Calisthenics Beginner TP i.o oder zu wenig Volumen?

Alles rund um CrossFit und Calisthenics

Moderator: Team Bodybuilding & Training

ValveVinci
TA Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 16 Okt 2020 21:21

Calisthenics Beginner TP i.o oder zu wenig Volumen?

Beitragvon ValveVinci » 20 Okt 2020 10:07

Calisthenics Beginner TP i.o oder zu wenig Volumen? Verbesserungsvorschläge?
Trainingsplan ist aus dem Buch Paul Wade - Trainieren wie im Knast.
Paul Wade behauptet das dies ausreichen sollte um aufzubauen...

Hallo,
ich trainiere jetzt seit ca 4 Monaten wieder, doch anstatt wie früher als ich ins Studio gegangen bin nur noch mit dem eigenen Körpergewicht.
Ich stelle euch mal kurz meinen Tp vor zu dem ich eig nur die Frage habe ob dieser so weiterhin ok ist oder ob ich doch mehr Volumen schafffen sollte und wenn ja wie.
Ziel ist auf Dauer Weighted Calisthenics.
Mein Körpergewicht beträt ca 75 kg auf 178 cm.
Die Wiederholungen werden von mir sauber und relativ langsam ausgeführt.

Die Sätze mit den Wh sind die Werte der letzten Woche.


Mo - Waagerechte (Klimmzugstange ca 10-15 cm über Hüfthöhe) Klimmzüge 1x9 1x7 1/2 1x6 1x7 1x7 1/2
Di - Brücke 1x15 1x12 1x10
Mi - Pike push ups 3x15 (War beim letzten mal etwas vorsichtiger da meine Schultern noch nicht regeneriert waren vom improvisierten Handstand an der Wand halten)
Do - Gerades Beinheben 1x20 WU / Hängendes gebeugtes Beinheben 4x10 und im Anschluss nochmal gerades Beinheben 1x20
Fr Kniebeuge normal 1x20 WU Kniebeuge eng 5x20
Sa - Liegestütze Knie 1x20 WU Liegestütze normal 5x10 1x7

So, ich freue mich auf Antworten von euch und falls ihr Fragen habt stellt Sie bitte. *tschoe*
Zuletzt geändert von ValveVinci am 22 Okt 2020 21:26, insgesamt 1-mal geändert.


 


Benutzeravatar
Folterkeller
TA Power Member
 
Beiträge: 1335
Registriert: 05 Aug 2019 09:58
Wohnort: NRW
Ich bin: Early Riser

Re: Calisthenics Beginner TP i.o oder zu wenig Volumen?

Beitragvon Folterkeller » 21 Okt 2020 12:55

Servus

Das Buch kenne ich auch. Grundsätzlich interesant finde ich es aber nur wegen dem Aufbau der einzelnen Übungen. Von Rudern zum Klimmzug etc.

Der Trainingsplan taugt aber m.E. leider nicht.
Du trainierst die Muskelgruppe ja quasi nur einmal die Woche. Welche Progression soll es hier geben?
Deinen Wochenplan könntest du wahrscheinlich 3 mal die Woche komplett durchziehen (in einem Training) und dann Wert auf Progression legen (mehr Wiederholungen oder Gewicht)
Schau dir doch einmal die Beispielpläne in meiner Signatur an und schraib das Volumen bzw die Trainingshäufigkeit der Muskelgruppen deutlich hoch

ValveVinci
TA Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 16 Okt 2020 21:21

Re: Calisthenics Beginner TP i.o oder zu wenig Volumen?

Beitragvon ValveVinci » 23 Okt 2020 14:23

Hallo Folterkeller, danke für deine Antwort.

In dem Buch von Paul Wade klang es sehr überzeugend deshalb war ich mir nicht sicher. Da Calisthenics eben anders ist als Klassisches Hanteltraining im Studio und viele Muskeln pro Übung beteiligt sind fand ich es jedenfalls schlüssig.
Das Buch soll ja auch ein Verkaufsschlager sein und schlechte Bücher sind das ja normalerweise nicht. Muss ja schon irgendwie funktionieren....

Gut, das Volumen habe ich jetzt ordentlich aufgestockt und mache dafür nur noch 3 Tage die Woche eine Trainingseinheit.
Mal sehen ob das nun schnellere Fortschritte bringt. Bis jetzt habe ich zwar Fortschritte gemacht nur ist das für die Zeit eben relativ wenig bzw ist es mir persönlich für den Anfang zu langsam gewesen...

Benutzeravatar
Folterkeller
TA Power Member
 
Beiträge: 1335
Registriert: 05 Aug 2019 09:58
Wohnort: NRW
Ich bin: Early Riser

Re: Calisthenics Beginner TP i.o oder zu wenig Volumen?

Beitragvon Folterkeller » 23 Okt 2020 15:19

Das Buch ist, wie geschrieben, auch nicht schlecht. Nur die Trainingspläne könnten m.E. besser sein. Ich weiß aber auch nicht, an wen Coach Wade sich da richtet. Wenn du als Knacki natürlich einen Tag jede Stunde X Klimmzüge machst, kommt da nen ganz anderes Volumen zusammen.

Als Anfänger kannst du das Training durchaus öfter durchziehen. Calisthenics ist für den Muskelaufbau (was Progression anbelangt) halt etwas schwierig.
-mehr Wiederholungen
-langsamere Ausführung (Haltezeit/TuT verlängern)
-1armige/1beinige Ausführungen
-danach gehts ja nur noch über Zusatzgewichte
Aber das kommt nicht von heute auf morgen und bedarf seiner Zeit.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß beim Training.

ValveVinci
TA Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 16 Okt 2020 21:21

Re: Calisthenics Beginner TP i.o oder zu wenig Volumen?

Beitragvon ValveVinci » 24 Okt 2020 22:11

Danke, ach im übrigen was hälst du persönlich von der Around the World Routine 5 Klimmzüge 10 Liegestütze 10 DIps so oft wie möglich innerhalb einer Stunde. und das E3-4D?
Soll auch gut sein, allerdings frage ich mich dann wieder wo der Bauch und die Beine bleiben... Obwohl der Bauch ja schon indirekt mittrainiert wird.
Wäre für mich auch Interessant.

Benutzeravatar
Folterkeller
TA Power Member
 
Beiträge: 1335
Registriert: 05 Aug 2019 09:58
Wohnort: NRW
Ich bin: Early Riser

Re: Calisthenics Beginner TP i.o oder zu wenig Volumen?

Beitragvon Folterkeller » 25 Okt 2020 03:32

Als alleiniges Training fehlt sicherlich gezielt was für die Schultern und auf jeden Fall Beine. Rudern ggf auch noch.

Also in Summe, zwischendurch sicherlich OK, aber am ansonsten zu einseitig


Zurück zu CrossFit und Calisthenics

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste