Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Hier ist Platz für Fragen/Infos über die Ausbildung, Studienwahl, Geldanlage oder ähnliche Themengebiete.

Moderator: Team Offtopic

Benutzeravatar
Gnom12
TA Premium Member
 
Beiträge: 22071
Registriert: 15 Dez 2016 14:12
Bankdrücken (kg): oha
Kniebeugen (kg): aja
Kreuzheben (kg): oje
Ich bin: Schlafschaf

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon Gnom12 » 11 Jun 2021 10:40

:-)
Rehalog

Ok Eric, so besser?
Bina hat am 16 Apr 2018 11:10 geschrieben:Verdammt... der Tag an dem man Gnom Recht geben muss... :D
Jck hat am 13 Jun 2018 11:01 geschrieben:Gebe Gnom da Recht.
DomToretto hat am 26 Jun 2018 10:58 geschrieben:Recht hat der Gnom
Thor hat am 03 Jul 2018 14:00 geschrieben:Tut zwar weh, aber muss dem Gnom recht geben.
Justin Sane hat am 15 Nov 2018 11:47 geschrieben:Gnom hat Recht.
.dnl hat am 11 Jun 2019 10:56 geschrieben:Gnom zum ersten Mal in meinem Leben recht geben müssen.
Spacemarine hat am 17 Mai 2021 13:00 geschrieben:Gnom hat aber auch Recht.
Sorrow66 hat am 23 Aug 2019 13:32 geschrieben:da hat Gnom recht.
Cartunga hat am 26 Aug 2019 15:49 geschrieben:Gnom hat recht
mooncracker hat am 17 Mai 2021 15:34 geschrieben:Gnom hat Recht :D
pera95 hat am 21 Mai 2021 10:32 geschrieben:Der Gnom hat recht.


 


Benutzeravatar
Kämpfernatur
TA Power Member
 
Beiträge: 1904
Registriert: 28 Aug 2017 23:53
Geschlecht (m/w): m
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: prowler push
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ich bin: krüppelig

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon Kämpfernatur » 11 Jun 2021 11:46

strict_LIONESS hat am 10 Jun 2021 20:30 geschrieben:@all und wie reagiert der Markt heute auf die Daten? Gar nicht. bzw back to basics. Mein Depot leuchtet heute hellgrün. Besonders stark gefragt sind nun wohl (die hinterherhinkenden) Medizintechnikwerte wie Thermo, Idexx, Danaher. Tech auch wieder sehr gefragt. Mal sehen wie viel noch hin und her rotiert wird und wer langfristig gewinnt. Ich halte an meinen Standardwerten fest, egal ob der Markt sie mal hasst oder liebt. Für alle die hier herumschichten...hoffe das hin und her zahlt sich aus.


Die TNX Reaktion fand ich überraschend. Der Markt scheint sich selbst aber noch nicht richtig über den Weg zu trauen, wenn man sich die schwache Reaktion des DXY und der Qs anschaut. Insbesondere Nasdaq mit jeweils ca. zur Hälfte steigenden und fallenden Werten. Mal schauen wie wir die Woche abschließen bzw. die neue Woche starten.

Da Consumer Staples und Healthcare aber weiter outperformen, und ich ja auch nicht Tech / Growth frei unterwegs bin, sehe ich erst einmal keinen Handlungsbedarf. Läuft seit Monaten viel zu gut um schon etwas ändern zu müssen :-)
labil hat am 10 Mär 2021 16:35 geschrieben:In Finanzfragen nicht auf jemanden vertrauen, der im Bodybuilding-Forum einen Anime-Avatar hat *professor*

Benutzeravatar
Breitling-RU
TA Elite Member
 
Beiträge: 6067
Registriert: 17 Apr 2006 18:12
Wohnort: Stadt am Main
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 2XX
Ich bin: FRANKFURTER RUS

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon Breitling-RU » 11 Jun 2021 12:15

Sucuk87 hat am 11 Jun 2021 10:26 geschrieben:You Mean?

:-) :-)
Mich hat vor geringer zeit ein so gennanter User mit dem nickname Nico19 angeschrieben und mir mitgeteilt, das ein anderer user Testos verkauft zu günstigen preisen das ging über wochen so und am ende dachte ich mir ich bestelle was und bestellte per nachname ,hörte sich glaubwürdig an und was bekamm ich von der post??? eine tüte nudeln von dem penner!!!

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 34596
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon strict_LIONESS » 11 Jun 2021 13:56

Kämpfernatur hat am 11 Jun 2021 11:46 geschrieben:
strict_LIONESS hat am 10 Jun 2021 20:30 geschrieben:@all und wie reagiert der Markt heute auf die Daten? Gar nicht. bzw back to basics. Mein Depot leuchtet heute hellgrün. Besonders stark gefragt sind nun wohl (die hinterherhinkenden) Medizintechnikwerte wie Thermo, Idexx, Danaher. Tech auch wieder sehr gefragt. Mal sehen wie viel noch hin und her rotiert wird und wer langfristig gewinnt. Ich halte an meinen Standardwerten fest, egal ob der Markt sie mal hasst oder liebt. Für alle die hier herumschichten...hoffe das hin und her zahlt sich aus.


Die TNX Reaktion fand ich überraschend. Der Markt scheint sich selbst aber noch nicht richtig über den Weg zu trauen, wenn man sich die schwache Reaktion des DXY und der Qs anschaut. Insbesondere Nasdaq mit jeweils ca. zur Hälfte steigenden und fallenden Werten. Mal schauen wie wir die Woche abschließen bzw. die neue Woche starten.

Da Consumer Staples und Healthcare aber weiter outperformen, und ich ja auch nicht Tech / Growth frei unterwegs bin, sehe ich erst einmal keinen Handlungsbedarf. Läuft seit Monaten viel zu gut um schon etwas ändern zu müssen :-)

Ich rechne nicht mal ende des Jahres ab, sondern in 4-5 Jahren Vergleiche ich, aber ich hab gestern gesehen, dass ich mit dem SP500 2021 schon wieder fast gleich auf bin. Ich hab noch einige Werte bei denen ich günstiger nachkaufen will, sollten wir durch Zinsen wieder in Bedrängnis kommen. Dann bin ich 100% investiert und es wird nur noch von Schwäche in Stärke umgeschichtet. TMO fällt demnächst zb raus und wird in aussichtsreichere Medtechs gelegt.
Je länger Cash herum liegt umso weniger profitiert man vom Compoundeffekt (drawndown/Korrektur hin oder her).
Basics:
Read First Stickysammlung
DZA Musterpläne
Ernährungsplan erstellen


Beratung per pn nur gegen Stundenlohnverrechnung *professor* !

Stefan@05
TA Elite Member
 
Beiträge: 2647
Registriert: 24 Okt 2009 22:59
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 176
Körperfettanteil (%): 100
Oberarmumfang (cm): 44
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon Stefan@05 » 11 Jun 2021 16:21

https://youtu.be/NeTpfeu_Th0

Sehr gutes Video für Leute die immer noch skeptisch sind...

Ungefähr so:

"Palantir kann ein Unternehmen spiegeln und bei zwei möglichen Entscheidungen beide Ausgänge aufzeigen. Sodass das Unternehmen sich für den richtigen Weg entscheiden kann".

"Die Software auf alle möglichen Situationen ausrichten und jedes noch so kleine Problem lösbar machen"

Da ist eine Software die entscheidendet in Situationen des Krieges, wo es um Leben von Menschen geht und alle sind zufrieden damit. Natürlich ist sowas für alle Unternehmen dieser Welt gänzlich uninteressant ;)

"Kann in wirklich jedem Businessbereich genutzt werden und dieses Business optimieren."
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Carlos de Mexico
TA Premium Member
 
Beiträge: 13433
Registriert: 09 Jan 2015 13:39
Wohnort: Wien
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 240
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon Carlos de Mexico » 11 Jun 2021 16:59

Keiner kritisiert das Unternehmen sondern das Investment.

work hard
TA Member
 
Beiträge: 227
Registriert: 26 Dez 2013 00:45

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon work hard » 11 Jun 2021 17:51

Stefan@05 hat am 11 Jun 2021 16:21 geschrieben:https://youtu.be/NeTpfeu_Th0

Sehr gutes Video für Leute die immer noch skeptisch sind...

Ungefähr so:

"Palantir kann ein Unternehmen spiegeln und bei zwei möglichen Entscheidungen beide Ausgänge aufzeigen. Sodass das Unternehmen sich für den richtigen Weg entscheiden kann".

"Die Software auf alle möglichen Situationen ausrichten und jedes noch so kleine Problem lösbar machen"

Da ist eine Software die entscheidendet in Situationen des Krieges, wo es um Leben von Menschen geht und alle sind zufrieden damit. Natürlich ist sowas für alle Unternehmen dieser Welt gänzlich uninteressant ;)

"Kann in wirklich jedem Businessbereich genutzt werden und dieses Business optimieren."


Ich würde dir dringendst mal ans Herz legen, auch mal den Kritikern von Palantir bzw. dessen Bewertung Gehör zu schenken. Was passiert, wenn man nur noch einseitige "News" konsumiert, hat man beispielsweise bei Wirecard (Extremfall hin oder her) gesehen.

work hard
TA Member
 
Beiträge: 227
Registriert: 26 Dez 2013 00:45

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon work hard » 11 Jun 2021 17:52

strict_LIONESS hat am 11 Jun 2021 13:56 geschrieben:
Kämpfernatur hat am 11 Jun 2021 11:46 geschrieben:
strict_LIONESS hat am 10 Jun 2021 20:30 geschrieben:@all und wie reagiert der Markt heute auf die Daten? Gar nicht. bzw back to basics. Mein Depot leuchtet heute hellgrün. Besonders stark gefragt sind nun wohl (die hinterherhinkenden) Medizintechnikwerte wie Thermo, Idexx, Danaher. Tech auch wieder sehr gefragt. Mal sehen wie viel noch hin und her rotiert wird und wer langfristig gewinnt. Ich halte an meinen Standardwerten fest, egal ob der Markt sie mal hasst oder liebt. Für alle die hier herumschichten...hoffe das hin und her zahlt sich aus.


Die TNX Reaktion fand ich überraschend. Der Markt scheint sich selbst aber noch nicht richtig über den Weg zu trauen, wenn man sich die schwache Reaktion des DXY und der Qs anschaut. Insbesondere Nasdaq mit jeweils ca. zur Hälfte steigenden und fallenden Werten. Mal schauen wie wir die Woche abschließen bzw. die neue Woche starten.

Da Consumer Staples und Healthcare aber weiter outperformen, und ich ja auch nicht Tech / Growth frei unterwegs bin, sehe ich erst einmal keinen Handlungsbedarf. Läuft seit Monaten viel zu gut um schon etwas ändern zu müssen :-)

Ich rechne nicht mal ende des Jahres ab, sondern in 4-5 Jahren Vergleiche ich, aber ich hab gestern gesehen, dass ich mit dem SP500 2021 schon wieder fast gleich auf bin. Ich hab noch einige Werte bei denen ich günstiger nachkaufen will, sollten wir durch Zinsen wieder in Bedrängnis kommen. Dann bin ich 100% investiert und es wird nur noch von Schwäche in Stärke umgeschichtet. TMO fällt demnächst zb raus und wird in aussichtsreichere Medtechs gelegt.
Je länger Cash herum liegt umso weniger profitiert man vom Compoundeffekt (drawndown/Korrektur hin oder her).


Hast du einen Namen für deine Strategie, in der du Markettiming in Kombination mit time in the market kombinierst? #guenni#

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 34596
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon strict_LIONESS » 11 Jun 2021 18:27

work hard hat am 11 Jun 2021 17:52 geschrieben:
strict_LIONESS hat am 11 Jun 2021 13:56 geschrieben:
Kämpfernatur hat am 11 Jun 2021 11:46 geschrieben:
strict_LIONESS hat am 10 Jun 2021 20:30 geschrieben:@all und wie reagiert der Markt heute auf die Daten? Gar nicht. bzw back to basics. Mein Depot leuchtet heute hellgrün. Besonders stark gefragt sind nun wohl (die hinterherhinkenden) Medizintechnikwerte wie Thermo, Idexx, Danaher. Tech auch wieder sehr gefragt. Mal sehen wie viel noch hin und her rotiert wird und wer langfristig gewinnt. Ich halte an meinen Standardwerten fest, egal ob der Markt sie mal hasst oder liebt. Für alle die hier herumschichten...hoffe das hin und her zahlt sich aus.


Die TNX Reaktion fand ich überraschend. Der Markt scheint sich selbst aber noch nicht richtig über den Weg zu trauen, wenn man sich die schwache Reaktion des DXY und der Qs anschaut. Insbesondere Nasdaq mit jeweils ca. zur Hälfte steigenden und fallenden Werten. Mal schauen wie wir die Woche abschließen bzw. die neue Woche starten.

Da Consumer Staples und Healthcare aber weiter outperformen, und ich ja auch nicht Tech / Growth frei unterwegs bin, sehe ich erst einmal keinen Handlungsbedarf. Läuft seit Monaten viel zu gut um schon etwas ändern zu müssen :-)

Ich rechne nicht mal ende des Jahres ab, sondern in 4-5 Jahren Vergleiche ich, aber ich hab gestern gesehen, dass ich mit dem SP500 2021 schon wieder fast gleich auf bin. Ich hab noch einige Werte bei denen ich günstiger nachkaufen will, sollten wir durch Zinsen wieder in Bedrängnis kommen. Dann bin ich 100% investiert und es wird nur noch von Schwäche in Stärke umgeschichtet. TMO fällt demnächst zb raus und wird in aussichtsreichere Medtechs gelegt.
Je länger Cash herum liegt umso weniger profitiert man vom Compoundeffekt (drawndown/Korrektur hin oder her).


Hast du einen Namen für deine Strategie, in der du Markettiming in Kombination mit time in the market kombinierst? #guenni#

ich und Market Timing? bitte mal nachlesen.
Basics:
Read First Stickysammlung
DZA Musterpläne
Ernährungsplan erstellen


Beratung per pn nur gegen Stundenlohnverrechnung *professor* !

Benutzeravatar
Carlos de Mexico
TA Premium Member
 
Beiträge: 13433
Registriert: 09 Jan 2015 13:39
Wohnort: Wien
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 240
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon Carlos de Mexico » 11 Jun 2021 20:45

Bei Einzelaktien sollte man aber schon irgendwie timen, sind ja kein Markt. Ein ETF hat halt den Vorteil, dass man einen Mix aller Bewertungen hat und es "egal" ist. Bei Einzelaktien kann man sich schon ordentlich verspekulieren, zB habe ich keine Ahnung wer derzeit LVMH kaufen würde.

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 34596
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon strict_LIONESS » 11 Jun 2021 20:51

Carlos de Mexico hat am 11 Jun 2021 20:45 geschrieben:Bei Einzelaktien sollte man aber schon irgendwie timen, sind ja kein Markt. Ein ETF hat halt den Vorteil, dass man einen Mix aller Bewertungen hat und es "egal" ist. Bei Einzelaktien kann man sich schon ordentlich verspekulieren, zB habe ich keine Ahnung wer derzeit LVMH kaufen würde.

Verstehe zwar im Grunde was du meinst, aber wenn man wo nen Fuß reinstellen will, sollte man auch am ATH kaufen. Auf ein ATH folgt ein weiteres ATH. Man kann auch in Tranchen kaufen. Viele schauen Kursen nur hinterher. Wie oft hört man "hab ich seit 50 Euro auf der Watchlist, aber ist nur getiegen (als sie korrigiert hat, hab ich mich nicht getraut, als sie seitwärts lief, fand ich sie nicht spannend). Heute steht sie bei 200 Euro" #05#
Basics:
Read First Stickysammlung
DZA Musterpläne
Ernährungsplan erstellen


Beratung per pn nur gegen Stundenlohnverrechnung *professor* !

Benutzeravatar
Vreneli
TA Elite Member
 
Beiträge: 5498
Registriert: 05 Jun 2015 21:48
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon Vreneli » 11 Jun 2021 20:54

Carlos de Mexico hat am 11 Jun 2021 20:45 geschrieben:Bei Einzelaktien sollte man aber schon irgendwie timen, sind ja kein Markt. Ein ETF hat halt den Vorteil, dass man einen Mix aller Bewertungen hat und es "egal" ist. Bei Einzelaktien kann man sich schon ordentlich verspekulieren, zB habe ich keine Ahnung wer derzeit LVMH kaufen würde.


LVMH hat es dir angetan oder :-) :-) heute mit 674 neues ATH.

Benutzeravatar
Carlos de Mexico
TA Premium Member
 
Beiträge: 13433
Registriert: 09 Jan 2015 13:39
Wohnort: Wien
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 240
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon Carlos de Mexico » 11 Jun 2021 20:57

Naja, eben nicht, du findest sehr viele Beispiele, bei denen Einzelaktien so hoch bewertet waren, dass sie nie wieder oder erst viele Jahre bis Jahrzehnte später wieder ihr ATH erreicht haben. Bei einem ETF hat man das Problem nicht.

Also, ich sage jetzt nicht, dass man nicht in eine Einzelaktie zu ihrem ATH investieren kann (aus einer Momentum-Perspektive wohl auch gut) aber es erfordert viel due diligence und die ganzen Weisheiten, die prinzipiell auf Märkte anwendet, zählen da halt nicht (aka es kann auf 0 gehen, es gibt keine Sicherheit, dass es wieder rauf geht und Timing kann einen riesigen Unterschied machen)
Hängt auch von der Branche ab, eine Johnson & Johnson ist ja eigentlich ein Pharmazie-Fonds den man immer kaufen kann, bei Zyklikern ist das auch wieder ganz anders.

Benutzeravatar
Carlos de Mexico
TA Premium Member
 
Beiträge: 13433
Registriert: 09 Jan 2015 13:39
Wohnort: Wien
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 240
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon Carlos de Mexico » 11 Jun 2021 20:57

Vreneli hat am 11 Jun 2021 20:54 geschrieben:
Carlos de Mexico hat am 11 Jun 2021 20:45 geschrieben:Bei Einzelaktien sollte man aber schon irgendwie timen, sind ja kein Markt. Ein ETF hat halt den Vorteil, dass man einen Mix aller Bewertungen hat und es "egal" ist. Bei Einzelaktien kann man sich schon ordentlich verspekulieren, zB habe ich keine Ahnung wer derzeit LVMH kaufen würde.


LVMH hat es dir angetan oder :-) :-) heute mit 674 neues ATH.


Finde das Unternehmen cool aber die Bewertung ist absolut heftig.

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 34596
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: Börse/Finanzen/Geldanlagenthread

Beitragvon strict_LIONESS » 11 Jun 2021 21:02

Kann man trotzdem kaufen. Ansonsten evtl RH ne Option

Generell wird LVMH wohl eher seitwärts laufen als nach unten. Das machen starke Aktien in der Regel wenn es nicht gerade Growthwerte sind.
Rat mal wann ich LVMH gekauft habe? 1% unter ATH... und heute bei +30%.

Kommentar zum Timen betraf auch das herumschichten von 80% der Leute in Value, Rohstoffe und Co. Ist traden und timen. Bin froh meine Werte zu haben. Rauf und runter... damit kann ich leben. Läuft gut.
Basics:
Read First Stickysammlung
DZA Musterpläne
Ernährungsplan erstellen


Beratung per pn nur gegen Stundenlohnverrechnung *professor* !

VorherigeNächste

Zurück zu Karriere und Finanzielles

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Barde07, LiftThatShit, Nussi, P9DD4, pfnotsch und 8 Gäste

cron