Updatefotos Seite 1Badehosenathlet will zur Deutschen fahren

"Kill Your Weak Points IPT" im Durchlauf 2018

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
cloxfuchs
TA Rookie
 
Beiträge: 72
Registriert: 21 Jun 2014 10:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 160
Oberarmumfang (cm): 39
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH-Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 81
Ziel KFA (%): 4
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Sportsüchtig

Re: Badehosenathlet will zur Deutschen fahren

Beitragvon cloxfuchs » 26 Sep 2018 21:06

So habe das Training heute beendet. Bin ich gar nicht mehr gewohnt ein Schulter Arm Only Training.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67681
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Badehosenathlet will zur Deutschen fahren

Beitragvon Thomas » 27 Sep 2018 17:39

Bin sehr gespannt
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
cloxfuchs
TA Rookie
 
Beiträge: 72
Registriert: 21 Jun 2014 10:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 160
Oberarmumfang (cm): 39
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH-Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 81
Ziel KFA (%): 4
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Sportsüchtig

Re: Badehosenathlet will zur Deutschen fahren

Beitragvon cloxfuchs » 01 Okt 2018 12:24

Thomas hat am 27 Sep 2018 17:39 geschrieben:Bin sehr gespannt


Dankeschön ich auch :)

Benutzeravatar
cloxfuchs
TA Rookie
 
Beiträge: 72
Registriert: 21 Jun 2014 10:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 160
Oberarmumfang (cm): 39
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH-Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 81
Ziel KFA (%): 4
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Sportsüchtig

Re: Badehosenathlet will zur Deutschen fahren

Beitragvon cloxfuchs » 01 Okt 2018 12:47

So ich hoffe ihr hattet einen guten Start in die Woche. Ich melde mich hier mal zu Wort wie mir die letzten Trainingstage gefallen haben.

Am Freitag hatte ich mal wieder die Möglichkeit in der tollen Kraftstation in Köln zu trainieren, wirklich ein Traum von Studio. *liebhabensmilie* Trotz der Vorermüdung durch die Fliegende Bewegung am Anfang konnte ich die Kurzhanteln ganz gut wegballern, allerdings fällt bei mir die Kraft ab dem zweiten Satz extrem ab. Da ich auch so kurze Pausenzeiten von nur 60 Sekunden nicht gewohnt bin. Da fehlt mir einfach die Luft. *sonstsmilie* Allerdings war der Pump ganz gut, aber nicht so gut wie der am Montag. Der Muskelkater war leider minimal.

Am Wochenende bin ich dann am Samtag und Sonntag mit einem Anhänger umgezogen. Samstag war ich alleine und erst um halb 12 zuhause, da war kein Training mehr möglich :(

Am Sonntag waren wir dann zu Zweit, um 21 Uhr waren wir fertig sodass ich um halb 10 trainieren könnte und zwar den Rücken, mein absolutes Lieblingstraining und nach dem Kreuzheben brauchte ich ein Sauerstoffzelt, das war echt geil. *banana* *sun* Bei dem Kurzhantelrudern ist es mir auch kurz etwas hochgekommen vor Anstrengung - auch geil gewesen. Gott sei Dank hatte ich nichts gegessen :D *suechtigsmilie*

Heute hat mein Rücken gefühlt immer noch einen Pump und ich fühle mich so breit :) #guenni#
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
RenA1
TA Elite Member
 
Beiträge: 2780
Registriert: 18 Okt 2017 11:14
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: XXXL Schmiede
Ich bin: ein Fettlauch

Re: Badehosenathlet will zur Deutschen fahren

Beitragvon RenA1 » 01 Okt 2018 13:16

Ich freue mich über deinen Enthusiasmus. Kann ich voll verstehen. Die kurzen Pausenzeiten sind auch wirklich heftig. 60 Sekunden sind nix in höheren Wiederholungsbereichen.
Hallo, ich bin neu hier - wofür sind die 20kg-Platten denn gut?

Aktuelles Log:

Sommercamp ab Juni 2019: Im Foxtrot durch den Sommer

Alte Logs:

April bis Juni 2018 Das erste Mal Volumen -> Strandfigur 2018 Log

Juni bis September 2018 IPT-Versuchskaninchen - Maximalkraft

Oktober bis Dezember 2018 A sceptical fox's way to kill his weak points

Ab Januar - Mai 2019 (Diät) Im Foxtrot zur Strandfigur

Benutzeravatar
cloxfuchs
TA Rookie
 
Beiträge: 72
Registriert: 21 Jun 2014 10:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 160
Oberarmumfang (cm): 39
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH-Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 81
Ziel KFA (%): 4
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Sportsüchtig

Re: Badehosenathlet will zur Deutschen fahren

Beitragvon cloxfuchs » 01 Okt 2018 13:40

RenA1 hat am 01 Okt 2018 13:16 geschrieben:Ich freue mich über deinen Enthusiasmus. Kann ich voll verstehen. Die kurzen Pausenzeiten sind auch wirklich heftig. 60 Sekunden sind nix in höheren Wiederholungsbereichen.


Danke :) Ja erstickst du auch fast dabei? Aber steht ja so im Plan und schaden kann es nicht :)

Benutzeravatar
RenA1
TA Elite Member
 
Beiträge: 2780
Registriert: 18 Okt 2017 11:14
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: XXXL Schmiede
Ich bin: ein Fettlauch

Re: Badehosenathlet will zur Deutschen fahren

Beitragvon RenA1 » 01 Okt 2018 14:52

cloxfuchs hat am 01 Okt 2018 13:40 geschrieben:
RenA1 hat am 01 Okt 2018 13:16 geschrieben:Ich freue mich über deinen Enthusiasmus. Kann ich voll verstehen. Die kurzen Pausenzeiten sind auch wirklich heftig. 60 Sekunden sind nix in höheren Wiederholungsbereichen.


Danke :) Ja erstickst du auch fast dabei? Aber steht ja so im Plan und schaden kann es nicht :)


Ich kriege bei den wirklich schweren Sachen Probleme mit der Luft und Übelkeit: Kreuzheben, Kniebeuge und Beinpresse. Alles andere geht irgendwie. Wobei Rücken auch immer schwer ist.
Hallo, ich bin neu hier - wofür sind die 20kg-Platten denn gut?

Aktuelles Log:

Sommercamp ab Juni 2019: Im Foxtrot durch den Sommer

Alte Logs:

April bis Juni 2018 Das erste Mal Volumen -> Strandfigur 2018 Log

Juni bis September 2018 IPT-Versuchskaninchen - Maximalkraft

Oktober bis Dezember 2018 A sceptical fox's way to kill his weak points

Ab Januar - Mai 2019 (Diät) Im Foxtrot zur Strandfigur

Benutzeravatar
Doubleunder
TA Elite Member
 
Beiträge: 3060
Registriert: 17 Jan 2016 15:54
Wohnort: MG
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 18
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Kniebeugen (kg): 3x73
Kreuzheben (kg): 6x90
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Squaaaats
Ziel KFA (%): 14
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Anders

Re: Badehosenathlet will zur Deutschen fahren

Beitragvon Doubleunder » 01 Okt 2018 17:39

Also ich halt die 60sec bei allem ein- aber sicher nicht bei KB. Da fall ich hinterher noch tot um :-)

Benutzeravatar
RenA1
TA Elite Member
 
Beiträge: 2780
Registriert: 18 Okt 2017 11:14
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: XXXL Schmiede
Ich bin: ein Fettlauch

Re: Badehosenathlet will zur Deutschen fahren

Beitragvon RenA1 » 01 Okt 2018 18:41

Doubleunder hat am 01 Okt 2018 17:39 geschrieben:Also ich halt die 60sec bei allem ein- aber sicher nicht bei KB. Da fall ich hinterher noch tot um :-)


Das wollen wir nicht. Bei den schweren Sätzen im niedrigen WH-Bereich gönne ich mir auch mal 90 Sekunden. #guenni#
Hallo, ich bin neu hier - wofür sind die 20kg-Platten denn gut?

Aktuelles Log:

Sommercamp ab Juni 2019: Im Foxtrot durch den Sommer

Alte Logs:

April bis Juni 2018 Das erste Mal Volumen -> Strandfigur 2018 Log

Juni bis September 2018 IPT-Versuchskaninchen - Maximalkraft

Oktober bis Dezember 2018 A sceptical fox's way to kill his weak points

Ab Januar - Mai 2019 (Diät) Im Foxtrot zur Strandfigur

Benutzeravatar
anmu
TA Elite Member
 
Beiträge: 3581
Registriert: 26 Dez 2015 22:10
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 1983
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 165
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 73
Ziel KFA (%): 8
Studio: Gym80 Bassum
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Badehosenathlet will zur Deutschen fahren

Beitragvon anmu » 06 Okt 2018 11:19

Bin hier auch mal in. Wie ich das sehe, habe ich bisher was verpasst. *drehsmilie*

Wie kommst Du eigentlich zu Deinem Nicknamen? Hat sicherlich was mit clox-fitness zu tun (Dein T-Shirt)?

Benutzeravatar
cloxfuchs
TA Rookie
 
Beiträge: 72
Registriert: 21 Jun 2014 10:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 160
Oberarmumfang (cm): 39
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH-Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 81
Ziel KFA (%): 4
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Sportsüchtig

Re: Badehosenathlet will zur Deutschen fahren

Beitragvon cloxfuchs » 10 Okt 2018 13:10

Hey liebe Leute, tut mir Leid für das absolut verspätete Update, ich war letzte Woche einfach zu beschäftigt.

Achtung Off-Topic aber auch Sport und Quälerei:

Letzte Woche Mittwoch hatte ich mein erstes Radrennen, die Münster Giro mit einer Distanz von 130km. Es war ein absoluter Reinfall :-) :D :D

Meine Kumpels und ich waren erstmal ziemlich schlecht vorbereitet. Wir haben spät abends gegessen und haben dann noch des Nachts unsere Fahrräder gereinigt. Mit 4 Stunden Schlaf und vollgepumpt mit Salbutamol (wegen meinem Husten) und Energy Drinks sind wir dann zum Rennen.
Der Moderator meinte noch das er sich sicher ist das dieses Jahr niemand der Teilnehmer weniger als 1500km gefahren ist :D Pustekuchen *teufelsmilie* Ich fahr seit 4 Monaten und bin vielleicht 1000km gefahren. Ich Fuchs denk mir das wird kein Problem ;) Du bist eine Maschine *uglysmilie*
Also mit einem nervösen Ruhepuls von 130 bin ich dann an den Start gegangen und wir sind losgeradelt. Ich hab mir direkt den breitesten Typen mit den massigsten Schenkeln rausgesucht und bin in seinem Windschatten gefahren. Das ging eine zeitlang gut. Irgendwann war er dann weg und ich habe meine Gruppe gefunden. Hier wechselt man sich beim Windschattengeben ab und man versucht möglichst nah aneinander zu fahren um möglichst viel Windschatten zu bekommen und somit Energie zu sparen. Ich dachte natürlich das ich so cool bin und auch mal die Gruppe anführen kann ;) *ch*

Nach 65km kam dann endlich die langersehnte "Versorgungsstation" *cheer*. Mein Kumpel der im Vorhinein schonmal eine organisierte Radtour gefahren ist meinte das man dort eine kleine Pause macht :D Ich trinke also ganz schnell mein Wasser aus und denke mir #yeah# Jetzt chillen wir kurz. Das war allerdings nicht so. Die anderen haben sich allerdings einen Riegel und ne Banane gepackt und waren weg :D *schnellwegsmilie*

Tja und so war ich da ab jetzt als einziger alleine gegen den Wind. Es wurde sofort total schwer und eine Halbe Stunde danach gingen die Krämpfe los. Im Sitzen hatte ich einen Krampf im unteren Rücken und wenn ich aus dem Sattel ging wurden die Quadriceps Krämpfe richtig übel. Ich war einfach komplett gefickt. Nach einer Zeit kam ein Opa und wollte mich mitziehen, nach 10 Minuten in seinem Windschatten bekam ich einen beidseitigen Quadriceps und Beinbizeps Krampf und musste leider absteigen. Nach 5 Minuten ging es dann weiter.

Nach lächerlichen 5 Stunden konnte ich dann das Rennen endlich beenden. *cheer* #yeah# Ich war total fertig und froh es hinter mit zu haben. Von den 5h Fahrt haben 2,5h einfach überhaupt keinen Spaß gemacht und waren die pure Quälerei....
Ich sehe das Rennen trotzdem als Erfolg an.

Letzten Samstag hatte ich noch Probleme beim Kreuzheben wegen der Krämpfe die ich im unteren Rücken hatte und dann wollte ich wieder Beine trainieren, das ging aber auch nicht. Sprich 1 Woche später ist mein Körper davon immernoch am regenerieren.

In der Zukunft werde ich eher Rennen so um die 50-70km fahren. Das reicht mir erstmal und der Fokus kann auf dem Bodybuilding bleiben.

Schneefloeckchen
TA Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 10 Okt 2018 13:25

Re: Badehosenathlet will zur Deutschen fahren

Beitragvon Schneefloeckchen » 10 Okt 2018 13:30

Richtiger Androianer, nur am rumjammern...
Nein scherz.

Starke Leistung, hast es durchgezogen und bis zum Ziel geschafft. #06# #10#

Benutzeravatar
großstadtgirl
TA Power Member
 
Beiträge: 1895
Registriert: 23 Nov 2017 16:46
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2016

Benutzeravatar
cloxfuchs
TA Rookie
 
Beiträge: 72
Registriert: 21 Jun 2014 10:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 160
Oberarmumfang (cm): 39
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH-Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 81
Ziel KFA (%): 4
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Sportsüchtig

Re: Badehosenathlet will zur Deutschen fahren

Beitragvon cloxfuchs » 10 Okt 2018 13:51

So nun aber wieder zurück zum Bodybuilding. Das läuft nach wie vor. Ich werde stärker, schwerer und leider auch Fetter. #05# Da hat mein Vorbereiter dann mal wieder was um mich zu mobben wie fett ich bin :D *jaja* Aber er hat ja Recht. *trampolin*

Nächste Woche ist die letzte Kraftausdauerwoche und ich bin froh wenn diese rum ist. Ich dümpel momentan so bei 18-20 Wiederholungen im ersten Satz rum und hoffentlich schaffe ich in irgendeinem Satz nächste Woche die 25 Wiederholungen. Das optimale wäre natürlich ein Kurzhanteldrücken wie beim dicken Tim der die 60er Kurzhanteln einfach mal 23mal raushaut #12#

Weiß eigentlich jemand wie es danach mit der Hypertrophie ausschaut? Ich mein ja 3x6Wdh. bei gleichem Gewicht oder in Pyramide?

LG und eine schöne Restwoche. Ich hab heute Restday. Vielleicht gehe ich Joggen oder Springen, irgendwas muss man ja machen :)
Zuletzt geändert von cloxfuchs am 10 Okt 2018 13:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
cloxfuchs
TA Rookie
 
Beiträge: 72
Registriert: 21 Jun 2014 10:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 160
Oberarmumfang (cm): 39
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH-Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 81
Ziel KFA (%): 4
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Sportsüchtig

Re: Badehosenathlet will zur Deutschen fahren

Beitragvon cloxfuchs » 10 Okt 2018 13:53

anmu hat am 06 Okt 2018 11:19 geschrieben:Bin hier auch mal in. Wie ich das sehe, habe ich bisher was verpasst. *drehsmilie*

Wie kommst Du eigentlich zu Deinem Nicknamen? Hat sicherlich was mit clox-fitness zu tun (Dein T-Shirt)?


Danke für den Follow :) Also ja, ich habe 4 Jahre in Gießen gewohnt und im Clox trainiert und gearbeitet. Wirklich ein ganz tolles Studio. Jetzt bin ich wieder im Rheinland und werde vermutlich in der Kraftstation Köln trainieren. Auch ein tolles Studio.

Und den Fuchs im Namen habe ich wegen meinem Fuchstattoo ;)

VorherigeNächste

Zurück zu Kill Your Weak Points IPT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste