasco11 » 27 Jun 2013 21:14

Ernährung heute:

Morgens:


120g Haferflocken
200g Quark
200g Erdbeeren
20g Mandeln
10g Leinsamen

Mittags:

1/2 selbsgemachte Pizza aus insg.

3 Eiern
4 Eiklar
150g Dinkel-Vollkornmehl
450g Thunfisch
500g passierte Tomaten
100g Schinken
1 Paprika
1 Zwiebel


100g Erdbeeren
100g Quark

Abends

Andere Hälfte der Pizza

Zwischenmahlzeit

Pfannkuchen aus

1 Ei
3 Eiklar
100g Dinkel-Vollkornmehl
20g Mandeln

mit Kompott aus

2 Stengel Rhabarber
1 Apfel
Hand voll Johannisbeeren

Letzte Mahlzeit

250g Quark
25g Leinsamen

Benutzeravatar
tabasco11
TA Member
 
Beiträge: 303
Registriert: 02 Dez 2009 13:36
Wohnort: Göttingen
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 110
Kreuzheben (kg): 150
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deaadlift
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: geschädigt

Re: Squats for breakfast (Reopened!) - Neue Bilder S. 10

Beitragvon tabasco11 » 28 Jun 2013 11:32

Habe erst morgen wieder die Möglichkeit ins Studio zu gehen. Daher heute nur ein kleines Klimmzugworkout.

Klimmzüge,OG

13x
11x
8x
8x
6x
4x

Benutzeravatar
tabasco11
TA Member
 
Beiträge: 303
Registriert: 02 Dez 2009 13:36
Wohnort: Göttingen
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 110
Kreuzheben (kg): 150
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deaadlift
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: geschädigt

Re: Squats for breakfast (Reopened!) - Neue Bilder S. 10

Beitragvon tabasco11 » 30 Jun 2013 12:10

29.06.2013

Push


Foam Roller
Hüftmobilität

Kniebeugen

8x40kg
8x60kg
8x70kg
8x75kg
8x75kg

Hat sich nicht wirklich schwer angefühlt. Heute stand auch noch einmal die Technik im Vordergrund.
Die Übungen zur Hüftmobilität scheinen geholfen haben. Knie bleiben jetzt da wo sie hingehören und die Tiefe ist ordentlich.


Dips

12x
8x (+10kg)
8x (+22,5kg)
6x (+22,5kg)
5x (+22,5kg)


Push-Press

8x30kg
8x45kg
5x55kg


TRX-Liegestütze

10x (+11,5 kg Kette)
8x (+11,5 kg Kette)
7x (+11,5 kg Kette)

So kanns weitergehen.
Ich möchte nun die nächsten wochen mein 1RM Gewicht der Grundübungen genau ermitteln, um dann Wendlers 5/3/1 ausprobieren zu können. Ich habe mich die letzten Tage eingelesen und werde wohl nach "Boring but big" trainieren, was sich wie ich finde gar nicht mal so boring anhört.

Hat jemand speziell mit dem 5/3/1-Plan schon Erfahrungen gesammelt?

Benutzeravatar
tabasco11
TA Member
 
Beiträge: 303
Registriert: 02 Dez 2009 13:36
Wohnort: Göttingen
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 110
Kreuzheben (kg): 150
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deaadlift
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: geschädigt

Re: Squats for breakfast (Reopened!) - Neue Bilder S. 10

Beitragvon tabasco11 » 02 Jul 2013 00:00

01.07.2013

Pull


Habe mir beim Zusammenschrauben meines Bettes dummerweise eine Blase am Finger geholt, die sich dann entzündet hat. Nächstes mal leg ich dann lieber 100€ mehr drauf und vergeude keine drei Stunden damit so ein Teil aufzubauen. Hätte nur noch gefehlt, dass man die Holzteile selbst passend sägen musste!

Wie auch immer. Wegen der Blase habe ich heute auf Kreuzheben verzichtet und stattdessen noch eine Einheit Kniebeugen reingenommen - keine allzu schlechte Substitution.


Kniebeugen

8x40
8x60
8x70
8x80
8x80

...bisschen mehr geht schon noch.


Glute Ham Raises


10x
10x



Klimmzüge

8x
8x (+10kg)
5x (+15kg)
4x (+15kg)
2x (+20kg)

War eine weniger als letztes mal im 3. Satz. Liegt vielleicht an der Einheit Klimmzüge, die ich Freitag außerplanmäßig eingeschoben habe. Was solls.


TRX-Rows

14x
12x
8x

Da nehme ich nächstes mal auf jeden Fall eine höhere Box oder häng mir ne Kette um!


Bevor mir der Finger dann noch abgefallen wäre habe ich die Facepulls heute lieber sein lassen...
Ich hoffe mal, dass der morgen beim Kanu fahren keine Probleme macht.

Benutzeravatar
tabasco11
TA Member
 
Beiträge: 303
Registriert: 02 Dez 2009 13:36
Wohnort: Göttingen
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 110
Kreuzheben (kg): 150
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deaadlift
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: geschädigt

Re: Squats for breakfast (Reopened!) - Neue Bilder S. 10

Beitragvon tabasco11 » 02 Jul 2013 13:24

02.07.2013

1,5 h Kanupolo

Der Finger ist glücklicherweise drangeblieben. Meine Schultern und der Lat fühlen sich dafür an wie vergewaltigt!

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mitstreiter, Viriosus und 4 Gäste