Big and Strong 2017: Grizzly Gainz 2.0 (V)

Grizzly Gainz 2.0 im Durchlauf 2017

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
TEAM-ANDRO Redaktion
Info-Account
 
Beiträge: 1279
Registriert: 24 Mai 2013 14:35


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Schnee.Chris
TA Elite Member
 
Beiträge: 8837
Registriert: 21 Jul 2016 09:01
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 183
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Verein

Re: Big and Strong 2017: Grizzly Gainz 2.0 (V)

Beitragvon Schnee.Chris » 12 Dez 2017 23:06

Wieder ein super Artikel #04#
Komme eigentlich aus einem anderen Team, verfolge aber auch die anderen (interessanten) Programme.
Vielleicht würdest du mir freundlicherweise auch meine Frage, als nicht Angehöriger dieses Teams beantworten :o

Wo, wenn überhaupt, würdest du jemanden ansetzen lassen der jetzt weiterhin Bock auf das Grizzly Programm hat? Wieder von vorne bei Woche 2 anfangen (Woche 1 habe ich jetzt mal außen vor gelassen)? Und dann wieder von Zyklus zu Zyklus mit den 5% Aufschlag arbeiten?

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42305
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Big and Strong 2017: Grizzly Gainz 2.0 (V)

Beitragvon Frank » 13 Dez 2017 05:04

Ich würde jeden nach 20 Woche im sinne einer zyklischen trainingsplanung zu einem anderen Programm raten. Das kann dann aber natürlich kraftfokussiert sein 👍🏼

Benutzeravatar
Schnee.Chris
TA Elite Member
 
Beiträge: 8837
Registriert: 21 Jul 2016 09:01
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 183
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Verein

Re: Big and Strong 2017: Grizzly Gainz 2.0 (V)

Beitragvon Schnee.Chris » 13 Dez 2017 07:04

Frank hat am 13 Dez 2017 05:04 geschrieben:Ich würde jeden nach 20 Woche im sinne einer zyklischen trainingsplanung zu einem anderen Programm raten. Das kann dann aber natürlich kraftfokussiert sein 👍🏼


#04#

Metalmessiah
TA Neuling
 
Beiträge: 58
Registriert: 27 Okt 2008 15:15
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2008

Re: Big and Strong 2017: Grizzly Gainz 2.0 (V)

Beitragvon Metalmessiah » 13 Dez 2017 07:13

Ich hab das Programm mit Frontbeugen begonnen, hab aber vor drei Wochen auf Kniebeugen umgestellt, weil ich eine Entzündung in der Schulter entwickelt hab und die Hantel direkt "auf dem Schmerz" lag. Macht es dann Sinn, das Beugen auszumaxen? Eher nicht, oder?

FabzOne
TA Member
 
Beiträge: 243
Registriert: 21 Aug 2017 09:30
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 187
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Kniebeugen (kg): 155
Kreuzheben (kg): 170
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio

Re: Big and Strong 2017: Grizzly Gainz 2.0 (V)

Beitragvon FabzOne » 13 Dez 2017 11:33

Frank hat am 13 Dez 2017 05:04 geschrieben:Ich würde jeden nach 20 Woche im sinne einer zyklischen trainingsplanung zu einem anderen Programm raten. Das kann dann aber natürlich kraftfokussiert sein 👍🏼


Heißt ich könnte direkt im Anschluss mit "The Russian Bear" beginnen oder sollte dazwischen noch mal eine Deload liegen ?
Habe durch die letzten 16Wochen richtig Lust bekommen stärker zu werden und gleichzeitig besser auszusehen. #15#

Benutzeravatar
MWhisky
TA Neuling
 
Beiträge: 54
Registriert: 09 Jan 2017 19:31

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42305
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

FabzOne
TA Member
 
Beiträge: 243
Registriert: 21 Aug 2017 09:30
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 187
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Kniebeugen (kg): 155
Kreuzheben (kg): 170
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio

wortex777
TA Stamm Member
 
Beiträge: 828
Registriert: 18 Nov 2015 22:12
Wohnort: Lummerland
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 16
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 180
Bauchumfang (cm): 84
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10

Re: Big and Strong 2017: Grizzly Gainz 2.0 (V)

Beitragvon wortex777 » 17 Dez 2017 17:27

Schnee.Chris hat am 12 Dez 2017 23:06 geschrieben:Wieder ein super Artikel #04#
Komme eigentlich aus einem anderen Team, verfolge aber auch die anderen (interessanten) Programme.
Vielleicht würdest du mir freundlicherweise auch meine Frage, als nicht Angehöriger dieses Teams beantworten :o

Wo, wenn überhaupt, würdest du jemanden ansetzen lassen der jetzt weiterhin Bock auf das Grizzly Programm hat? Wieder von vorne bei Woche 2 anfangen (Woche 1 habe ich jetzt mal außen vor gelassen)? Und dann wieder von Zyklus zu Zyklus mit den 5% Aufschlag arbeiten?


+1. Die Frage hast du schon gestellt die sich viele gedacht haben. Auch für mich endet der Aufbau mit dem Ende von Grizzly Gains nicht.

Benutzeravatar
bembel
TA Stamm Member
 
Beiträge: 690
Registriert: 24 Nov 2008 21:16
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 176
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deadlifts
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen
Ziel Gewicht (kg): 75
Ziel KFA (%): 10
Studio: Fit 711
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: gut gelaunt :-)

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42305
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Benutzeravatar
barbell-bee
TA Power Member
 
Beiträge: 1127
Registriert: 25 Dez 2016 13:16
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: Fitness Maximal
Ich bin: hybrid

Re: Big and Strong 2017: Grizzly Gainz 2.0 (V)

Beitragvon barbell-bee » 19 Dez 2017 12:17

Ich habe auch noch eine Verständnisfrage zum "Powerbuilding" - bliebt es trotz des Max-Versuches bei uns dabei, dass wir nach dem Max-Test Beugen 2-4 Sätze Beuge-Übung machen, danach Block B: 5-10 Sätze pull und danach noch C: Prävention? Sorry, ich kann das nicht wirklich rauslesen, oder sollen wir wirklich genau so wie oben beschrieben vorgehen mit den festgeschriebenen Übungen?

Danke schon mal und einen schönen Tag zusammen :)

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42305
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Big and Strong 2017: Grizzly Gainz 2.0 (V)

Beitragvon Frank » 19 Dez 2017 13:46

Wenn Max-Test vorgesehen ist, dann diesen.
Also Woche 17:
Beuge Max, Heben 3 Arbeitssätze

Woche 18
Beugen 3 Arbeitssätze, Heben Max

Benutzeravatar
barbell-bee
TA Power Member
 
Beiträge: 1127
Registriert: 25 Dez 2016 13:16
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: Fitness Maximal
Ich bin: hybrid

Re: Big and Strong 2017: Grizzly Gainz 2.0 (V)

Beitragvon barbell-bee » 19 Dez 2017 13:48

Frank hat am 19 Dez 2017 13:46 geschrieben:Wenn Max-Test vorgesehen ist, dann diesen.
Also Woche 17:
Beuge Max, Heben 3 Arbeitssätze

Woche 18
Beugen 3 Arbeitssätze, Heben Max


Ja, das hab ich verstanden. =) und block b?

Nächste

Zurück zu Grizzly Gainz 2.0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste