Building up - Jules Log

Alles rund um das Team "Build Up!" in der 2014er Runde von Big and Strong

Moderator: Team Coaching

jule17
TA Rookie
 
Beiträge: 101
Registriert: 08 Jul 2014 15:08
Wohnort: Bochum
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 54
Körpergröße (cm): 171
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 59
Studio: McFit

Building up - Jules Log

Beitragvon jule17 » 11 Sep 2014 19:05

Hallo zusammen,

etwas verspätet - aber nun möchte ich auch gerne dabei sein. Komme gerade aus den Flitterwochen zurück, daher waren die ersten beiden Programmwochen durchwachsen :o . Es gab ein ziemlich gutes Gym, sodass ich zumindest das Training (in etwas abgewandelter Form als mein geplanter Trainingsplan) angehen konnte, nur das Essen (und zumindest auch der eine oder andere Cocktail) war eher weniger nach Plan :-). Aber jetzt wird ab Montag richtig durchgestartet (wie geplant mit Training Woche 3) und dann wird auch die Ernährung erst einmal wieder getrackt.

Zuerst nun aber mal die Daten:

Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein



Trainingsplan:


Zunächst gibt es vor der Trainingseinheit das Schwachstellentraining, wobei ich mich dabei zumindest den 1. Monat auf meine Schultern konzentriere und deswegen den Plan von Jonas genauso angewendet habe bzw. weiter anwende.
Ansonsten versuche ich sehr auf die Technik zu achten und lieber weniger Gewicht zu nehmen, dafür die Übungen aber sauber auszuführen. Bisher habe ich immer die Rückmeldung bekommen, dass mir das ganz gut gelingt.

Beine:

Squat & Press mit KH
Squat mit KH
Ausfallschritte mit KH
Beinpresse
Beinbeuger

Leider komm ich bei den Squats mit LH irgendwie nicht klar. Egal, was ich versuche, irgendwas tut immer weh (meist Schulter, Handgelenke oder Ellenbogengelenke), daher arbeite ich weiter an der sauberen Technik und mache es lieber mit KHs, bevor ich mich verletze.

Rücken & Bizeps:

Klimmzüge (zunächst noch an Maschine, frei schaff ichs noch nicht :( )
Latziehen zur Brust
T- Bar Rudern
Hammercurls mit KH
Kurzhantelcurls

Schulter, Brust, Trizeps:

Flachbankdrücken mit KH
Butterflys mit KH
Schulterdrücken mit KH im Stehen
Schrägbankdrücken mit KH
Trizepsdrücken mit Seil

und zum Ende mache ich meist immer noch 2 Sätze Liegestütze so viele wie gehen.

Cardio:

Ich liebe meine Jillian Michaels DVDs und überlege noch, ob ich nicht diese an den Cardio-Tagen mache (sind auch ziemlich anstrengend, viele Sprungübungen, gerne auch Burpees, Dauer zwischen 25-55 Min.). Sprints mag ich gar nicht (habe das in der Schule sooooo gehasst :D ).
Im Urlaub gabs Zumba an den Cardio-Tagen, aber nur aus Liebe zu meiner Frau. Sonst ist das auch nix für mich.

Daneben gibt's je nach Lust, Laune und Kraft noch ein paar Bauchübungen (am ehesten wohl an den Cardio-Tagen).
Außerdem spiele ich 1x Woche Volleyball (sehr hobbymäßig, auch eher weniger anstrengend ...) und gehe 1x Woche Tanzen (Standard & Latein), das muss an Bewegung reichen.

Ernährung:

Eigentlich ernähre ich mich vom Grundsatz her bereits genauso wie das Programm es vorgibt. Versuche sehr clean zu essen, koche jeden Tag selbst (für mittags und abends, nehme das Essen auch mit zur Arbeit, ebenso wie Zwischenmahlzeiten).
Die ersten Monate habe ich mein Essen auch geloggt, zuletzt aber nicht mehr. Schätze ich esse im Moment ca. 2300-2400 kcal, werde versuchen nach Rechner das auf 2500 kcal zu erhöhen und eben auch wieder genau zu verfolgen.

An Supps nehme ich momentan nur Whey und ab Oktober starte ich auch wieder mit Vitamin D (jetzt hatte ich die letzten 2 Wochen genug Sonne 8-) ).

Warum ich mich für dieses Programm entschieden habe:

Es hört sich für mich sehr spannend und schlüssig an. Außerdem hatte ich eh geplant auf einen 3er Split zu wechseln. Auch die Ernährung passt. Und der Plan bietet mir die nötige Flexibilität. Und vom Umfang ist es auch gut machbar. Hoffe, ich bekomme es dann auch in der Folge gut vereinbart.

Bilder:
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein


Die ersten Trainingseinheiten fand ich sehr anstrengend, wenn auch die Pause ungewohnt lang. Werde es aber weiterhin genau so durchziehen. #04#
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von jule17 am 15 Sep 2014 13:05, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Meldsa
TA Member
 
Beiträge: 295
Registriert: 18 Jul 2014 18:20
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Beinpresse
Ernährungsplan: Ja
Ziel KFA (%): 9

Re: Building up - Jules Log

Beitragvon Meldsa » 11 Sep 2014 23:38

Auch dir willkommen im Team :D
Bild
Mein Strandfigur Log 2015

Benutzeravatar
Birgit Scheum
TA Premium Member
 
Beiträge: 16399
Registriert: 13 Feb 2013 18:47
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 63
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Ich bin: die ForenMuddi

jule17
TA Rookie
 
Beiträge: 101
Registriert: 08 Jul 2014 15:08
Wohnort: Bochum
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 54
Körpergröße (cm): 171
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 59
Studio: McFit

Re: Building up - Jules Log

Beitragvon jule17 » 12 Sep 2014 10:32

Vielen Dank!

Gestern war Cardio angesagt und weil ich Sprints nicht mag (werde ihnen noch mal eine Chance geben ...), habe ich die Burpees gemacht.

Uiuiui, das war hart, aber sehr cool! Brauchte einmal 3 Min. Pause und hab einmal nur 13 geschafft, und jetzt tut mir alles weh :)

Benutzeravatar
finkle
TA Elite Member
 
Beiträge: 8520
Registriert: 03 Aug 2013 19:40
Körpergewicht (kg): 35
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 210
Kreuzheben (kg): 290
Oberarmumfang (cm): 45
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Andro surfen
Kampfsportart: natural BB
Studio: McFit
Ich bin: pimmel doc

Re: Building up - Jules Log

Beitragvon finkle » 12 Sep 2014 23:17

Lese mit :) Gutes Gelingen!
Cognac&Creatine - Riegel - Inschtergramm
blubberbernd hat geschrieben:Mich nervt einfach das Gesamtpaket. Aber vielleicht bin ich da auch einfach zu kritisch durch die ganzen mcfitvögel die alles und jeden scheiß haben, außer Gewicht auf der Stange

jule17
TA Rookie
 
Beiträge: 101
Registriert: 08 Jul 2014 15:08
Wohnort: Bochum
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 54
Körpergröße (cm): 171
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 59
Studio: McFit

Re: Building up - Jules Log

Beitragvon jule17 » 15 Sep 2014 13:10

So, ab heute also ein neuer Trainingsplan (und erster Arbeitstag nach ewig langem Urlaub). Freue mich schon drauf. Werde mit der Brust/Schulter-Einheit anfangen.

Ernährung war die letzten Tage ganz okay, allerdings doch noch nicht perfekt - urlaubsbedingt (Popcorn im Kino, Kekse und Kuchen zum Kaffee, ein Gläschen Ouzo Abend). Im Schnitt aber die angepeilten 2500 kcal erreicht. Und auch von den Makros wie vorgegeben (nur eher einfache und eben weniger komplexe KH).

Mein für heute geplanter Tag ist auf dem Papier erst einmal fast perfekt (bis auf die 1-2 Pralinen am Abend, aber die müssen zumindest an einigen Tagen im Monat sein), mal sehen, ob ich die Umsetzung so durchhalte. Bisher läufts gut :)

jule17
TA Rookie
 
Beiträge: 101
Registriert: 08 Jul 2014 15:08
Wohnort: Bochum
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 54
Körpergröße (cm): 171
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 59
Studio: McFit

Re: Building up - Jules Log

Beitragvon jule17 » 15 Sep 2014 21:08

Training heute war sehr gut, hab mich auch definitiv gesteigert, leider konnte ich aufgrund des Urlaubs dort nur eingeschränkt trainieren (und hab einfach auch nicht dokumentiert *drehsmilie* ), die Gewichte waren in lbs und es gab nur 5,8,10,15 und dann wieder 25, 30, 35 usw. lbs, sodass das mit Abstufungen etwas schwierig für mich war.

Aber im Vergleich zu vorher ist es auf jeden Fall mehr. Bankdrücken mit 12 kg KH (für die meisten hier wahrscheinlich lachhaft, für mich ne top Steigerung) und das sogar mit gut 6x, hätte vielleicht noch mal steigern können. Ebenso beim Schulterdrückrn mit 10 kg. Freu mich!!

Auch Ernährung war top, jetzt noch ne letzte Portion Kürbis-Tofu-Pfanne ...
Zuletzt geändert von jule17 am 16 Sep 2014 12:11, insgesamt 1-mal geändert.

Beekeeper
TA Member
 
Beiträge: 343
Registriert: 19 Nov 2013 22:56
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Ich bin: willensstark

Re: Building up - Jules Log

Beitragvon Beekeeper » 16 Sep 2014 12:03

Hallo Jule,
schön dass du direkt nach dem Urlaub das Forum wieder bereicherst.
Fängst du jetzt mit Woche 1 an und verschiebst immer alle TP um zwei Wochen?
oder startest du direkt in Woche 3?
dir noch viel Erfolg

jule17
TA Rookie
 
Beiträge: 101
Registriert: 08 Jul 2014 15:08
Wohnort: Bochum
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 54
Körpergröße (cm): 171
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 59
Studio: McFit

Re: Building up - Jules Log

Beitragvon jule17 » 16 Sep 2014 12:09

@Beekeeper: Ich hab die ersten beiden Wochen so gut es ging im Urlaub durchgezogen (also prinzipiell schon alle Trainingseinheiten, z.T. mit etwas anderen Übungen, problematisch war nur die Gewichtauswahl der vorhandenen Kurzhanteln, sodass ich da nicht immer die passenden Gewichte so nehmen konnte wie ich gewollt hätte und ehrlich gesagt die Gewichte (waren außerdem amerikanisch in lbs) nicht dokumentiert habe ...), von daher bin ich jetzt ganz "normal" in Woche 3. Und ab jetzt auch wieder mit richtigem Trainingslog :).

Ähnliches mit der Ernährung. Da habe ich im Urlaub nicht so drauf geachtet und vor allem auch nix dokumentiert (was bei Restaurant-Essen jeden Tag eh schwierig gewesen wäre). Deswegen ist das mit dem Gewichtsverlauf nach den ersten 4 Wochen aber wahrscheinlich auch etwas schwieriger zu beurteilen.

Dir auch noch viel Erfolg. Wir lesen uns ;)

jule17
TA Rookie
 
Beiträge: 101
Registriert: 08 Jul 2014 15:08
Wohnort: Bochum
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 54
Körpergröße (cm): 171
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 59
Studio: McFit

Re: Building up - Jules Log

Beitragvon jule17 » 17 Sep 2014 12:52

Heute endlich mal die ersten beiden "richtigen" Logs:
(Aufwärmsätze lass ich mal weg, Gewicht natürlich immer eine KH)

Montag:

Training:

Schwachstellentraining Schulter je 3 Sätze Butterfly reverse und Frontheben

KH-Bankdrücken
10 kg 6x
12 kg 6x
12 kg 6x

KH-Fliegende
3 Sätze 6 kg 6x

KH-Schulterdrücken
3 Sätze 10 kg 6x

KH-Schrägbankdrücken
8 kg 9x
10 kg 6x
10 kg 6x

Push downs gingen nicht, Zugtürme waren unentwegt belegt ... Daher Trizeps an der Maschine trainiert, war aber irgendwie nicht so richtig super, deswegen noch
2x 10 Push ups

Ernährung:
2534 kcal, 295 g KH, 78 g Fett, 156 g Eiweiß

Dienstag:

Training:

Schwachstellentraining Schulter je 3 Sätze Butterfly reverse und Schulterdrücken

KH Squat & Press
3 Sätze 7 kg 6x

KH-Squat (mit 2 KHs)
9 kg 6x
12 kg 6x
12 kg 6x

KH-Split-Squat
je Seite
3 Sätze 12 kg 6x

Leg-curl liegend
3 Sätze 35 kg 5x

Beinpresse
100 kg 6 x
100 kg 6x
110 kg 6x

Ernährung:
2343 kcal, 279 g KH, 75 g Fett, 140 g Eiweiß

Fazit:
Bei der Ernährung fällt es mir teilweilse schwer auf ausreichend KHs und Fett zu kommen, aber zumindest ist die restliche Lebensmittelauswahl glaube ich sonst sehr gut. Bin iegentlich zufrieden.

Beim Training kann ich mir bei manchen Übungen noch etwas mehr an Gewicht zutrauen. Bei einigen Übungen war sicherlich noch Spielraum, hab fast immer im 3. Satz noch 6 Wdhs geschafft, denke daher, ich kann etwas zulegen. Muss es einfach noch ein bisschen besser austüfteln. :D

jule17
TA Rookie
 
Beiträge: 101
Registriert: 08 Jul 2014 15:08
Wohnort: Bochum
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 54
Körpergröße (cm): 171
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 59
Studio: McFit

Re: Building up - Jules Log

Beitragvon jule17 » 18 Sep 2014 12:40

Gestern nach langer Pause endlich mal wieder beim Volleyball gewesen. Sehr anstrengend war es nicht (kann es kaum als Sporteinheit zählen), hat aber viel Spaß gemacht.

Ernährung:
2267 kcal, 54 % KH, 27 % Fett, 19 % Eiweiß

jule17
TA Rookie
 
Beiträge: 101
Registriert: 08 Jul 2014 15:08
Wohnort: Bochum
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 54
Körpergröße (cm): 171
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 59
Studio: McFit

Re: Building up - Jules Log

Beitragvon jule17 » 19 Sep 2014 10:34

Gestern stand Cardio auf meinem Programm, hab mich endlich an die Sprint (allerdings auf dem Laufband so gut wie möglich) gewagt, trotz noch ein wenig schwacher Beine vom Beintraining. Anschließend war ich für den Rest des Abends komplett erledigt ... Aber die Zeit verging rasend schnell (ich bin leider nicht so gerast ;) ).

Und heute morgen kam dann der Schreck: Hab 800 g weniger gewogen :( ... Hm, weiß auch nicht, warum. Gut, ich habe schon immer ziemlich hormonelle Schwankungen und die 54,9 kg von heute morgen waren wohl (weiß es blöderweise nicht mehr ganz genau) das eigentlich Ausgangsgewicht vor dem Urlaub und der Messzeitpunkt am Montag mit den 55,7 kg der für mich so bekannte Tag des "Höhepunktes" meiner normalen hormonellen Gewichtsschwankung. Wiege mich ansonsten immer morgens direkt nüchtern nach dem Aufstehen vorm Duschen, daran kann es also auch nicht liegen.

Ergo: Ich hab eigentlich NICHTS zugenommen bisher, obwohl ich das Gefühl hab, ich bin nur am essen ... Hm ... Mal gucken, wie es am Montag wird und was die Umfänge so machen.

Ernährung gestern:
2776 kcal, 46 % KH, 29 % Fett, 26 % Eiweiß - irgendwie muss ich die KHs noch steigern, vielleicht hilft das :D

Benutzeravatar
finkle
TA Elite Member
 
Beiträge: 8520
Registriert: 03 Aug 2013 19:40
Körpergewicht (kg): 35
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 210
Kreuzheben (kg): 290
Oberarmumfang (cm): 45
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Andro surfen
Kampfsportart: natural BB
Studio: McFit
Ich bin: pimmel doc

Re: Building up - Jules Log

Beitragvon finkle » 19 Sep 2014 11:07

Nach so einem Sprint koennen die grossen Speicher schnell mal angegriffen sein, damit verlierst du auch einiges an Wasser. Dann kommt sicher noch Wasserverlust durchs Schwitzen dazu...
Cognac&Creatine - Riegel - Inschtergramm
blubberbernd hat geschrieben:Mich nervt einfach das Gesamtpaket. Aber vielleicht bin ich da auch einfach zu kritisch durch die ganzen mcfitvögel die alles und jeden scheiß haben, außer Gewicht auf der Stange

jule17
TA Rookie
 
Beiträge: 101
Registriert: 08 Jul 2014 15:08
Wohnort: Bochum
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 54
Körpergröße (cm): 171
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 59
Studio: McFit

Re: Building up - Jules Log

Beitragvon jule17 » 19 Sep 2014 11:45

Das wäre eine gute Erklärung :), dann hoffe ich mal, dass Montag die Waage etwas freundlicher ist! Danke!

jule17
TA Rookie
 
Beiträge: 101
Registriert: 08 Jul 2014 15:08
Wohnort: Bochum
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 54
Körpergröße (cm): 171
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 59
Studio: McFit

Re: Building up - Jules Log

Beitragvon jule17 » 21 Sep 2014 09:25

Erst einmal noch der Ernährungsnachtrag von Freitag:
2655 kcal, 46 % Kohlenhydrate, 27 % Fett, 27 % Eiweiß

Gestern stand Rücken und Bizeps auf dem Trainingsprogramm, meine "Lieblingseinheit". Insgesamt bin ich sehr zufrieden, langsam gewöhn ich mich auch an die Pausen, teilweise bin ich jedoch noch mit der Gewichtsauswahl unsicher, aber auch das lief dieses Mal besser.

Training:

Schwachstellentraining Schulter je 3 Sätze Butterfly reverse und Frontheben

Latzug weit zur Brust (vom Zug in den Nacken krieg ich immer arge Schmerzen in den Gelenken):
40 kg 6x
40 kg 6x
45 kg 3x

Klimmzüge (an der Maschine, allein schaff ichs nicht #05# )
20 kg 5x
20 kg 4x
20 kg 5x

T-Bar Rudern
10 kg 8x
12,5 kg 6x
12,5 kg 6x

Hammercurls
5 kg 7x
6 kg 6x
6 kg 4x

KH-Bizepscurls
3 Sätze 6 kg 6x

Ernährung Samstag:
2540 kcal, 40 % KH, 25 % Fett, 35 % Eiweiß

Und damit ich in den nächsten Tagen endlich auch mehr KHs komme, habe ich gestern erst mal Müsliriegel und Vollkornbrot gebacken. Ich glaube, das größte Problem ist, dass meine Snacks immer sehr eiweißlastig sind (Buttermilch, Joghurt, Mandeln, Nüsse, Eier, selbstgemachte Proteinriegel), zwar esse ich dann auch immer Obst oder Trockenobst dazu, das hat dann aber doch eher weniger KHs (oder es stehen Alternativen mit Weißmehl und gaaaanz viel Zucker zur Verfügung, aber die will ich ja auch nicht essen) ... Ich arbeite dran :D

Heute ist trainingsfrei, wir gehen nur zum Tanzen (Standard/Latein). Und dann folgt heute oder spätestens morgen das Update. #10#
Bin schon selbst sehr gespannt.

Nächste

Zurück zu Build Up!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast