Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (II)

"Grizzly Gainz Power and Building" im Durchlauf 2018

Moderator: Team Coaching

ferdi17
TA Neuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 22 Okt 2010 23:40

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon ferdi17 » 31 Okt 2018 14:58

Hallo Frank,
erstmal vielen Dank für das Coaching!
Ich absolviere den Building Plan an 4 Tagen pro Woche und habe zwei Fragen dazu:
1) Ist es gestattet die Armübungen (Chinups & enges Bankdrücken) an den Tagen 3 & 4 mit anderen Übungen (Curls, Seil etc.) zu variieren?
2) Wann sollte man das Gewicht der Übungen (abgesehen von Kreuzheben und Kniebeugen) steigern? Wenn man sich in den oberen Bereichen der vorgegebenen Wiederholungen bewegt?
Danke im Voraus!

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42381
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon Frank » 02 Nov 2018 01:27

Zu 1: das ist nicht so vorgesehen. Eine isolationsübung wird nie dasselbe sein

Zu 2: was meinst du bzw welche Übungen?

Benutzeravatar
Macks86
TA Neuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 13 Sep 2018 11:57
Geschlecht (m/w): m

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon Macks86 » 05 Nov 2018 16:08

Hallo Frank, ich hab zwei Fragen

1. Beim 5x5 Training hast du geschrieben man soll so lange Pause zwischen den Sätzen machen, wie man braucht um die 5 Wiederholungen zu schaffen. Gibt es da eine Obergrenze ab wann die Pause zu lang ist und die Trainingsintensität zu niedrig für den Muskel ist? In meinem konkreten Fall schaffe ich beim Bankdrücken alle 5 Sätze mit 92,5 kg. Zwischen dem 4. und 5. Satz brauche ich aber eine Pause von ca 4 Minuten. Soll ich nun im nächsten Training das Gewicht um 2,5 kg erhöhen oder lieber bei dem Gewicht bleiben und die Pausenzeiten verkürzen?

2. Ich habe Probleme sauber auf meine Kalorien zu kommen (insbesondere in dem 8 Stunden Essenfenster). Oft fehlen mir am Ende noch ca 400 Kalorien. Diese fülle ich dann meistens durch Macadamia Nüsse auf, da ich an den meisten Tagen auch noch nicht auf der vorgeschlagenen Fett Menge bin. Mache ich mir das zu einfach oder kann man das auf Dauer so beibehalten?

Vielen Dank schonmal für deine Zeit und Mühe #04#

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42381
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon Frank » 05 Nov 2018 17:32

Zu 1: das ist in Ordnung. Du wirst irgendwann an einen Punkt kommen, an dem ne Minute Pause mehr oder weniger keinen Unterschied macht. Es bleibt also wie im Text beschrieben, solange niemand das Training auf 5 Stunden ausweitet 😉

Zu 2: iss doch einfach eis, Pizza, Schokolade oder was auch immer du willst. Zudem habt ihr ein wochenkonto, die Kalorien sollen nicht tagtäglich getroffen werden. Gabs da evt n Missverständnis?

wortex777
TA Stamm Member
 
Beiträge: 829
Registriert: 18 Nov 2015 22:12
Wohnort: Lummerland
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 16
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 180
Bauchumfang (cm): 84
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon wortex777 » 05 Nov 2018 17:36

Frank hat am 05 Nov 2018 17:32 geschrieben:Zu 1: das ist in Ordnung. Du wirst irgendwann an einen Punkt kommen, an dem ne Minute Pause mehr oder weniger keinen Unterschied macht. Es bleibt also wie im Text beschrieben, solange niemand das Training auf 5 Stunden ausweitet 😉

Zu 2: iss doch einfach eis, Pizza, Schokolade oder was auch immer du willst. Zudem habt ihr ein wochenkonto, die Kalorien sollen nicht tagtäglich getroffen werden. Gabs da evt n Missverständnis?


(**) (**)

Benutzeravatar
großstadtgirl
TA Power Member
 
Beiträge: 2082
Registriert: 23 Nov 2017 15:46
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2016

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon großstadtgirl » 05 Nov 2018 18:20

IF 16/8 ist außerdem nicht obligatorisch, oder? Insofern würde ich persönlich eher früher/länger essen als unsauber, aber das ist sicher Geschmackssache.

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42381
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon Frank » 05 Nov 2018 18:59

großstadtgirl hat am 05 Nov 2018 18:20 geschrieben:IF 16/8 ist außerdem nicht obligatorisch, oder? Insofern würde ich persönlich eher früher/länger essen als unsauber, aber das ist sicher Geschmackssache.

Ich habe noch in keinem meiner Betreuungen jemals was von 16/8 geschrieben 😄

wortex777
TA Stamm Member
 
Beiträge: 829
Registriert: 18 Nov 2015 22:12
Wohnort: Lummerland
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 16
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 180
Bauchumfang (cm): 84
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon wortex777 » 05 Nov 2018 19:06

Hab mich des mit den 8 Stunden essen auch schon gewundert.

Benutzeravatar
großstadtgirl
TA Power Member
 
Beiträge: 2082
Registriert: 23 Nov 2017 15:46
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 65
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2016

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon großstadtgirl » 05 Nov 2018 19:57

Sorry, bin bei den Threads durcheinander gekommen. Hatte bei jemandem gelesen, dass er in seinem 8 Stundenfensternicht auf seine Kalorien kommt. Aber das war nicht in diesem Threat und auch nicht der hier Fragende. *gnade*

Benutzeravatar
Macks86
TA Neuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 13 Sep 2018 11:57
Geschlecht (m/w): m

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon Macks86 » 05 Nov 2018 21:40

Ja ich hab das geschrieben weil ich das seit einem Jahr so mache mir den 8 Stunden und damit auch super klar komme. Zumindest wenn man abnehmen möchte. Hat nix mit Big & Strong zu tun, ist halt meine Ernährungsform.

@Frank: Das mit der Wochenbilanz hab ich so verstanden, also kein Missverständnis. Allerdings versuche ich mindestens 80 % meiner Macros aus sauberen Quellen zu beziehen und da ich auch gar kein Bedürfnis nach Pizza usw. habe würde ich damit ungern anfangen wollen. Zumal man auch eine Pizza schlecht dosieren kann. Ich kauf ja keine ganze Pizza und höre nach 2 Stücken auf weil ich meine Kalorien voll hab. Da finde ich das mit den Macadamias schon ziemlich genial. Die Wiege ich mir ganau ab und lecker find ich die auch (leider auch nicht ganz günstig).

Ich will halt nicht meinen KFA unnötig in die Höhe treiben daher versuche ich die Ernährung so sauber wie möglich zu gestalten.

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42381
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon Frank » 05 Nov 2018 23:56

So, da mein Text gerade gefressen wurde, jetzt nur noch in kurz:

Deinem KFA ist egal, ob deine Lebensmittel „sauber“ sind. Was du machst, ist unnötig einschränkend.

Aber ja, macadamias sind n „gutes“ Lebensmittel

Benutzeravatar
Macks86
TA Neuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 13 Sep 2018 11:57
Geschlecht (m/w): m

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon Macks86 » 06 Nov 2018 02:38

Alles klar habs jetzt verstanden. Danke für die Aufklärung #10#

wortex777
TA Stamm Member
 
Beiträge: 829
Registriert: 18 Nov 2015 22:12
Wohnort: Lummerland
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 16
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 180
Bauchumfang (cm): 84
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon wortex777 » 11 Nov 2018 19:44

Mal eine Frage in die Runde: wie managed ihr das mit den Slayer Sätzen und den 7 sec Strech zwischendrin? Wie stoppt ihr die Zeit?

Benutzeravatar
Skitster
TA Rookie
 
Beiträge: 89
Registriert: 15 Dez 2013 21:18
Geschlecht (m/w): m

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon Skitster » 11 Nov 2018 21:11

wortex777 hat am 11 Nov 2018 19:44 geschrieben:Mal eine Frage in die Runde: wie managed ihr das mit den Slayer Sätzen und den 7 sec Strech zwischendrin? Wie stoppt ihr die Zeit?

Zähle im Kopf bis 7, dass ganze so oft es geht.
Wenn es mehr als 10 mal werden nächstes mal mehr Gewicht.

Benutzeravatar
nadrealista
TA Stamm Member
 
Beiträge: 369
Registriert: 13 Okt 2008 15:21
Wohnort: Ansbach
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 186
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Squats
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: BFit

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon nadrealista » 12 Nov 2018 08:21

Skitster hat am 11 Nov 2018 21:11 geschrieben:
wortex777 hat am 11 Nov 2018 19:44 geschrieben:Mal eine Frage in die Runde: wie managed ihr das mit den Slayer Sätzen und den 7 sec Strech zwischendrin? Wie stoppt ihr die Zeit?

Zähle im Kopf bis 7, dass ganze so oft es geht.
Wenn es mehr als 10 mal werden nächstes mal mehr Gewicht.


+1

VorherigeNächste

Zurück zu Grizzly Gainz Power and Building

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste