Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (III)

"Grizzly Gainz Power and Building" im Durchlauf 2018

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
P. C.
TA Member
 
Beiträge: 219
Registriert: 08 Mai 2010 17:39
Trainingsbeginn (Jahr): 2007

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon P. C. » 27 Nov 2018 09:42

Specialedition hat am 26 Nov 2018 20:16 geschrieben:Ist sicherlich individuelle Gefühlssache, ich z.B. "erlaube" mir max. 3 tiefe Atemzüge.

Frank hat am 26 Nov 2018 18:51 geschrieben:Mach das wirklich nach Gefühl. Du wirst schon nicht ewig stehen bleiben 😄

Irgendwann ist das stehen auch keine Erholung mehr. Wenn’s soweit ist, weißt du, was ich mein 😊


Das stimmt schon. Dann gehts erstmal nach Plan weiter #04#

wortex777 hat am 26 Nov 2018 22:30 geschrieben:So maximal 5 Atemzüge oder wenns stehen mit 105kg auf dem Kreuz zu anstrengend wird.

Ich lese da "steigendes Gewicht" bei den 3ern? Was meinst du?


Sorry, sollte "3x5 mit steigendem Gewicht" heißen, also die 5x65%, 5x75% und 5+x85%. Meine Frage bezog sich auf den letzten Satz, weil die davor natürlich noch vergleichsweise leicht waren :)


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


wortex777
TA Stamm Member
 
Beiträge: 828
Registriert: 18 Nov 2015 23:12
Wohnort: Lummerland
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 16
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 180
Bauchumfang (cm): 84
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42202
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon Frank » 27 Nov 2018 12:54

Gaigo hat am 27 Nov 2018 00:34 geschrieben:
Frank hat am 26 Nov 2018 18:51 geschrieben:
Gaigo hat am 26 Nov 2018 17:46 geschrieben:
Frank hat am 24 Nov 2018 13:01 geschrieben:Was da vorher Pyramidensatz war, wird nun auch RP, ja


Hallo Frank,

Kannst du das bitte noch genau erläutern? Im Artikel steht Slayer und Dehnung entfällt dafür RP Sätze. Davon haben wir doch an zweiten Tagen nichts oder? Hier weiterhin Pyramide auf und ab oder nun RP nach Pyr aufwärts?

Besten Dank

Sry, das war komisch formuliert, im Text sollte es aber klar sein:

Wir streichen in dieser dritten Phase die Slayer-Übungen sowie die Stretch-Sätze. Arbeitet wie bisher die drei Pyramidensätze ab. Nun nehmt ihm im vierten Satz jedoch das Gewicht vom letzten Pyramidensatz und versucht erneut so viele Wiederholungen wie möglich zu absolvieren, legt ab, macht 10 bis 15 Sekunden Pause während der ihr das Gewicht reduziert, und fügt den nächsten Satz an. Das wiederholt ihr ein bis zwei Mal, so dass der vierte und der fünfte Satz nun Rest-Pause-Sätze sind.


Oder wo genau liegt die Schwierigkeit? 😊


Ich hatte das so verstanden, dass wir an den Tagen A1 und B1 die Slayer und Dehnung durch RP ersetzen. An den Tagen A2 und B2 bleiben die Nebenübungen als auf- und absteigende Pyr. Also quasi hier so wie gehabt :-) Also nur um sicher zu sein: auch den A2 und B2 Tagen RP Sätze einfügen? Glaube das war auch Ausgangsfrage oben 🙈
Danke dir!

Es werden keine Slayer und stretchsätze mehr ausführt. An keinem tag

ferdi17
TA Neuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 23 Okt 2010 00:40

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon ferdi17 » 03 Dez 2018 12:55

Hallo Frank,
für mich geht aus den bisherigen Antworten leider noch nicht hervor ob an den Tagen A2 und B2 jeweils die Pyramide wieder absteigend absolviert werden soll, oder auch Rest-Pause Sätze.
Vielen Dank im voraus!

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42202
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Benutzeravatar
barbell-bee
TA Power Member
 
Beiträge: 1127
Registriert: 25 Dez 2016 14:16
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: Fitness Maximal
Ich bin: hybrid

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon barbell-bee » 07 Dez 2018 13:37

Hi Frank, gibt es nach der Speedweek einen Refeed an Tag 7? Falls ja, wie sähen die macros aus? Danke & LG

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42202
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon Frank » 07 Dez 2018 14:27

Ist nicht vorsehen, Weihnachten ist euer refeed. Muss hier ja im Kontext betrachtet werden

Benutzeravatar
barbell-bee
TA Power Member
 
Beiträge: 1127
Registriert: 25 Dez 2016 14:16
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: Fitness Maximal
Ich bin: hybrid

wortex777
TA Stamm Member
 
Beiträge: 828
Registriert: 18 Nov 2015 23:12
Wohnort: Lummerland
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 16
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 180
Bauchumfang (cm): 84
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon wortex777 » 07 Dez 2018 18:52

Mal gucken wieviel nach der Speedweek noch von mir übrig ist. Das letzte Mal im Aufbau warens glaub ich 2,5 kg weniger. Damit wäre ich beim Startgewicht angekommen #12# #12#

Benutzeravatar
Skitster
TA Rookie
 
Beiträge: 89
Registriert: 15 Dez 2013 22:18
Geschlecht (m/w): m

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon Skitster » 08 Dez 2018 14:03

Ist der siebte Tag dann auch noch Teil der Speedweek?

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42202
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon Frank » 08 Dez 2018 15:13

Ist euch frei, wer mental durchhält, kann noch n siebten Tag ranhängen. Ansonsten regulär weiter und dann ist ja Vorweihnachtszeit die Woche drauf im Prinzip

ferdi17
TA Neuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 23 Okt 2010 00:40

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon ferdi17 » 11 Dez 2018 15:21

Hallo Frank, gibt es etwas (zB KFA) woran man festmachen kann ob die Speedweek für einen persönlich gerade Sinn macht?

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42202
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon Frank » 11 Dez 2018 15:38

ferdi17 hat am 11 Dez 2018 15:21 geschrieben:Hallo Frank, gibt es etwas (zB KFA) woran man festmachen kann ob die Speedweek für einen persönlich gerade Sinn macht?

Generell: für jeden 😄 wenn man mental gut genug drauf ist und die Einschränkungen im Artikel nicht gelten

wortex777
TA Stamm Member
 
Beiträge: 828
Registriert: 18 Nov 2015 23:12
Wohnort: Lummerland
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 16
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 180
Bauchumfang (cm): 84
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10

Re: Big and Strong 2018: Grizzly Gainz Power and Building (I

Beitragvon wortex777 » 16 Dez 2018 09:24

So Speedweek ist nach 6 Tagen vorbei für mich.
Gewicht von 82,2 auf 79,4 und Bauchumfang von 88 auf 85
Mit dem Hunger ging es sogar, was mir mehr zu schaffen gemacht waren Kopfschmerzen ab Donnerstag/Freitag und verpeiltsein.

Vorherige

Zurück zu Grizzly Gainz Power and Building

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste