Das Schultergelenk

Diskussionsbereich für die Medizinausgaben von No Brain - No Gain..
Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67681
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Das Schultergelenk

Beitragvon Thomas » 25 Jul 2010 22:09

Reiner03 hat geschrieben:
dan_777 hat geschrieben:ist die rotatorenmanschette jetzt eigentlich ein teil des schultergelenks oder was ist die eigentlich genau?? ^^


nein, das schultergelenk sind nur oberarmkopf und schulterblatt.
Die RM sind 4 muskeln, die das ganze fixieren.


Genau das. Wird aber noch deutlicher, wenn es um die einzelnen Verletzungen geht.

Iloveme hat geschrieben:
GeneralHanno hat geschrieben:eine frage zu den winkeln : worauf beziehen sich die genau?
180° = hände über kopf
90° = hände auf halshöhe
0° = hände am sack ;)

Auf die Winkel, in der sich das Schultergelenk in der jeweiligen Stellung befindet, oder nicht?
Liest sich jedenfalls so..


Korrekt!
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


dan_777
TA Power Member
 
Beiträge: 2030
Registriert: 26 Nov 2009 22:18
Wohnort: Wien
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: LH-Rudern
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10
Studio: Club Danube
Ich bin: am Essen

Re: Das Schultergelenk

Beitragvon dan_777 » 25 Jul 2010 22:28

CookinT hat geschrieben:
Reiner03 hat geschrieben:
dan_777 hat geschrieben:ist die rotatorenmanschette jetzt eigentlich ein teil des schultergelenks oder was ist die eigentlich genau?? ^^


nein, das schultergelenk sind nur oberarmkopf und schulterblatt.
Die RM sind 4 muskeln, die das ganze fixieren.


Genau das. Wird aber noch deutlicher, wenn es um die einzelnen Verletzungen geht.

Iloveme hat geschrieben:
GeneralHanno hat geschrieben:eine frage zu den winkeln : worauf beziehen sich die genau?
180° = hände über kopf
90° = hände auf halshöhe
0° = hände am sack ;)

Auf die Winkel, in der sich das Schultergelenk in der jeweiligen Stellung befindet, oder nicht?
Liest sich jedenfalls so..


Korrekt!


das heißt die rotatorenmanschette fixert das schultergelenk?? ^^
Schmerz ist Schwäche, die den Körper verlässt

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67681
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Das Schultergelenk

Beitragvon Thomas » 25 Jul 2010 22:30

Das und sie wirkt maßgeblich bei verschiedenen Bewegungen mit.
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

dan_777
TA Power Member
 
Beiträge: 2030
Registriert: 26 Nov 2009 22:18
Wohnort: Wien
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: LH-Rudern
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10
Studio: Club Danube
Ich bin: am Essen

Re: Das Schultergelenk

Beitragvon dan_777 » 25 Jul 2010 22:33

CookinT hat geschrieben:Das und sie wirkt maßgeblich bei verschiedenen Bewegungen mit.


danke #04# ^^
Schmerz ist Schwäche, die den Körper verlässt

Benutzeravatar
eraser23
TA Elite Member
 
Beiträge: 5080
Registriert: 28 Sep 2005 18:17
Wohnort: Schluchtianien
Körpergröße (cm): 184
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 210
Oberarmumfang (cm): 48
Oberschenkelumfang (cm): 72

Re: Das Schultergelenk

Beitragvon eraser23 » 26 Jul 2010 09:27

habe ein buch über das schultergelenk was für laien aufbereitet ist aber posten werd ich es hier wohl nicht dürfen
Bild
Ich bin der Präsident des 1. FBA Fanclub von Bonns Albtraum

Wer Rechtschreibfehler findet darf Diese gerne behalten *G*
Paddarig hat geschrieben:Sei ein ganzer Mann und nimm die 0,9x40 zur Injek.
Die Nadel muss ordentlich weh tun.
Denk immer daran: No Pain, no Gain mein Freund :-D

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67681
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Das Schultergelenk

Beitragvon Thomas » 26 Jul 2010 09:38

Den Namen sicherlich.
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
holdup
TA Power Member
 
Beiträge: 1217
Registriert: 07 Jun 2007 15:25
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 188
Trainingsort: Zu Hause
Lieblingsübung: push press
Ich bin: disturbed

Re: Das Schultergelenk

Beitragvon holdup » 27 Jul 2010 19:03

ich bin ganz durcheinander mit den ebenen

ich dachte (ausgehend von nbng 1 anatomische grundlagen)
transversal = bankdrücken/rudern
sagittal = rotation
frontal = press/klimmzug
Zuletzt geändert von holdup am 27 Jul 2010 19:18, insgesamt 2-mal geändert.
there's strong and then there's faxe strong

Benutzeravatar
aLittlePea
TA Stamm Member
 
Beiträge: 952
Registriert: 24 Dez 2006 23:30
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 99
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Essen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 10

Re: Das Schultergelenk

Beitragvon aLittlePea » 02 Aug 2010 15:09

glaube du bringst da Ebenen und Achsen durcheinander!

Ebenen dabei geht es um die Bewegungen, die du in dieser Ebene/Fläche sehen kannst
Frontalebene: [teilt Körper in vorne u. hinten] Bewegungen: Abduktion, Adduktion
Sagitallebene: [teilt den Körper in links u. rechts] Bewegungen: Flexion, Extension
Transversalebene: [teilt den Körper in oben u. unten] Bewegungen: Rotation //Anteversion, Retroversion

Achsen: /für die Achsen gibts auch noch andere Bezeichnungen
Sagitalachse: [von vorne nach hinten verlaufend] Bewegungen: Abduktion, Adduktion
Transversalachse: [von links nach rechts verlaufend] Bewegungen: Flexion, Extension //Anteversion, Retroversion
Vertikalachse: [von oben nach unten verlaufend] Bewegungen: Rotation

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67681
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Das Schultergelenk

Beitragvon Thomas » 02 Aug 2010 15:13

Danke, hatte die Frage total übersehen.
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

josefff
TA Neuling
 
Beiträge: 65
Registriert: 08 Jan 2010 12:40
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 10
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 160
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Schulterdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10

Re: Das Schultergelenk

Beitragvon josefff » 29 Aug 2010 11:45

hallo zusammen. den beitrag über das schultergelenk find ich klasse *upsmilie* ! (kommt ein bischen spät ich weiß) was mich noch interresiern würde: wenn ich mir die schulter luxiere, liegt das dann daran das die RM zu schwach sind ? würde es reichen die "außenrotatoren" und "innenrotatoren" zu trainiern um die schulter fürs krafttraining ausreichend zu stärken? wenn ja, wie kann ich diese richtig trainiern, übungen weiß ich einige aber mit den wiederholungen/sätzen/pausen hab ich gar keine ahnung. was ist hier zu empfehlen

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67681
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Das Schultergelenk

Beitragvon Thomas » 29 Aug 2010 11:55

Zum Thema Schulterluxation ist der Text schon geschrieben, wird in absehbarer Zeit kommen. Gründe für eine Luxation können vielfältig sein, kann man so pauschal nicht sagen. Ein Training der Rotatoren wäre in jedem Fall ratsam. Das sind keine sonderlich starken Muskeln, also nicht übertreiben, hier geht es nicht um hohe Gewichte. Schön sauber und ruhig mehr Volumen.
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
GeneralHanno
TA Elite Member
 
Beiträge: 5050
Registriert: 15 Sep 2009 10:32
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 168
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: BD
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 75
Ziel KFA (%): 10
Studio: FIZ Kiel
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Das Schultergelenk

Beitragvon GeneralHanno » 22 Sep 2010 09:39

ich denke die innenrotatoren sollten beim bankdrücken und klimmzügen genug belastet werden, oder?
BB in vier Worten:
Train! Eat! Sleep! Repeat!

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 67681
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

Re: Das Schultergelenk

Beitragvon Thomas » 22 Sep 2010 12:23

Kommt darauf an. Bei Beschwerden der Rotatoren schadet auch ein isoliertes Training der Innenrotatoren nicht, zumal dann die genannten Übungen eh erstmal wegfallen, grundsätzlich würde ich aber primär die Außenrotatoren trainieren.
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
GeneralHanno
TA Elite Member
 
Beiträge: 5050
Registriert: 15 Sep 2009 10:32
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 168
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: BD
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 75
Ziel KFA (%): 10
Studio: FIZ Kiel
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Das Schultergelenk

Beitragvon GeneralHanno » 22 Sep 2010 13:38

ok, also ich rede von präv. rot. training bei (noch gesunden) BB. da sollte man wohl auf die ARO fokussieren ....
BB in vier Worten:
Train! Eat! Sleep! Repeat!

Vorherige

Zurück zu No Brain - No Gain Medizin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste