Billybob‘s offseason Log! Ende MINICUT S.182

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Billybob255
TA Elite Member
 
Beiträge: 7575
Registriert: 18 Jul 2012 12:10
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: süchtig

Re: Billybob‘s offseason Log! Update S.153

Beitragvon Billybob255 » 23 Dez 2018 10:08

Scale699 hat am 22 Dez 2018 17:01 geschrieben:
fabian_gymfood hat am 22 Dez 2018 16:56 geschrieben:Posen sitzen ja jetzt echt gut #10#


Top #04#


Danke Leute, wurde auch ausgiebig geübt :-)


 


Benutzeravatar
Souto
TA Premium Member
 
Beiträge: 10964
Registriert: 05 Feb 2015 08:42
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 185
Kreuzheben (kg): 200
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Seitheben / KB
Studio: McFit
Ich bin: Lernwillig

Re: Billybob‘s offseason Log! Update S.153

Beitragvon Souto » 24 Dez 2018 10:17

Ich wünsche dir und deiner besseren Hälfte und natürlich deienr Familie auch ein frohes Weihnachtsfest und besinnliche Feiertage. Genieß die Zeit und vorallem viel spaß in NY.
Eine gute Reise, viel spaß und ein guten Rutsch ins neue Jahr 2019 #04#

Benutzeravatar
Billybob255
TA Elite Member
 
Beiträge: 7575
Registriert: 18 Jul 2012 12:10
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: süchtig

Re: Billybob‘s offseason Log! Update S.153

Beitragvon Billybob255 » 24 Dez 2018 10:21

Souto hat am 24 Dez 2018 10:17 geschrieben:Ich wünsche dir und deiner besseren Hälfte und natürlich deienr Familie auch ein frohes Weihnachtsfest und besinnliche Feiertage. Genieß die Zeit und vorallem viel spaß in NY.
Eine gute Reise, viel spaß und ein guten Rutsch ins neue Jahr 2019 #04#


Danke!
Auch dir und deiner Familie schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr :o
Genieß die Feiertage, gönn dir was und nächstes Jahr gehts mit volldampf weiter #guenni2#

Benutzeravatar
Billybob255
TA Elite Member
 
Beiträge: 7575
Registriert: 18 Jul 2012 12:10
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: süchtig

Re: Billybob‘s offseason Log! Update S.153

Beitragvon Billybob255 » 24 Dez 2018 22:29

Heute Push1 trainiert:

Gewichte hab ich auswendig nicht mehr im Kopf, jede Übung aber 2 Sätze, meistens einer schwer (6-8Wdh) und einer leicht (12-15Wdh)!

WarmUp 10min Stairmaster

KH Bankdrücken
LH Schulterdrücken sitzend
Enges Bankdrücken MP
Cablecross
Trizeps Pushdowns
Seitheben Maschine
Seitheben am Kabelzug
Scottcurls
Preacher Curls

Bauch

Cardio 30min Stairmaster

Benutzeravatar
Billybob255
TA Elite Member
 
Beiträge: 7575
Registriert: 18 Jul 2012 12:10
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: süchtig

Re: Billybob‘s offseason Log! Update S.153

Beitragvon Billybob255 » 26 Dez 2018 11:27

Pull 1:

Warmup 10min Stairmaster

Rudern sitzend enger Griff 150x8, 120x15
Latzug OG 60x8, 50x13
LH Rudern OG 100x8, 80x15
Maschinenrudern 6x4 Muscle Rounds Stufe 12
Überzüge am Kabel 40x20, 40x15
Reverse Butterfly 61x12, 46x18
LH Shruggs 130x7, 100x13

Cardio 30min Stairmaster

Jetzt gehts dann ab zum letzten Familienessen, Truthahn #10#

Morgen stehen dann Beine am Plan, mal sehen wie es läuft, Kraft sollte da sein :-)

Benutzeravatar
Scale
TA Elite Member
 
Beiträge: 3558
Registriert: 22 Jun 2016 14:24
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 182
Trainingsort: Studio
Ich bin: langsam

Re: Billybob‘s offseason Log! Update S.153

Beitragvon Scale » 27 Dez 2018 10:11

Billybob255 hat am 26 Dez 2018 11:27 geschrieben:Pull 1:

Warmup 10min Stairmaster

Rudern sitzend enger Griff 150x8, 120x15
Latzug OG 60x8, 50x13
LH Rudern OG 100x8, 80x15
Maschinenrudern 6x4 Muscle Rounds Stufe 12
Überzüge am Kabel 40x20, 40x15
Reverse Butterfly 61x12, 46x18
LH Shruggs 130x7, 100x13

Cardio 30min Stairmaster

Jetzt gehts dann ab zum letzten Familienessen, Truthahn #10#

Morgen stehen dann Beine am Plan, mal sehen wie es läuft, Kraft sollte da sein :-)


Und wie Wars? Mageninhalt drin behalten? ;)
On the Scale from Lauch to Mr. O

LAUCH3D hat geschrieben:Die Storry von Son Goku, 72 Jungfrauen, 1 Rari und der Motivation:
Ritalin für Motivation? Als sei Motivation ein Organ wo der Wirkstoff ansetzen könnte. Motivation ist nur nen theoretisches Konstrukt um Verhalten zu beschreiben. Wenn man schon kausal werden möchte, dann müsste man nicht vom Ritalin reden (das wär das gleiche als wenn man jeden Turnschuh Adidas nennt) Ritalin ist nen Markenname, man müsste schauen was der Wirkstoff macht. Aber das ist viel zu komplex.

Du hast ein Ziel definiert: >>Bodybuilding<<
Das ist aber kein erreichbares Ziel. Daher wird es so etwas wie "Motivation" nicht geben. Hättest du ein Ziel welches du dir visualisieren kannst, ein sehr konkretes und erreichbares Ziel, wie Du mit 110-120kg und 10% KFA, dann --> könntest du darauf eine Motivation aufbauen.

Eine Motivation als Handlungsbereitschaft wäre eine Ansammlung von Motiven also Grundhaltungen. "ein Muskulöser Körper ist gesund *upsmilie* ", "Bodybuilder wirken und sind erfolgreich *upsmilie* " eingbrannte Grundsätze im Glaubenssystem.

Wenn in diesem Glaubenscontainer allerdings drin wäre: "Bodybuilder sehen kacke aus *downsmilie* ", "Muskeln sind hässlich *downsmilie* ", "man muss stoffen um 110-120kg zu erreichen *downsmilie* ", "stoffen ist scheiße *downsmilie* ". Dann ensteht natürlich keine Motivation

Wenn man Menschen dazu bekommt sich in die Luft zu sprengen, sollte es ein Leichtes sein, sich selbst auf Erfolg zu programmieren. Soweit die Theorie. Solange uns irgend ein Scheiß durch die Umwelt (Störfaktor) eingeredet wird, gibt es Wiederstände im Belivesystem/Glaubensaperat. Wenn viele Menschen oder Menschen die uns wichtig sind "Bodybuilder sehen aus wie Affen und sind dumm" was die Medien ja machen. Dann glauben wir das auch. Das ist auch das was jede Frau raushauen wird weil sie darauf programmiert werden. Wir wiederum wurden durch Dragonball, Rambo, Arni und die heutigen Kids durch Karl ess und Co auf das gegenteil programmiert. Eine einfache Glaubenshaltung. Glaube formt unsere Realität. Ob die Jungfrauen im Paradies oder ob uns eingetrichtert wird dass ein Porsche 911 und nen Penthouse in Stuttgart unser Leben verändert, es ist immer eine Sache des Glaubens. Man muss glauben das man irgend was davon hat wenn man das Ziel 120kg erreicht (das dann die Penor länge egal wird, oder dass man dann respektiert wird oder was auch immer) Man muss es glauben.

Die Abkürzung zur Motivation. Chritiane F-Style
muss man das? Nicht unbedingt es gibt auch eine Motivation der Sache selbst. Wenn man einfach anfängt zu Pumpen und merkt dass die Sachse selbst motiviert. Das Erlebniss, De´ Fielink, ju no wenn Blat is rasching in tu jur Massels. Der Pump oder die Sahne-Schnitte auf der Yogamatte vor den Cardiogeräten, der Erfolg und bei manchen bildet der Booster vorm Training auch die Motivation. Der Rausch wird mit dem Training assoziiert und man will es immer wieder. Also ja man könnte sich theoretisch mit Stimulanzien motivieren. Und je stärker abhängig die Substanz macht desto größer wird die Motivation sein. Der selbe Effekt wie wenn man einmal Erfolg hatte, und dort Blut geleckt hat. Bei manchen reicht es nur einmal Aufmerksamkeit von den Eltern zu bekommen, endlich mal. Oder vom Cheff oder von irgendwem. Sich einmal nicht Nutzlos zu fühlen, nicht minderwertig sein.

Klingt nicht gerade stark aber das ist Motivation. Biopsychologisch kann man sie auf verschiedene Strukturen zurückführen. Meist hat das Belohnungssystem (Nucleus Accumbens...ganz viele dopaminerge Neuronen) seine Finger im Spiel. Bei jeder Sucht und jedem starken Verlangen. Auch bei Hunger und Durst, bei Sex usw. Eigentlich alles relativ Primitiv. Hat man eine Substanz wie Nikotin, Amphetamin, Kokain, Opioide dann kann man sich ganz easy motivieren. Wenn man erst eine Verknüpfung aufbauen muss, dann wird es unsexy. >>Jeden Morgen um 5Uhr aufstehen und im klapprigen Golf zur Arbeit zu fahren wo man für den Cheff, sachen erledigen muss, wo man arschkriechen muss (nett sein ohne Grund zu höhergestellten ist Arschkriechen), wo man deren Autos, deren Erfolg, deren Männlichkeit und alles admiren muss, Tag für Tag. Wo man sich durchsetzen und beweisen muss, nur um irgendwann auch mal bewundert zu werden, wenn man alt und grau ist (was ja sehr männlich und erfahren ist, oder halt keine Haare mehr hat wegen dem Stress) DANN bekommt man genau die selben Neurotransmitter wie der Assi der sich sein Pepp für 6 Euronen das Gramm gönnt und den ganzen Tag die Chantal und ihre Mutter knallt.

Fazit: Du kannst dir die Ritalin auch einfach so geben, wird neurochemisch nichts anderes sein, als auf der Mr Olympia Bühne zu stehen und den eingeölten Kai Greene zu umarmen #yeah# . Von den Erfahrungen und vom Status her ist es dann ein Niemand vs eine Legende (aber alles eine Sache des Glaubens) #03#

Benutzeravatar
Souto
TA Premium Member
 
Beiträge: 10964
Registriert: 05 Feb 2015 08:42
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 185
Kreuzheben (kg): 200
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Seitheben / KB
Studio: McFit
Ich bin: Lernwillig

Benutzeravatar
Birgit Scheum
TA Premium Member
 
Beiträge: 15187
Registriert: 13 Feb 2013 17:47
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 63
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Ich bin: die ForenMuddi

Re: Billybob‘s offseason Log! Update S.153

Beitragvon Birgit Scheum » 27 Dez 2018 10:14

Souto hat am 27 Dez 2018 10:12 geschrieben:Wann startet die Reise nach NY?

Wollte ich auch schon fragen (einfach weil ich Fotos sehen will :-) )

Benutzeravatar
Billybob255
TA Elite Member
 
Beiträge: 7575
Registriert: 18 Jul 2012 12:10
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: süchtig

Re: Billybob‘s offseason Log! Update S.153

Beitragvon Billybob255 » 27 Dez 2018 11:56

Noch alles drinnen, Training erst am Nachmittag :D
Kann die Einheit aber dann gerne loggen!

Reise startet am Sonntag, freuen uns schon rießig, wird sicher eine tolle Woche :o

Benutzeravatar
Muto
TA Premium Member
 
Beiträge: 11052
Registriert: 26 Mai 2013 17:19
Wohnort: Frankfurt
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 5
Bankdrücken (kg): 140 6x
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Billybob‘s offseason Log! Update S.153

Beitragvon Muto » 27 Dez 2018 12:05

Billybob255 hat am 24 Dez 2018 22:29 geschrieben:jede Übung aber 2 Sätze, meistens einer schwer (6-8Wdh) und einer leicht (12-15Wdh)!


Beste #04# #10#
Log: Classic Bodybuilding

Swan/ hat am 02 Mai 2017 17:00 geschrieben:....damals hat man halt sportrevue und flex gelesen , hat brutal trainiert und gefressen wie ein schwein.....
heute onnanieren se auf tim gabel videos , trainieren science-based und wiegen nach zehn jahren training knackige 77kg....

Benutzeravatar
Souto
TA Premium Member
 
Beiträge: 10964
Registriert: 05 Feb 2015 08:42
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 185
Kreuzheben (kg): 200
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Seitheben / KB
Studio: McFit
Ich bin: Lernwillig

Re: Billybob‘s offseason Log! Update S.153

Beitragvon Souto » 27 Dez 2018 12:55

Muto hat am 27 Dez 2018 12:05 geschrieben:
Billybob255 hat am 24 Dez 2018 22:29 geschrieben:jede Übung aber 2 Sätze, meistens einer schwer (6-8Wdh) und einer leicht (12-15Wdh)!


Beste #04# #10#


Erninnert mich sehr an Schillers vorgehen mit ein schweren und ein leichten Satz.
@Muto wieso ist das deiner Meinung nach das Beste?

Benutzeravatar
Billybob255
TA Elite Member
 
Beiträge: 7575
Registriert: 18 Jul 2012 12:10
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: süchtig

Re: Billybob‘s offseason Log! Update S.153

Beitragvon Billybob255 » 27 Dez 2018 15:08

Beine 1:

Warmup 10min Stairmaster

Kniebeugen 120x8, 100x15
Beinpresse 250x15, 280x8
Beinstrecker 60x12, 60x12
Adduktoren 6x4 Muscle Rounds Stufe 14
Beinbeuger liegend 67,5x13, 67,5x12
Waden

Cardio 30min Stairmaster (wegen Weihnachten, bevorstehendem Urlaub und Geburtstagfeier meiner Mum heute) :-)

Normal mach ich nach Beintraining kein Cardio, aber die Woche muss das sein haha

Morgen steht dann OK1 und Samstag nochmal UK1 am Plan #04#

Benutzeravatar
Billybob255
TA Elite Member
 
Beiträge: 7575
Registriert: 18 Jul 2012 12:10
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: süchtig

Re: Billybob‘s offseason Log! Update S.153

Beitragvon Billybob255 » 28 Dez 2018 13:43

OK1:

Warmup 10min Stairmaster

KH Bankdrücken 35kg (8,8,8,8)
Latzug Maschine Stufe 15 (10,8,8)
LH Rudern 90kg (10,10,9)
Shoulder Press 70kg (10,9)
KH Seitheben 12kg (15,15)
KH Curls 20kg (8,7,7)
Enges Bankdrücken 70kg (8,7,7)
Bauch

Cardio 30min Stairmaster

Benutzeravatar
Souto
TA Premium Member
 
Beiträge: 10964
Registriert: 05 Feb 2015 08:42
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 185
Kreuzheben (kg): 200
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Seitheben / KB
Studio: McFit
Ich bin: Lernwillig

Re: Billybob‘s offseason Log! Update S.153

Beitragvon Souto » 28 Dez 2018 13:48

Da ich nicht weiß ob ich am Wochenende noch dazu kommen werde hier zu schreiben, wünsche ich dir und deiner freundin eine schonmal eine gute Reise am Sonntag. Schönen stressfreien Flug und eine gute Ankunft in NY.
Genieß die Zeit und die Umgebung.

Schönen Urlaub und einen guten und Gesunden Rutsch ins neue erfolgreiche Jahr 2019 #04#

Benutzeravatar
Billybob255
TA Elite Member
 
Beiträge: 7575
Registriert: 18 Jul 2012 12:10
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: süchtig

Re: Billybob‘s offseason Log! Update S.153

Beitragvon Billybob255 » 28 Dez 2018 15:56

Vielen Dank @souto #04# ich werd auf Instagram sicher was aus New York posten! Also wer Interesse hat, gerne dort vorbeischauen.

Wünsch dir und allen anderen Mitlesern in meinem Log auch schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr, viel Gesundheit für euch und eure Lieben, mögen alle gesteckten Ziele erreicht werden und das Glück auf eurer Seite sein :)

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Billybob255, fabian_gymfood, mat.muc, Penthe und 8 Gäste