Re: SARMs Thread 2.0 - Abstract auf Seite 1

Fragen anabole Steroide, Insulin, IGF-1, Prohormone u. mehr. Kein Handel !!!

Moderator: Team AAS

Benutzeravatar
Subiculum
TA Rookie
 
Beiträge: 87
Registriert: 20 Okt 2016 23:47

Re: SARMs Thread 2.0 - Abstract auf Seite 1

Beitragvon Subiculum » 11 Sep 2017 21:17

Überhaupt nicht im Vergleich zu Deca oder Tren. Bei LGD war es nur ein geringeres Ejakulatvolumen festzustellen (Verkleinerung des Samenbläschens o. der Prostata?). Standfestigkeit blieb alles im Rahmen.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Stefan@05
TA Power Member
 
Beiträge: 1613
Registriert: 24 Okt 2009 22:59
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 176
Oberarmumfang (cm): 44
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein

Re: SARMs Thread 2.0 - Abstract auf Seite 1

Beitragvon Stefan@05 » 11 Sep 2017 21:20

Mir gehen gerade 1000 Gedanken durch den Kopf...

LGD raus und weiterfahren. Komplett alles raus bis auf MK677. Alles raus und Tonkat Ali und Bulbine rein. Alles raus und absetzen mit Tamox und Tonkat Ali sowie Bulbine. Oder einfach jetzt oder später zum Arzt. Ich war mal dauerrattig. Doch seitdem ich mit Sarms hantiere ist das Vergangenheit. Unterschätzt das alles nicht :( Gute Nacht.

Benutzeravatar
bros
TA Power Member
 
Beiträge: 2219
Registriert: 07 Aug 2010 18:12
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2010

Re: SARMs Thread 2.0 - Abstract auf Seite 1

Beitragvon bros » 11 Sep 2017 21:32

Stefan@05 hat am 11 Sep 2017 21:20 geschrieben:Mir gehen gerade 1000 Gedanken durch den Kopf...

LGD raus und weiterfahren. Komplett alles raus bis auf MK677. Alles raus und Tonkat Ali und Bulbine rein. Alles raus und absetzen mit Tamox und Tonkat Ali sowie Bulbine. Oder einfach jetzt oder später zum Arzt. Ich war mal dauerrattig. Doch seitdem ich mit Sarms hantiere ist das Vergangenheit. Unterschätzt das alles nicht :( Gute Nacht.

Wenns dir so den Kopf zerbricht -> Blutbild, alles raus bis auf MK...wie effektiv Tonkat Ali/Bulbine sind kann ich leider nicht beurteilen, aber ich würde drauf verzichten...sollte sich dann in ein paar Tagen normalisiert haben....

Benutzeravatar
Subiculum
TA Rookie
 
Beiträge: 87
Registriert: 20 Okt 2016 23:47

Re: SARMs Thread 2.0 - Abstract auf Seite 1

Beitragvon Subiculum » 11 Sep 2017 21:34

So gesehen darfst du dann auch kein MK677 zu dir nehmen :-) - wurde nämlich festgestellt dass MK677 den Körper Insulinresitent macht so wie das der Fall bei HGH ist. Mit anderen Worten --> MK677 ist diabetogen => eine Erkrankung durch MK677 an Diabetes mellitus ist erhöht.

Stefan@05
TA Power Member
 
Beiträge: 1613
Registriert: 24 Okt 2009 22:59
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 176
Oberarmumfang (cm): 44
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein

Re: SARMs Thread 2.0 - Abstract auf Seite 1

Beitragvon Stefan@05 » 11 Sep 2017 22:16

wenn ich die Kaps einfach leer mache, bin ich Ende Oktober durch. Würde dann Absetzen bzw. zum Artz. Schwere Entscheidung :(

Benutzeravatar
MarcAlexander
TA Neuling
 
Beiträge: 52
Registriert: 12 Feb 2014 22:26
Wohnort: Wien
Geschlecht (m/w): m
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja

Re: SARMs Thread 2.0 - Abstract auf Seite 1

Beitragvon MarcAlexander » 11 Sep 2017 23:08

Wie lange bist du schon drin mim LGD?
Und wie lange hattest du off zwischen den kuren?
iron-blood hat am 23 Aug 2016 23:12 geschrieben:ich mag Erdberen soo gern und mach grad defi geht das wegen kilocalorien? masse ist schon ganz gut wegen gainer

Stefan@05
TA Power Member
 
Beiträge: 1613
Registriert: 24 Okt 2009 22:59
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 176
Oberarmumfang (cm): 44
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein

Re: SARMs Thread 2.0 - Abstract auf Seite 1

Beitragvon Stefan@05 » 12 Sep 2017 07:08

MarcAlexander hat am 11 Sep 2017 23:08 geschrieben:Wie lange bist du schon drin mim LGD?
Und wie lange hattest du off zwischen den kuren?


3-4 Monate denke ich. Und on seit ca. 45 Tagen. Ich glaub ich mache mir auch zu sehr nen Kopf. Ich teste jeden Abend ob er noch funktioniert :D Vielleicht brauch der Gude mal ne Pause *uglysmilie*

RasputinA
TA Stamm Member
 
Beiträge: 486
Registriert: 16 Dez 2015 21:22

Re: SARMs Thread 2.0 - Abstract auf Seite 1

Beitragvon RasputinA » 12 Sep 2017 07:36

Stefan@05 hat am 12 Sep 2017 07:08 geschrieben:
MarcAlexander hat am 11 Sep 2017 23:08 geschrieben:Wie lange bist du schon drin mim LGD?
Und wie lange hattest du off zwischen den kuren?


3-4 Monate denke ich. Und on seit ca. 45 Tagen. Ich glaub ich mache mir auch zu sehr nen Kopf. Ich teste jeden Abend ob er noch funktioniert :D Vielleicht brauch der Gude mal ne Pause *uglysmilie*


stefan wenn du ehrlich bist hast du auch gut übertrieben mit sarms in dem jahr *drehsmilie*
ich hatte unter Rad auch schwierigkeiten und dann hört man halt einfach auf wenn man das nicht will-> eine woche später wie normal. Mit Osta habe ich keine Probleme. LGD teste ich noch umd wenn der kleine nicht mehr geht, sofort wieder stop.
gönn dir vielleicht auch mal 2-3 Monate nen stop

Stefan@05
TA Power Member
 
Beiträge: 1613
Registriert: 24 Okt 2009 22:59
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 176
Oberarmumfang (cm): 44
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein

Re: SARMs Thread 2.0 - Abstract auf Seite 1

Beitragvon Stefan@05 » 12 Sep 2017 08:10

RasputinA hat am 12 Sep 2017 07:36 geschrieben:
Stefan@05 hat am 12 Sep 2017 07:08 geschrieben:
MarcAlexander hat am 11 Sep 2017 23:08 geschrieben:Wie lange bist du schon drin mim LGD?
Und wie lange hattest du off zwischen den kuren?


3-4 Monate denke ich. Und on seit ca. 45 Tagen. Ich glaub ich mache mir auch zu sehr nen Kopf. Ich teste jeden Abend ob er noch funktioniert :D Vielleicht brauch der Gude mal ne Pause *uglysmilie*


stefan wenn du ehrlich bist hast du auch gut übertrieben mit sarms in dem jahr *drehsmilie*
ich hatte unter Rad auch schwierigkeiten und dann hört man halt einfach auf wenn man das nicht will-> eine woche später wie normal. Mit Osta habe ich keine Probleme. LGD teste ich noch umd wenn der kleine nicht mehr geht, sofort wieder stop.
gönn dir vielleicht auch mal 2-3 Monate nen stop


gebe dir recht :) So werde ich es auch machen. Die Frage die ich mir stelle ist eben gerade nur, ob ich jetzt rausgehe und die Kaps wegwerfe, oder ob ich sie einfach noch leer mache über die kommenden ca. 45 Tage und dann rausgehe. Aber in jedem Fall mache ich dann erst mal eine Pause *drehsmilie*

Benutzeravatar
wildsau
TA Power Member
 
Beiträge: 2409
Registriert: 22 Sep 2004 22:52
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 1969
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: 3te Halbzeit
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Glubberer!

Re: SARMs Thread 2.0 - Abstract auf Seite 1

Beitragvon wildsau » 12 Sep 2017 09:59

@Subiculum

Subiculum hat am 11 Sep 2017 21:34 geschrieben:So gesehen darfst du dann auch kein MK677 zu dir nehmen :-) - wurde nämlich festgestellt dass MK677 den Körper Insulinresitent macht so wie das der Fall bei HGH ist. Mit anderen Worten --> MK677 ist diabetogen => eine Erkrankung durch MK677 an Diabetes mellitus ist erhöht.


In welcher Dosierung und bei welcher Einnahmedauer? Hast Du eine Quelle/Link dazu? Danke.
Die Schöpfungsgeschichte der Wildsäue nach der Bibel, Markus 5.1-13:

Markus 5.1 Und sie kamen jenseits des Meers in die Gegend der Gadarener. 2 Und als er aus dem Schiff trat, lief ihm alsbald entgegen aus den Gräbern ein besessener Mensch mit einem unsaubern Geist, 3 der seine Wohnung in den Gräbern hatte; und niemand konnte ihn binden, auch nicht mit Ketten. 4 Denn er war oft mit Fesseln und Ketten gebunden gewesen, und hatte die Ketten abgerissen und die Fesseln zerrieben; und niemand konnte ihn zähmen. 5 Und er war allezeit, Tag und Nacht, auf den Bergen und in den Gräbern, schrie und schlug sich mit Steinen. 6 Da er aber Jesum sah von ferne, lief er zu und fiel vor ihm nieder, schrie laut und sprach: 7 Was habe ich mit dir zu tun, o Jesu, du Sohn Gottes, des Allerhöchsten? Ich beschwöre dich bei Gott, daß du mich nicht quälest! 8 Denn er sprach zu ihm: Fahre aus, du unsauberer Geist, von dem Menschen! 9 Und er fragte ihn: Wie heißt du? Und er antwortete und sprach: Legion heiße ich; denn wir sind unser viele. 10 Und er bat ihn sehr, daß er sie nicht aus der Gegend triebe. 11 Und es war daselbst an den Bergen eine große Herde Säue auf der Weide. 12 Und die Teufel baten ihn alle und sprachen: Laß uns in die Säue fahren! 13 Und alsbald erlaubte es ihnen Jesus. Da fuhren die unsauberen Geister aus und fuhren in die Säue;

Und so entstanden die Wildsäue!

Benutzeravatar
eclipsexx
TA Premium Member
 
Beiträge: 15458
Registriert: 01 Nov 2013 12:03
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 1999
Bankdrücken (kg): 160
Wettkampferfahrung: Ja
Ich bin: Classic-BB

Re: SARMs Thread 2.0 - Abstract auf Seite 1

Beitragvon eclipsexx » 12 Sep 2017 10:05

Subiculum hat am 11 Sep 2017 21:34 geschrieben:So gesehen darfst du dann auch kein MK677 zu dir nehmen :-) - wurde nämlich festgestellt dass MK677 den Körper Insulinresitent macht so wie das der Fall bei HGH ist. Mit anderen Worten --> MK677 ist diabetogen => eine Erkrankung durch MK677 an Diabetes mellitus ist erhöht.

ALA wäre demnach ein Supp der Wahl dazu, da es die Insulinsensitivität steigert, oder?
Bild
Cpt. S. Log



Duo hat geschrieben:macht was ihr wollt , ich hol mir jetzt ersma n 6er bier vom lidl....muss mich vom booster crash runtertrinken.....hab morgen 10 uhr termin beim psychater , da muss ich fit sein....


MasterofMeadowsRows hat geschrieben:Fek. Da kann man einfach nur sagen Fek. Das Bild, du siehst sehr gut auf daraus. Ich mire. Ich bewundere. Ich vergöttere.
Als Jesus jemanden schuf, dachte er sich… Ich mache heute einen nichtreinhäuter mit vielen Muskeln.
Das war eine schlaue Idee von Gott.
Es wurde eclipsexx erschaffen.
Ein kleines Wunderkind. Sogzusagen der neue Jesus des Bodybuildings.
Solch pralle Schultern und das ohne Synthol. Unmöglich denkt man sich. Aber bei den Genetics von eclipsexx oder sollten wir sagen eclipjesu ist es einfach möglich.
Eclipsexx, Eclipjesu, Eclipblowjob… Ein unverzichtbarer Member dieses Forums.
Amen



Mr.Homegym hat geschrieben:ich übertrag das mal auf meine these, weshalb männer bei kranheit immer als so weinerlich gelten:

eine frau fühlt sich (übertrieben gesagt) immer schwächlich.... ein mann hingegen stark und durchsetzungsfähig.
wenn einem dann die kraft durch krankheit geraubt wird, ist logischer weise der kontrast zu sonst beim mann viel stärker als bei der frau...

RasputinA
TA Stamm Member
 
Beiträge: 486
Registriert: 16 Dez 2015 21:22

Re: SARMs Thread 2.0 - Abstract auf Seite 1

Beitragvon RasputinA » 12 Sep 2017 10:30

Stefan@05 hat am 12 Sep 2017 08:10 geschrieben:
RasputinA hat am 12 Sep 2017 07:36 geschrieben:
Stefan@05 hat am 12 Sep 2017 07:08 geschrieben:
MarcAlexander hat am 11 Sep 2017 23:08 geschrieben:Wie lange bist du schon drin mim LGD?
Und wie lange hattest du off zwischen den kuren?


3-4 Monate denke ich. Und on seit ca. 45 Tagen. Ich glaub ich mache mir auch zu sehr nen Kopf. Ich teste jeden Abend ob er noch funktioniert :D Vielleicht brauch der Gude mal ne Pause *uglysmilie*


stefan wenn du ehrlich bist hast du auch gut übertrieben mit sarms in dem jahr *drehsmilie*
ich hatte unter Rad auch schwierigkeiten und dann hört man halt einfach auf wenn man das nicht will-> eine woche später wie normal. Mit Osta habe ich keine Probleme. LGD teste ich noch umd wenn der kleine nicht mehr geht, sofort wieder stop.
gönn dir vielleicht auch mal 2-3 Monate nen stop


gebe dir recht :) So werde ich es auch machen. Die Frage die ich mir stelle ist eben gerade nur, ob ich jetzt rausgehe und die Kaps wegwerfe, oder ob ich sie einfach noch leer mache über die kommenden ca. 45 Tage und dann rausgehe. Aber in jedem Fall mache ich dann erst mal eine Pause *drehsmilie*


einfach mal raus. tribulus hilft bei mir und da du anscheinend angst hast wegen den gains kannst du ja über den winter mk+ osta(mk lang osta 8 wochen am ende ) fahren und im frühjahr wieder mot was suprssiven starten?! gönn dir mal ne pause

P.M
TA Neuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 12 Sep 2017 17:37

Re: SARMs Thread 2.0 - Abstract auf Seite 1

Beitragvon P.M » 12 Sep 2017 17:43

Wunderschönen guten Tag,

Ich wollte mal nachfragen, welche SARMs am sinnvollsten zum Bulken ist? (Gibts da stoffspezifisch Vorteile?)

Es handelt sich hierbei um die erste Kur, zur Auswahl stehen: MK, YK, LGD und Osta. Genauer möchte ich wissen, welche Kurlänge ich fahren soll und ob während dem Cycle irgendne Supplementierung sinnvoll ist, bzw ne PCT nach dem absetzen, allerdings ist das einzige Medi, welches mir zur PCT zur Verfügung steht, Ralox.

Gruß,

P

Benutzeravatar
rennradlfahrer
TA Neuling
 
Beiträge: 61
Registriert: 05 Sep 2017 10:25
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 7
Trainingsbeginn (Jahr): 1992
Bankdrücken (kg): 115
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel KFA (%): 6
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Sixpackhunter

Re: SARMs Thread 2.0 - Abstract auf Seite 1

Beitragvon rennradlfahrer » 12 Sep 2017 19:56

P.M hat am 12 Sep 2017 17:43 geschrieben:Wunderschönen guten Tag,

Ich wollte mal nachfragen, welche SARMs am sinnvollsten zum Bulken ist? (Gibts da stoffspezifisch Vorteile?)

Es handelt sich hierbei um die erste Kur, zur Auswahl stehen: MK, YK, LGD und Osta. Genauer möchte ich wissen, welche Kurlänge ich fahren soll und ob während dem Cycle irgendne Supplementierung sinnvoll ist, bzw ne PCT nach dem absetzen, allerdings ist das einzige Medi, welches mir zur PCT zur Verfügung steht, Ralox.

Gruß,

P


Wenn du dir mal ein Stündchen Zeit nimmst, wird Prof. Dr. Dr. Google die meisten deiner Fragen ausführlich beantworten. Ich habe auf Anhieb mehrere Seiten gefunden, wo SARM ausführlich beschrieben werden.
Sollte dann noch was unklar sein, einfach noch mal nachfragen.

P.M
TA Neuling
 
Beiträge: 14
Registriert: 12 Sep 2017 17:37

Re: SARMs Thread 2.0 - Abstract auf Seite 1

Beitragvon P.M » 12 Sep 2017 20:03

Wäre nett wenn du mir die Seiten verlinken könntest, finde auf Anhieb keine deutsche Seite

VorherigeNächste

Zurück zu Roids & Prohormone

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Arjey, hatamura, Masse-Marrrc und 15 Gäste