David "The Hoff" Hoffmann *NEWS*

News über die internationale Profiszene.

Moderator: Team Wettkampf

Benutzeravatar
Billybob255
TA Elite Member
 
Beiträge: 7116
Registriert: 18 Jul 2012 13:10
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: süchtig

Re: David "The Hoff" Hoffmann *NEWS*

Beitragvon Billybob255 » 29 Aug 2018 14:54

Muskelrind hat am 29 Aug 2018 13:58 geschrieben:
Scale699 hat am 29 Aug 2018 13:57 geschrieben:
Billybob255 hat am 29 Aug 2018 13:55 geschrieben:Interessiert das wirklich jemanden? Also ich find so eating Videos immer total langweilig, was jetzt an Hoff liegt sondern generell..


Finde FDOE Videos klasse. Schaue mir aber auch mit Genuss Evan Centopanis Koch videos o.ä. an, oder "Bodybuilder on a/without budget shopping" :-)



Richtiger foodlover :-)

Find sone videos auch top.
Kann man sich schön was abgucken haha


:-) zB? Hühnchen, Reis, Öl, Paranüsse, brutal neue Erkenntnisse :D
Aber klar, Lebensmittelauswahl im Bodybuilding ist hald an sich nicht so spannend und vielfälltig, wenn man nicht seit gestern dabei ist :)


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


puppet456
TA Member
 
Beiträge: 267
Registriert: 15 Jun 2016 18:53

Re: David "The Hoff" Hoffmann *NEWS*

Beitragvon puppet456 » 29 Aug 2018 14:55

Waren es nicht 2x125g Reis also 250 insgesamt?

Benutzeravatar
Scale
TA Elite Member
 
Beiträge: 3552
Registriert: 22 Jun 2016 15:24
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 89
Körpergröße (cm): 182
Trainingsort: Studio
Ich bin: langsam

Re: David "The Hoff" Hoffmann *NEWS*

Beitragvon Scale » 29 Aug 2018 14:56

Billybob255 hat am 29 Aug 2018 14:54 geschrieben:
Muskelrind hat am 29 Aug 2018 13:58 geschrieben:
Scale699 hat am 29 Aug 2018 13:57 geschrieben:
Billybob255 hat am 29 Aug 2018 13:55 geschrieben:Interessiert das wirklich jemanden? Also ich find so eating Videos immer total langweilig, was jetzt an Hoff liegt sondern generell..


Finde FDOE Videos klasse. Schaue mir aber auch mit Genuss Evan Centopanis Koch videos o.ä. an, oder "Bodybuilder on a/without budget shopping" :-)



Richtiger foodlover :-)

Find sone videos auch top.
Kann man sich schön was abgucken haha


:-) zB? Hühnchen, Reis, Öl, Paranüsse, brutal neue Erkenntnisse :D
Aber klar, Lebensmittelauswahl im Bodybuilding ist hald an sich nicht so spannend und vielfälltig, wenn man nicht seit gestern dabei ist :)


Leber, Herz, Wurzeln und wasweißich mit Begründung und Vermutungen bei Evan *professor*
Zugegeben, im Video vom Hoff war das abgefahrenste Pepperoni mild-scharf ("Nicht zu mild, nicht zu scharf") :-)
On the Scale from Lauch to Mr. O

LAUCH3D hat geschrieben:Die Storry von Son Goku, 72 Jungfrauen, 1 Rari und der Motivation:
Ritalin für Motivation? Als sei Motivation ein Organ wo der Wirkstoff ansetzen könnte. Motivation ist nur nen theoretisches Konstrukt um Verhalten zu beschreiben. Wenn man schon kausal werden möchte, dann müsste man nicht vom Ritalin reden (das wär das gleiche als wenn man jeden Turnschuh Adidas nennt) Ritalin ist nen Markenname, man müsste schauen was der Wirkstoff macht. Aber das ist viel zu komplex.

Du hast ein Ziel definiert: >>Bodybuilding<<
Das ist aber kein erreichbares Ziel. Daher wird es so etwas wie "Motivation" nicht geben. Hättest du ein Ziel welches du dir visualisieren kannst, ein sehr konkretes und erreichbares Ziel, wie Du mit 110-120kg und 10% KFA, dann --> könntest du darauf eine Motivation aufbauen.

Eine Motivation als Handlungsbereitschaft wäre eine Ansammlung von Motiven also Grundhaltungen. "ein Muskulöser Körper ist gesund *upsmilie* ", "Bodybuilder wirken und sind erfolgreich *upsmilie* " eingbrannte Grundsätze im Glaubenssystem.

Wenn in diesem Glaubenscontainer allerdings drin wäre: "Bodybuilder sehen kacke aus *downsmilie* ", "Muskeln sind hässlich *downsmilie* ", "man muss stoffen um 110-120kg zu erreichen *downsmilie* ", "stoffen ist scheiße *downsmilie* ". Dann ensteht natürlich keine Motivation

Wenn man Menschen dazu bekommt sich in die Luft zu sprengen, sollte es ein Leichtes sein, sich selbst auf Erfolg zu programmieren. Soweit die Theorie. Solange uns irgend ein Scheiß durch die Umwelt (Störfaktor) eingeredet wird, gibt es Wiederstände im Belivesystem/Glaubensaperat. Wenn viele Menschen oder Menschen die uns wichtig sind "Bodybuilder sehen aus wie Affen und sind dumm" was die Medien ja machen. Dann glauben wir das auch. Das ist auch das was jede Frau raushauen wird weil sie darauf programmiert werden. Wir wiederum wurden durch Dragonball, Rambo, Arni und die heutigen Kids durch Karl ess und Co auf das gegenteil programmiert. Eine einfache Glaubenshaltung. Glaube formt unsere Realität. Ob die Jungfrauen im Paradies oder ob uns eingetrichtert wird dass ein Porsche 911 und nen Penthouse in Stuttgart unser Leben verändert, es ist immer eine Sache des Glaubens. Man muss glauben das man irgend was davon hat wenn man das Ziel 120kg erreicht (das dann die Penor länge egal wird, oder dass man dann respektiert wird oder was auch immer) Man muss es glauben.

Die Abkürzung zur Motivation. Chritiane F-Style
muss man das? Nicht unbedingt es gibt auch eine Motivation der Sache selbst. Wenn man einfach anfängt zu Pumpen und merkt dass die Sachse selbst motiviert. Das Erlebniss, De´ Fielink, ju no wenn Blat is rasching in tu jur Massels. Der Pump oder die Sahne-Schnitte auf der Yogamatte vor den Cardiogeräten, der Erfolg und bei manchen bildet der Booster vorm Training auch die Motivation. Der Rausch wird mit dem Training assoziiert und man will es immer wieder. Also ja man könnte sich theoretisch mit Stimulanzien motivieren. Und je stärker abhängig die Substanz macht desto größer wird die Motivation sein. Der selbe Effekt wie wenn man einmal Erfolg hatte, und dort Blut geleckt hat. Bei manchen reicht es nur einmal Aufmerksamkeit von den Eltern zu bekommen, endlich mal. Oder vom Cheff oder von irgendwem. Sich einmal nicht Nutzlos zu fühlen, nicht minderwertig sein.

Klingt nicht gerade stark aber das ist Motivation. Biopsychologisch kann man sie auf verschiedene Strukturen zurückführen. Meist hat das Belohnungssystem (Nucleus Accumbens...ganz viele dopaminerge Neuronen) seine Finger im Spiel. Bei jeder Sucht und jedem starken Verlangen. Auch bei Hunger und Durst, bei Sex usw. Eigentlich alles relativ Primitiv. Hat man eine Substanz wie Nikotin, Amphetamin, Kokain, Opioide dann kann man sich ganz easy motivieren. Wenn man erst eine Verknüpfung aufbauen muss, dann wird es unsexy. >>Jeden Morgen um 5Uhr aufstehen und im klapprigen Golf zur Arbeit zu fahren wo man für den Cheff, sachen erledigen muss, wo man arschkriechen muss (nett sein ohne Grund zu höhergestellten ist Arschkriechen), wo man deren Autos, deren Erfolg, deren Männlichkeit und alles admiren muss, Tag für Tag. Wo man sich durchsetzen und beweisen muss, nur um irgendwann auch mal bewundert zu werden, wenn man alt und grau ist (was ja sehr männlich und erfahren ist, oder halt keine Haare mehr hat wegen dem Stress) DANN bekommt man genau die selben Neurotransmitter wie der Assi der sich sein Pepp für 6 Euronen das Gramm gönnt und den ganzen Tag die Chantal und ihre Mutter knallt.

Fazit: Du kannst dir die Ritalin auch einfach so geben, wird neurochemisch nichts anderes sein, als auf der Mr Olympia Bühne zu stehen und den eingeölten Kai Greene zu umarmen #yeah# . Von den Erfahrungen und vom Status her ist es dann ein Niemand vs eine Legende (aber alles eine Sache des Glaubens) #03#

Benutzeravatar
fabian_gymfood
Mod Team Wettkampf
 
Beiträge: 14287
Registriert: 10 Jun 2015 16:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 174
Trainingslog: Ja

Re: David "The Hoff" Hoffmann *NEWS*

Beitragvon fabian_gymfood » 29 Aug 2018 14:58

puppet456 hat am 29 Aug 2018 14:55 geschrieben:Waren es nicht 2x125g Reis also 250 insgesamt?


korrekt
- if you think you can do no more, there are at least 5 reps left -
Tom Platz

- I would ask myself, what am I hungry for?
Am I more hungry to be Mr. Olympia, or to eat what I want and look like everyone else -

Arnold Schwarzenegger

Jim55 hat am 02 Aug 2018 10:57 geschrieben:immer weiter am Ball bleiben....es sind immer die vielen kleinen Schritte die sich nach und nach summieren. Und das ist schließlich auch das wirkliche Geheimnis des Bodybuilding


GoldenEra - Oldschool LOG /// INSTAGRAM

Benutzeravatar
Juniorkoeln
TA Stamm Member
 
Beiträge: 834
Registriert: 24 Feb 2010 00:13
Wohnort: Nähe Köln
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Oberarmumfang (cm): 37
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Squats
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 8

Re: David "The Hoff" Hoffmann *NEWS*

Beitragvon Juniorkoeln » 29 Aug 2018 15:10

Billybob255 hat am 29 Aug 2018 14:54 geschrieben:
Muskelrind hat am 29 Aug 2018 13:58 geschrieben:
Scale699 hat am 29 Aug 2018 13:57 geschrieben:
Billybob255 hat am 29 Aug 2018 13:55 geschrieben:Interessiert das wirklich jemanden? Also ich find so eating Videos immer total langweilig, was jetzt an Hoff liegt sondern generell..


Finde FDOE Videos klasse. Schaue mir aber auch mit Genuss Evan Centopanis Koch videos o.ä. an, oder "Bodybuilder on a/without budget shopping" :-)



Richtiger foodlover :-)

Find sone videos auch top.
Kann man sich schön was abgucken haha


:-) zB? Hühnchen, Reis, Öl, Paranüsse, brutal neue Erkenntnisse :D
Aber klar, Lebensmittelauswahl im Bodybuilding ist hald an sich nicht so spannend und vielfälltig, wenn man nicht seit gestern dabei ist :)

Du wirst nicht glauben wieviele solcher fragen da an Hoffmann und co. kommen. Hat er irgendwann mal in einem seiner Videos gesagt.

Welcher Reis, welche Uhrzeit, warum dies und warum das nicht usw :-)

Benutzeravatar
Chris_Pierre
Mod Team Wettkampf
 
Beiträge: 4509
Registriert: 01 Sep 2006 21:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 7
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 4
Ich bin: kerzengerade

Re: David "The Hoff" Hoffmann *NEWS*

Beitragvon Chris_Pierre » 29 Aug 2018 15:22

Juniorkoeln hat am 29 Aug 2018 15:10 geschrieben:
Billybob255 hat am 29 Aug 2018 14:54 geschrieben:
Muskelrind hat am 29 Aug 2018 13:58 geschrieben:
Scale699 hat am 29 Aug 2018 13:57 geschrieben:
Billybob255 hat am 29 Aug 2018 13:55 geschrieben:Interessiert das wirklich jemanden? Also ich find so eating Videos immer total langweilig, was jetzt an Hoff liegt sondern generell..


Finde FDOE Videos klasse. Schaue mir aber auch mit Genuss Evan Centopanis Koch videos o.ä. an, oder "Bodybuilder on a/without budget shopping" :-)



Richtiger foodlover :-)

Find sone videos auch top.
Kann man sich schön was abgucken haha


:-) zB? Hühnchen, Reis, Öl, Paranüsse, brutal neue Erkenntnisse :D
Aber klar, Lebensmittelauswahl im Bodybuilding ist hald an sich nicht so spannend und vielfälltig, wenn man nicht seit gestern dabei ist :)

Du wirst nicht glauben wieviele solcher fragen da an Hoffmann und co. kommen. Hat er irgendwann mal in einem seiner Videos gesagt.

Welcher Reis, welche Uhrzeit, warum dies und warum das nicht usw :-)



Genau deshalb mach ich in der Szene nix- Also keine Trainings- und Ernährungspläne und auch kein PT.
Weil in der Szene mindestens 80% Idioten unterwegs sind und ich mir das nicht Mal gegen Endgeld antun kann/ will.

Falls ich das mal verdrängen sollte, werd ich hier im IFBB Bereich auch tagtäglich dran erinnert :-)
"Shut Up And Train."

Stoff allein macht keine 50er Ärmel... und, NEIN!!, 40er auch nicht ;-)

Benutzeravatar
Asstograss
TA Power Member
 
Beiträge: 1689
Registriert: 14 Jan 2014 16:06
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 94
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2004
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 150
Oberarmumfang (cm): 42
Brustumfang (cm): 110
Oberschenkelumfang (cm): 63
Bauchumfang (cm): 88
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio

Re: David "The Hoff" Hoffmann *NEWS*

Beitragvon Asstograss » 29 Aug 2018 16:30

Asstograss hat am 29 Aug 2018 14:30 geschrieben:
Scale699 hat am 29 Aug 2018 13:40 geschrieben:Jemand Lust die kcal zusammenzuzählen? *drehsmilie*


Was war da alles (mag es nicht noch einmal schauen)

1200g Hähnchen = 1'320 kcal
10 g Leinöl (pro Tupper oder insgesamt?): 90 bzw. 180 kcal
200g Reis: 700 kcal
300g Tatar: 390 kcal
2x 70g Whey: 500 kcal

Pfefferonen, Kaisergemüse etc. mal aussen vor...

Sind um die 3'100 kcal... Was vergessen?


Plus 50g Reis (oben vergessen): 175 kcal
1 EL Kokosöl: 90 kcal
25g Paranüsse: 165 kcal

Sind dann doch immerhin noch 3'500 kcal 4 Weeks out

Benutzeravatar
Ebiator
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 4215
Registriert: 29 Mai 2011 12:31
Wohnort: Ludwigsburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 185
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ziel Gewicht (kg): 85
Ich bin: 90 KG purer Sex

Re: David "The Hoff" Hoffmann *NEWS*

Beitragvon Ebiator » 29 Aug 2018 16:44

Chris_Pierre hat am 29 Aug 2018 15:22 geschrieben:Weil in der Szene mindestens 80% Idioten unterwegs sind und ich mir das nicht Mal gegen Endgeld antun kann/ will.


Endgelt mit "t" *professor*
https://www.team-andro.com/phpBB3/ebi-s ... -1560.html

Ebiator´s Log: Blut, Schweiß und Gainen...

balduin
TA Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 15 Apr 2007 19:27

Re: David "The Hoff" Hoffmann *NEWS*

Beitragvon balduin » 29 Aug 2018 16:55

Ebiator hat am 29 Aug 2018 16:44 geschrieben:
Chris_Pierre hat am 29 Aug 2018 15:22 geschrieben:Weil in der Szene mindestens 80% Idioten unterwegs sind und ich mir das nicht Mal gegen Endgeld antun kann/ will.


Endgelt mit "t" *professor*


Boah ist das bitter ....

Benutzeravatar
schdoi
TA Elite Member
 
Beiträge: 8618
Registriert: 29 Aug 2010 15:12
Wohnort: am Ufer vom schwäbischen Meer
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 9
Ich bin: zu schwach

Re: David "The Hoff" Hoffmann *NEWS*

Beitragvon schdoi » 29 Aug 2018 17:15

Yoah, v.a. weil mein es wenn schon denn schon dann "Entgelt" schreibt, also mit doppel-"t"
Mein Log: Spielplatz schdoi

Zitatensammlung:
Solange du auf den Erfolg wartest, solltest du auch etwas dafür tun.

Karate4Life hat am 13 Apr 2016 15:22 geschrieben:...Schdoi: Bester Mann hier!!

LAUCH3D hat am 09 Jul 2016 16:14 geschrieben:...wenn man schonmal bisher durch die Ernährung nicht gestorben ist, dann ist das doch eigentlich nen positives Zeichen...

eclipsexx hat am 30 Nov 2016 09:19 geschrieben:...Du weisst ja: Konsequenz und Disziplin sind der Schlüssel zum Erfolg!...

fabian_gymfood hat am 14 Dez 2016 13:53 geschrieben:...Ein gesunder Egoismus erleichtert einem das Leben ungemein #04#

svs hat am 22 Dez 2016 13:11 geschrieben:...Habe ich irgendwo geschrieben, dass insbesondere die Nährstoffzufuhr irrelevant ist?
Dass diese stimmt, setze ich als absolutes Grundwissen voraus. Wer erwartet, dass die Beine wachsen ohne ordentliche Kcal-Zufuhr etc, sollte nochmal zurück zum Anfang...

Gymrat hat am 04 Jan 2017 10:25 geschrieben:...aber je älter man wird, desto mehr wird das alte Sprichwort, "wer rastet, der rostet" zutreffen. Man muss Freude und Leidenschaft entwickeln, dann ergibt sich Beständigkeit von selbst, solange man nicht schwer erkrankt.

LittleMissSpeed hat am 15 Feb 2017 21:51 geschrieben:...Beinahe hätte ich mich heute gar nicht aufgerafft. Aber mir ist in den Sinn gekommen, was mein Schwager immer sagt: Den besten Trainingseffekt erzielt man, wenn man Sachen macht, auf die man GAR keinen Bock hat. Dann muss man gerade genau darauf springen...

strict_LIONESS hat am 17 Apr 2017 09:29 geschrieben:...Hungerhakenzeiten sind vorbei. Das soll die Vergangenheit bleiben. Fett will ich aber auch nicht sein 🤔 ...

Markus889 hat am 20 Apr 2017 11:12 geschrieben:...Mach mal Masse, dann kommt auch Kraft!

LAUCH3D hat am 10 Jun 2017 08:54 geschrieben:Diet...allein das Wort. Und du wunderst dich warum du dich OK nicht steigerst?

Brustübungen sind dolle masseabhängig. 2kg mehr könnten dich um welten nach oben katapultieren. Bei allem anderen kann man sich auch gut im kcal-defizit steigern.

fabian_gymfood hat am 04 Aug 2017 12:42 geschrieben:...Es scheitert einzig und alleine an NICHT GENUG WOLLEN und an NICHTS anderem... alles andere sind Ausreden und mehr nicht...


eclipsexx hat geschrieben:...Erst dann wenn's richtig brennt und weh tut, zählt es.
Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. 😎...



Linksammlung:

Empire99
TA Rookie
 
Beiträge: 128
Registriert: 11 Apr 2018 21:23

Re: David "The Hoff" Hoffmann *NEWS*

Beitragvon Empire99 » 29 Aug 2018 17:22

Billybob255 hat am 29 Aug 2018 14:54 geschrieben:
Muskelrind hat am 29 Aug 2018 13:58 geschrieben:
Scale699 hat am 29 Aug 2018 13:57 geschrieben:
Billybob255 hat am 29 Aug 2018 13:55 geschrieben:Interessiert das wirklich jemanden? Also ich find so eating Videos immer total langweilig, was jetzt an Hoff liegt sondern generell..


Finde FDOE Videos klasse. Schaue mir aber auch mit Genuss Evan Centopanis Koch videos o.ä. an, oder "Bodybuilder on a/without budget shopping" :-)



Richtiger foodlover :-)

Find sone videos auch top.
Kann man sich schön was abgucken haha


:-) zB? Hühnchen, Reis, Öl, Paranüsse, brutal neue Erkenntnisse :D
Aber klar, Lebensmittelauswahl im Bodybuilding ist hald an sich nicht so spannend und vielfälltig, wenn man nicht seit gestern dabei ist :)

Hat wohl noch nie von IIFYM gehört der Gute #05#

puppet456
TA Member
 
Beiträge: 267
Registriert: 15 Jun 2016 18:53

Re: David "The Hoff" Hoffmann *NEWS*

Beitragvon puppet456 » 29 Aug 2018 17:28

Asstograss hat am 29 Aug 2018 16:30 geschrieben:
Asstograss hat am 29 Aug 2018 14:30 geschrieben:
Scale699 hat am 29 Aug 2018 13:40 geschrieben:Jemand Lust die kcal zusammenzuzählen? *drehsmilie*


Was war da alles (mag es nicht noch einmal schauen)

1200g Hähnchen = 1'320 kcal
10 g Leinöl (pro Tupper oder insgesamt?): 90 bzw. 180 kcal
200g Reis: 700 kcal
300g Tatar: 390 kcal
2x 70g Whey: 500 kcal

Pfefferonen, Kaisergemüse etc. mal aussen vor...

Sind um die 3'100 kcal... Was vergessen?


Plus 50g Reis (oben vergessen): 175 kcal
1 EL Kokosöl: 90 kcal
25g Paranüsse: 165 kcal

Sind dann doch immerhin noch 3'500 kcal 4 Weeks out


Im Vergleich zu Steves Vorbereitung ja quasi ne Offseason-Ernährung. :D Wunder mich nur, dass er in den letzten Videos selbst mit der Menge schon recht gut am leiden war und die Kraft verliert.

Benutzeravatar
Billybob255
TA Elite Member
 
Beiträge: 7116
Registriert: 18 Jul 2012 13:10
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: süchtig

Re: David "The Hoff" Hoffmann *NEWS*

Beitragvon Billybob255 » 29 Aug 2018 17:43

Finde 3500 für einen Olympiastartet nicht soooo viel.
Hier haben mir schon natty Leute erzählt sie wären in der WK Diät nie unter 3000 gewesen, auf der anderen Seite hat Maedows mit 2100 und vollen Rohren am Ende diätet und gesagt er war noch nie so gut in Form.

Man weis aber auch nie was man wem glauben kann und was sonst noch mitspielt.

Ps: der gute David tut mir leid, würde bei solchen Fragen ausrasten, 3 weeks out vorm wichtigsten WK seiner Karriere :-)

Benutzeravatar
Ebiator
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 4215
Registriert: 29 Mai 2011 12:31
Wohnort: Ludwigsburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 185
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ziel Gewicht (kg): 85
Ich bin: 90 KG purer Sex

Re: David "The Hoff" Hoffmann *NEWS*

Beitragvon Ebiator » 29 Aug 2018 19:31

schdoi hat am 29 Aug 2018 17:15 geschrieben:Yoah, v.a. weil mein es wenn schon denn schon dann "Entgelt" schreibt, also mit doppel-"t"


Ist mir dann auch noch aufgefallen, klassisches Eigentor :D
https://www.team-andro.com/phpBB3/ebi-s ... -1560.html

Ebiator´s Log: Blut, Schweiß und Gainen...

Benutzeravatar
xxPaulxx
TA Elite Member
 
Beiträge: 3080
Registriert: 17 Okt 2012 15:09
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 12
Oberarmumfang (cm): 49
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Kampfsport: Ja
Ich bin: ICH

Re: David "The Hoff" Hoffmann *NEWS*

Beitragvon xxPaulxx » 29 Aug 2018 19:31

Als ich Mitte August (19.08) bei ihm gewesen bin, war er bei 3600. Er meinte dort das er in der Folgewoche noch einmal um 100 kcal runtergeht. Also um 100 kcal gesenkt und Cardio dann auf (So wie er es jetzt auch macht) 5*30min, sofern ich mich nicht irre..
Haftungsausschluss: Meine Beiträge sind als 100% Fiktion zu betrachten. Ich bin nicht verantwortlich für euer unverantwortliches Verhalten und die auf meinen Post's beruhenden Handlungen☝️.

VorherigeNächste

Zurück zu IFBB & DBFV News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: chrislo, iFamous90, Matt-Eagle, Rausche, ruli, Slig, sp1m4, Uprising, XstabilitätX und 7 Gäste