Buchtipp

Alles rund um das Team "G-Flux" in der 2013er Runde der Strandfigur

Moderatoren: Team Bodybuilding & Training, Team Coaching

Benutzeravatar
BigDog
TA Rookie
 
Beiträge: 94
Registriert: 20 Aug 2012 13:22
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 1999
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Dead Lift
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen
Ziel KFA (%): 12
Ich bin: Batman

Re: Buchtipp

Beitragvon BigDog » 01 Mär 2013 07:17

muss zwar nicht abnehmen aber das buch klingt interessant - danke für den tipp!


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Rems
TA Power Member
 
Beiträge: 1355
Registriert: 22 Jun 2009 18:06
Wohnort: Hannover

Re: Buchtipp

Beitragvon Rems » 01 Mär 2013 14:10

Literaturempfehlungen meinerseits (ohne Händlerangabe :)

Stuart McRobert: The Insider's Tell-All Handbook on Weight-Training Technique (ISBN: 978-9963-9163-2-0)

Wer des englischen mächtig ist, kann sich dieses Buch einmal zu Gemüte führen. Auf 308 Seiten werden viele Übungen ausführlich erklärt (allein Kreuzheben umfasst 22 Seiten), samt Illustration des Übungsablaufes. Da schau ich immer wieder gerne rein, bevor ich das Internet bemühe.

Ross Enamait: Never Gymless - An Excuse Free System For Total Fitness (ISBN gibt es nicht, ist nur über Ross' Website zu beziehen)
Ebenfalls auf Englisch umfasst dieses BWE-Buch eine sehr große Auswahl von verschiedenen Übungen, welche sich ohne viel Aufwand durchführen lassen. Es basiert auf übungen, die sich mit dem eigenen Körpergewicht durchführen lassen. Von A wie Abs bis Z wie ZUR HÖLLE NOCHMAL, WANN IST DIESER SCHEISS ZIRKEL VORBEI!! ist alles drin um sich die Lunge rauszuk.... Wer nicht weiß, was er an den Conditioning Einheiten machen soll, sollte sich von diesem buch inspirieren lassen (:
Nützliche Artikel und Informationen für jedermann:

Grundlagen für Anfänger
2er-Splits
3er-Splits
Schulterprobleme

Anzustrebende Kraftdaten eines fitten Athleten:
Kniebeuge (1,5-faches Körpergewicht)
Bankdrücken (1-faches Körpergewicht)
Military Press (0,75-faches Körpergewicht)
Kreuzheben (2-faches Körpergewicht)

"Es gibt nur 5 wirkliche Kraftübungen. Der Rest fällt unter den Begriff 'Fitness' "

johnbello
TA Member
 
Beiträge: 226
Registriert: 23 Mär 2010 20:53
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Trainingslog: Ja

Re: Buchtipp

Beitragvon johnbello » 26 Mär 2013 23:10

Weil hier so viel gelaufen wird, darf die Laufbibel nicht fehlen..

ISBN: 978-3-936376-50-0

Kostenpunkt: 29,90 Euro.

Mittlerweile gibt es die 10. Auflage. Das ganze Buch umfasst 512 Seiten (inkl. Anhang etc.). An sich steht alles drin, was man zum Laufen wissen muss. Trainingsplanung und - gestaltung, Ernährung, Lauftechnik, Ausrüstung Verletzungen usw. Insgesamt sind es 15 Kapitel, ich habe überall mal drüber gelesen. Ist leicht und verständlich geschrieben, sehr übersichtlich sowie durchdacht gestaltet und was vor allem gut kommt ist die Qualität der vielen Fotos. Allgemein ist das Buch mit sehr viel Farbe und Liebe zum Detail aufgemacht. Ich habe zwar jetzt keine vergleichbare Literatur gelesen, aber ich glaube der selbstgegebene Titel des Standardwerkes ist der Laufbibel in der Tat gerecht.
Bild

Benutzeravatar
D3m0n
TA Power Member
 
Beiträge: 2115
Registriert: 05 Okt 2008 03:57
Wohnort: Deutschland
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 210
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Wallballs
Studio: Unifit Köln

Re: Buchtipp

Beitragvon D3m0n » 30 Mai 2013 09:09

Ich kann Training for Warriors von Martin Rooney nur empfehlen, ebenso Enter the Kettlebell von Pavel Tsatsouline, falls jemand Interesse an Kettlebelltaining hat ; ).


Das Buch von Schubeck ist im übrigen sehr gut. Klasse Rezepte auch für uns Sportler!
Dude, what patterns do you have?

Demon´s Log: Gymnastics, Strength, Movement


Zurück zu G-Flux Edition 2013

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste