Bullshit Martial Arts - Bullshido - Systema

Allgemeiner Talk zu Kampfsport + Movies + Adressen von Dojos.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

tacit
TA Stamm Member
 
Beiträge: 794
Registriert: 23 Sep 2014 23:22

Re: Bullshit Martial Arts - Bullshido - Systema

Beitragvon tacit » 18 Jan 2020 10:56

wildsau hat geschrieben:Bitte mit Beweisvideo #04#

Glaub das Video könnte dann so aussehen:
Ansehen auf youtube.com


 


Benutzeravatar
pengpenggermany
TA Rookie
 
Beiträge: 146
Registriert: 15 Sep 2015 12:36
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 106
Körpergröße (cm): 195
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Bankdrücken (kg): 115
Kreuzheben (kg): 230
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: DL/OHP/SQ/BP
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: MMA
Ziel Gewicht (kg): 110
Ich bin: heiß auf's Gym

Re: Bullshit Martial Arts - Bullshido - Systema

Beitragvon pengpenggermany » 18 Jan 2020 14:42

Jahahaha
Bestimmt so ähnlich.

Ich würde als erstes fragen, ob er mich durch „no touch“ zu Boden bringen kann.

Benutzeravatar
wildsau
TA Elite Member
 
Beiträge: 3175
Registriert: 22 Sep 2004 22:52
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 1969
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: 3te Halbzeit
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Glubberer!

Re: Bullshit Martial Arts - Bullshido - Systema

Beitragvon wildsau » 18 Jan 2020 15:32

tacit hat am 18 Jan 2020 10:56 geschrieben:
wildsau hat geschrieben:Bitte mit Beweisvideo #04#

Glaub das Video könnte dann so aussehen:


#04#

wildsaugünstiges TRX Force zu verkaufen

https://www.team-andro.com/phpBB3/beitr ... #p10650547

Benutzeravatar
M.I.T.
TA Power Member
 
Beiträge: 2414
Registriert: 04 Jul 2019 20:28
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 110
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 1984
Bankdrücken (kg): 107.5
Kniebeugen (kg): 170
Kreuzheben (kg): 230
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Alle
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: Nikks Vater.

Re: Bullshit Martial Arts - Bullshido - Systema

Beitragvon M.I.T. » 18 Jan 2020 20:18

pengpenggermany hat am 17 Jan 2020 00:41 geschrieben:Wollen wir nicht mal zusammen dahin fahren und als interessierte ein Probetraining machen?


Da mache ich lieber mit Dir ne ordentliche Pads-Session, danach Sightseeing und am Ende zum AYCE-Chinesen.

pengpenggermany hat am 17 Jan 2020 16:46 geschrieben:Kampfsandale spricht über Training mit Stahlhoden #08#


Was ist mit seinem Vorführpartner los?? Hat der keinen Gleichgewichtssinn, oder warum fällt der ständig hin?

tacit hat am 18 Jan 2020 10:56 geschrieben:
wildsau hat geschrieben:Bitte mit Beweisvideo #04#

Glaub das Video könnte dann so aussehen:
Ansehen auf youtube.com


Haha, Klassiker! :D
1 Dreier mit zwei lieben Menschen

1 starker Gruppenlog für alte Leute

1 ganz alter Log




Searching hat am 18 Aug 2019 21:27 geschrieben:
hartza hat am 18 Aug 2019 21:25 geschrieben:Ich bin: M.I.T.'s Sohn..

Mein Beileid!


Altrocker hat am 10 Jun 2020 20:04 geschrieben:
pera95 hat am 10 Jun 2020 18:24 geschrieben:Kann nicht lesen weil dumme jüngere Version von @M.I.T.
Mein Beileid!

Benutzeravatar
pengpenggermany
TA Rookie
 
Beiträge: 146
Registriert: 15 Sep 2015 12:36
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 106
Körpergröße (cm): 195
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Bankdrücken (kg): 115
Kreuzheben (kg): 230
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: DL/OHP/SQ/BP
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: MMA
Ziel Gewicht (kg): 110
Ich bin: heiß auf's Gym

Re: Bullshit Martial Arts - Bullshido - Systema

Beitragvon pengpenggermany » 22 Feb 2020 15:43

Jetzt ist mein Lieblings-Bullshidoka auch noch unsichtbar...... :-)

Ansehen auf youtube.com

Volram
TA Rookie
 
Beiträge: 146
Registriert: 28 Nov 2019 13:48
Trainingsbeginn (Jahr): 1998
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: BJJ+Judo+JJ
Fachgebiet I: Kampfsport

Benutzeravatar
pengpenggermany
TA Rookie
 
Beiträge: 146
Registriert: 15 Sep 2015 12:36
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 106
Körpergröße (cm): 195
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Bankdrücken (kg): 115
Kreuzheben (kg): 230
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: DL/OHP/SQ/BP
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: MMA
Ziel Gewicht (kg): 110
Ich bin: heiß auf's Gym

Re: Bullshit Martial Arts - Bullshido - Systema

Beitragvon pengpenggermany » 06 Mär 2020 09:20

Volram hat am 06 Mär 2020 01:57 geschrieben:
Ansehen auf youtube.com


Danke! Den merke ich mir, falls ich mal kniend und Händchen haltend mit einem Vergewaltiger zusammensitze......

vegainz
TA Neuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 22 Jan 2020 12:22
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 188
Körperfettanteil (%): 16
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Military Press
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Muay Thai
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 10

Re: Bullshit Martial Arts - Bullshido - Systema

Beitragvon vegainz » 06 Mär 2020 13:38

Ich frag mich immer warum es sowas überhaupt gibt #05#

Glauben die wirklich daran, dass dieses empty force zeug oder diese freie Arbeit funktionieren?
Wenn ja, wie kommt man dazu? Sind die selber mal auf solche Spinner hereingefallen?

Oder machen die das nur um Geld zu verdienen? Das würde auch erklären, warum diese Systeme so komplett übertrieben sind. Um Narren anzulocken, die sich leicht beeindrucken lassen und deswegen so viel dafür hinblättern.
Allerdings verstehe ich dann den Sinn hinter diesen Kämpfen à la "(Unsinn XY) vs MMA fighter" nicht. Damit zeigen sie ja selbst wie unsinnig dieses Theater ist.

Ziemlich paradox das Ganze *thinkabout*
Kraftsport ist kein Marathon wie alle sagen. Steig einfach in den Lamborghini und zieh alle ab.

Volram
TA Rookie
 
Beiträge: 146
Registriert: 28 Nov 2019 13:48
Trainingsbeginn (Jahr): 1998
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: BJJ+Judo+JJ
Fachgebiet I: Kampfsport

Re: Bullshit Martial Arts - Bullshido - Systema

Beitragvon Volram » 08 Mär 2020 03:46

vegainz hat am 06 Mär 2020 13:38 geschrieben:Ich frag mich immer warum es sowas überhaupt gibt #05#

Glauben die wirklich daran, dass dieses empty force zeug oder diese freie Arbeit funktionieren?
Wenn ja, wie kommt man dazu? Sind die selber mal auf solche Spinner hereingefallen?


Das ist einfach zu erklären, auch wenn es mich selbst immer wieder verwundert.

Ein prominentes Beispiel ist Aikido. Das ist eine schöne Bewegungslehre, aber in einer ernsthaften Auseinandersetzung natürlich nur "schwierig" anzuwenden. Es gibt aber unglaublich viele Schüler, und Lehrer, die total überzeugt von diesem System sind, und das was sie da machen auch (im echten Leben) funktionieren würde.

Meiner Meinung nach liegt das daran, das einige als absoluter Neuling (Bewegungslegastheniker) in die "falsche" KK/KS so reingeschlittert sind. Jahrelanges Training, mit immer wieder kooperativen Gegnern, gaukelt einem eben vor das es alles genau so funktioniert, wie man sich das eingangs vorgestellt hatte. Es entsteht ja auch eine Bindung an den Trainer & die Teilnehmer, durch das jahrelange Training. Wie eine Art Indoktrination halt.

Ist man dann erst mal Jahre/Jahrzent(e) dabei, möchte man sich ja ungern eingestehen, die ganze Zeit eigentlich etwas ganz anderes (nicht so sinnvolles/effektives) trainiert zu haben. Umgedreht gilt das natürlich auch: Kickboxen kann man eher nicht bis zum 70sten Lebensjahr praktizieren, Aikido aber eben doch.

Bei Efto verhält es sich ähnlich: Da wo der Typ wohnt, das ist in Finnland relativ am Arsch der Welt. Da findet man natürlich Leute, die von KK/KS keine Ahnung haben. Und er selbst hat ja ein bissle Ahnung und kann beispielsweise jeden Anfänger mit nem Judo Wurf umschmeißen. Wenn der danach aber erzählt, das der Trick eher die "Empty Force" ist, und das den Anwesenden "Hausfrauen" vor macht, sind die ganz hin und weg. Bevor die jetzt eigentlich schnallen, das was da abläuft eigentlich quatsch ist, sind die schon zu lange drin. Hinzu kommt die Bequemlichkeit des Menschen, sich einfach nicht weiter umzuschauen und die Dinge zu hinterfragen.

Schon hast du einen "Kult" kreiert. Und wichtig ist halt auch, das alles ohne Schweiß, Blut & Tränen funktioniert. Dementsprechend, wenn man das nicht hinterfragt, bedient man sich der Komfort-Zone. Wenn der Gegner jetzt nur einfühlsam genug ist, reicht eine leichte Handbewegung und er fliegt durch den Raum.

Deswegen funktioniert das ja auch nur in DIESEN Schulen, weil man erst lernen muss sich in den Gegner reinzufühlen um schon winzige Signale in eine Reaktion umsetzen zu können (siehe auch "Show" Wrestling).


Ansehen auf youtube.com

Der Mann kann zumindest 7 Körper, mindestens 455Kg, einfach so halten.

Benutzeravatar
xNash
TA Power Member
 
Beiträge: 1468
Registriert: 13 Sep 2015 04:54
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 189
Bankdrücken (kg): 666
Kniebeugen (kg): 666
Kreuzheben (kg): 666
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Taschenbillard
Ich bin: Pottproll

Benutzeravatar
pengpenggermany
TA Rookie
 
Beiträge: 146
Registriert: 15 Sep 2015 12:36
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 106
Körpergröße (cm): 195
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Bankdrücken (kg): 115
Kreuzheben (kg): 230
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: DL/OHP/SQ/BP
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: MMA
Ziel Gewicht (kg): 110
Ich bin: heiß auf's Gym

Volram
TA Rookie
 
Beiträge: 146
Registriert: 28 Nov 2019 13:48
Trainingsbeginn (Jahr): 1998
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: BJJ+Judo+JJ
Fachgebiet I: Kampfsport

Re: Bullshit Martial Arts - Bullshido - Systema

Beitragvon Volram » 04 Mai 2020 05:05

Extrem speziell finde ich auch auch ihn hier:
https://youtu.be/ecExCLLnE1U

Mir fehlen da die Worte. Was redet dieser Mann da? Er verkauft online "Übungs"-DVD's und Online-Kurse". Man kann doch aber keine Kampfkunst/Kampfsport aus dem "TV" oder "online" erlernen. Oder geht das neuerdings?

Dann steht da, wenn man auf so Kurse klickt "Also, die DVDs und die Onlinekurse sind ein “Muß” für jeden (WT) Kampfkünstler!". Oh, da muss ich mir das aber ganz schnell holen. Solltet ihr übrigens auch.

Wer ist denn dieser Sifu Niko überhaupt?

Bild
Oho! Aber es geht noch weiter.

Bild
Au Backe! Also Niko ist schon ne Hausnummer ... hoffentlich.

Aber Niko begründet natürlich den Verkauf seiner DVD's & Onlinekurse, denn es ist schwierig liebe Leute:
https://wt-shop.de/2019/08/11/1-wie-sin ... d-wt-dvds/

Plötzlich wird aus 2004 (siehe oben), nun doch 2005: "Die erste DVD meiner WT-Lehrreihe entstand bereits 2005."

Aber dank der kostenpflichtigen DVD's, zusätzlich zum kostenpflichtigen Trainings, stellte Niko bei seinen Schülern folgendes fest: "Bei ihnen [Anmerkung: den Käufern der DVD's] musste der Ausbilder im Unterricht viel weniger Zeit darauf verwenden, den Ablauf zu korrigieren, er konnte vielmehr den Schwerpunkt auf das konzeptionelle WT-mässige Ausführen der Techniken legen."

Denn mit "DVDs können größere Zusammenhänge erkannt und dadurch die eigenen Fähigkeiten verbessert werden.".

Das mit den DVD's ist auch besser weil "Früher hinterließen verantwortungsbewusste Lehrer ihren Schülern mühselig angefertigte schriftliche und grafische Aufzeichnungen ihres Systems.".

Wir rekapitulieren also mit seinem Schlußwort:
"Ich freue mich sehr darüber, einen Beitrag zu leisten und mit meinen Veröffentlichungen auch Anderen als meinen direkten Schülern zu helfen. Die viele Arbeit lohnt sich!".

Also, außerhalb seiner Schüler-Gemeinde, fremden Leuten die er gar nicht kennt, eventuell noch nie ein Dojo von innen gesehen haben, möchte er mit einem Online-Kurs bzw. DVD's eine Kampfkunst vermitteln. Hut ab.

*jaja*

Vorherige

Zurück zu Kampfsport

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast