Neues von David Walli

Alles über innerdeutsche Meisterschaften und ihre Athleten.

Moderator: Team Wettkampf

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 59259
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Neues von David Walli

Beitragvon Moseltaler » 18 Apr 2015 09:12

Thomas hat geschrieben:Ich habe gerade mit ihm geschrieben. Gibt demnächst ein Statement!


Bin gespannt und freu mich drauf ... #04#

Benutzeravatar
Runn12
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 32345
Registriert: 19 Sep 2006 17:37
Trainingsbeginn (Jahr): 1992

Re: Neues von David Walli

Beitragvon Runn12 » 19 Apr 2015 14:54

sht_up94 hat geschrieben:...

Wenn du dann auf einmal 10-20 kg weniger auf den Rippen hast und davor in deinem Umfeld als das Muskelpaket schlecht hin galtest ist das schon was krasses.



aber nur, wenn man im Ghetto wohnt, wo man fetten Respekt braucht ;) .
In einem normalen Umfeld geht das ganz gut.
Moseltaler hat geschrieben:
 ! Moseltaler hat geschrieben:
Deine Threads sind durch die Bank weg scheisse 8-|

:-)

Benutzeravatar
Manuel Bauer
V.I.P
 
Beiträge: 1948
Registriert: 06 Okt 2007 13:37
Wohnort: Grafenwöhr
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 167
Wettkampferfahrung: Ja
Ich bin: keine Angabe

Re: Neues von David Walli

Beitragvon Manuel Bauer » 20 Apr 2015 11:37

das traurige beim bb ist oft, daß man bei vielen nur anhand des körpers respektiert wirst, wahre freunde, fans hat man auch selbst dann wenn man nicht mehr so aussieht.
wenn es danacht geht, dürfte z.b. ein franz beckenbauer keinen einzigen fan mehr haben, dann so fußball wie damals spielt er schon seit 40 jahren nicht mehr

Benutzeravatar
Pitbull-Achilles
TA Power Member
 
Beiträge: 1917
Registriert: 01 Jun 2007 17:43
Wohnort: Europa
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 186
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 180
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 210
Oberarmumfang (cm): 45
Brustumfang (cm): 139
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 44
Bauchumfang (cm): 87
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Schräg BD
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 120
Ziel KFA (%): 12
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Achilles

Re: Neues von David Walli

Beitragvon Pitbull-Achilles » 20 Apr 2015 12:32

Manuel Bauer hat geschrieben:das traurige beim bb ist oft, daß man bei vielen nur anhand des körpers respektiert wirst, wahre freunde, fans hat man auch selbst dann wenn man nicht mehr so aussieht.
wenn es danacht geht, dürfte z.b. ein franz beckenbauer keinen einzigen fan mehr haben, dann so fußball wie damals spielt er schon seit 40 jahren nicht mehr



#04# #04# #04#
it ain't over, until the fat lady sings


Ein weiser Mann hat geschrieben:
Jedes Jahr feiern neue zigtausend Mädels ihren 18. Geburtstag, welcome to the jungle!


Benutzeravatar
M.Bello
TA Stamm Member
 
Beiträge: 697
Registriert: 19 Jan 2012 17:08
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 100
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 9
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 5x140
Kniebeugen (kg): 5x190
Kreuzheben (kg): 5x195
Oberarmumfang (cm): 46
Oberschenkelumfang (cm): 78
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Snatch
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 7
Ich bin: UltraAthletisch

Re: Neues von David Walli

Beitragvon M.Bello » 20 Apr 2015 22:35

Dazzle hat geschrieben:
Roque2k6 hat geschrieben:
Dr. Quest hat geschrieben:
M.Bello hat geschrieben:wenn David einwilligt könnte man ja mal ein offenes Interview vielleicht darüber machen. Ich denke das würde zum einen sehr viele interessieren, zum anderen auch manchen einen guten Denkanstoss geben, es nicht ewig lange zu übertreiben oder einfach sich allg. Gedanken zu machen, andere aber vor allem oft sich selbst nur auf das Aussehen zu reduzieren. Einfach ein bisschen realtalk, das würd bestimmt ein sehenswertes Interview werden..
Natürlich nur, wenn David das machen würde.


Wäre natürlich interessant, gute Idee. *upsmilie*


#10#

Wie man sieht, hat David ja immer noch viele Fans. Ein aktuelles Interview würde auch mich freuen ;)


top vorschlag, guter mann :D


i know, diggah *biersmilie*

ichMASCHINE hat geschrieben:
Thomas hat geschrieben:Ich habe gerade mit ihm geschrieben. Gibt demnächst ein Statement!

#10# #10# #10# #10# #10# #10# #10# #10# #10# #10# #10#


Danke, coole Sache #04#
I believe what I do is great

Benutzeravatar
David Walli
TA Athlet
 
Beiträge: 329
Registriert: 15 Jan 2010 23:24
Wohnort: Göttingen
Körpergewicht (kg): 110
Körpergröße (cm): 175
Trainingsbeginn (Jahr): 2001
Wettkampferfahrung: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Wettkampf

Re: Neues von David Walli

Beitragvon David Walli » 30 Apr 2015 09:50

Hey liebe Team-Andro-User,
wurde jetzt mal auf meinem Thread hier aufmerksam gemacht und dacht ich schreibe jetzt mal ein paar Zeilen, wobei die meisten User es schon vorweggenommen haben:

Irgendwann verschieben sich die Prioritäten: Fast 10 Jahre Wettkampf-Sport ist eine lange Zeit und jeder der sich ein wenig auskennt weiß wie viel Energie, Anstrengung, Lebensqualität, Lebenszeit Schweiß, Blut und Tränen man in diesen Sport stecken muss, um ganz vorne mitzumischen. Davon bereue ich nichts, ich hab es geliebt genau diesen Weg zu gehen, meine Grenzen auszuloten und ein guter Bodybuilder zu werden. Momentan ist diese Reise erstmal beendet, schon während meiner aktiven Zeit habe ich versucht genauso viel Energie in meine Ausbildung, Freunde, Familie, Liebe, Studium, Arbeit und Selbstständigkeit zu stecken. Allen kann man leider nicht gerecht werden und irgendwo bleibt immer etwas auf der Strecke, der Sport war es jahrelang nicht…. Der Tag hat aber nur 24Std. und das Leben nur eine begrenzte Zeit, von daher widme ich jetzt anderen Dingen in meinem Leben einen höheren Stellenwert.

Trotzdem bleibe ich dem Eisen ja treu, nur nicht mehr in diesem Ausmaße, wie zu meiner aktiven Zeit. Trainiere momentan max. 3x die Woche (PUSH/PULL/ LEG-Day), halt mehr im athletischen Bereich, gehe laufen und mache viele andere Dinge vermehrt (Urlaub etc.) versuche nun mehr Zeit für meine Freunde, Familie und meiner Arbeit zu haben. Gesundheitlich geht es mir super und ich habe auch kein Ego oder Pyschisches Problem, weil ich jetzt es mehr wie ein „normaler“ Mensch aussehe. Das brauche ich nicht um mich im Leben wohl zu fühlen. Dem Sport bin ich auch weiterhin verbunden, wie viele mitbekommen haben, war ich ja auch wieder bei der FIBO 2015 mit dabei. Ich bleibe der Firma WEIDER auch weiterhin als Berater erhalten, nur als Athlet ist es erstmal vorbei. Letztes Jahr habe ich die Ausbildung zum Kampfrichter beim Dbfv begonnen und wenn es die Zeit zulässt werde ich diese noch abschließen.

Von daher alles gut! #03#
www.david-walli.de/

Liked meine Seite bei Facebook!
https://www.facebook.com/DavidWalliWeiderAthlete

Powered by
Bild
Bild

Benutzeravatar
eclipsexx
TA Premium Member
 
Beiträge: 15458
Registriert: 01 Nov 2013 12:03
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 1999
Bankdrücken (kg): 160
Wettkampferfahrung: Ja
Ich bin: Classic-BB

Re: Neues von David Walli

Beitragvon eclipsexx » 30 Apr 2015 09:54

Danke, coole Stellungnahme. #04#
Bild
Cpt. S. Log



Duo hat geschrieben:macht was ihr wollt , ich hol mir jetzt ersma n 6er bier vom lidl....muss mich vom booster crash runtertrinken.....hab morgen 10 uhr termin beim psychater , da muss ich fit sein....


MasterofMeadowsRows hat geschrieben:Fek. Da kann man einfach nur sagen Fek. Das Bild, du siehst sehr gut auf daraus. Ich mire. Ich bewundere. Ich vergöttere.
Als Jesus jemanden schuf, dachte er sich… Ich mache heute einen nichtreinhäuter mit vielen Muskeln.
Das war eine schlaue Idee von Gott.
Es wurde eclipsexx erschaffen.
Ein kleines Wunderkind. Sogzusagen der neue Jesus des Bodybuildings.
Solch pralle Schultern und das ohne Synthol. Unmöglich denkt man sich. Aber bei den Genetics von eclipsexx oder sollten wir sagen eclipjesu ist es einfach möglich.
Eclipsexx, Eclipjesu, Eclipblowjob… Ein unverzichtbarer Member dieses Forums.
Amen



Mr.Homegym hat geschrieben:ich übertrag das mal auf meine these, weshalb männer bei kranheit immer als so weinerlich gelten:

eine frau fühlt sich (übertrieben gesagt) immer schwächlich.... ein mann hingegen stark und durchsetzungsfähig.
wenn einem dann die kraft durch krankheit geraubt wird, ist logischer weise der kontrast zu sonst beim mann viel stärker als bei der frau...

Benutzeravatar
Paedder
TA Elite Member
 
Beiträge: 5430
Registriert: 07 Mär 2010 19:54
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 113
Körpergröße (cm): 196
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 190
Kniebeugen (kg): 190
Kreuzheben (kg): 255
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Seitheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 8
Studio: InJoy / Homegym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: diszipliniert

Re: Neues von David Walli

Beitragvon Paedder » 30 Apr 2015 10:27

Top David. Finde ich klasse, dass du dich hier direkt selbst zu Wort meldest. Bitte habe Verständnis, dass viele sich Sorgen gemacht haben, da keiner über deine Pläne bescheid wusste.

Ist sicherlich eine gute Entscheidung. Würde mich freuen, wenn du BB z.B. als Richter erhalten bleibst.

LG
Mens sana in corpore sano!

Paedder's Log

PAIN-ADDICTED
 

Re: Neues von David Walli

Beitragvon PAIN-ADDICTED » 30 Apr 2015 10:30

Verständliche und vernünftige Entscheidung. #04#

Alles gute weiterhin!

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 59259
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Neues von David Walli

Beitragvon Moseltaler » 01 Mai 2015 22:24

David Walli hat geschrieben:Hey liebe Team-Andro-User,
wurde jetzt mal auf meinem Thread hier aufmerksam gemacht und dacht ich schreibe jetzt mal ein paar Zeilen, wobei die meisten User es schon vorweggenommen haben:

Irgendwann verschieben sich die Prioritäten: Fast 10 Jahre Wettkampf-Sport ist eine lange Zeit und jeder der sich ein wenig auskennt weiß wie viel Energie, Anstrengung, Lebensqualität, Lebenszeit Schweiß, Blut und Tränen man in diesen Sport stecken muss, um ganz vorne mitzumischen. Davon bereue ich nichts, ich hab es geliebt genau diesen Weg zu gehen, meine Grenzen auszuloten und ein guter Bodybuilder zu werden. Momentan ist diese Reise erstmal beendet, schon während meiner aktiven Zeit habe ich versucht genauso viel Energie in meine Ausbildung, Freunde, Familie, Liebe, Studium, Arbeit und Selbstständigkeit zu stecken. Allen kann man leider nicht gerecht werden und irgendwo bleibt immer etwas auf der Strecke, der Sport war es jahrelang nicht…. Der Tag hat aber nur 24Std. und das Leben nur eine begrenzte Zeit, von daher widme ich jetzt anderen Dingen in meinem Leben einen höheren Stellenwert.

Trotzdem bleibe ich dem Eisen ja treu, nur nicht mehr in diesem Ausmaße, wie zu meiner aktiven Zeit. Trainiere momentan max. 3x die Woche (PUSH/PULL/ LEG-Day), halt mehr im athletischen Bereich, gehe laufen und mache viele andere Dinge vermehrt (Urlaub etc.) versuche nun mehr Zeit für meine Freunde, Familie und meiner Arbeit zu haben. Gesundheitlich geht es mir super und ich habe auch kein Ego oder Pyschisches Problem, weil ich jetzt es mehr wie ein „normaler“ Mensch aussehe. Das brauche ich nicht um mich im Leben wohl zu fühlen. Dem Sport bin ich auch weiterhin verbunden, wie viele mitbekommen haben, war ich ja auch wieder bei der FIBO 2015 mit dabei. Ich bleibe der Firma WEIDER auch weiterhin als Berater erhalten, nur als Athlet ist es erstmal vorbei. Letztes Jahr habe ich die Ausbildung zum Kampfrichter beim Dbfv begonnen und wenn es die Zeit zulässt werde ich diese noch abschließen.

Von daher alles gut! #03#


Alles richtig gemacht #04# ... Danke für Dein Statement

bino92
TA Member
 
Beiträge: 224
Registriert: 03 Apr 2011 13:37
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 74
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 12
Bankdrücken (kg): 121,5
Kniebeugen (kg): 145
Kreuzheben (kg): 162,5
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen
Ziel Gewicht (kg): 72
Ziel KFA (%): 10

Re: Neues von David Walli

Beitragvon bino92 » 04 Mai 2015 02:59

Kann ich nur so unterschreiben! Sehr schönes Statement und weiterhin viel Erfolg auf den anderwaltigen Wegen.

HellHunter
TA Power Member
 
Beiträge: 1078
Registriert: 20 Jun 2013 11:33
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen

Re: Neues von David Walli

Beitragvon HellHunter » 04 Mai 2015 18:24

Kann mich nur anschließen, ich hoffe Du bist in der Hinsicht dem einen oder anderen ein Vorbild, bzw. öffnest die Augen!

Benutzeravatar
Mangoo3535
TA Stamm Member
 
Beiträge: 787
Registriert: 21 Mär 2011 17:48
Körpergewicht (kg): 79
Körpergröße (cm): 175
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kick/Thai Boxen

Re: Neues von David Walli

Beitragvon Mangoo3535 » 04 Mai 2015 18:36

Schade - aber trotzdem tolles Statement :)
Schweiß fließt, wenn Muskeln weinen!

jbbb
 

Re: Neues von David Walli

Beitragvon jbbb » 10 Mai 2015 14:05

[...]
Zuletzt geändert von jbbb am 14 Mai 2018 21:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
TEAM-ANDRO Media
Info-Account
 
Beiträge: 1791
Registriert: 05 Feb 2012 20:14

Re: Neues von David Walli

Beitragvon TEAM-ANDRO Media » 09 Apr 2016 11:04

Fibo Power Interview mit David

Ansehen auf team-andro.com

VorherigeNächste

Zurück zu Amateur News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste