Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Hier ist Platz für Fragen/Infos über die Ausbildung, Studienwahl, Geldanlage oder ähnliche Themengebiete.

Moderator: Team Offtopic

Benutzeravatar
Posh
TA Stamm Member
 
Beiträge: 627
Registriert: 30 Jun 2014 10:29
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Kampfsport: Ja

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon Posh » 15 Aug 2019 11:45

Carlos de Mexico hat am 15 Aug 2019 11:43 geschrieben:
Knolle hat am 15 Aug 2019 11:42 geschrieben:
Carlos de Mexico hat am 15 Aug 2019 11:41 geschrieben:Deshalb kauft man regelbasiert. :)


und, hast du deine Tage?


Bild


Das ist mein Vorbild der Apfel-Junge, was hat das mit meinem Gespür für Aktien zu tun?


 


Benutzeravatar
Dovakin
TA Premium Member
 
Beiträge: 12235
Registriert: 11 Okt 2016 20:54
Bankdrücken (kg): 100x15
Kniebeugen (kg): -
Kreuzheben (kg): 200

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon Dovakin » 15 Aug 2019 11:47

Tobi52 hat am 15 Aug 2019 11:35 geschrieben:Ich glaube zum nachkaufen bleibt noch genug zeit... sehe aktuell keinen Grund warum sich die die Situation entspannen sollte.

Rückstellungen sollten doch ausreichen die Strafe zu zahlen.
Wenn das Thema damit gegessen ist erholt sich Daimler spätestens nächstes Jahr wieder und liegt hoffentlich bei 55.
Bin eigentlich immer noch überzeugt vom Unternehmen, aber es wäre wohl klüger einfach alles in ETFs zu packen.
Werde aber Wirecard noch nachkaufen und vielleicht Shell

Benutzeravatar
Landesmeister
TA Premium Member
 
Beiträge: 15430
Registriert: 28 Mär 2017 12:30

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon Landesmeister » 15 Aug 2019 11:47

Gnom12 hat am 15 Aug 2019 11:41 geschrieben:Man soll ja immer ins fallende Messer greifen #guenni#

Mit Stefs Sitzfleisch sollte das kein Problem sein

Todi146
TA Stamm Member
 
Beiträge: 541
Registriert: 25 Jan 2007 19:41
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 181
Körperfettanteil (%): 13
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 170
Oberarmumfang (cm): 44
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: deine Mutter

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon Todi146 » 15 Aug 2019 12:12

Wie siehts mit SHELL aus?

Benutzeravatar
Landesmeister
TA Premium Member
 
Beiträge: 15430
Registriert: 28 Mär 2017 12:30

Benutzeravatar
Dovakin
TA Premium Member
 
Beiträge: 12235
Registriert: 11 Okt 2016 20:54
Bankdrücken (kg): 100x15
Kniebeugen (kg): -
Kreuzheben (kg): 200

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon Dovakin » 15 Aug 2019 12:21

Habe das nachfassen verschoben.
Werde 2500€ von einem anderen Sparkonto dafür verwenden, immer noch besser als dass es nur rumliegt.
Habe Wirecard nachgekauft zu 133,6 EUR

Und ETF Position um 5000€ erweitert.
Sparplan richte ich demnächst ein, wollte nur einen gewissen Grundstock haben. Berufliche Zukunft ist ja noch nicht so stabil, daher erstmal manuell in regelmäßigen Abständen nachlegen und die Gebühren als Aufwand im jeweiligen Monat erfassen (dann tangiert mich das nicht bewusst, wird dann eben weniger konsumiert).

Benutzeravatar
hartza
Mod Team Offtopic
 
Beiträge: 32807
Registriert: 01 Okt 2012 21:13
Geschlecht (m/w): w

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon hartza » 15 Aug 2019 12:23

aber aktuell so ne große position in nen etf legen, wo doch alles erstmal auf rezession zugeht?

finde ich etwas mutig, auch wenn sicher wieder welche kommen von wegen ist egal wann investiert, klar, ein crash kann immer kommen, aber aktuell sind ja jeder tag - 2%

Benutzeravatar
Dovakin
TA Premium Member
 
Beiträge: 12235
Registriert: 11 Okt 2016 20:54
Bankdrücken (kg): 100x15
Kniebeugen (kg): -
Kreuzheben (kg): 200

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon Dovakin » 15 Aug 2019 12:27

hartza hat am 15 Aug 2019 12:23 geschrieben:aber aktuell so ne große position in nen etf legen, wo doch alles erstmal auf rezession zugeht?

finde ich etwas mutig, auch wenn sicher wieder welche kommen von wegen ist egal wann investiert, klar, ein crash kann immer kommen, aber aktuell sind ja jeder tag - 2%

Ist mir bewusst, habe daher auch lange mit mir gerungen.
Da aber sowieso in regelmäßigen Abständen gekauft wird sollte das in 30 Jahren keine Rolle spielen.
Ich habe ungern mein komplettes Anlagevermögen (ja, eigentlich falscher Begriff #guenni# ) in Aktien.
Ob der jetzt in 4 Jahren unten ist belastet mich nicht. Denn ich kaufe ja auch in schlechten Phasen und gleiche es dadurch aus.
30 Jahre ist so mein Anlagehorizont, dann habe ich 10 Jahre Zeitpuffer zum aussitzen.

Carlos de Mexico
TA Premium Member
 
Beiträge: 12393
Registriert: 09 Jan 2015 13:39
Wohnort: Wien
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 240
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon Carlos de Mexico » 15 Aug 2019 12:37

Naja, meistens ist es bei ETF-Investoren die beste Option immer zu kaufen, wenn Geld da ist. Abwarten bringt statistisch eine schlechtere Rendite.

Und so viel sind 5k jetzt auch nicht. *sheep*

Benutzeravatar
stef_iifym
TA Premium Member
 
Beiträge: 12023
Registriert: 15 Mär 2015 18:55
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Frontkniebeuge

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon stef_iifym » 15 Aug 2019 12:48

Wer monatlich investiert, muss sich um den Einstiegszeitpunkt keine Gedanken machen. Im Gegenteil: ich hoffe ja auf eine Korrektur, damit ich in den kommenden Monaten oder evtl. Jahren günstiger kaufen kann.
Stefs Powerbuilding Log

PRs
105kg OHP
170kg Bankdrücken
200kg Frontkniebeuge
240kg Kniebeuge
300kg Kreuzheben

Benutzeravatar
GoldenInside
TA Premium Member
 
Beiträge: 14388
Registriert: 10 Dez 2012 23:54
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 170
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 105
Kreuzheben (kg): 150
Ziel Gewicht (kg): 77
Ich bin: verfressen

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon GoldenInside » 15 Aug 2019 12:50

Carlos de Mexico hat am 15 Aug 2019 12:37 geschrieben:Naja, meistens ist es bei ETF-Investoren die beste Option immer zu kaufen, wenn Geld da ist. Abwarten bringt statistisch eine schlechtere Rendite.

Und so viel sind 5k jetzt auch nicht. *sheep*

Bei mir wären es aktuell 20k, und da hadere ich bei der aktuellen Marktsituation schon, Theorie hin oder her.
Log

Die Jungs von der Straße sind mir heilig. Ich bin christlicher Seefahrer!

Benutzeravatar
TIMMY!
TA Elite Member
 
Beiträge: 5612
Registriert: 27 Apr 2011 21:44
Wohnort: Bergisches Land
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 187
Bankdrücken (kg): 172 RAW
Kniebeugen (kg): 277 RAW
Kreuzheben (kg): 332 RAW
Wettkampferfahrung: Ja
Ich bin: überall

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon TIMMY! » 15 Aug 2019 12:51

TIMMY! hat am 14 Aug 2019 11:06 geschrieben:Mal so ne Gemütsfrage:

Wie seht ihr aktuell den Dax?
Mehr Aufwärts- oder Abwärtspotential?

Analysten sind sich ja etwas uneinig. Ich tendiere zu 11300/10900 bevor es wieder hoch geht, was meint ihr?


11300 gecasht. Jetzt ist die Frage ob er die 10900 auch noch antestet, oder ob die schlechte Stimmung nun schon eingepreist ist.
Mein Trainingslog - Wettkampfvorbereitung
Youtube
Mein Verein - Kraftsport Colonia
instagram

Ziele 2019:
Total: 785kg
Relativ: 470 Wilks
Kniebeugen: 280kg
Bankdrücken: 175kg
Kreuzheben: 337,5kg

Die nächsten Wettkampftermine:
-

Benutzeravatar
Eric
Leiter Team Offtopic
 
Beiträge: 44472
Registriert: 10 Nov 2010 10:45
Wohnort: Frankreich

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon Eric » 15 Aug 2019 12:53

Mein Fond hat zwar über die Jahre immer mal wieder Verluste eingefahren, aber über die komplette Laufzeit gesehen, habe ich Jahr für Jahr Gewinne gemacht. Also einfach die Nerven bewahren.

Benutzeravatar
Selters_Schlürfer
TA Rookie
 
Beiträge: 148
Registriert: 08 Aug 2017 00:51
Wohnort: Hessen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 187
Ich bin: Schlingel

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon Selters_Schlürfer » 15 Aug 2019 13:10

Eric hat am 15 Aug 2019 12:53 geschrieben:Mein Fond hat zwar über die Jahre immer mal wieder Verluste eingefahren, aber über die komplette Laufzeit gesehen, habe ich Jahr für Jahr Gewinne gemacht. Also einfach die Nerven bewahren.


Hast wohl nach 2008 angefangen #guenni#

Benutzeravatar
Posh
TA Stamm Member
 
Beiträge: 627
Registriert: 30 Jun 2014 10:29
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Kampfsport: Ja

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon Posh » 15 Aug 2019 13:14

Mache mir aktuell auch bei meinen ETF's keine Gedanken die sind auf mehrere Jahrzehnte ausgerichtet.
Das kribbeln kommt eher bei den aktiven Sachen, aber naja ohne den Nervenkitzel wäre das ganze ja auch halb so interessant *uglysmilie*

VorherigeNächste

Zurück zu Karriere und Finanzielles

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Delta87 und 5 Gäste