Big and Strong 2018: Kill Your Weak Points IPT (I)

"Kill Your Weak Points IPT" im Durchlauf 2018

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
RenA1
TA Elite Member
 
Beiträge: 2764
Registriert: 18 Okt 2017 11:14
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: XXXL Schmiede
Ich bin: ein Fettlauch

Re: Big and Strong 2018: Kill Your Weak Points IPT (I)

Beitragvon RenA1 » 25 Sep 2018 10:48

Was das angeht, versuche ich, mich auf die entscheidenden Wiederholungen zu konzentrieren. Das wären dann die letzten 2-3, bei denen das Muskelversagen eintritt und das führt natürlich zu dem von @anmu beschriebenen Effekt, dass im nächsten Satz dann weniger gehen. Was Saskia sagt, finde ich auch völlig legitim, dann wäre aus meiner Sicht aber doch der letzte Satz der entscheidende, bei dem ich alles rausholen würde - mit dem Vorteil, dass du dann ein höheres Gesamtvolumen hast, was ich gar nicht so schlecht finde.
Hallo, ich bin neu hier - wofür sind die 20kg-Platten denn gut?

Aktuelles Log:

Sommercamp ab Juni 2019: Im Foxtrot durch den Sommer

Alte Logs:

April bis Juni 2018 Das erste Mal Volumen -> Strandfigur 2018 Log

Juni bis September 2018 IPT-Versuchskaninchen - Maximalkraft

Oktober bis Dezember 2018 A sceptical fox's way to kill his weak points

Ab Januar - Mai 2019 (Diät) Im Foxtrot zur Strandfigur


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
anmu
TA Elite Member
 
Beiträge: 3579
Registriert: 26 Dez 2015 22:10
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 1983
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 165
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 73
Ziel KFA (%): 8
Studio: Gym80 Bassum
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Big and Strong 2018: Kill Your Weak Points IPT (I)

Beitragvon anmu » 25 Sep 2018 13:35

@Saskia Loura, @RenA1: Danke für Eure Tipps. So werde ich das machen.

Dann werde ich wohl auf Schwachstelle Brust umschwenken. @Thomas: Sind meine aufgezeigten Planänderungen (Zwei Armübungen am Brusttag dazu und Tausch einiger Übungen) von der Seite davor soweit ok?

Benutzeravatar
de Hoop
TA Premium Member
 
Beiträge: 21672
Registriert: 26 Jun 2012 21:31
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 183
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Studio: WOF

Re: Big and Strong 2018: Kill Your Weak Points IPT (I)

Beitragvon de Hoop » 27 Sep 2018 16:40

Habe jetzt nicht alles gelesen, daher die Frage:

Gibt es die gewünschte Excel-Tabelle für die Berechnung der Kraftwerte schon? Falls nicht kann ich die gerne bauen.

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67582
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Big and Strong 2018: Kill Your Weak Points IPT (I)

Beitragvon Thomas » 27 Sep 2018 17:26

Frechdachs hat am 24 Sep 2018 11:34 geschrieben:Hallo Thomas,

ich habe 1 Frage zu Fokus Beine am Quad-Tag:
Eine Unterstützungsübung Beinbeuger austauschbar mit Glute Ham Raises?
Ich mag die Übung, die ist aber im Übungspool nicht aufgeführt *drehsmilie*

Ok
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67582
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Big and Strong 2018: Kill Your Weak Points IPT (I)

Beitragvon Thomas » 27 Sep 2018 17:26

anmu hat am 24 Sep 2018 16:13 geschrieben:Ich bin unsicher wegen meiner Schwachstelle. Ich habe die Arme gewählt, weil ich gern mal einen 40er Arm hätte (aktuell 38), aber Brust könnte auch etwas mehr.
Zur eigenen Beurteilung:
Mein Log
Es gibt auch Bilder im 2. Post ("Archiv"), insbesondere die letzten, wo die Brust wieder gut aussieht.

Hierzu nun die Frage: Darf ich Brust als Schwachstelle definieren und ein paar zusätzliche Arm-Übungen einbauen? Ich hatte mir folgendes gedacht. Dabei habe ich ein paar Übungen für mich getauscht (Probleme mit Bankdrücken). Links mein vorgeschlagener Plan, rechts der Orginalplan:

Tag 1: Brust
- Schrägbankdrücken
- Bankdrücken mit Kurzhanteln
- Schrägbankfliegende
- French Press KH
- KH-Curls

Tag 2: Beine & Waden
- Kniebeugen
- Beinpresse
- Beinstrecker
- Legcurl sitzen
- Wadenheben gestreckt an der Beinpresse
- Wadenheben sitzend

Tag 3: Schultern & Trizeps
- Kurzhantelschulterdrücken
- Seitheben
- vorgebeugtes Seitheben
- Dips
- Pushdowns im Untergriff

Tag 4: frei

Tag 5: Brust
- Butterfly
- Brustpresse
- Schrägbankdrücken Multipresse
- Cable Cross

Tag 6: Rücken & Bizeps
- Kreuzheben
- Latzug Obergriff
- Kabelrudern neutraler Griff
- Scottcurls
- Maschinencurls

Tag 7: frei
Tag 1: Brust
- Bankdrücken
- Schrägbankdrücken
- Schrägbankfliegende


Tag 2: Beine & Waden
- Kniebeugen
- Beinpresse
- Beinstrecker
- Legcurl liegend
- Wadenheben stehend
- Wadenheben sitzend

Tag 3: Schultern & Trizeps
- Kurzhantelschulterdrücken
- Seitheben
- vorgebeugtes Seitheben
- enges Bankdrücken
- French Press

Tag 4: frei

Tag 5: Brust
- Butterfly
- Bankdrücken mit Kurzhanteln
- Schrägbankdrücken Multipresse
- Cable Cross

Tag 6: Rücken & Bizeps
- Kreuzheben
- Latzug Obergriff
- Kabelrudern neutraler Griff
- Langhantelcurls Hammercurl

Tag 7: frei

Wäre ok für mich
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67582
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Big and Strong 2018: Kill Your Weak Points IPT (I)

Beitragvon Thomas » 27 Sep 2018 17:27

Saskia Loura hat am 25 Sep 2018 08:47 geschrieben:Entscheidenden Satz gibt es nicht. Ziel sind ja in allen 4 Sätzen 25 Wdh min. zu absolvieren. Wenn du dich gut fühlst und während dem ersten Satz merkst: "Oh, heute läuft es". Mach mehr. Ich persönlich bin eh kein Fan von bis ans richtige Muskelversagen zu gehen und versuche immer +/- 1 Wdh im Tank zu lassen (anders gesagt RPE 8,5 bis 9,5).
Wenn du dann beim 1. Satz bei 18 landest, im 2. Satz bei 17, im 3. Satz bei 17 und im 4. Satz dann nur bei 14 oder 12 - egal! =) Nächste Woche dann wieder! =) Ich glaube das wichtigste hier ist sich nicht zu sehr auf x Sätze mit y Wiederholungen zu versteifen sondern das angegebene Schema ungefähr zu erreichen!

In der letzten Phase hätte ich 3x6 mit 46kg BD sollen. Ziel waren 50kg. Ich hab in der letzten Woche die Mindestanforderung geschafft :-)

Zu deiner Schwachstelle: Ich folge dir ja nun schon etwas länger. Ich finde deine Arme und vor allem die Beine sehr harmonisch. Auch dein Rücken ist bärenstark. Ich würde mich an deiner Stelle für die Brust entscheiden =)

👍🏻👍🏻👍🏻
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
josch@gmx.at
TA Neuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 26 Jul 2017 13:59
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 66
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Bankdrücken (kg): 75
Kniebeugen (kg): 75
Oberarmumfang (cm): 34
Brustumfang (cm): 100
Oberschenkelumfang (cm): 50
Wadenumfang (cm): 38
Bauchumfang (cm): 75
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen
Ziel Gewicht (kg): 75
Ziel KFA (%): 12

Frage Kill Your Weak Points IPT (I) Cruise

Beitragvon josch@gmx.at » 15 Okt 2018 13:49

Hallo
Ich habe mal eine Frage bezüglich deload bzw. Cruise
Werden die Mesozyklen ohne deload durchgezogen oder so wie in den frühern KYWP plane dazwischen eine Cruise Woche ?
Oder kommt das erst wenn wir den den 1 Zyklus fertig haben als belohnung ?
25 reps sind hart

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67582
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Big and Strong 2018: Kill Your Weak Points IPT (I)

Beitragvon Thomas » 13 Nov 2018 20:55

Kein deload
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
xyzet-
TA Neuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 05 Aug 2016 18:46
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: MMA

Re: Big and Strong 2018: Kill Your Weak Points IPT (I)

Beitragvon xyzet- » 16 Nov 2018 18:25

Hallo Thomas,

Ich bin zurzeit in der dritten Woche deines Programms!
Ich habe mich in den drei Wochen gut gesteigert, was die Wiederholungen angeht.
Habe sonst immer im 8-10 Wdh. Bereich trainiert, der Reiz der 15-25 Wdh. ist ein ganz anderer.

Bald sind die ersten 4 Wochen um.
Wollte fragen ob es auch einen Beitrag zum nächsten Zyklus gibt, sprich II?

Danke :)

Benutzeravatar
Eric
Leiter Team Offtopic
 
Beiträge: 38716
Registriert: 10 Nov 2010 10:45
Wohnort: Frankreich

Re: Big and Strong 2018: Kill Your Weak Points IPT (I)

Beitragvon Eric » 16 Nov 2018 18:34

xyzet- hat am 16 Nov 2018 18:25 geschrieben:Hallo Thomas,

Ich bin zurzeit in der dritten Woche deines Programms!
Ich habe mich in den drei Wochen gut gesteigert, was die Wiederholungen angeht.
Habe sonst immer im 8-10 Wdh. Bereich trainiert, der Reiz der 15-25 Wdh. ist ein ganz anderer.

Bald sind die ersten 4 Wochen um.
Wollte fragen ob es auch einen Beitrag zum nächsten Zyklus gibt, sprich II?

Danke :)

big-and-strong-2018-kill-your-weak-points-ipt-ii-t393895.html

Vorherige

Zurück zu Kill Your Weak Points IPT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast