Carnivore Diet bzw. Only Meat

Anregungen und Tipps rund um das Bodybuilding "Buffet" !

Moderator: Team Ernährung & Supplemente

VEGAN FOR EVER
TA Stamm Member
 
Beiträge: 679
Registriert: 11 Feb 2018 15:08

Re: Carnivore Diet bzw. Only Meat

Beitragvon VEGAN FOR EVER » 10 Jul 2018 12:39

McPherson hat am 10 Jul 2018 12:35 geschrieben:Dafür gab es Zigaretten bei Helmut Schmidt. Kommt endlich weg von eurem n=1-Geschwafel. Oder sollten wir nun alle rauchen?

Der hat aber den Rauch nicht inhaliert... *professor*


 


Benutzeravatar
Arnegger
TA Elite Member
 
Beiträge: 2884
Registriert: 19 Aug 2010 22:00
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 192
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Krav Maga
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: 95% Pazifist

Re: Carnivore Diet bzw. Only Meat

Beitragvon Arnegger » 10 Jul 2018 12:40

K4S4 hat am 10 Jul 2018 11:21 geschrieben:Eigentlich gibt es zu sogut wie keinen Fragestellungen in Ernährungswissenschaft gesicherte Erkenntnisse, daher ändern sich Empfehlungen auch dauernd und jeder Ernährungsguru glaubt Recht zu haben.


Das glaubst du ernsthaft? Dann entbehrt sich jede weitere Diskussion.
Eröffne eine Petition, dass wir die Ernährungswissenschaften abschaffen.

Die Empfehlungen ändern sich nicht dauernd. Verbreite keine Unwahrheiten.
Schaut man sich die Empfehlungen der DGE der letzten 35 Jahre an, war Obst, Gemüse, Vollkorn immer die Basis. Man hat aufgrund der Datenlage Obst und Gemüse mehr Beachtung geschenkt und verstärkt, aber die Empfehlungen sind weitestgehend unverändert. Das trifft auf andere Ernährungsorganisationen in der Welt gleichermaßen zu.

Benutzeravatar
McPherson
TA Power Member
 
Beiträge: 1932
Registriert: 24 Feb 2018 11:49

Re: Carnivore Diet bzw. Only Meat

Beitragvon McPherson » 10 Jul 2018 12:47

Was dann Vegan? Abgesehen davon, dass scho wieder Veganismus zum Thema wurde, was Arnegger nicht wollte.

K4S4
TA Elite Member
 
Beiträge: 4959
Registriert: 09 Mär 2012 16:56
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 172
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Mma, Boxen, Kic
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport

Re: Carnivore Diet bzw. Only Meat

Beitragvon K4S4 » 10 Jul 2018 14:20

Arnegger hat am 10 Jul 2018 12:40 geschrieben:
K4S4 hat am 10 Jul 2018 11:21 geschrieben:Eigentlich gibt es zu sogut wie keinen Fragestellungen in Ernährungswissenschaft gesicherte Erkenntnisse, daher ändern sich Empfehlungen auch dauernd und jeder Ernährungsguru glaubt Recht zu haben.


Das glaubst du ernsthaft? Dann entbehrt sich jede weitere Diskussion.
Eröffne eine Petition, dass wir die Ernährungswissenschaften abschaffen.

Die Empfehlungen ändern sich nicht dauernd. Verbreite keine Unwahrheiten.
Schaut man sich die Empfehlungen der DGE der letzten 35 Jahre an, war Obst, Gemüse, Vollkorn immer die Basis. Man hat aufgrund der Datenlage Obst und Gemüse mehr Beachtung geschenkt und verstärkt, aber die Empfehlungen sind weitestgehend unverändert. Das trifft auf andere Ernährungsorganisationen in der Welt gleichermaßen zu.

Natürlich sind manche Erkenntnisse besser als keine, aber trotzdem eben nicht mit den Maßstäben in anderen Wissenschaft vergleichbar, da die Komplexität viel höher ist und man eben keine Experimente/Interventionen machen kann. Die Empfehlungen der Dge sind halt immer gleich, weil es 1. eine Lobbyorganisation ist und 2. Die sich den Limitationen vom neuen Erkenntnissen da bewusst sind und daher einfach Pauschalempfehlungen raushauen, die den kleinsten gemeinsamen Nenner treffen und auch umweltverträglich etc sind. Noch dazu ist es Unsinn wenn du anhand einer Organisation beweisen willst, dass Empfehlungen immer gleich geblieben sind, gerade dir Vielfalt an Organisationen und Trends zeigt eben, dass das keineswegs so ist und für jeden Ernährungsstil wirst du Studien oder einen Guru finden.

Benutzeravatar
Arnegger
TA Elite Member
 
Beiträge: 2884
Registriert: 19 Aug 2010 22:00
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 192
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Krav Maga
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: 95% Pazifist

Re: Carnivore Diet bzw. Only Meat

Beitragvon Arnegger » 10 Jul 2018 14:30

Eben nicht, vergleiche renommierte Ernährungsorganisationen. Alle empfehlen 75% der Nahrung in Form von Gemüse, Obst, Vollkorn.
Dann kommen meist Kompromisse, die man u.a. aufgrund verschiedener Erwägungen (auch Lobbyismus) einbindet, obgleich keine oder widersprüchliche Daten für gesundheitliche Benefits vorliegen.

K4S4
TA Elite Member
 
Beiträge: 4959
Registriert: 09 Mär 2012 16:56
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 172
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Mma, Boxen, Kic
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport

Re: Carnivore Diet bzw. Only Meat

Beitragvon K4S4 » 10 Jul 2018 14:47

Arnegger hat am 10 Jul 2018 14:30 geschrieben:Eben nicht, vergleiche renommierte Ernährungsorganisationen. Alle empfehlen 75% der Nahrung in Form von Gemüse, Obst, Vollkorn.
Dann kommen meist Kompromisse, die man u.a. aufgrund verschiedener Erwägungen (auch Lobbyismus) einbindet, obgleich keine oder widersprüchliche Daten für gesundheitliche Benefits vorliegen.

Was ist denn deiner Meinung nach eine rennomierte Organisation neben der Dge in Deutschland?

Benutzeravatar
Arnegger
TA Elite Member
 
Beiträge: 2884
Registriert: 19 Aug 2010 22:00
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 192
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Krav Maga
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: 95% Pazifist

Re: Carnivore Diet bzw. Only Meat

Beitragvon Arnegger » 10 Jul 2018 15:37

Die DGE ist in Deutschland schon sehr dominant. Mir fallen spontan das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) früher AID, der Verband für Unabhängige Gesundheitsberatung (UGB) und das Institut für alternative und nachhaltige Ernährung (IFANE) ein.

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 56539
Registriert: 23 Dez 2008 14:32

Re: Carnivore Diet bzw. Only Meat

Beitragvon H_D » 10 Jul 2018 17:29

Selbst die DGE hat ihre Empfehlungen geändert.
Neben versteh ich nicht wie man wissenschaftlich und DGE in einem Satz erwähnen kann - gibt zum Proteinkonsum glaub ich mehr als genug Studien, die deutlich über DGE liegen
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Benutzeravatar
Arnegger
TA Elite Member
 
Beiträge: 2884
Registriert: 19 Aug 2010 22:00
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 192
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Krav Maga
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: 95% Pazifist

Re: Carnivore Diet bzw. Only Meat

Beitragvon Arnegger » 10 Jul 2018 17:35

Ich bin auch kein Fan der DGE, aber was kritisierst du direkt?
Ihre Aussage, dass Sportler 0,8g je Kg Protein reicht, haben sie sang und klanglos wieder zurückgezogen. Sicher kann man einiges kritisieren, aber 100% Müll hauen sie jetzt auch nicht raus...In Sachen Ernährungspyramide haben sie seit 1992 nur die Darstellung geändert, aber schwerwiegende Änderungen (ausser stärkeren Fokus auf Obst und Gemüse) sind nicht passiert.

Benutzeravatar
McPherson
TA Power Member
 
Beiträge: 1932
Registriert: 24 Feb 2018 11:49

Re: Carnivore Diet bzw. Only Meat

Beitragvon McPherson » 10 Jul 2018 17:50

Warum wohl...es ist wie immer. Da kann man auch mit der Wand reden.

Benutzeravatar
Arnegger
TA Elite Member
 
Beiträge: 2884
Registriert: 19 Aug 2010 22:00
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 192
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Krav Maga
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: 95% Pazifist

Re: Carnivore Diet bzw. Only Meat

Beitragvon Arnegger » 10 Jul 2018 18:24

McPherson hat am 10 Jul 2018 17:50 geschrieben:Warum wohl...es ist wie immer. Da kann man auch mit der Wand reden.


Dann tue das.

Michael62
TA Elite Member
 
Beiträge: 6616
Registriert: 01 Mai 2015 18:25
Körpergewicht (kg): 199
Körpergröße (cm): 187
Körperfettanteil (%): 70
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Bankdrücken (kg): 41,25
Kniebeugen (kg): 52
Kreuzheben (kg): 61
Oberarmumfang (cm): 61
Bauchumfang (cm): 157
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Essen
Ziel Gewicht (kg): 125
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Fett

Re: Carnivore Diet bzw. Only Meat

Beitragvon Michael62 » 10 Jul 2018 19:25

Seitenweise wird über "Veganismus" geredet, der einzige, der hier jeden Tag kiloweise ausschliesslich Fleisch isst, wird als "Missionarisch" abgekanzelt, seine Meinung zählt nicht.

Arnegger, ich muss mich nicht an deinen "Diskussionen" beteiligen, wenn es dir nicht ums Diskutieren geht.

Sortiere erst mal deine Anliegen, dann kannst du den Threadtitel anpassen. Schon, dass "Vegan4Ever" in einem Thread über dieses Thema postet sagt Alles.

Wie gesagt, wenn es dich wirklich interessieren würde - die Carnivoren Foren und das Ex-Veganerforum stehen jedem frei.

Apex Predator
TA Stamm Member
 
Beiträge: 474
Registriert: 29 Mai 2018 03:01

Re: Carnivore Diet bzw. Only Meat

Beitragvon Apex Predator » 10 Jul 2018 19:32

Ignoriert ihn doch einfach, macht eh kein Sinn mit ihm zu disskutieren.

Benutzeravatar
Arnegger
TA Elite Member
 
Beiträge: 2884
Registriert: 19 Aug 2010 22:00
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 192
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Krav Maga
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: 95% Pazifist

Re: Carnivore Diet bzw. Only Meat

Beitragvon Arnegger » 10 Jul 2018 21:02

Michael62 hat am 10 Jul 2018 19:25 geschrieben:
Arnegger, ich muss mich nicht an deinen "Diskussionen" beteiligen, wenn es dir nicht ums Diskutieren geht.

Wer sagt, dass du was "musst"?


Michael62 hat am 10 Jul 2018 19:25 geschrieben:Wie gesagt, wenn es dich wirklich interessieren würde - die Carnivoren Foren und das Ex-Veganerforum stehen jedem frei.


Zur Klarstellung: Mich interessieren nicht die subjektiven Meinungen von verwirrten Menschen. Ich möchte wissenschaftliche, fundierte Informationen und wie nach aktueller Datenlage solch eine reine Fleischkost beurteilt wird. Darüber diskutiere ich gerne.

Benutzeravatar
McPherson
TA Power Member
 
Beiträge: 1932
Registriert: 24 Feb 2018 11:49

Re: Carnivore Diet bzw. Only Meat

Beitragvon McPherson » 10 Jul 2018 21:10

Die möchtest du nicht. Du möchtest Ergebnisse, die dein Weltbild bestätigen.

VorherigeNächste

Zurück zu Ernährungsbereich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste