Der offizielle Anabole Diät Rezept Thread

Das Forum rund zur Anabolen Diät.

Moderator: Team Ernährung & Supplemente

Benutzeravatar
guerillero
TA Power Member
 
Beiträge: 1954
Registriert: 04 Nov 2006 19:47
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 11
Trainingsbeginn (Jahr): 2004
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Steroide
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Bodybuilder

Der offizielle Anabole Diät Rezept Thread

Beitragvon guerillero » 11 Feb 2008 22:38

Servus Jungs,



da viele hier und Einermein gerade AD machen, wollt ich doch einmal von euch Rezepte sehen für gute Eiweiss und Fettreiche Nahrung mit wenig Carbs......

Dies soll aber auch irgendwas sein , was man kocht oder herstellt und nicht nur die Scheiben Gouda Käse oder die Dose Thunfisch die man jeden Tag runterwürgt :D


Also wir sollten immer die Zutaten / Nährwert / Herstellungsvorgang posten um es übersichtlich und einheitlich zu haben.......

Ich poste morgen meine Top Rezepte #04#


Ich hoffe ihr werdet alle produktiv sein und wir werden gute Mahlzeiten hinbekommen ;)

Ist ja für alle hier gedacht........



Mfg



Guerillero
''In der Politik ist es manchmal wie in der Grammatik: Ein Fehler, den alle begehen, wird schließlich als Regel anerkannt. ''


''In der Politik ist es wie im Konzert: Ungeübte Ohren halten das Stimmen der Instrumente schon für Musik.''

Ich glaube sogar, dass - wenn es draußen leise ist - ich den Hersteller lachen höre, weil er wieder einen Dummen gefunden hat, der sich den Müll gekauft hat.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Xylokain
TA Stamm Member
 
Beiträge: 762
Registriert: 13 Okt 2007 14:33
Körpergröße (cm): 187
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 180
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kreuzheben

Beitragvon Xylokain » 12 Feb 2008 09:30

Fett-Frikadellen  :D (1 Stück)

110gr Gehacktes halb und halb
1 Ei
3 EL Leinöl
3 EL Olivenöl

(als Goodie: 10gr Leinsamen für die Ballaststoffe)

abschmecken mit Salz, Pfeffer, Paprika

in ner Pfanne mit Rosmarien braten

25-30gr EW / 1gr KH / 45-50gr Fett / ca. 500kcal

Mit light Tomaten Ketchup #04# #04#
Vergesst das Training nicht.

Benutzeravatar
teddydeluxe
TA Member
 
Beiträge: 256
Registriert: 27 Dez 2006 16:10
Wohnort: Hessen
Körpergewicht (kg): 91
Körpergröße (cm): 180
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Bodybuilder

Beitragvon teddydeluxe » 12 Feb 2008 13:51

@ Xylokain : was ist denn light ketchup :-)

Schnitzelrouladen mit Gorgonzola

Zutaten :

4 schweineschnitzel (ca. 500g)
8 scheiben bauernschinken oder parmaschinken
ca. 100g gorgonzola
etwas butterschmalz
100g minitomaten
100g lauch

Zubereitung :

schnitzel flach klopfen, salzen und pfeffern. jedes schnitzel mit 2 scheiben schinken belgen und darauf jeweils einen löffel gorgonzola verteilen. schnitzel zusammenrollen und mit einem zahnstocher fixieren. butterschmalz in einer pfanne erhitzen und die rouladen von allen seiten goldbraun anbraten  :D. danach die rouladen in eine ofenfeste form legen. tomaten halbieren und den lauch in feine scheiben schneiden. beides mit in die form legen. im vorgheizten ofen bei 200 grad nochmal 15 minuten backen lassen. fetig.

hab ich gestern erst gemacht. war eine ganz leckere sache. optional kann man die tomate und den lauch auch weg lassen, aber passt super dazu.

kcal : ca. 1480 (soll man auch nicht auf einmal essen :-) )
ew : ca. 149g
fett : ca. 100g
kh : ca. 5g ( grösstenteils durch tomate udn lauch)
"Mit wenig zufrieden sein ist schwer, mit viel unmöglich"

Benutzeravatar
Xylokain
TA Stamm Member
 
Beiträge: 762
Registriert: 13 Okt 2007 14:33
Körpergröße (cm): 187
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 180
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kreuzheben

Beitragvon Xylokain » 12 Feb 2008 14:21

@teddydeluxe

lecker Ketchup ohne Zucker ! Also *daumenhoch* für die AD  :D
Vergesst das Training nicht.

Benutzeravatar
Toppi
TA Legende
 
Beiträge: 44376
Registriert: 11 Mär 2006 12:23
Wohnort: Ehren-BaWü'ler
Körpergewicht (kg): 100
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2005
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: BJJ, MMA
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Knüppelknecht

Beitragvon Toppi » 12 Feb 2008 14:26

teddydeluxe hat geschrieben:@ Xylokain : was ist denn light ketchup :-)

Schnitzelrouladen mit Gorgonzola

Zutaten :

4 schweineschnitzel (ca. 500g)
8 scheiben bauernschinken oder parmaschinken
ca. 100g gorgonzola
etwas butterschmalz
100g minitomaten
100g lauch

Zubereitung :

schnitzel flach klopfen, salzen und pfeffern. jedes schnitzel mit 2 scheiben schinken belgen und darauf jeweils einen löffel gorgonzola verteilen. schnitzel zusammenrollen und mit einem zahnstocher fixieren. butterschmalz in einer pfanne erhitzen und die rouladen von allen seiten goldbraun anbraten  :D. danach die rouladen in eine ofenfeste form legen. tomaten halbieren und den lauch in feine scheiben schneiden. beides mit in die form legen. im vorgheizten ofen bei 200 grad nochmal 15 minuten backen lassen. fetig.

hab ich gestern erst gemacht. war eine ganz leckere sache. optional kann man die tomate und den lauch auch weg lassen, aber passt super dazu.

kcal : ca. 1480 (soll man auch nicht auf einmal essen :-) )
ew : ca. 149g
fett : ca. 100g
kh : ca. 5g ( grösstenteils durch tomate udn lauch)


Hast Du ne Alternative zu Gorgonzola?
Den mag ich nämlich nicht
Bild

Lieber stehend sterben, als kniend leben!

Der Störer wehrte gezielte Schläge auf Arme und Beine geschickt mit dem Kopf ab...

"Ich bin der Schrecken, der die Nacht durchflattert..."

Benutzeravatar
Carnifax
TA Elite Member
 
Beiträge: 8081
Registriert: 08 Jun 2007 21:33
Wohnort: Bei Hamburg
Körpergröße (cm): 188
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Ernährungsplan: Ja
Ich bin: bald Diabetiker

Proteinpfannkuchen

Beitragvon Carnifax » 12 Feb 2008 14:28

Hi,

ich nehme 50g Proteinpulver (Vanille)
200 ml Wasser
4 ganze Eier

das alles ordentlich Verühren zu einer Masse. Dann nach Geschmack Süßstoff hinzugeben.

Man kann daraus etwa 4 Pfannkuchen machen, allerdings dauert mir das mittlerweile zulange und mir sind sie manchmal angebrannt. Ich schütte nun diese Masse auf einmal in die Pfanne und rühre es wie Rührei. Dann haste quasi Kaiserscharm . Kannst noch etwas Zimt rübergeben, das kommt auch gut.

Gutn.

Benutzeravatar
teddydeluxe
TA Member
 
Beiträge: 256
Registriert: 27 Dez 2006 16:10
Wohnort: Hessen
Körpergewicht (kg): 91
Körpergröße (cm): 180
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Bodybuilder

Beitragvon teddydeluxe » 12 Feb 2008 14:50

@ Xylokain:

wo gibt es diesen ketchup und von welcher marke ? ketchup zu verwenden wäre super  :D


@ Top-Cop:

alternative....hm...hab ich noch nicht ausprobiert, aber ich könnte mir das ganze auch sehr lecker vorstellen, gefüllt mit feta käse. das werde ich demnächst mal probieren.
"Mit wenig zufrieden sein ist schwer, mit viel unmöglich"

idiotidiot
TA Neuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 20 Okt 2007 18:45

Beitragvon idiotidiot » 12 Feb 2008 14:54

Anaboles Frühstuck:

240g eier (4 eier)
10g olivenöl
70g Bacon von Aldi (milder frühstucksspeck)
40g Gouda
100g Tomate
eier in die pfanne, verrühren, salzen pfeffern, käse und bacon dazu, tomaten dazu, das ganze schön breeig verrühren.
fertig

Nährwerte: Kcalorien : 731
Fett: 53g
KH: 5g
EW: 60g

Benutzeravatar
Xylokain
TA Stamm Member
 
Beiträge: 762
Registriert: 13 Okt 2007 14:33
Körpergröße (cm): 187
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 180
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kreuzheben

Beitragvon Xylokain » 12 Feb 2008 14:55

@teddy

gibts bei uns im EXTRA, Lildl, Plus etc. #04#
Vergesst das Training nicht.

Benutzeravatar
nichtderdennis
TA Member
 
Beiträge: 195
Registriert: 30 Aug 2007 13:29
Wohnort: Neuss
Körpergewicht (kg): 72
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 19
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon nichtderdennis » 12 Feb 2008 21:20

Das Ultimative Rezept für Frikos:

500gr Hack halb / halb
2 Eigelb
Salz / Pfeffer / Paprikapulver
80 gr. Gouda, 50gr Camenbert

Alles klein machen, alles schön vermatschen...

Gouda und oder Camenbert gaaanz klein schneiden.....(wieviel, das müsst ihr selber wissen)
Nen Schuss Öl , ab rein damit...Matsche Matsche Matsche :-)

Schön in beschichtete Pfanne (keine butter oder sonstiges, weil sonst durch den käse die pfanne abkackt.....und es wird echt ekelig)

Beide Seiten schön goldbraun braten.....

fertig sind die käse Frikos....
Es ist dabei gesagt, das ist ne menge.....es reicht bei mir für Abend essen und dann noch die andere hälfte fürn mittag auf der arbeit.....

Fett: 160
KH: 2,2
KCAL : 2157
EW:142

Für 2 tage TOP #04#
Gewicht: 74Kg
KFA: 19%
Ziel : Gewicht Egal
KFA = das es schön aussieht
______________________________________
Egal was du tust, hauptsache du tust überhaupt was....

Benutzeravatar
MP-Mann
TA Premium Member
 
Beiträge: 12110
Registriert: 22 Dez 2005 22:55
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 103
Körpergröße (cm): 180
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Rücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: Schardt
Ich bin: Nie zufrieden

Beitragvon MP-Mann » 12 Feb 2008 21:22

und wenn man keine beschichteet Pfanne hat? Einfach Käse weglasse oder wie?

Benutzeravatar
guerillero
TA Power Member
 
Beiträge: 1954
Registriert: 04 Nov 2006 19:47
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 11
Trainingsbeginn (Jahr): 2004
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Steroide
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Bodybuilder

Beitragvon guerillero » 12 Feb 2008 21:24

Thunfischsalat:



-100 gramm Eisbergsalat
-50 gramm Gouda
-290 gramm Thunfisch
-10 ml Olivenöl
- 10 ml Essig

1150 kcal / 86 gramm Fett / 4.3 KH / 85 gramm Protein
''In der Politik ist es manchmal wie in der Grammatik: Ein Fehler, den alle begehen, wird schließlich als Regel anerkannt. ''


''In der Politik ist es wie im Konzert: Ungeübte Ohren halten das Stimmen der Instrumente schon für Musik.''

Ich glaube sogar, dass - wenn es draußen leise ist - ich den Hersteller lachen höre, weil er wieder einen Dummen gefunden hat, der sich den Müll gekauft hat.

Benutzeravatar
nichtderdennis
TA Member
 
Beiträge: 195
Registriert: 30 Aug 2007 13:29
Wohnort: Neuss
Körpergewicht (kg): 72
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 19
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon nichtderdennis » 12 Feb 2008 22:21

MP-Mann hat geschrieben:und wenn man keine beschichteet Pfanne hat? Einfach Käse weglasse oder wie?


Entweder eine kaufen ODER anschiss von dem / derjenigen in kauf nehmen, die die pfanne spülen muss^^
Gewicht: 74Kg
KFA: 19%
Ziel : Gewicht Egal
KFA = das es schön aussieht
______________________________________
Egal was du tust, hauptsache du tust überhaupt was....

Benutzeravatar
kuemmel
TA Stamm Member
 
Beiträge: 620
Registriert: 11 Mär 2007 20:42
Wohnort: Hessen
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 182
Wettkampferfahrung: Nein
Lieblingsübung: Kniebeugen
Kampfsport: Nein
Studio: Sportstudio XXX
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon kuemmel » 12 Feb 2008 22:32

nichtderdennis hat geschrieben:
MP-Mann hat geschrieben:und wenn man keine beschichteet Pfanne hat? Einfach Käse weglasse oder wie?


Entweder eine kaufen ODER anschiss von dem / derjenigen in kauf nehmen, die die pfanne spülen muss^^


Sag' doch gleich Frau/Freundin/Mutter/Tochter :-)

OnTopic: Der Thread hat Potential,vielleicht oben als Sticky einbinden?
Oder werden wir geknechtet die SuFu zu nutzen? :D

Gruß
..die letzten unserer Art,die so leben und so denken,immer auf uns selbst gestellt,kann uns keiner lenken..

Benutzeravatar
Mr.Nutty
TA Stamm Member
 
Beiträge: 708
Registriert: 27 Nov 2006 21:28
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon Mr.Nutty » 13 Feb 2008 13:24

Na dann will ich mal ein paar Rezepte zum Besten geben :

Thunapizza (Aus www.ketoforum.de)

Die Mini-Version :

200g Thunfisch
2 Eier
Pizzagewürz (z.B. von LIDL)

alles in eine Schüssel, alles vermischen bis es eine homogene Masse ist. Auf ein Backblech mit Backpapier streichen und bei 180°C im Ofen backen bis es innen auch fest ist (am besten mal reinstechen oder drauftippen).

Dann mit ein wenig Tomatenmark (das hat ein paar KH, deshalb wenig) bestreichen - alternativ Light Ketchup - und das was ihr eben auf eurer Pizza haben wollt draufpacken!


Nährwert :

Eier (100g) : 154 kcal - 11g Fett - 1g KH - 13g EW
Thunfisch (200g) : 240kcal - 4g Fett - 0g KH - 52g EW <--- Kaloma Wert für Thunf. ohne Öl , kann abweichen

das ist der Boden, dazu kommt noch euer Belag.

Gruß MrNutty
arnold5160 hat geschrieben:Das Leben ist kein Ponyhof.

Nächste

Zurück zu Anabole Diät(AD)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste