DER GROSSE RED DEAD REDEMPTION 2 THREAD!!!

Alle Themen rund um Technik, Multimedia, PC und Gaming. Hier könnt ihr anderen Mitgliedern Tipps und Hilfestellung geben.

Moderator: Team Offtopic

Benutzeravatar
Skagerath
TA Premium Member
 
Beiträge: 12438
Registriert: 26 Aug 2013 08:47
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 186
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 92,5
Kniebeugen (kg): 115
Kreuzheben (kg): 162,5
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: gifen
Ich bin: #TeamTepf

Re: DER GROSSE RED DEAD REDEMPTION 2 THREAD!!!

Beitragvon Skagerath » 18 Dez 2018 14:34

Das Lootsystem mit seinen "7sec" Animation hat mich bis heute nicht gestört.. im Gegenteil, mir gefällt es sogar sehr gut das Arthur die Leichen tatsächlich zu durchsuchen scheint statt wie zB in AC: Odyssey denn Loot einfach "einsaugt" am Vorbeigehen.. das Selbe gilt für das Einsammeln von Pflanzen oder anderen Dingen.

Klar kann sich fragen wo das nun alles hinwandert denn einen 60l Rucksack trägt man ja doch nicht spazieren eher nur eine eher kleine Tasche aber ich denke ein paar Zugeständnis muss man dann doch machen können was den Bruch der Immersion angeht.

Wenn wir gerade bei Immersion sind.. ich hätte es klasse gefunden wenn man beim ausgerüsteten Bogen dann eben auch einen Köcher auf dem Rücken hat aus dem die Pfeile entnommen werden. Eben so wie man ja bei nem angelegten Patronengurt dort auch die jeweilige Munition passend zur Waffe sieht.

Ne ähnliche Situation wie deine unfreiwilliger Postkutschenüberfallen ist mir selbst passiert.. als ich seiner Zeit das erst Mal mit Arthur in Valentine war, wollte ich auch irgend etwas aus dem Inventar-Rad wählen und habe aber statt dessen den Cattle Man gezogen und einfach mal direkt beim Gebäude des Sherriffs oben rechts ans Hauseck geschossen.. sein Deputy und er waren darüber nur mäßig begeistert und ich hab mich mit Arthur schnurstracks aus dem Staub gemacht ! xD

An das Umziehen zu Ross kann ich mich auch nicht so recht gewöhnen.. ich hätte es eher ganz anders gelöst.. entweder im Zelt umziehen wenn man ne Feuerstelle errichtet oder eben direkt nur in Hotels etc. Das hätte wohl aber tatsächlich für Unmut gesorgt da es wohl dann doch als spielspaßbremsend empfunden worden wäre.

Wenn wir schon beim Umkleiden sind ich hätte das Heiß-Kalt Feature deutlich stärker ins Spiel gebracht. Damit meine ich das ich die spielerischen Konsequenzen bei falscher Kleidung um einiges deutlicher gemacht hätte.

Anbei finde ich es auch beim 8 Mal immer noch lustig jemanden zu sehen der von einem eigenen Gaul in den Rücken getreten wird während dieser eigentlich nur versucht etwas aus dessen Huf zu ziehen xD Oder was ich besonders gerne mache.. Mufrees zur Strecke bringen.. da werde ich ab und an sonderbar kreativ was das Dahinscheiden dieser Inzuchtbande angeht ^^

Was Dead-Eye System angeht da kann ich dir zu stimmen das es ja nach Verwendungsart schon etwas OP ist bzw sein kann. Ich selbst verwendete das "markierte Zielen" eigentlich bei zb den Herausforderungen des Mexikaners, ansonsten Ziele ich stets frei.. Genick/Halsschüsse kann ich nur empfehlen ^^

Damit will ich sagen das das DE-System tatsächlich sehr mächtig ist man dabei aber dennoch die Möglichkeit hat es für den eigenen Geschmack anzupassen oder sogar ganz darauf zu verzichten wenn man ne größere Herausforderung sucht.

Ich empfinde RDR wie gesagt auf jeden Fall nicht als zu lang wobei ich sagen muss das ich den von dir erwähnten Ort auch nicht zwangsläufig gebraucht hätte. In diesem Kapitel hätte ich zb gerne mehr über Rain Falls und Eagle Flies erfahren.. schade das man daraus nicht mehr gemacht hat. Gerüchteweiße solle es wohl aber eine Content-Erweiterung zum Thema US-Ureinwohner oder wieder Kanadier sagt First Nations geben. Das wiederum wäre aus meiner Sicht grandios !

Gerne hätte ich auch mehr Möglichkeiten gesehen sich wie Sadie als
Bounty-Hunter
zu verdingen.

RDR2 ist ein grandioses Stück Videospiel-Geschichte das seinen Vorgänger in allen Belangen übertrumpft hat.. ich hoffe das sich so Mancher Entwickler lieber RDR2 als Vorbild nimmst statt weiter immer noch simplere Spiele zu produzieren oder gar auf den Mobile-Games Zug aufzuspringen..

P.S.

Ich will damit deine Kritik nicht klein reden da sie fundiert und nachvollziehbar ist auch wenn sie eben nicht teile #03#

Benutzeravatar
mrz
TA Premium Member
 
Beiträge: 10543
Registriert: 16 Okt 2008 18:20
Wohnort: Hannover
Körpergewicht (kg): 77
Körpergröße (cm): 168
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Snatch
Studio: CrossFit First Class

Re: DER GROSSE RED DEAD REDEMPTION 2 THREAD!!!

Beitragvon mrz » 18 Dez 2018 15:55

Bei solchen Designentscheidungen sollten sie sich halt mal ein Vobild an Monty Python nehmen.

"Is it fun?"

Wenn ja, dann rein damit. Wenn nein, ist es nur artsy, fartsy Schwanzvergleich :F

Benutzeravatar
Skagerath
TA Premium Member
 
Beiträge: 12438
Registriert: 26 Aug 2013 08:47
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 186
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 92,5
Kniebeugen (kg): 115
Kreuzheben (kg): 162,5
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: gifen
Ich bin: #TeamTepf

Re: DER GROSSE RED DEAD REDEMPTION 2 THREAD!!!

Beitragvon Skagerath » 18 Dez 2018 17:06

Das Problem mit dem "is it fun" sein es nun mal sehr sehr subjektiv ist was als Spaß und Freude an der Sache empfunden wird.

Ich kann als Bsp einige Design-Entscheidungen von DICE für Battlefield V absolut nicht nachvollziehen und dennoch gibts aussreichend Menschen die offensichtlich Spaß an Battlefield V haben.

Ähnlich wird es mit RDR 2 sein wenn wir ehrlich sind beginnt das ja bereits mit dem Setting. Auch damit kann ich nicht jeden potenziellen Spieler abholen.. mit der Westernthematik mach ich halt nicht jeden/jede glücklich.

Benutzeravatar
mrz
TA Premium Member
 
Beiträge: 10543
Registriert: 16 Okt 2008 18:20
Wohnort: Hannover
Körpergewicht (kg): 77
Körpergröße (cm): 168
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Snatch
Studio: CrossFit First Class

Re: DER GROSSE RED DEAD REDEMPTION 2 THREAD!!!

Beitragvon mrz » 19 Dez 2018 10:34

Ansehen auf youtube.com


Wurde mir eben vorgeschlagen. Fasst ziemlich gut meine Probleme mit dem Spiel zusammen :>

Benutzeravatar
Skagerath
TA Premium Member
 
Beiträge: 12438
Registriert: 26 Aug 2013 08:47
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 186
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 92,5
Kniebeugen (kg): 115
Kreuzheben (kg): 162,5
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: gifen
Ich bin: #TeamTepf

Re: DER GROSSE RED DEAD REDEMPTION 2 THREAD!!!

Beitragvon Skagerath » 19 Dez 2018 13:37

Hab ich auch gesehen... rate mal wer mir da einfiel xD

Benutzeravatar
maic
TA Premium Member
 
Beiträge: 11352
Registriert: 19 Mai 2014 11:00
Wohnort: München
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 107
Körpergröße (cm): 203
Studio: FitX

Re: DER GROSSE RED DEAD REDEMPTION 2 THREAD!!!

Beitragvon maic » 08 Nov 2019 13:57

Up!
Da es ja jetzt am PC draußen ist, hab ich den Fehler gemacht und es mir noch einmal gekauft da mein Clan Bock auf RD:Online hat und ich mir dachte das es bestimmt lustig wird.
Mir taugts nicht, noch weniger Kohle als in GTA dafür dieses ewige rumgereite und gejage um neben den Missionen etwas Geld zu generieren.
Zudem läuft es sau unflüssig, stürzt immer mal wieder ab und sehr viele hatten jetzt 2 Tage überhaupt nicht die Möglichkeit ins Spiel zu kommen da der Rockstar Launcher total verbugt ist, erst ein Bios update konnte Abhilfe schaffen *sonstsmilie*

Werde jetzt warten bis es ein Savegame vom Epilog 1 gibt um da weiter zu spielen wo ich bei der PS4 aufgehört habe. Keinen bock wieder alles von vorne zu spielen, RDR1 habe ich glaub ich 3 mal durchgespielt.

Benutzeravatar
Muto
TA Premium Member
 
Beiträge: 11194
Registriert: 26 Mai 2013 17:19
Wohnort: Frankfurt
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 5
Bankdrücken (kg): 140 6x
Wettkampferfahrung: Ja

Re: DER GROSSE RED DEAD REDEMPTION 2 THREAD!!!

Beitragvon Muto » 08 Nov 2019 14:25

Der online Modus hat mich auch leider null gereizt. Dafür die Story, zocke das jetzt zum zweiten Mal durch
Muto‘s road to Masse & Kraft - Improvement Season

Swan/ hat am 02 Mai 2017 17:00 geschrieben:....damals hat man halt sportrevue und flex gelesen , hat brutal trainiert und gefressen wie ein schwein.....
heute onnanieren se auf tim gabel videos , trainieren science-based und wiegen nach zehn jahren training knackige 77kg....

Vorherige

Zurück zu Technik, Multimedia und Gaming

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste