Big and Strong 2014: Build Up! Woche 13-16

Alles rund um das Team "Build Up!" in der 2014er Runde von Big and Strong

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
TEAM-ANDRO Redaktion
Info-Account
 
Beiträge: 1365
Registriert: 24 Mai 2013 15:35


 


Benutzeravatar
TEAM-ANDRO Redaktion
Info-Account
 
Beiträge: 1365
Registriert: 24 Mai 2013 15:35

Re: Big and Strong 2014: Build Up! Woche 13-16

Beitragvon TEAM-ANDRO Redaktion » 19 Nov 2014 15:34

Build up! Woche 13-16.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
ddd
TA Power Member
 
Beiträge: 1551
Registriert: 03 Mär 2009 17:16
Trainingsort: Studio
Studio: AC1

Re: Big and Strong 2014: Build Up! Woche 13-16

Beitragvon ddd » 19 Nov 2014 19:30

Frage zum Schwachstellentraining: Sollte man die gewählte Schwachstelle beibehalten oder kann man für die letzten 8 Wochen auch wechseln, wenn man der Meinung ist, dass sich die Schwachstelle verlagert hat?

Und dann noch zu den Supersätzen: Verstehe ich das richtig? Übung A 6-20 Wdh, direkt gefolgt von Übung B 6-20 Wdh und dann direkt ohne Pause wieder Übung A direkt gefolgt von Übung B und nachdem man davon 5 Sätze gemacht hat erst ne Pause? #12#

NaturalbbJ
TA Stamm Member
 
Beiträge: 494
Registriert: 21 Mai 2013 16:34

Re: Big and Strong 2014: Build Up! Woche 13-16

Beitragvon NaturalbbJ » 19 Nov 2014 19:54

Zum Schwachstellentraining :
Jonas hat ja geschrieben dort ist man ziemlich frei, demnach würde ich diese Frage mal mit ja beantworten.

Zu den Supersätzen :
Ja hast du richtig verstanden, musste es auch mehrmals durchlesen, aber Jonas meint das so->
a-b-a-b-a... Dann die pause.

Benutzeravatar
ddd
TA Power Member
 
Beiträge: 1551
Registriert: 03 Mär 2009 17:16
Trainingsort: Studio
Studio: AC1

Re: Big and Strong 2014: Build Up! Woche 13-16

Beitragvon ddd » 19 Nov 2014 20:43

Alter Verwalter *uglysmilie* Das sind dann ja Super-super-super-super-supersätze... bin mal gespannt ob ich danach noch unfallfrei nachhause komme oder ob ich nicht mehr fähig bin zu lenken :-o

Enslow
TA Neuling
 
Beiträge: 29
Registriert: 26 Jan 2014 16:09

Re: Big and Strong 2014: Build Up! Woche 13-16

Beitragvon Enslow » 19 Nov 2014 23:26

Gibt es zu dem Supersatz Abduktoren / Sumo DL auch eine Alternative? Wäre sonst zwischen den Geräten ein Geschosssprung, also nicht im Sinne des Erfinders :-) Nächste Unklarheit für mich, was hat es mit dem Supersatz Überzüge KH / Überzüge Kabel auf sich?

NaturalbbJ
TA Stamm Member
 
Beiträge: 494
Registriert: 21 Mai 2013 16:34

Re: Big and Strong 2014: Build Up! Woche 13-16

Beitragvon NaturalbbJ » 20 Nov 2014 07:23

Ich tippe Bei den Überzügen mal auf maximale Dehnung und dann gefolgt von maximaler Kontraktion, ohne Gewähr :D

Alia
TA Stamm Member
 
Beiträge: 643
Registriert: 30 Sep 2012 22:27
Ich bin: Српкиња

Re: Big and Strong 2014: Build Up! Woche 13-16

Beitragvon Alia » 20 Nov 2014 11:45

Der Plan hört sich in der Theorie schon verdammt anstrengend an, wird bestimmt spaßig *drehsmilie*
Ich kann mir nur unter Kabelüberzügen nicht so richtig etwas vorstellen.....wie soll das aussehen?

Beekeeper
TA Member
 
Beiträge: 343
Registriert: 19 Nov 2013 22:56
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Ich bin: willensstark

Re: Big and Strong 2014: Build Up! Woche 13-16

Beitragvon Beekeeper » 20 Nov 2014 12:07

Ich kenne das so:
-auf dem Rücken liegend. Kopf richtung Kabelzug (von unten, oder gleicher höhe).
-die gesteckten Arme über den Kopf strecken.
-Dann den Seilzug mit gestreckten Armen durch die Drehung im Schultergelenk bewegen.
Arme sind dann über deinem Gesicht
Ich weiß nicht was besser ist, Ausführung 90° oder die gestreckten Arme bis knapp über den Bauch führen.

Die Übung ist im Prinzip wie fliegende nur um 90° gedreht.
Ist halt schwer zu beschreiben

Benutzeravatar
Jonas M.
TA Power Member
 
Beiträge: 1018
Registriert: 07 Apr 2010 08:25
Wohnort: Giessen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 190
Kreuzheben (kg): 190
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 86
Ziel KFA (%): 10
Studio: Fitness Galerie GI
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Ehrgeizig

Re: Big and Strong 2014: Build Up! Woche 13-16

Beitragvon Jonas M. » 21 Nov 2014 09:19

Im Anhang eine Beschreibung der Überzüge im Stehen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Jonas M.
TA Power Member
 
Beiträge: 1018
Registriert: 07 Apr 2010 08:25
Wohnort: Giessen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 190
Kreuzheben (kg): 190
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 86
Ziel KFA (%): 10
Studio: Fitness Galerie GI
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Ehrgeizig

Re: Big and Strong 2014: Build Up! Woche 13-16

Beitragvon Jonas M. » 21 Nov 2014 09:23

Enslow hat geschrieben:Gibt es zu dem Supersatz Abduktoren / Sumo DL auch eine Alternative? Wäre sonst zwischen den Geräten ein Geschosssprung, also nicht im Sinne des Erfinders :-) Nächste Unklarheit für mich, was hat es mit dem Supersatz Überzüge KH / Überzüge Kabel auf sich?


Hmm nicht optimal, allerdings werden die Abduktoren sonst nur einzeln isoliert trainiert (Kabelzug, Therband etc.). Du könntest einfach wieder den Beinstrecker mit einbauen, dann hättest du halt keine doppelte Belastung für die Abduktoren, sondern für Beinstrecker...

Benutzeravatar
Jonas M.
TA Power Member
 
Beiträge: 1018
Registriert: 07 Apr 2010 08:25
Wohnort: Giessen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 190
Kreuzheben (kg): 190
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 86
Ziel KFA (%): 10
Studio: Fitness Galerie GI
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Ehrgeizig

Re: Big and Strong 2014: Build Up! Woche 13-16

Beitragvon Jonas M. » 21 Nov 2014 09:28

Überzüge mit KH und Überzüge am Kabel ist ein Supersatz mit gleichartigen Übung. lediglich der Belastungswinkel ändert sich.

Möglichkeiten Supersätze miteinander zu verbinden:

Gleiche Muskeln, aber andere Übung (z.B. Butterfly und Bankdrücken)
unterschiedliche Muskeln (z.B. Bauch und Waden)
antagonistische Muskeln (z.B. Bizeps und Trizeps)
synergistische Muskeln (z.B. Brust und Trizeps)
Unterschiedliche Übungsvariante (z.B gestrecktes Kreuzheben und Kreuzheben) --> oder wie in unserem Fall: Überzüge mit KH und anschließend am Kabel.

Je nach Zusammenstellung werden verschiedene Ziele erreicht

Benutzeravatar
Jonas M.
TA Power Member
 
Beiträge: 1018
Registriert: 07 Apr 2010 08:25
Wohnort: Giessen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 190
Kreuzheben (kg): 190
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 86
Ziel KFA (%): 10
Studio: Fitness Galerie GI
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Ehrgeizig

Re: Big and Strong 2014: Build Up! Woche 13-16

Beitragvon Jonas M. » 21 Nov 2014 09:31

ddd hat geschrieben:Frage zum Schwachstellentraining: Sollte man die gewählte Schwachstelle beibehalten oder kann man für die letzten 8 Wochen auch wechseln, wenn man der Meinung ist, dass sich die Schwachstelle verlagert hat?

Und dann noch zu den Supersätzen: Verstehe ich das richtig? Übung A 6-20 Wdh, direkt gefolgt von Übung B 6-20 Wdh und dann direkt ohne Pause wieder Übung A direkt gefolgt von Übung B und nachdem man davon 5 Sätze gemacht hat erst ne Pause? #12#


1. Ja klar!
2. Genau. Hört sich aber anstrengender an, als es in Wirklichkeit ist, da ihr meist eine Isolationsübung habt.

Benutzeravatar
bretti
TA Neuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 11 Aug 2014 15:26
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 76
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 77
Ziel KFA (%): 12

Re: Big and Strong 2014: Build Up! Woche 13-16

Beitragvon bretti » 23 Nov 2014 13:45

Ich habe noch eine Frage zu den Supersätze, da ich noch nie einen solchen Trainingsplan durchgezogen habe. NaturalbbJ hatte das Vorgehen mit dem Schema a-b-a-b-a erklärt.
Ich versuche das mal am Beispiel von Trainingstag 1 in Woche 13&14 (12 WH.) zu verstehen:

(Variante 1)
1. (A/B/A/B/A) - Pause - 2. (A/B/A/B/A) - Pause - 3. (A/B/A/B/A) - Pause - 4. (A/B/A/B/A) - Pause - 5. (A/B/A/B/A)
- 2 min Pause -
1. (C/D/C/D/C) - Pause - ... - 5. (C/D/C/D/C)
- 2 min Pause -
1. (E/F/E/F/E) - ... - 5. (E/F/E/F/E)

oder (?)

(Variante 2)
(A/B/A/B/A) - 2 min Pause - (C/D/C/D/C) - 2 min Pause - (E/F/E/F/E)

Ich stelle die Frage wegen der zwei Varianten, mit der Motivation, dass es ja keine dummen Fragen gibt und hoffe ihr habt Verständnis, dass ich nicht weiß, welche Variante nun die richtige sein soll!?

NaturalbbJ
TA Stamm Member
 
Beiträge: 494
Registriert: 21 Mai 2013 16:34

Re: Big and Strong 2014: Build Up! Woche 13-16

Beitragvon NaturalbbJ » 23 Nov 2014 14:14

Richtig ist alle 5 Sätze der jeweiligen zwei Übungen zu kombinieren. Sprich du machst 10 Sätze am Stück, dann pause ( 2 min waren es glaub) dann die nächste Kombination.

Sprich:
A b a b a b a b a b
2 min pause
C D c d c d c d c d
2 min pause
Etc.

Nächste

Zurück zu Build Up!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste