Großes Mädchen will stark werden!

"Grizzly Gainz Power and Building" im Durchlauf 2018

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
großstadtgirl
TA Power Member
 
Beiträge: 2101
Registriert: 23 Nov 2017 15:46
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2016

Großes Mädchen will stark werden!

Beitragvon großstadtgirl » 15 Sep 2018 15:11

Hey Leute,
willkommen in meinem neuen Log!
Kurz zu mir: Bin Hauptstädterin, Mutter, Leseratte, Läuferin, Kaffee- Junkie und seit 2 Jahren Kraftsportlerin.
Ich laufe und gehe viel und bin jeden Morgen, wenn die Kids in der Schule sind, 2 Stunden im Fitnessstudio zugange.

Nach Strandfigur, Sommerpause und Anti- Urlaubskilos-Diät kommt jetzt mein erster geplanter Aufbau. Ich erhoffe mir eine Verbesserung meiner Kraftwerte und ein bisschen mehr Fleisch auf den knochigen Stellen, ohne gleich völlig zu verfetten.

Meinen Kalorienverbrauch messe ich mit Fitbit Charge 2 und richte meine Wochenkalorien danach aus.

Alter: 41 Jahre
Körpergröße: 178 cm
Trainings­erfahrung: 2 Jahre
Gruppen­zuordnung (optional): Power

Start :  Gewicht: 63,9 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 27 cm
Bauchumfang: 79 cm
Hüftumfang: 88 cm
Oberschenkel­umfang: 53 cm

F277CD83-1134-4AFB-B418-97102340959C.jpeg

387F892A-4325-4C00-B452-9BD939FA56DF.jpeg

4644279C-738B-4A48-AD31-5114BC93FB7C.jpeg
4 Wochen :  Gewicht: 65,0 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 27 cm
Bauchumfang: 81 cm
Hüftumfang: 90 cm
Oberschenkel­umfang: 54 cm

67aef330-1df8-4b1e-8c26-66ae734c81a1.JPG

377f9a9c-da37-413b-b479-c29bc64816cd.JPG

a07450b8-5558-4279-bcb1-be56f1c1bf99.JPG

d61b904d-2e24-4f9f-b4d4-035b77d40042.JPG
8 Wochen :  Gewicht: Verletzung kg
Oberarm­umfang (angespannt): Aktion beendet cm
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von großstadtgirl am 05 Jan 2019 15:23, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
de Hoop
TA Premium Member
 
Beiträge: 21672
Registriert: 26 Jun 2012 20:31
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 183
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Studio: WOF

Benutzeravatar
Strandkatze
Mod Team Medizin
 
Beiträge: 9286
Registriert: 28 Jun 2016 07:23
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 69
Ziel KFA (%): 20
Studio: CleverFit

Benutzeravatar
Doubleunder
TA Elite Member
 
Beiträge: 3060
Registriert: 17 Jan 2016 14:54
Wohnort: MG
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 18
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Kniebeugen (kg): 3x73
Kreuzheben (kg): 6x90
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Squaaaats
Ziel KFA (%): 14
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Anders

Benutzeravatar
hendo
TA Elite Member
 
Beiträge: 8905
Registriert: 29 Aug 2009 07:14
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ich bin: Hintern treten

Benutzeravatar
Heni2411
TA Power Member
 
Beiträge: 2454
Registriert: 24 Dez 2017 10:22
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 69
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: Basefit
Ich bin: Unbeschreiblich

Benutzeravatar
großstadtgirl
TA Power Member
 
Beiträge: 2101
Registriert: 23 Nov 2017 15:46
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2016


Benutzeravatar
großstadtgirl
TA Power Member
 
Beiträge: 2101
Registriert: 23 Nov 2017 15:46
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2016

Re: Großes Mädchen will stark werden!

Beitragvon großstadtgirl » 17 Sep 2018 07:42

Freu mich über jeden, der mitliest. So richtig losgehen wird es hier erst ab Montag. Diese Woche schließe ich noch den achtwöchigen Diätzyklus mit Training im 3er Split ab, wobei ich mit den Kalorien schon raufgegangen bin (aktuell 2300).

Letzte Woche hatte ich schon mal das Laufpensum reduziert, um den Kalorienbedarf für Big and strong besser kalkulieren zu können. Nach 6 Wochen zwischen täglichen 2600-2700 kcal waren es letzte Woche dann „nur“ verbrannte 2500 kcal. Ich denke mal, ich steige in der ersten Woche mit 2400 ein und geh dann langsam hoch, je nachdem, was die Fitbit nach dem 1. Durchgang des neuen Plans ausgespuckt hat.

Da ich sensibel auf KH reagiere, wird es bei mir eher mehr Fett geben und KH maßvoll nach dem Krafttraining.
IF 14/10 behalte ich bei, wobei ich morgens nüchtern trainiere.

Benutzeravatar
de Hoop
TA Premium Member
 
Beiträge: 21672
Registriert: 26 Jun 2012 20:31
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 183
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Studio: WOF

Benutzeravatar
oho
TA Power Member
 
Beiträge: 2218
Registriert: 04 Nov 2013 15:22
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 55
Körpergröße (cm): 158
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: squats

Re: Großes Mädchen will stark werden!

Beitragvon oho » 17 Sep 2018 08:39

Hier lese ich auch mal mit! Bezüglich Fett und KH geht es mir ähnlich - ich werde von Fett einfach besser satt! Viel Erfolg!
*glitter is always an option*

SFA 2019 – squat-OHO-saurus

Benutzeravatar
großstadtgirl
TA Power Member
 
Beiträge: 2101
Registriert: 23 Nov 2017 15:46
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2016

Re: Großes Mädchen will stark werden!

Beitragvon großstadtgirl » 17 Sep 2018 09:29

de Hoop hat am 17 Sep 2018 08:12 geschrieben:Was heißt denn, dass Du sensibel auf KHs reagierst? Verträgst Du die nicht?


Es ist kompliziert. Ich habe mich bis vor ca. 2 Jahre extrem kohlenhydratreich ernährt, dafür low fat und wenig Protein, und habe eine lange Leidenszeit mit Reizdarmsyndrom hinter mir. Erst seit einer Ernährungsumstellung ist mir klar, dass es da einen Zusammenhang gibt. Wobei das wie und was und warum da noch immer größtenteils im Dunklen liegt.
Ich weiß inzwischen, dass bei mir die Ballaststoffe aus Getreide Verdauungsprobleme, Blähungen und Schmerzen auslösen, allerdings nicht immer, abhängig von der Menge und vermutlich auch von der Kombination.
In der Lowcarb-Diät mit maximal 100g KH aus Obst, Gemüse und Milchprodukten, geht es mir am besten. Ich werde jetzt vermehr protokollieren, mit welchen Carbs ich im Aufbau zurecht komme. Haferflocken sind gut, Nudeln z.B. nicht so gut.

Ansonsten machen mir KH Heißhunger auf noch mehr KH, wobei mir die kritische Menge meist genau dann klar wird, wenn die Fressattacke schon im Anmarsch ist. :-|

Benutzeravatar
großstadtgirl
TA Power Member
 
Beiträge: 2101
Registriert: 23 Nov 2017 15:46
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2016

Re: Großes Mädchen will stark werden!

Beitragvon großstadtgirl » 17 Sep 2018 09:30

oho hat am 17 Sep 2018 08:39 geschrieben:Hier lese ich auch mal mit! Bezüglich Fett und KH geht es mir ähnlich - ich werde von Fett einfach besser satt! Viel Erfolg!


Willkommen! Hab grad auch Deinen Log besucht.
Zuletzt geändert von großstadtgirl am 17 Sep 2018 10:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
de Hoop
TA Premium Member
 
Beiträge: 21672
Registriert: 26 Jun 2012 20:31
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 183
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Studio: WOF

Re: Großes Mädchen will stark werden!

Beitragvon de Hoop » 17 Sep 2018 09:34

großstadtgirl hat am 17 Sep 2018 09:29 geschrieben:
de Hoop hat am 17 Sep 2018 08:12 geschrieben:Was heißt denn, dass Du sensibel auf KHs reagierst? Verträgst Du die nicht?


Es ist kompliziert. Ich habe mich bis vor ca. 2 Jahre extrem kohlenhydratreich ernährt, dafür low fat und wenig Protein, und habe eine lange Leidenszeit mit Reizdarmsyndrom hinter mir. Erst seit einer Ernährungsumstellung ist mir klar, dass es da einen Zusammenhang gibt. Wobei das wie und was und warum da noch immer größtenteils im Dunklen liegt.
Ich weiß inzwischen, dass bei mir die Ballaststoffe aus Getreide Verdauungsprobleme, Blähungen und Schmerzen auslösen, allerdings nicht immer, abhängig von der Menge und vermutlich auch von der Kombination.
In der Lowcarb-Diät mit maximal 100g KH aus Obst, Gemüse und Milchprodukten, geht es mir am besten. Ich werde jetzt vermehr protokollieren, mit welchen Carbs ich im Aufbau zurecht komme. Haferflocken sind gut, Nudeln z.B. nicht so gut.

Ansonsten machen mir KH Heißhunger auf noch mehr KH, wobei mir die kritische Menge meist genau dann klar wird, wenn die Fressattacke schon im Anmarsch ist. :-|

Das ist ja doof.
Bin echt immer froh, dass ich eigentlich keinerlei Einschränkungen bei Lebensmitteln habe, was Verträglichkeit betrifft.

Benutzeravatar
Frechdachs
TA Elite Member
 
Beiträge: 2677
Registriert: 25 Dez 2016 14:57
Wohnort: Friesland
Geschlecht (m/w): m

Re: Großes Mädchen will stark werden!

Beitragvon Frechdachs » 17 Sep 2018 13:06

Kostet das hier Eintritt?

Nächste

Zurück zu Grizzly Gainz Power and Building

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast