Der öffentlich rechtliche Rundfunk

Nachrichten aus aller Welt.Diskutiert hier über politische, wirtschaftliche oder auch kuriose Themen.

Moderator: Team Offtopic

Benutzeravatar
Shivus
Mod Team Offtopic
 
Beiträge: 17235
Registriert: 07 Feb 2012 18:31

Re: Der öffentlich rechtliche Rundfunk

Beitragvon Shivus » 20 Jul 2018 14:35

@Dickbauch, das war jetzt ja auch keine Kritik an den beiden. Eine fachliche Bewertung traue ich mir sowieso nicht zu. Da wird hier niemand zu befähigt sein.
PrinzPump hat geschrieben:schöne Beine
hatte ich dir garnicht zugetraut

Benutzeravatar
Don
Andro-Shop & V.I.P.
 
Beiträge: 31857
Registriert: 09 Sep 2006 06:27

Re: Der öffentlich rechtliche Rundfunk

Beitragvon Don » 20 Jul 2018 15:06

Ich habe nicht alles gelesen im Thread, meine aber gelesen zu haben, dass hier User meinen, egal ob man nun GEZ zahlt oder nicht, man zahlt eh auch für die privaten Sender, weil in dem Fall Edeka dort wirbt und man es dann halt dort im Markt „indirekt“ bezahlt...?

the_bearded_one
 

Re: Der öffentlich rechtliche Rundfunk

Beitragvon the_bearded_one » 20 Jul 2018 15:31

Don hat am 20 Jul 2018 15:06 geschrieben:Ich habe nicht alles gelesen im Thread, meine aber gelesen zu haben, dass hier User meinen, egal ob man nun GEZ zahlt oder nicht, man zahlt eh auch für die privaten Sender, weil in dem Fall Edeka dort wirbt und man es dann halt dort im Markt „indirekt“ bezahlt...?

Lies halt nochmal intensiv die ersten 2 Seiten des Threads. Muss man ja nicht unbedingt wiederholen.

Benutzeravatar
Don
Andro-Shop & V.I.P.
 
Beiträge: 31857
Registriert: 09 Sep 2006 06:27

Re: Der öffentlich rechtliche Rundfunk

Beitragvon Don » 20 Jul 2018 15:51

Also ja... :o

Das ist irgendwo Quatsch so zu denken...:)

Im Supermarkt zahle ich nicht weniger, für eine Coke zahle ich nicht weniger, wenn diese Firmen nicht im TV werben würden, dann würden die Firmen es entweder in die eigene Tasche sparen oder anderswo einsetzen in der Werbung...

Zahle ich aber keine GEZ mehr, spare ich das Geld ein, vorallem Leute die kein TV haben oder diese Sender nicht schauen...

Ganz einfache Sache und logisch...

Die privaten Sender selbst hätten natürlich ein Problem, wenn Firmen nicht mehr in die Werbung im TV investieren, dass ist teilweise sogar schon so, es geht auch einiges bereits in den Social Media Bereich...

Ich selbst wäre dafür alles zu verschlüsseln, GEZ abschaffen und nur für das zu zahlen, was ich auch sehen will...

Jedoch wird das so schnell nicht passieren oder auch nie?, öffentliches TV und Radio, sind zu große Instanzen, Arbeitsplätze auch, dass kann mal eben nicht von heute auf morgen abschaffen...
Zuletzt geändert von Don am 20 Jul 2018 16:06, insgesamt 2-mal geändert.

the_bearded_one
 

Re: Der öffentlich rechtliche Rundfunk

Beitragvon the_bearded_one » 20 Jul 2018 16:00

Du hast also nicht nachgelesen :o

Benutzeravatar
Spacemarine
TA Elite Member
 
Beiträge: 8410
Registriert: 27 Jan 2008 14:02
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: curls for the..
Kampfsport: Ja

Re: Der öffentlich rechtliche Rundfunk

Beitragvon Spacemarine » 20 Jul 2018 18:24

Seit längerem mal wieder "heute" Nachrichten im ZDF geguckt gerade.

Beim Thema Abschottung in Italien ca. 10 Sekunden lang ausschließlich Frauen und Kinderaugen gefilmt. Not a single male refugee was seen that day...


Hachja, ich bin so froh, meine 17,50 Euro verfassungsgemäß für diese objektive Berichterstattung und nicht-manipulativen Bilder zahlen zu dürfen.

Benutzeravatar
M0bschder
TA Elite Member
 
Beiträge: 4017
Registriert: 09 Okt 2008 00:02
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 125
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: schmal :(

Re: Der öffentlich rechtliche Rundfunk

Beitragvon M0bschder » 20 Jul 2018 23:28

Gleichgeschaltete Medien eben. Bei der Propaganda wäre bei Josef G. nicht nur das Beinchen steif gewesen :o #guenni#

Mal ernsthaft: Jedes Mal, wenn ich da reinzappe, wird unverhohlen versucht Mitleid zu erzeugen. So eine einseitige und verlogene Berichterstattung finanzieren zu müssen(!) schmerzt tatsächlich.

Benutzeravatar
Birdy
TA Elite Member
 
Beiträge: 6177
Registriert: 11 Mai 2013 11:54
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 187
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 1984
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 88
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: artgerecht

Re: Der öffentlich rechtliche Rundfunk

Beitragvon Birdy » 21 Jul 2018 05:36

Deswegen tue ich mir den Dreck schon lange nicht mehr an. Genau genommen seit mehr als 3 Jahren.

Ging mir nie besser :)
Log 2.0: Neues Modell. Originalteile.

“Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst!”

Japanische Weisheit

BB.Adept
TA Elite Member
 
Beiträge: 3127
Registriert: 06 Mär 2011 08:11
Lieblingsübung: Schlafen

Benutzeravatar
Birdy
TA Elite Member
 
Beiträge: 6177
Registriert: 11 Mai 2013 11:54
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 187
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 1984
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 88
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: artgerecht

Re: Der öffentlich rechtliche Rundfunk

Beitragvon Birdy » 21 Jul 2018 09:34

Ich ärgere mich generell nicht über Dinge, die ich nicht beurteilen, beeinflussen oder ändern kann.

Insofern ist es zwar schade ums Geld, aber meiner Aufmerksamkeit nicht wert. Ich zahle ein Hundertfaches an Steuern und Sozialabgaben, deren Verwendung im Rahmen unseres Staatshaushaltes sowie der damit einhergehenden Finanzierung unserer politischen "Elite" und ihrer feuchten Träume kaum minder fragwürdig ist, was machen da bitte 17,50 EUR aus?

Mein Komsumverhalten hingegen kann ich aber ändern. Wer sich den Müll antut, weil er ohnehin dafür zahlen muss, ist selbst dran schuld. Andere Gründe (kritische Reflektion, füttern der eigenen Blase usw.) haben natürlich ebenfalls ihre Berechtigung.
Log 2.0: Neues Modell. Originalteile.

“Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst!”

Japanische Weisheit

Benutzeravatar
Don
Andro-Shop & V.I.P.
 
Beiträge: 31857
Registriert: 09 Sep 2006 06:27

Re: Der öffentlich rechtliche Rundfunk

Beitragvon Don » 21 Jul 2018 10:35

Wenn man von 60 Jahren ausgeht die man bezahlt, sind das immerhin 12.600,00 Euro...

Es summiert sich mit so vielem, ist klar...

Ist dennoch Geld für etwas, woran Du nicht Schuld bist und nicht beurteilen kannst oder Dir nicht ansiehst... :D

Mathias93
TA Elite Member
 
Beiträge: 4080
Registriert: 19 Aug 2008 12:53

Mathias93
TA Elite Member
 
Beiträge: 4080
Registriert: 19 Aug 2008 12:53

Re: Der öffentlich rechtliche Rundfunk

Beitragvon Mathias93 » 27 Nov 2018 18:17

https://www.nzz.ch/international/ard-al ... ld.1439593
Als hätte das Aussenministerium in der ARD die Regie übernommen

Dem öffentlichrechtlichen Rundfunk in Deutschland werfen Kritiker oft eine zu grosse Staatsnähe vor. Manchmal zu Recht, wie ein Beitrag über den Uno-Migrationspakt zeigt.

Benutzeravatar
ichMASCHINE
TA Premium Member
 
Beiträge: 12568
Registriert: 05 Jul 2012 20:09

Re: Der öffentlich rechtliche Rundfunk

Beitragvon ichMASCHINE » 07 Feb 2019 09:24

gäbe es die möglichkeit wenn man von einer fachfirma nachweislich alle tv, radio etc anschlüsse daheim, im auto etc entfernen lässt die gebühr umgeht?
`?


" The Iron never lies to you. You can walk outside and listen to all kinds of talk, get told that you're a god or a total bastard. The Iron will always kick you the real deal. The Iron is the great reference point, the all-knowing perspective giver. I have found the Iron to be my greatest friend. It never freaks out on me, never runs. Friends may come and go. But two hundred pounds is always two hundred pounds."
?
?
?
?

Benutzeravatar
König Dickbauch
TA Premium Member
 
Beiträge: 11531
Registriert: 09 Sep 2014 10:15
Wohnort: Tübingen/ am WE Stutgart
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Bankdrücken (kg): Rocco+1
Kniebeugen (kg): Rocco+1
Kreuzheben (kg): Rocco+1
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 9
Studio: McFit Tübingen
Ich bin: Alf

Re: Der öffentlich rechtliche Rundfunk

Beitragvon König Dickbauch » 07 Feb 2019 09:43

wie soll denn die fachfirma dafür sorgen, dass du dir nicht danach wieder n radio für 5€ kaufst?

Hass ist Sache des Herzens, Verachtung des Kopfs. - Arthur Schopenhauer, 1851


Wer nicht loggt, hat die Kontrolle über sein leben verloren - Karl Lagerfeld, bei Markus Lanz, ZDF, 19. April 2012

König Dickbauch hat geschrieben:
Jag.uar hat geschrieben:
c0l0rs hat geschrieben:Dann nenn dich halt um. Z.B. Dosenmanfred, Volkornvolker, Bierabvier, Tomatenthomas, Despodieter wären passende Namen #guenni#


Aber nur wenn Du Dich "König Dickbauch" nennst. *professor*

Delivered...[/

R.I.P. Roccó
R.I.P. Domination*w
redivivus Domination*w
Domination*w hat geschrieben:
c0l0rs hat geschrieben:
Domination*w hat geschrieben: an alle anderen: Ich mag euch auch gerne hier haben *professor*

Dann bin ich mal in, irgendwer muss ja unsympathisch sein :o


Du bist der Einzige mit Eiern (bzgl des Treffens). Auch das ist mir sympathisch! *professor*

VorherigeNächste

Zurück zu Andros Welt Report

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste