Bodybuilding! Damals und heute!

Smalltalk rund ums Bodybuilding

Moderator: Team Wettkampf

Antonio Bado
TA Neuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 13 Aug 2017 12:18
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 185
Körperfettanteil (%): 20
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Kampfsport: Ja
Fachgebiet I: Kampfsport
Fachgebiet II: Supplements

Bodybuilding! Damals und heute!

Beitragvon Antonio Bado » 03 Jan 2019 16:32

Welche Ära fandet Ihr war die beste Zeit des Bodybuilding?
Ich fand das die 80er Jahre mit die Beste ist, weil sie ein Teil des Zeitgeistes war!
Damals hat es einen regelrechten Boom gegeben und ist heute nur noch mit der Fitnesswelle vergleichbar.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
andropeko
TA Stamm Member
 
Beiträge: 645
Registriert: 20 Jul 2018 10:57
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Bankdrücken (kg): 666 6x6
Kniebeugen (kg): 666 6x6
Kreuzheben (kg): 666 6x6
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Die Elementaren
Studio: Ad Infernum
Ich bin: Baphomet

Re: Bodybuilding! Damals und heute!

Beitragvon andropeko » 10 Jan 2019 10:23

Keine Ahnung wie alt du bist aber schon die Goldene Ära

Benutzeravatar
Jim55
TA Power Member
 
Beiträge: 1048
Registriert: 16 Jan 2018 16:07
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 117
Körpergröße (cm): 190
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 1979
Bankdrücken (kg): 185x8
Kniebeugen (kg): 225x15
Kreuzheben (kg): 320x3
Oberarmumfang (cm): 51
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Ziel Gewicht (kg): 112
Ziel KFA (%): 10
Studio: Champ Gym Pattaya
Fachgebiet I: Wettkampf
Fachgebiet II: Training
Ich bin: nochnichtfertig

Re: Bodybuilding! Damals und heute!

Beitragvon Jim55 » 10 Jan 2019 11:11

gab kein I-Net.....nur 1 mal im Monat die Sportrevue (davor Kraftsportrevue), Flex kam erst Mitte-ende der 80er in deutscher Sprache auf den Markt.

Damals hat man wirklich Training als den wichtigsten Bestandteil gesehen (sehr wichtig ist es auf jeden Fall). Habe 1979 mit 2 Kurzhantelstangen, und ein paar Scheiben Gewichten angefangen. 1980 mit 17 verdiente ich mein erstes eigenes Geld, und habe mir eine Hantelbank mit Anbau (Kraftständer-Ablage, Scottcurl-Pult, B-strecker/Curler) zugelegt.
1981 eröffnete dann unweit meiner Ausbildungsstätte das erste Fitnesscenter (gute Maschinen von Schnell), und ich konnte auch einen spartanisch eingerichteten Kraftraum (vom Arbeitgeber) nutzen. Man hat dann den Leuten die schon länger trainierten nachgeeifert. In einem Studio in Trier wo man heute noch monatlich bezahlen kann (ohne Vertrag, Sportstudio Kaufmann) habe ich dann 1982-83 die ersten Profi-BB live gesehen. ein Bertil Fox, oder Serge Nubret kamen dort schon mal vorbei, oder auch Wilhelm Hauck der Anfang der 80er deutscher Meister IFBB wurde (Duell mit Franz Bach aus Mannheim). Das waren damals echte Motivationshöhepunkte. So ab 83-84 (Conan, Rocky-filme, etc.) eröffneten überall, auch in Kleinstädten auf dem Land neue Studios.


Zurück zu Body-Talk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste