Body under construction 2.0

"Grizzly Gainz Power and Building" im Durchlauf 2018

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
usagisus
TA Stamm Member
 
Beiträge: 382
Registriert: 03 Aug 2017 20:11
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Studio: FitnessFirst

Re: Body under construction 2.0

Beitragvon usagisus » 02 Okt 2018 19:27

Saskia Loura hat am 02 Okt 2018 11:17 geschrieben:Das Frauenbuch wollte ich mir auch direkt antun sobald es erscheint! Bin so gespannt dadrauf! Super cool, dass du bei einem seiner Vorträge dabei sein konntest. Da hätte ich auch mal Lust drauf, aber der Mann wohnt leider am anderen Ende von Deutschland #05#

Ist schon vor einer Weile erschienen :)

RenA1 hat am 02 Okt 2018 11:27 geschrieben:Tja, ich muss sagen, dass ich immer mehr das Gefühl habe, dass Bodybuilding überall passiert, nur nicht in Berlin. Hier gibt es nur so Fitnesstempel. :D Natürlich auch Gewichtheben und BB, aber die ganzen Größen kommen und kamen aus irgendwelchen Käffern im Westen, vor allem Hessen oder Rheinland oder so. :-)

Na dann leg mal los, damit wenigstens eine Größe aus Berlin dabei ist :-)


 


Benutzeravatar
RenA1
TA Elite Member
 
Beiträge: 3635
Registriert: 18 Okt 2017 11:14
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: XXXL Schmiede
Ich bin: ein Fettlauch

Re: Body under construction 2.0

Beitragvon RenA1 » 02 Okt 2018 20:35

Haha. Da hätte ich mal mit 17 nicht mit dem Training aufhören sollen. Der Zug ist abgefahren. Ist ja nicht so, dass es keine BBler in Berlin gäbe, aber nicht ganz weit vorn.
Hallo, ich bin vor allem wegen der Getränkeflatrate und der netten Gesellschaft im Fitness-Studio.

Pa3cia hat am 04 Jun 2020 18:47 geschrieben:Wenn ich dran bin dann brauch ich halt so lang wie ich brauche und mach sicher keinen Platz für jemanden der 3 Sätze Beugen mit Polster und im Supersatz mit Bizeps Curls macht.


Aktuelles Log:

Neustart ab Juni 2020: Backstreet Fox - 3er Split nach Yates nallern

Alte Logs:

Juni bis September 2018 IPT-Versuchskaninchen - Maximalkraft

Oktober bis Dezember 2018 A sceptical fox's way to kill his weak points

Ab Januar - Mai 2019 (Diät) Im Foxtrot zur Strandfigur

Sommercamp ab Juni 2019: Im Foxtrot durch den Sommer

Benutzeravatar
usagisus
TA Stamm Member
 
Beiträge: 382
Registriert: 03 Aug 2017 20:11
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Studio: FitnessFirst

Re: Body under construction 2.0

Beitragvon usagisus » 02 Okt 2018 21:41

RenA1 hat am 02 Okt 2018 20:35 geschrieben:Haha. Da hätte ich mal mit 17 nicht mit dem Training aufhören sollen. Der Zug ist abgefahren. Ist ja nicht so, dass es keine BBler in Berlin gäbe, aber nicht ganz weit vorn.

Du bist doch noch jung, dir stehen alle Türen noch offen *professor* *welt* :-)

Benutzeravatar
RenA1
TA Elite Member
 
Beiträge: 3635
Registriert: 18 Okt 2017 11:14
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: XXXL Schmiede
Ich bin: ein Fettlauch

Re: Body under construction 2.0

Beitragvon RenA1 » 02 Okt 2018 23:41

Ja, aber um im BB vorn mitzuspielen, brauchst du ein paar Trainingsjahre auf dem Buckel. Nicht, dass es sich jetzt nicht mehr lohnen würde, die Energie da reinzustecken. Aber dass mir zehn Jahre Training fehlen, damit habe ich mich abgefunden. Vielleicht wird es ja im naturalen BB noch mal was. :D
Hallo, ich bin vor allem wegen der Getränkeflatrate und der netten Gesellschaft im Fitness-Studio.

Pa3cia hat am 04 Jun 2020 18:47 geschrieben:Wenn ich dran bin dann brauch ich halt so lang wie ich brauche und mach sicher keinen Platz für jemanden der 3 Sätze Beugen mit Polster und im Supersatz mit Bizeps Curls macht.


Aktuelles Log:

Neustart ab Juni 2020: Backstreet Fox - 3er Split nach Yates nallern

Alte Logs:

Juni bis September 2018 IPT-Versuchskaninchen - Maximalkraft

Oktober bis Dezember 2018 A sceptical fox's way to kill his weak points

Ab Januar - Mai 2019 (Diät) Im Foxtrot zur Strandfigur

Sommercamp ab Juni 2019: Im Foxtrot durch den Sommer

Benutzeravatar
de Hoop
TA Premium Member
 
Beiträge: 21672
Registriert: 26 Jun 2012 21:31
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 183
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Studio: WOF

Re: Body under construction 2.0

Beitragvon de Hoop » 03 Okt 2018 16:07

RenA1 hat am 02 Okt 2018 23:41 geschrieben:Ja, aber um im BB vorn mitzuspielen, brauchst du ein paar Trainingsjahre auf dem Buckel. Nicht, dass es sich jetzt nicht mehr lohnen würde, die Energie da reinzustecken. Aber dass mir zehn Jahre Training fehlen, damit habe ich mich abgefunden. Vielleicht wird es ja im naturalen BB noch mal was. :D

Oder so geschickt stoffen, dass es nicht nachweisbar ist. Das dürfte allerdings teuer werden.

Benutzeravatar
RenA1
TA Elite Member
 
Beiträge: 3635
Registriert: 18 Okt 2017 11:14
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: XXXL Schmiede
Ich bin: ein Fettlauch

Re: Body under construction 2.0

Beitragvon RenA1 » 03 Okt 2018 18:35

de Hoop hat am 03 Okt 2018 16:07 geschrieben:
RenA1 hat am 02 Okt 2018 23:41 geschrieben:Ja, aber um im BB vorn mitzuspielen, brauchst du ein paar Trainingsjahre auf dem Buckel. Nicht, dass es sich jetzt nicht mehr lohnen würde, die Energie da reinzustecken. Aber dass mir zehn Jahre Training fehlen, damit habe ich mich abgefunden. Vielleicht wird es ja im naturalen BB noch mal was. :D

Oder so geschickt stoffen, dass es nicht nachweisbar ist. Das dürfte allerdings teuer werden.


Oh nee. Dafür habe ich einfach kein Geld. Von anderen Aspekten wie Nebenwirkungen nicht zu sprechen.
Hallo, ich bin vor allem wegen der Getränkeflatrate und der netten Gesellschaft im Fitness-Studio.

Pa3cia hat am 04 Jun 2020 18:47 geschrieben:Wenn ich dran bin dann brauch ich halt so lang wie ich brauche und mach sicher keinen Platz für jemanden der 3 Sätze Beugen mit Polster und im Supersatz mit Bizeps Curls macht.


Aktuelles Log:

Neustart ab Juni 2020: Backstreet Fox - 3er Split nach Yates nallern

Alte Logs:

Juni bis September 2018 IPT-Versuchskaninchen - Maximalkraft

Oktober bis Dezember 2018 A sceptical fox's way to kill his weak points

Ab Januar - Mai 2019 (Diät) Im Foxtrot zur Strandfigur

Sommercamp ab Juni 2019: Im Foxtrot durch den Sommer

Benutzeravatar
usagisus
TA Stamm Member
 
Beiträge: 382
Registriert: 03 Aug 2017 20:11
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Studio: FitnessFirst

Re: Body under construction 2.0

Beitragvon usagisus » 03 Okt 2018 19:40

So, war heute nicht die beste Idee zum Training zu gehen. Cocktails und Feiern bzw. 5 Stunden Schlaf steckt mein Körper eben doch nicht mehr so einfach weg :-)

3.10. A1
Kniebeuge 67,5x5 | 3x 60x8
Beinbeuger liegend 37,5x12 | 40x12 | 42,5x8 im SS mit
Beinstrecker 37,5x12 | 40x12 | 42,5x12
Klimmzüge (schwarzes Band) x12 | x8 | x8
Latzug am Turm 26x12 | 28,5x10
Schrägbankdrücken KH 15x8 | 15x10 | 15x8
Schrägbankfliegende KH 6x8 | 6x8
Enges Bankdrücken 27,5x10 | 2x 30x10
Seitheben KH 3x 4x12

Benutzeravatar
usagisus
TA Stamm Member
 
Beiträge: 382
Registriert: 03 Aug 2017 20:11
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Studio: FitnessFirst

Re: Body under construction 2.0

Beitragvon usagisus » 03 Okt 2018 21:50

Mir fällt grade auf, dass ich ja eigentlich heute bei KB hätte auf 85 bzw. 75% erhöhen müssen. Ups #05# Wäre aber glaube ich körperlich auch nicht drin gewesen... Die 80 bzw. 70% haben sich schon grenzwertig angefühlt *sonstsmilie*

Benutzeravatar
RenA1
TA Elite Member
 
Beiträge: 3635
Registriert: 18 Okt 2017 11:14
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: XXXL Schmiede
Ich bin: ein Fettlauch

Re: Body under construction 2.0

Beitragvon RenA1 » 04 Okt 2018 06:10

Die Leistung war doch trotzdem ordentlich. Manchmal gibt es eben nicht mehr. Hauptsache, du warst beim Training. Je nach Plan lohnt sich aber vielleicht auch ein extra Tag off. :-)
Hallo, ich bin vor allem wegen der Getränkeflatrate und der netten Gesellschaft im Fitness-Studio.

Pa3cia hat am 04 Jun 2020 18:47 geschrieben:Wenn ich dran bin dann brauch ich halt so lang wie ich brauche und mach sicher keinen Platz für jemanden der 3 Sätze Beugen mit Polster und im Supersatz mit Bizeps Curls macht.


Aktuelles Log:

Neustart ab Juni 2020: Backstreet Fox - 3er Split nach Yates nallern

Alte Logs:

Juni bis September 2018 IPT-Versuchskaninchen - Maximalkraft

Oktober bis Dezember 2018 A sceptical fox's way to kill his weak points

Ab Januar - Mai 2019 (Diät) Im Foxtrot zur Strandfigur

Sommercamp ab Juni 2019: Im Foxtrot durch den Sommer

Benutzeravatar
Saskia Loura
TA Elite Member
 
Beiträge: 3302
Registriert: 30 Nov 2016 20:56
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 64
Körpergröße (cm): 163
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 50
Kniebeugen (kg): 67,5
Kreuzheben (kg): 110
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja

Re: Body under construction 2.0

Beitragvon Saskia Loura » 04 Okt 2018 09:57

usagisus hat am 02 Okt 2018 19:27 geschrieben:
Saskia Loura hat am 02 Okt 2018 11:17 geschrieben:Das Frauenbuch wollte ich mir auch direkt antun sobald es erscheint! Bin so gespannt dadrauf! Super cool, dass du bei einem seiner Vorträge dabei sein konntest. Da hätte ich auch mal Lust drauf, aber der Mann wohnt leider am anderen Ende von Deutschland #05#

Ist schon vor einer Weile erschienen :)

Whaaaaaaaaat? Dann muss ich das nun shoppen. Hast du das Buch?

usagisus hat geschrieben:Mir fällt grade auf, dass ich ja eigentlich heute bei KB hätte auf 85 bzw. 75% erhöhen müssen. Ups #05# Wäre aber glaube ich körperlich auch nicht drin gewesen... Die 80 bzw. 70% haben sich schon grenzwertig angefühlt *sonstsmilie*

IPT... :-) Passt doch! Für den Tag hast du alles gegeben. Nächste Woche dann mehr *liebhabensmilie* Ich finde deine TE super stark!! =)

Benutzeravatar
de Hoop
TA Premium Member
 
Beiträge: 21672
Registriert: 26 Jun 2012 21:31
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 183
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Studio: WOF

Re: Body under construction 2.0

Beitragvon de Hoop » 04 Okt 2018 11:25

usagisus hat am 03 Okt 2018 21:50 geschrieben:Mir fällt grade auf, dass ich ja eigentlich heute bei KB hätte auf 85 bzw. 75% erhöhen müssen. Ups #05# Wäre aber glaube ich körperlich auch nicht drin gewesen... Die 80 bzw. 70% haben sich schon grenzwertig angefühlt *sonstsmilie*

Tagesform halt. Passt doch gut zum Konzept, dass Du nicht erhöht hast ;)

Benutzeravatar
usagisus
TA Stamm Member
 
Beiträge: 382
Registriert: 03 Aug 2017 20:11
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Studio: FitnessFirst

Re: Body under construction 2.0

Beitragvon usagisus » 05 Okt 2018 00:00

Saskia Loura hat am 04 Okt 2018 09:57 geschrieben:Whaaaaaaaaat? Dann muss ich das nun shoppen. Hast du das Buch?

Nein, habs noch nicht bestellt. Bin noch unschlüssig ;-) Ist aber bestimmt interessant!

Saskia Loura hat am 04 Okt 2018 09:57 geschrieben:IPT... :-) Passt doch! Für den Tag hast du alles gegeben. Nächste Woche dann mehr *liebhabensmilie* Ich finde deine TE super stark!! =)

RenA1 hat am 04 Okt 2018 06:10 geschrieben:Die Leistung war doch trotzdem ordentlich. Manchmal gibt es eben nicht mehr. Hauptsache, du warst beim Training. Je nach Plan lohnt sich aber vielleicht auch ein extra Tag off. :-)

de Hoop hat am 04 Okt 2018 11:25 geschrieben:Tagesform halt. Passt doch gut zum Konzept, dass Du nicht erhöht hast ;)

Danke euch für den Zuspruch! Training scheint aber gar nicht so schlecht gewesen zu sein, wie es sich gestern angefühlt hat! Habe ordentlich Muskelkater grade! *uiuiui*

Benutzeravatar
usagisus
TA Stamm Member
 
Beiträge: 382
Registriert: 03 Aug 2017 20:11
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Studio: FitnessFirst

Re: Body under construction 2.0

Beitragvon usagisus » 05 Okt 2018 17:01

5.10. B1
Kreuzheben 80x5 | 70x12 | 80x5 | 75x5
Bankdrücken KH 12,5x12 | 15x12 | 17,5x8
Fliegende KH 2x 5x10
Einarmiges KH Rudern 12,5x12 | 15x10 | 17,5x8
Rudern Maschine 2x 22,5x10
Chin Ups x8 | x6 | x6
Reverse Flys Maschine 2x 20x10 | 17,5x8

Diesmal nicht vergessen auf die 85 bzw. 75% zu erhöhen beim Heben :) Bei den Chin Ups zwei Wdh. mehr geschafft als letzte Woche #04#

Benutzeravatar
Saskia Loura
TA Elite Member
 
Beiträge: 3302
Registriert: 30 Nov 2016 20:56
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 64
Körpergröße (cm): 163
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 50
Kniebeugen (kg): 67,5
Kreuzheben (kg): 110
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja

Re: Body under construction 2.0

Beitragvon Saskia Loura » 07 Okt 2018 08:13

Starke Einheit und starker Rücken!! #10# Vor allem tolle Anzahl an ChinUps die du da hinlegst =) Gratuliere zu den +2 Wdh.

Benutzeravatar
usagisus
TA Stamm Member
 
Beiträge: 382
Registriert: 03 Aug 2017 20:11
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Studio: FitnessFirst

VorherigeNächste

Zurück zu Grizzly Gainz Power and Building

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste