Body under construction 1.0

IPT im Summer Camp 2018

Moderatoren: Eric, Team Bodybuilding & Training, Team Coaching

Benutzeravatar
de Hoop
TA Premium Member
 
Beiträge: 18136
Registriert: 26 Jun 2012 21:31
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 183
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Studio: WOF

Re: Body under construction 1.0

Beitragvon de Hoop » 09 Jul 2018 10:19

usagisus hat am 08 Jul 2018 21:18 geschrieben:Die erste Woche ist geschafft. Beim Training muss ich die Gewichte nächste Woche noch etwas anpassen. Cardio hab ich auch etwas schleifen lassen 8-| Ernährung läuft zur Zeit irgendwie nicht so optimal - gerade in der vergangenen Woche hätte ich ständig essen können. Kalorienzufuhr müsste trotzdem so etwa mit dem Verbrauch hinkommen. Das aktualisiere ich morgen mal im Startbeitrag. Gewicht war im Wochen-Durchschnitt stabil bei 53,8kg.

Hast Du eine Ahnung woher das kommt: Streß oder Hormone oder???
Aber so lange das Gewicht stabil ist, kann es mit dem Essen ja auch nicht schlimm gewesen sein ;)


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
usagisus
TA Rookie
 
Beiträge: 130
Registriert: 03 Aug 2017 20:11
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Studio: FitnessFirst

Re: Body under construction 1.0

Beitragvon usagisus » 11 Jul 2018 21:37

Nein, leider keine Ahnung. Nicht mehr Stress als sonst. Hab mich auch echt zusammengerissen mit dem Essen *skeptisch* das kann ich zum Glück ganz gut.

Im Moment hab ich seit ein paar Tagen einen ziemlichen Blähbauch... Das Problem ist seit ein paar Monaten verstärkt vorhanden, aber die letzten Tage war's extrem. Seit wir aus dem Urlaub Anfang Mai zurück sind, habe ich als erste Mahlzeit täglich 250g Magerquark mit Apfelmark gegessen. Das werde ich ab sofort mal weglassen. Weiß nicht ob das hilft, aber einen Versuch ist es wert. Hat von euch jemand schon mal einen Test auf Lebensmittelunverträglichkeiten gemacht? Konnte bisher auch mittels Tracken nicht rausfinden, welches Lebensmittel das verursachen könnte. Ich überlege, ob ich mal diesen Reis-Kartoffel-Test mache, der auf TeamAndro neulich gepostet wurde. Mich nervt das mit dem Blähbauch extrem, weil es erstens nicht schön aussieht und zweitens auch an manchen Tagen sehr unangenehm ist :(

Trainiert wurde natürlich trotzdem, diesmal mit ausgiebiger Mobility vorab.

11.7. Beine
Kniebeuge 45kg 1x20, 1x18, 1x20, 1x15
Beinpresse 55kg 1x10, 70kg 2x10, 75kg 1x8
Rum. Kreuzheben 40kg 1x25, 2x20, 1x15
Beinbeuger liegend 30kg 2x10, 2x8
Wadenheben am Hackenschmidt 55kg 1x12, 60kg 1x12, 2x10
Beinheben hängend 1x12, 2x10

Benutzeravatar
de Hoop
TA Premium Member
 
Beiträge: 18136
Registriert: 26 Jun 2012 21:31
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 183
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Studio: WOF

Benutzeravatar
usagisus
TA Rookie
 
Beiträge: 130
Registriert: 03 Aug 2017 20:11
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Studio: FitnessFirst

Re: Body under construction 1.0

Beitragvon usagisus » 11 Jul 2018 22:30

de Hoop hat am 11 Jul 2018 22:05 geschrieben:Hast Du mal versucht, ob Fenchel-Anis-Kümmeltee was bringt? Der wirkt bei mir ganz gut bei sowas.


Nein, das probier ich mal! Danke für den Tipp! Trinke im Moment Salbeitee.

Benutzeravatar
RenA1
TA Stamm Member
 
Beiträge: 556
Registriert: 18 Okt 2017 11:14
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 15
Studio: FitX
Ich bin: dick

Re: Body under construction 1.0

Beitragvon RenA1 » 12 Jul 2018 13:37

Ich habe das Problem auch, seit ich große Mengen esse. Leider scheinen Eier und Milch Probleme zu verursachen (bei mir). Seit ich Lactase-Tabletten zu den Milchprodukten esse, ist es deutlich besser geworden. Vorher artete es in zum Teil krampfartigen Bauchschmerzen aus, was meine Lebensqualität echt erheblich einschränkte.
Hallo, ich bin neu hier - wofür sind die 20kg-Platten denn gut?

IPT-Versuchskaninchen - Maximalkraft

Alter Log:

Das erste Mal Volumen -> Strandfigur 2018 Log

Benutzeravatar
usagisus
TA Rookie
 
Beiträge: 130
Registriert: 03 Aug 2017 20:11
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Studio: FitnessFirst

Re: Body under construction 1.0

Beitragvon usagisus » 12 Jul 2018 21:44

Das kann ich mir gut vorstellen. Weiß leider nicht, ob Milchprodukte bei mir die Probleme machen. Muss das irgendwie mal rausfinden. Richtig Krämpfe hatte ich glücklicherweise bisher nicht.

Benutzeravatar
usagisus
TA Rookie
 
Beiträge: 130
Registriert: 03 Aug 2017 20:11
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Studio: FitnessFirst

Re: Body under construction 1.0

Beitragvon usagisus » 13 Jul 2018 22:26

Ich komme dem Ziel auch immer näher :D

13.7. Push
Bankdrücken 25kg 3x25, 1x18
Schrägbankfliegende KH 7kg 2x10, 2x8
Frontdrücken KH 6kg 1x25, 1x20, 2x15
Face Pulls 6,25kg 2x12, 7,5kg 2x10
Dips frei 1x10, 1x8, 1x5, 1x6
Crunches sitzend am KZ 10kg 1x15, 1x13, 1x12

Bauch hat sich auch wieder normalisiert. Entweder war es PMS oder lag wirklich an Milchprodukten, Obst oder rohem Gemüse. Das alles hab ich die letzten drei Tage nicht gegessen #05#

Meine kcal Vorgabe werde ich wohl diese Woche etwas sprengen. Dienstag hat mein Mann für mich eine Überraschungsgrillparty geschmissen und Samstag wird nochmal mit der Familie gefeiert! Da will ich essen und trinken, wonach mir der Sinn steht *essensmilies*

Fenchel-Anis-Kümmel-Tee hab ich heute gekauft und werde ihn demnächt probieren :)

Benutzeravatar
Birgit Scheum
TA Premium Member
 
Beiträge: 12574
Registriert: 13 Feb 2013 18:47
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 63
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Trainingsort: Studio

Re: Body under construction 1.0

Beitragvon Birgit Scheum » 14 Jul 2018 04:59

usagisus hat am 13 Jul 2018 22:26 geschrieben:Ich komme dem Ziel auch immer näher :D

Jep, gutes Training, weitermachen *work*
usagisus hat am 13 Jul 2018 22:26 geschrieben:Meine kcal Vorgabe werde ich wohl diese Woche etwas sprengen. Dienstag hat mein Mann für mich eine Überraschungsgrillparty geschmissen und Samstag wird nochmal mit der Familie gefeiert! Da will ich essen und trinken, wonach mir der Sinn steht *essensmilies*

Dann viel Vergnügen, Du hattest Geburtstag?

Benutzeravatar
usagisus
TA Rookie
 
Beiträge: 130
Registriert: 03 Aug 2017 20:11
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Studio: FitnessFirst

Re: Body under construction 1.0

Beitragvon usagisus » 14 Jul 2018 08:15

Wird gemacht :)
Ja, am Dienstag :o

Benutzeravatar
usagisus
TA Rookie
 
Beiträge: 130
Registriert: 03 Aug 2017 20:11
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Studio: FitnessFirst

Re: Body under construction 1.0

Beitragvon usagisus » 14 Jul 2018 09:21

14.7. Laufen nüchtern

FF73EE6A-1C2A-45FA-A9A1-E4C47A269AFC.jpeg


yeeeeiiiii, halbe Minute schneller! Das waren bestimmt die vielen Kohlenhydrate der letzten Tage *uglysmilie*
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
ineses
TA Stamm Member
 
Beiträge: 514
Registriert: 27 Dez 2016 19:50
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja

Re: Body under construction 1.0

Beitragvon ineses » 14 Jul 2018 11:37

usagisus hat am 14 Jul 2018 09:21 geschrieben:14.7. Laufen nüchtern

FF73EE6A-1C2A-45FA-A9A1-E4C47A269AFC.jpeg


yeeeeiiiii, halbe Minute schneller! Das waren bestimmt die vielen Kohlenhydrate der letzten Tage *uglysmilie*
Ich schwöre ja auf Zupfkuchen-Booster :D

Trueffeline
TA Rookie
 
Beiträge: 143
Registriert: 13 Apr 2016 20:26

Benutzeravatar
usagisus
TA Rookie
 
Beiträge: 130
Registriert: 03 Aug 2017 20:11
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Studio: FitnessFirst

Re: Body under construction 1.0

Beitragvon usagisus » 14 Jul 2018 11:47

ineses hat am 14 Jul 2018 11:37 geschrieben:Ich schwöre ja auf Zupfkuchen-Booster :D


:-) :-) :-) das ist also dein Lauf-Geheimnis!

Zupfkuchen is auch echt was geiles! Schmand-Mandarine is aber noch göttlicher finde ich :)

Benutzeravatar
Doubleunder
TA Power Member
 
Beiträge: 1874
Registriert: 17 Jan 2016 15:54
Wohnort: MG
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 18
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Kniebeugen (kg): 3x73
Kreuzheben (kg): 6x90
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Squaaaats
Ziel KFA (%): 14
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Anders

Re: Body under construction 1.0

Beitragvon Doubleunder » 14 Jul 2018 12:58

Gute Zeit bei den 5km!
Team Frauen Log 2018

Reverse Baseline

Das Leben die Diät ist wie Brot, irgendwann wird es hart!
"Sport ist für misch wischtig und Gepflegtheit!"

Benutzeravatar
usagisus
TA Rookie
 
Beiträge: 130
Registriert: 03 Aug 2017 20:11
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Studio: FitnessFirst

Re: Body under construction 1.0

Beitragvon usagisus » 14 Jul 2018 14:14

Doubleunder hat am 14 Jul 2018 12:58 geschrieben:Gute Zeit bei den 5km!


Danke dir #03#

VorherigeNächste

Zurück zu IPT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste