Der alte Mann im Summer Camp

Das Forum zur großen Coaching Aktion zwischen Strandfigur und Big And Strong von TEAM ANDRO

Moderator: Team Coaching

hugodernager
TA Member
 
Beiträge: 300
Registriert: 11 Sep 2018 22:13

Re: Der alte Mann im Summer Camp

Beitragvon hugodernager » 04 Aug 2019 18:02

Vielen Dank!
Ich tue mich allerdings sehr schwer, mich bei dieser Übung zu steigern. Hab noch kein Rezept gefunden und keinen Plan, ob es besser wäre, mit niedrigem Gewicht / vielen Wh oder (wie gestern) relativ schwer zu trainieren.
Naja, vielleicht bringt ja die diesjährige B+S-Aktion da neuen Schwung rein.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


hugodernager
TA Member
 
Beiträge: 300
Registriert: 11 Sep 2018 22:13

Re: Der alte Mann im Summer Camp

Beitragvon hugodernager » 04 Aug 2019 18:12

04.08.2019: Kniebeugentag

Kniebeugen
5 x 51 kg
5 x 71 kg
5 x 91 kg
5 x 101 kg (die letzte Wh war grenzwertig...)
5 x 93,5 kg
5 x 93,5 kg
3 x 93,5 kg (mehr ging nicht...)

Heute hatte ich von Beginn an kein besonders gutes Gefühl. Die 5. Wh mit 101 kg war gefühlt ein halber "good Morning", und als sich das im dritten Satz mit 93,5 kg dann wieder abzeichnete, hab ich lieber aufgehört. Wahrscheinlich war ich nicht genug erholt vom Kreuzheben vorgestern, und daher zu wenig Rumpfstabilität heute.

Nach einer längeren Pause folgten
Seal Rows mit KH
3 x 20 mit 15 kg

Bankdrücken
5 x 51 kg
5 x 71 kg
5 x 86 kg
5 x 86 kg
5 x 86 kg
5 x 86 kg
4 x 86 kg (mehr ging nicht...)
Heute mal klassisches 5 x 5 versucht.

Dauer ca 1 h.
Naja, bei den Kniebeugen hatte ich eigentlich mehr vor... :-|
Vielleicht beim nächsten Mal auf mindestens zwei Tage Pause zwischen Kreuzheben und Kniebeugen achten... als alter Mann regeneriert man halt nicht mehr so schnell *jaja*

Benutzeravatar
firemark
TA Power Member
 
Beiträge: 2135
Registriert: 08 Jan 2017 22:17
Wohnort: Hilden
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 160
Studio: Iron Factory
Ich bin: ungeduldig

Re: Der alte Mann im Summer Camp

Beitragvon firemark » 05 Aug 2019 11:18

hugodernager hat am 04 Aug 2019 18:02 geschrieben:Vielen Dank!
Ich tue mich allerdings sehr schwer, mich bei dieser Übung zu steigern. Hab noch kein Rezept gefunden und keinen Plan, ob es besser wäre, mit niedrigem Gewicht / vielen Wh oder (wie gestern) relativ schwer zu trainieren.
Naja, vielleicht bringt ja die diesjährige B+S-Aktion da neuen Schwung rein.

Ich habe da auch einige Monate festgehangen. 8-| Mit dem Wave-Training konnte ich meine Gewichte steigern :)
Bild

Strand Figur 2019
Summer Camp 2019
Aktueller LOG: Big and Strong 2019 :)

Schupo hat am 19 Mär 2019 18:56 geschrieben:Und mit 2000kcal fühle ich mich auch nicht wie im Schlaraffenland. Aber da habe ich auch 20 Jahre gewohnt und die Miete muss ich jetzt halt zahlen.

Benutzeravatar
firemark
TA Power Member
 
Beiträge: 2135
Registriert: 08 Jan 2017 22:17
Wohnort: Hilden
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 160
Studio: Iron Factory
Ich bin: ungeduldig

Re: Der alte Mann im Summer Camp

Beitragvon firemark » 05 Aug 2019 11:35

hugodernager hat geschrieben:04.08.2019: Kniebeugentag
Naja, bei den Kniebeugen hatte ich eigentlich mehr vor... :-|
Vielleicht beim nächsten Mal auf mindestens zwei Tage Pause zwischen Kreuzheben und Kniebeugen achten... als alter Mann regeneriert man halt nicht mehr so schnell *jaja*


Kenn ich *jaja* Mache Beine nach Push und dann den Rest - Funktioniert super bei mir #04#
Bild

Strand Figur 2019
Summer Camp 2019
Aktueller LOG: Big and Strong 2019 :)

Schupo hat am 19 Mär 2019 18:56 geschrieben:Und mit 2000kcal fühle ich mich auch nicht wie im Schlaraffenland. Aber da habe ich auch 20 Jahre gewohnt und die Miete muss ich jetzt halt zahlen.

hugodernager
TA Member
 
Beiträge: 300
Registriert: 11 Sep 2018 22:13

Re: Der alte Mann im Summer Camp

Beitragvon hugodernager » 05 Aug 2019 19:30

Ernährung-Wochenbilanz:
In dieser Woche lag ich kalorienmäßig im Zielbereich von 2600-2700 kcal/Tag. Gewicht ging allerdings wieder um 0,5 kg runter, nachdem es letzte Woche um 0,6 kg hochgegangen war. Ich stelle fest: Zunehmen ist gar nicht so einfach, wie alle immer sagen... :-)

=> für die nächste Woche werden wieder 2600 - 2700 kcal/Tag angepeilt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

hugodernager
TA Member
 
Beiträge: 300
Registriert: 11 Sep 2018 22:13

Re: Der alte Mann im Summer Camp

Beitragvon hugodernager » 07 Aug 2019 15:54

07.08.2019: Liegestütz-Challenge
Naja, die meisten haben schon von der "1000-Liegestütz-Challenge" gehört, die seit einigen Monaten im Internet kursiert. Da "nominieren" sich Fitness-Youtuber aller Sparten (Crossfitter, Bodybuilder etc.) für die Challenge, in einer Stunde möglichst viele Liegestütze zu machen.
Ok, ich hab mir am Wochenende das eine oder andere Video angesehen (u.a. Kevin Wolters, Johannes Luckas) und dann beschlossen, dass ich das auch probieren muss... :D
Anders als in verschiedenen Videos gesehen habe ich aber beschlossen, auf die Ausführung Wert zu legen. Daher hab ich meine Liegestützgriffe rausgeholt und darauf geachtet, die komplette ROM mitzunehmen (also von ganz oben nach ganz unten und zurück).

Naja, am Ende sind 451 Liegestütz in einer Stunde rausgekommen, und das ist für einen alten Mann ganz ok, denke ich. Anbei noch meine Einteilung: Ich habe versucht, jede Minute eine bestimmte Zahl zu machen (anfangs 13, dann 10, dann 8 usw). Natürlich wurden das hinten raus immer weniger, und die Pausen immer länger, so dass ich am Schluss 50 Sätze Liegestütz absolviert habe.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

hugodernager
TA Member
 
Beiträge: 300
Registriert: 11 Sep 2018 22:13

Re: Der alte Mann im Summer Camp

Beitragvon hugodernager » 09 Aug 2019 20:00

09.08.2019: Nachtrag Liegestütz-Challenge
Gab tatsächlich einen interessanten Muskelkater, in Teilen des Trizeps (nah am Ellenbogengelenk), in der Brust und im unteren Bereich des Latissimus. Dazu muss man auch sagen, dass ich normalerweise keine Liegestütze trainiere, allerdings viel Bankdrücken mache.
Ok, vielleicht sollte ich künftig etwas mehr Liegestütze trainieren... *jaja*
Zuletzt geändert von hugodernager am 10 Aug 2019 22:19, insgesamt 1-mal geändert.

hugodernager
TA Member
 
Beiträge: 300
Registriert: 11 Sep 2018 22:13

Re: Der alte Mann im Summer Camp

Beitragvon hugodernager » 09 Aug 2019 20:02

09.08.2019: Laufen
6,1 km in 37:40 min, also ca. 6:10 min/km
Locker, war aber ziemlich warm heute.

hugodernager
TA Member
 
Beiträge: 300
Registriert: 11 Sep 2018 22:13

Re: Der alte Mann im Summer Camp

Beitragvon hugodernager » 09 Aug 2019 20:09

09.08.2019: Kreuzhebetag

Kreuzheben
10 x 55 kg
10 x 70 kg
7 x 90 kg
7 x 110 kg
7 x 120 kg
7 x 130 kg
7 x 120 kg
7 x 120 kg
Ok, die siebte Wh mit 130 kg war schwer. Viel mehr Luft nach oben ist da momentan nicht.

OHP
5 x 30 kg
5 x 40 kg
5 x 50 kg
5 x 45 kg
7 x 40 kg
Nachdem der Trizeps noch platt war von der Liegestütz-Challenge, ging da heute nicht viel.

Seal Rows Langhantel
25 x 35 kg
25 x 35 kg
20 x 35 kg
15 x 35 kg
15 x 35 kg
Heute high-rep mit wenig Gewicht. Insgesamt 100 Wh.

Dauer ca. 55 min.

Benutzeravatar
firemark
TA Power Member
 
Beiträge: 2135
Registriert: 08 Jan 2017 22:17
Wohnort: Hilden
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 160
Studio: Iron Factory
Ich bin: ungeduldig

Re: Der alte Mann im Summer Camp

Beitragvon firemark » 10 Aug 2019 00:13

hugodernager hat am 07 Aug 2019 15:54 geschrieben:07.08.2019: Liegestütz-Challenge
Naja, die meisten haben schon von der "1000-Liegestütz-Challenge" gehört, die seit einigen Monaten im Internet kursiert. Da "nominieren" sich Fitness-Youtuber aller Sparten (Crossfitter, Bodybuilder etc.) für die Challenge, in einer Stunde möglichst viele Liegestütze zu machen.
Ok, ich hab mir am Wochenende das eine oder andere Video angesehen (u.a. Kevin Wolters, Johannes Luckas) und dann beschlossen, dass ich das auch probieren muss... :D
Anders als in verschiedenen Videos gesehen habe ich aber beschlossen, auf die Ausführung Wert zu legen. Daher hab ich meine Liegestützgriffe rausgeholt und darauf geachtet, die komplette ROM mitzunehmen (also von ganz oben nach ganz unten und zurück).

Naja, am Ende sind 451 Liegestütz in einer Stunde rausgekommen, und das ist für einen alten Mann ganz ok, denke ich. Anbei noch meine Einteilung: Ich habe versucht, jede Minute eine bestimmte Zahl zu machen (anfangs 13, dann 10, dann 8 usw). Natürlich wurden das hinten raus immer weniger, und die Pausen immer länger, so dass ich am Schluss 50 Sätze Liegestütz absolviert habe.


#06# , Vielleicht mach ich das im Urlaub auch mal, Liegestütze sind schon geil #04#
Bild

Strand Figur 2019
Summer Camp 2019
Aktueller LOG: Big and Strong 2019 :)

Schupo hat am 19 Mär 2019 18:56 geschrieben:Und mit 2000kcal fühle ich mich auch nicht wie im Schlaraffenland. Aber da habe ich auch 20 Jahre gewohnt und die Miete muss ich jetzt halt zahlen.

hugodernager
TA Member
 
Beiträge: 300
Registriert: 11 Sep 2018 22:13

Re: Der alte Mann im Summer Camp

Beitragvon hugodernager » 10 Aug 2019 22:26

Ja, bei mir gehts auch ab Dienstag in den Urlaub, und dann ist Gewichtstraining erstmal nicht möglich. Ich werde versuchen, ab und an laufen zu gehen und vielleicht den einen oder anderen Klimmzug oder Liegestütz zu machen.
Wenn Du die Challenge versuchst, kleiner Tip:
Lieber mit weniger Liegestütz pro Satz beginnen, die 13 waren bei mir schon zuviel. Würde ich das nochmal versuchen, dann würde ich mit 10 pro Satz starten und eher versuchen, die Pausen kurz zu halten...

Benutzeravatar
firemark
TA Power Member
 
Beiträge: 2135
Registriert: 08 Jan 2017 22:17
Wohnort: Hilden
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 160
Studio: Iron Factory
Ich bin: ungeduldig

Re: Der alte Mann im Summer Camp

Beitragvon firemark » 10 Aug 2019 22:56

hugodernager hat am 10 Aug 2019 22:26 geschrieben:Ja, bei mir gehts auch ab Dienstag in den Urlaub, und dann ist Gewichtstraining erstmal nicht möglich. Ich werde versuchen, ab und an laufen zu gehen und vielleicht den einen oder anderen Klimmzug oder Liegestütz zu machen.
Wenn Du die Challenge versuchst, kleiner Tip:
Lieber mit weniger Liegestütz pro Satz beginnen, die 13 waren bei mir schon zuviel. Würde ich das nochmal versuchen, dann würde ich mit 10 pro Satz starten und eher versuchen, die Pausen kurz zu halten...


klingt sehr interessant - denke, das mach am Chestday anstatt klassischem Brusttrainig #04# Das sollte an dem Tag mehr als ausreichend sein *teufelsmilie*
Wieviel Pause hast gemacht ? 60 Sekunden oder kürzer ?
Bild

Strand Figur 2019
Summer Camp 2019
Aktueller LOG: Big and Strong 2019 :)

Schupo hat am 19 Mär 2019 18:56 geschrieben:Und mit 2000kcal fühle ich mich auch nicht wie im Schlaraffenland. Aber da habe ich auch 20 Jahre gewohnt und die Miete muss ich jetzt halt zahlen.

hugodernager
TA Member
 
Beiträge: 300
Registriert: 11 Sep 2018 22:13

Re: Der alte Mann im Summer Camp

Beitragvon hugodernager » 10 Aug 2019 23:03

Ich hab das als "EMOM" gemacht, also Timer gestartet, den ersten Satz gemacht, und wenn der Timer die nächste Minute zeigte, nächsten Satz begonnen.
Das heißt, theoretisch sollten 60 Sätze möglich sein... Ich habe genau 50 Sätze geschafft, weil ich meine Pausen dann doch etwas mehr ausdehnen musste... *jaja*
Wie gesagt, ich denke, die 13 Wh waren zuviel (obwohl ich eigentlich auch mit den Liegestützgriffen und voller ROM gut 30 Liegestütz am Stück schaffe).

Benutzeravatar
firemark
TA Power Member
 
Beiträge: 2135
Registriert: 08 Jan 2017 22:17
Wohnort: Hilden
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 160
Studio: Iron Factory
Ich bin: ungeduldig

Re: Der alte Mann im Summer Camp

Beitragvon firemark » 10 Aug 2019 23:14

hugodernager hat am 10 Aug 2019 23:03 geschrieben:Ich hab das als "EMOM" gemacht, also Timer gestartet, den ersten Satz gemacht, und wenn der Timer die nächste Minute zeigte, nächsten Satz begonnen.
Das heißt, theoretisch sollten 60 Sätze möglich sein... Ich habe genau 50 Sätze geschafft, weil ich meine Pausen dann doch etwas mehr ausdehnen musste... *jaja*
Wie gesagt, ich denke, die 13 Wh waren zuviel (obwohl ich eigentlich auch mit den Liegestützgriffen und voller ROM gut 30 Liegestütz am Stück schaffe).


Im Studio haben wir auch solche Griffe :) Aber die Sache mit dem Timer ist auch gut #04# Die 10 Whd sollten für den Anfang ok sein und die Zeit bis zur vollen Minute sollten auch für's Aufschreiben reichen 8-)

Starke Form übrigens auf den Pics #10#
Bild

Strand Figur 2019
Summer Camp 2019
Aktueller LOG: Big and Strong 2019 :)

Schupo hat am 19 Mär 2019 18:56 geschrieben:Und mit 2000kcal fühle ich mich auch nicht wie im Schlaraffenland. Aber da habe ich auch 20 Jahre gewohnt und die Miete muss ich jetzt halt zahlen.

hugodernager
TA Member
 
Beiträge: 300
Registriert: 11 Sep 2018 22:13

VorherigeNächste

Zurück zu Summer Camp mit TEAM ANDRO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast