Big and Strong 2014: Powerbuilding 2.0 Woche 17-20

Alles rund um das Team "Powerbuilding 2.0" in der 2014er Runde von Big and Strong

Moderatoren: Team Bodybuilding & Training, Team Coaching

Benutzeravatar
TEAM-ANDRO Redaktion
Info-Account
 
Beiträge: 1217
Registriert: 24 Mai 2013 14:35


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


stingray94
TA Member
 
Beiträge: 277
Registriert: 11 Aug 2014 13:40

Re: Big and Strong 2014: Powerbuilding 2.0 Woche 17-20

Beitragvon stingray94 » 15 Dez 2014 13:45

Damit bin ich vollständig raus. "Ausmaxen" macht bei mir keinen Sinn, da ich einfach straight weiter machen werde.

Börninho
TA Stamm Member
 
Beiträge: 700
Registriert: 29 Jun 2014 19:33
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 100

Re: Big and Strong 2014: Powerbuilding 2.0 Woche 17-20

Beitragvon Börninho » 15 Dez 2014 14:18

Coole sache, zum Jahresende die Maxwerte ausreizen hatte ich eh vor, passt mir super rein :) und nach der dritten woche bin ich ab in die Berge, passt also auch super:D
Ich möchte mich an dieser stelle auch bedanken für das Bereitstellen der Pläne, ich habe echt sehr gute Fortschritte gemacht in den vergangenen Monaten und werde wahrscheinlich auch weiterhin dieses System beibehalten.
Auf in de letzten Zyklus!

HAV_
TA Neuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 26 Sep 2012 18:51

Re: Big and Strong 2014: Powerbuilding 2.0 Woche 17-20

Beitragvon HAV_ » 15 Dez 2014 14:28

Wie soll denn vorgegangen werden, wenn man das Programm nach den 20 Wochen weitermachen will? Einfach wieder mit Zyklus 1 beginnen oder mit einem der späteren?

Benutzeravatar
SquatTilUPuke
TA Member
 
Beiträge: 211
Registriert: 09 Jul 2014 19:53
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 108
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 11
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 132,5
Kniebeugen (kg): 162,5
Kreuzheben (kg): 215
Oberarmumfang (cm): 43
Brustumfang (cm): 118
Oberschenkelumfang (cm): 70
Wadenumfang (cm): 44
Bauchumfang (cm): 88
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 108
Ziel KFA (%): 8
Studio: Clever-Fit
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: engagiert

Re: Big and Strong 2014: Powerbuilding 2.0 Woche 17-20

Beitragvon SquatTilUPuke » 15 Dez 2014 14:30

Also bis jetzt fand ich den Plan wirklich gut und das System "innovativ". Damit habe ich tolle Fortschritte gemacht und gerne so weiter trainiert. Warum man jetzt im 5. Zyklus das alles aufgeben muss geht mir absolut nicht in der Kopf.
Sixpack bei dünnen Jungs ist wie Titten bei fetten Weibern - zählt nicht!





Vom Spargel zum Spartaner - mein Log

Bild

alex2709
 

Re: Big and Strong 2014: Powerbuilding 2.0 Woche 17-20

Beitragvon alex2709 » 15 Dez 2014 15:19

Cool! Definitiv übersichtlich.

Woche 2
In Woche 2 änderst sich vom Grundprinzip her eigentlich gar nichts.Das bedeutet, ihr geht wie in Woche 1 vor, steigert euch von Satz zu Satz nach oben. Anstatt 5 x 5 macht ihr allerdings 5 Sätze zu je 3 Wiederholungen!


Nimmt man hier als Startgewicht das Gewicht, welches man in Woche 1 im letzten Satz bewegt hat?
Und immer so weiter? Also Woche 3 dann das Gewicht von Woche 2,Satz 3... usw.?

Benutzeravatar
pdurben
TA Elite Member
 
Beiträge: 3263
Registriert: 04 Sep 2014 06:07
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 107,5
Kniebeugen (kg): 142,5
Kreuzheben (kg): 172,5
Oberarmumfang (cm): 38
Brustumfang (cm): 112
Oberschenkelumfang (cm): 59
Wadenumfang (cm): 40
Bauchumfang (cm): 90
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel KFA (%): 10
Studio: Halle 22
Ich bin: Rechtshänder

Re: Big and Strong 2014: Powerbuilding 2.0 Woche 17-20

Beitragvon pdurben » 15 Dez 2014 15:24

Erst mal danke an Philipp. Ich werde das System nach der Diät weiter behalten. Werte sind gut hochgegangen und hat viel Spaß gemacht.
2019
Alter hilft vor Training nicht - OUTLAW
2017
No Time - may be muscels ;-)
No Time? - No Body Fat!: Gewicht halten ist angesagt :)
Minimalistic Ripped: vom Mammut zum Leoparden
2016
Mammut Mass: Gross wie ein Mammut ohne ruessel und haare
W.O.M.R. SC: WOMR Camp - Die Geisselung geht weiter - Route 1
W.O.M.R: Oldie kriegt sein Fett weg
2015
Grizzly Gainz: The way to become a Grizzly
Heavy Weight Heavy Progress: Peter high as f-ck - lifting heavy weights
LoMaxIn: Peter high as f-ck - doing LoMaxIn
2014
Powerbuilding 2.0: Peter's Log - The Bigger The Better

Benutzeravatar
padey
TA Power Member
 
Beiträge: 1218
Registriert: 09 Nov 2008 19:24
Wohnort: Bremen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 99
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: China-AYCE
Ich bin: Fieser Fettsack

Re: Big and Strong 2014: Powerbuilding 2.0 Woche 17-20

Beitragvon padey » 15 Dez 2014 15:31

Auch von mir ein dickes Dankeschön an Philipp für dieses geniales Programm. Schon verrückt wie schnell die Wochen & Monate rumgingen.
Muss aber auch zugeben, dass ich mich auf die Diät freue - mein Bauchansatz ist laut meiner Freundin schon "fetter" geworden. *uglysmilie* *uglysmilie*
Bild

Benutzeravatar
Sogeking
TA Stamm Member
 
Beiträge: 540
Registriert: 08 Nov 2012 21:45
Körpergewicht (kg): 97
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 230
Kreuzheben (kg): 255

Re: Big and Strong 2014: Powerbuilding 2.0 Woche 17-20

Beitragvon Sogeking » 15 Dez 2014 15:45

padey hat geschrieben:Auch von mir ein dickes Dankeschön an Philipp für dieses geniales Programm. Schon verrückt wie schnell die Wochen & Monate rumgingen.
Muss aber auch zugeben, dass ich mich auf die Diät freue - mein Bauchansatz ist laut meiner Freundin schon "fetter" geworden. *uglysmilie* *uglysmilie*

Haha, same here

Iggy#9
TA Power Member
 
Beiträge: 1181
Registriert: 05 Feb 2008 14:00

Re: Big and Strong 2014: Powerbuilding 2.0 Woche 17-20

Beitragvon Iggy#9 » 15 Dez 2014 15:55

Auch von mir ein dickes danke, fand das Programm insgesammt sehr gut und es hat mir viel Spaß gemacht.
Auch das Outlaw Programm sieht auf den ersten Blick sehr gut aus und kommt bei meinen Diätplänen in die engere Auswahl.

Eine Frage hätt ich noch zum neuen Zyklus:

Ich würde den Deload gerne um 2 Wochen verschieben, aus dem einfachen Grund da dann meine Prüfungen beginnen und ich in diesen 1-2 Wochen nicht zum trainieren komme.
Soll ich nach Woche 3 einfach zwei Wochen normal weiter trainieren oder sollte ich anderes Verfahren und das ausmaxen z.B. 2 Wochen nach hinten schieben ?

Benutzeravatar
Philipp
TA Power Member
 
Beiträge: 2065
Registriert: 06 Aug 2012 12:21

Re: Big and Strong 2014: Powerbuilding 2.0 Woche 17-20

Beitragvon Philipp » 15 Dez 2014 16:00

SquatTilUPuke hat geschrieben:Also bis jetzt fand ich den Plan wirklich gut und das System "innovativ". Damit habe ich tolle Fortschritte gemacht und gerne so weiter trainiert. Warum man jetzt im 5. Zyklus das alles aufgeben muss geht mir absolut nicht in der Kopf.


Man gibt ja nicht alles auf. Aber man muss ja auch dazu sagen, dass die Pläne für die Zukunft ja von euch selbst gestaltet werden. Ihr habt ja nun einen Anreiz. Viele von euch werden vielleicht auf andere Pläne wechseln. Und wem das hier gefallen hat, bei denen kann man davon ausgehen, dass sie nicht auf den nächsten besten Pumperplan wechseln, sondern vielleicht wieder einen Powerlifting-Plan verfolgen. Gibt ja genug. Entweder 5/3/1 weiter oder Cube oder Sheiko und und und. Und da Powerlifting Programme in der Regel durchdacht sind und nicht einfach nur drauf los ballern, benötigt man da meist auch seine Max-Werte. Und dafür ist dieser Zyklus da. Als Test wie weit man gekommen ist und als Startwert für weitere Planungen, die vielleicht auch in ne andere Richtung gehen.

Benutzeravatar
Philipp
TA Power Member
 
Beiträge: 2065
Registriert: 06 Aug 2012 12:21

Re: Big and Strong 2014: Powerbuilding 2.0 Woche 17-20

Beitragvon Philipp » 15 Dez 2014 16:02

Iggy#9 hat geschrieben:Auch von mir ein dickes danke, fand das Programm insgesammt sehr gut und es hat mir viel Spaß gemacht.
Auch das Outlaw Programm sieht auf den ersten Blick sehr gut aus und kommt bei meinen Diätplänen in die engere Auswahl.

Eine Frage hätt ich noch zum neuen Zyklus:

Ich würde den Deload gerne um 2 Wochen verschieben, aus dem einfachen Grund da dann meine Prüfungen beginnen und ich in diesen 1-2 Wochen nicht zum trainieren komme.
Soll ich nach Woche 3 einfach zwei Wochen normal weiter trainieren oder sollte ich anderes Verfahren und das ausmaxen z.B. 2 Wochen nach hinten schieben ?


Gute Frage. Ich würde wahrscheinlich nach den Prüfungen maxen und bis dahin vielleicht einfach noch mal mit nem bisherigen Zyklus und erhöhten Gewichten weitermachen.

Benutzeravatar
WAB13
TA Elite Member
 
Beiträge: 4031
Registriert: 23 Jul 2012 21:57
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 187
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 105
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 175
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 87
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: ehrgeizig

Re: Big and Strong 2014: Powerbuilding 2.0 Woche 17-20

Beitragvon WAB13 » 15 Dez 2014 16:39

Natürlich auch von mir ein Dankeschön. Hat und macht wirklich Spaß, das Grundprinzip gefällt mir auch sehr gut, pro TE Fokus auf eine Hauptübung. Das wird wohl auf alle Fälle beibehalten.

Zum kommenden Zyklus:
Wie soll ich vorgehen, habe bisher ja 3x5 gemacht, was immer gut am Limit war?
Mit welchem Gewicht soll ich also in Satz 1. einsteigen? Beispiel BD war letzte TE 90kg x 5,4,4.

In Woche 2 und 3 wird dann pro Satz mehr Gewicht drauf gepackt als bei der letzten Te, da die Wdh weniger werden, richtig?^^

Ist es auch sinnvoll/möglich die Einheiten Mo,Di,Do,Fr zu machen oder dann lieber weiterhin 3 mit Freitags KH und MP?

alex2709
 

Re: Big and Strong 2014: Powerbuilding 2.0 Woche 17-20

Beitragvon alex2709 » 15 Dez 2014 16:47

WAB13 hat geschrieben:
In Woche 2 und 3 wird dann pro Satz mehr Gewicht drauf gepackt als bei der letzten Te, da die Wdh weniger werden, richtig?^^

Das war auch meine Frage. In Woche 2 mehr Gewicht als im letzten Satz der Woche zuvor?
Sprich in Woche 1 im letzten Satz Bankdrücken5x 100kg und dann in der zweiten Woche im ersten Satz 3x102,5kg als Beispiel. Richtig so?

Ist es auch sinnvoll/möglich die Einheiten Mo,Di,Do,Fr zu machen oder dann lieber weiterhin 3 mit Freitags KH und MP?



I hr habt nun die Möglichkeit, eure Einheiten weiterhin mit 3 Trainingseinheiten pro Woche durchzuziehen, oder optional die Military Press auf einen separaten vierten Tag zu legen.

HAV_
TA Neuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 26 Sep 2012 18:51

Re: Big and Strong 2014: Powerbuilding 2.0 Woche 17-20

Beitragvon HAV_ » 15 Dez 2014 18:55

HAV_ hat geschrieben:Wie soll denn vorgegangen werden, wenn man das Programm nach den 20 Wochen weitermachen will? Einfach wieder mit Zyklus 1 beginnen oder mit einem der späteren?

Nächste

Zurück zu Powerbuilding 2.0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste