Die Höhen und Tiefen der Malladonna F.

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Malladonnafit
TA Elite Member
 
Beiträge: 3123
Registriert: 28 Dez 2015 21:34
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 64
Körpergröße (cm): 169
Körperfettanteil (%): 19
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Studio: Kiels City
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Immer hungrig.

Die Höhen und Tiefen der Malladonna F.

Beitragvon Malladonnafit » 16 Mär 2017 19:05

Hallo liebe Androgemeinde,

nach 14 Monaten im Mikrokosmos der Andro-Programmaktionen stolpere ich jetzt auch einmal raus in die große und unbekannte freie Welt des Forums.

Da mein Leben aktuell außerhalb des Studios und meines Kühl- und Tupperschranks viele neue und alte Herausforderungen und Baustellen bietet, habe ich beschlossen, den engen Rahmen der Aktionen zu verlassen und mich auf die Suche nach dem richtigen Gleichgewicht von Sport, Ernährung, Leben und Arbeit zu begeben.

Also wird ab jetzt hier meine Suche nach der zu mir passenden Work-Life-Pump-Fress-Balance dokumentiert.

Hier kurz meine Eckdaten:

Größe: 169 cm
Beruf: IT-Uschi
Trainingserfahrung: ca. 2 Jahre, wirklich trainieren tue ich aber gefühlt erst seit der SFA 2016

Die Dokumentation meiner Futterwerke / Trainings werde ich parallel weiterhin auch über Insta machen, der geneigte Androjaner kennt das aus meinen anderen Logs bereits. Ab und an werde ich da ein paar Rezepte fallen lassen, werde aber im zweiten Beitrag mal anfangen meine Rezepte so wie Birgit dort zu sammeln.

https://www.instagram.com/malladonnafit/


Mein Weg bis hier her war lang. Ein kleiner Abriss hier + Fotos für die Spanner unter euch ;):
Anfang Januar 2014 hatte ich mit mit 82 kg mal wieder meine Schmerzgrenze erreicht (Miss Jojo-Effekt). Nach einem Jahr mit Weight Watchers und hauptsächlich Cardio bin ich dann mit 68 kg im Fitnessstudio an die Geräte gegangen und habe eher planlos rumtrainiert und mich weiter heruntergehungert auf ca. 59 kg.

Nach einer OP August 2015 habe ich mich dann langsam wieder auf 65 kg raufgefuttert (ich habs damals Aufbau genannt 😆😂) und dann im Januar 2016 team-andro und eine ganz neue Trainingswelt entdeckt. Die gesamte Andro-Programm-Entwicklung findet ihr in meinen Logs unten im Startbeitrag.

Zum Gesamteindruck noch einmal ein paar Fotos. Charmant im Pulli mit dem letztgültigen Höchstgewicht von 82 Kilo, in der schmeichelhaften Unterwäsche mit einem KFA von über 30 und 68 kg Lebendgewicht. Das Vergleichsbild ist die SFA 2016 Start und Ende, die Schwarz-Weiß-Bilder mein Shooting von damals. Und in der Mitte findet ihr meine Form nach der zweiten Phase von BaS 2016. Das stellt eine Form dar, mit der ich mich dauerhaft arrangieren kann und wo ich gerne ca. wieder hin will. Fehlen noch bummelig 2 Kilo. Das geht auch irgendwie wieder weg.:
4CD0AD45-B3F2-4191-9984-AB8ECCCF3465.jpg


Nun aber mal zu für dieses Forum interessanten Punkten: Gewichte bewegen und den Organismus füttern.

Training

Ich komme aus der Strandfiguraktion und aus dem Team Fortitude Squad von Friedhofschiller. Das Programm hat es mir so angetan, dass ich es sehr eng nach den Vorgaben von Schiller weiterverfolgen werde. Die Trainings werden entsprechend hier geloggt. Ich trainiere aktuell nach Fortitude Squad Phase III und versuche 2 lockere Cardioeinheiten pro Woche zu ergänzen.

Grundsätzlich trainiere ich Kreuzheben und Beugen sehr gerne schwer, mit Brustübungen habe ich Probleme. Sonst liebe ich Rückentraining und möchte dort auch endlich gemäß meiner Bemühungen Ergebnisse sehen (so dass man auf meinem Rücken Motorcross fahren kann :-) :-)).

Ferner bin ich bei einigen Übungen mittlerweile großer Fan von Spielereien wie MuscleRounds, Drop- oder RP-Sätzen. Dafür hasse ich Pumpsätze und hohe Wdhl-Bereiche über 15.... *uglysmilie*

Ernährung

Langweiliges Vorgeplänkel zur Erklärung
Mein Angstgegner. Da ich aus einer Essstörung komme und man meines Erachtens nie ganz von den konditionierten Verhaltensweisen wegkommt, ist Essen für mich auch immer wieder ein unglaublicher Balanceakt. Ich liebe Essen, schätze Lebensmittel, koche mit Begeisterung. Aber Essen droht bei mir immer wieder ins Extreme zu gehen, entweder totale Restriktion oder vollständiger Kontrollverlust.

In den letzten Wochen der SFA habe ich gemerkt, dass mir die Vorgaben nicht (wie noch zur letzten SFA gedacht) dabei helfen, mein Essverhalten zu kontrollieren und zu normalisieren, sondern dazu führen, dass meine Störung ein anderes Gesicht bekommt.

Ich suche also hier nach einem neuen Ansatz, den Mittelweg zwischen kontrolliertem Essverhalten und Genuss zu finden, der es mir erlaubt, dauerhaft ein gesundes Gewicht beizubehalten und mit einfachen Stellschrauben ausgleichend tätig werden zu können (mal so 1-2 Kilo verlieren oder mal ein wenig drauf).

Ich hab die ganze Zeit gegrübelt, wie ich jetzt loslegen will, ob ich bei einem aufgeweichten Plan vom Fortitudesquad bleibe oder was Anderes probiere. Ich habe mich nach Durchlesen der unterschiedlichen Programme, dazu entschieden, die Standardvorgaben gemäß Mindestwerten von Fett und Eiweiß zu übernehmen und mich an dem Prinzip des Wochendurchschnitts von Frank zu orientieren. Ich fand LC und das Cycling zwar spannend, aber auf lange Zeit für meinen Kopf zu einschränkend.


Überblick seit Neustart
ErnährungWoche.png


Ich tracke mit myfitnesspal und trage ein Fitbit Charge 2, um den Verbrauch festzuhalten. Aktuell möchte ich ein wenig Gewicht verlieren, werde dies über ein moderates und erträgliches KCAL-Fenster tun.

Hard Body Facts

Bildschirmfoto 2017-03-16 um 19.15.16.png


Bilder
folgen, muss noch überlegen, was ich hier mache :-)

Andro-Akten Malladonnafit

Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Malladonnafit am 03 Apr 2017 06:41, insgesamt 12-mal geändert.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Malladonnafit
TA Elite Member
 
Beiträge: 3123
Registriert: 28 Dez 2015 21:34
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 64
Körpergröße (cm): 169
Körperfettanteil (%): 19
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Studio: Kiels City
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Immer hungrig.

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 24974
Registriert: 19 Apr 2015 11:31
Ich bin: Lioness

Benutzeravatar
GreenTerror
TA Elite Member
 
Beiträge: 4899
Registriert: 07 Sep 2015 18:48
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 100
Körpergröße (cm): 192
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Ehrgeizig

Re: Die Höhen und Tiefen der Malladonna F.

Beitragvon GreenTerror » 16 Mär 2017 20:10

Da du nun dein anderen dicht machst.
Folge ich dir hier weiter.
Mich wirst jetzt nicht mehr los *drehsmilie*

Benutzeravatar
Birgit Scheum
TA Premium Member
 
Beiträge: 15112
Registriert: 13 Feb 2013 17:47
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 63
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Ich bin: die ForenMuddi

Re: Die Höhen und Tiefen der Malladonna F.

Beitragvon Birgit Scheum » 16 Mär 2017 20:12

GreenTerror hat am 16 Mär 2017 20:10 geschrieben:Mich wirst jetzt nicht mehr los *drehsmilie*

Ich kleb Dir auch weiterhin an den Fersen #03#

Benutzeravatar
Spacer
TA Elite Member
 
Beiträge: 6004
Registriert: 02 Jan 2014 09:56
Wohnort: ALLGÄU!
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 96
Körpergröße (cm): 188
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Bankdrücken (kg): 137,5
Kniebeugen (kg): 170
Kreuzheben (kg): 210
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Lieblingsübung: Military Press
Ziel Gewicht (kg): 88
Ziel KFA (%): 8
Ich bin: konsequent

Re: Die Höhen und Tiefen der Malladonna F.

Beitragvon Spacer » 16 Mär 2017 21:03

He du IT-Uschi... uns wirst du nicht so einfach los ;)

Benutzeravatar
anmu
TA Elite Member
 
Beiträge: 3583
Registriert: 26 Dez 2015 21:10
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 1983
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 165
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 73
Ziel KFA (%): 8
Studio: Gym80 Bassum
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Benutzeravatar
GreenTerror
TA Elite Member
 
Beiträge: 4899
Registriert: 07 Sep 2015 18:48
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 100
Körpergröße (cm): 192
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Ehrgeizig

Re: Die Höhen und Tiefen der Malladonna F.

Beitragvon GreenTerror » 16 Mär 2017 21:16

:-) Dieser Moment wenn man merkt das ein TeamTerrorgroupie selber eine ganze Horde von Groupies hat. :-)

apmulapmu
TA Elite Member
 
Beiträge: 2741
Registriert: 30 Mär 2016 17:10
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 188
Trainingsort: Studio

Re: Die Höhen und Tiefen der Malladonna F.

Beitragvon apmulapmu » 16 Mär 2017 21:24

Rezeptblocker


Gefällt direkt :-) Der rote Faden der Fortitude-Logs

Benutzeravatar
Strandkatze
Mod Team Medizin
 
Beiträge: 9050
Registriert: 28 Jun 2016 07:23
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 69
Ziel KFA (%): 20
Studio: CleverFit

Re: Die Höhen und Tiefen der Malladonna F.

Beitragvon Strandkatze » 16 Mär 2017 22:11

Ich bin auch dabei 🌺. Deine Entscheidung finde ich sehr gut, konsequent und so wie es aussieht genau richtig. Zu viele Baustellen machen nur Stress. Und Du hast schon so viel erreicht, Du wirst auch ohne ganz strenges Programm super zurecht kommen, da bin ich sicher.

Für die anderen Projekte wünsche ich Dir auch ganz viel Glück 😻🌸🌺

Benutzeravatar
GreenTerror
TA Elite Member
 
Beiträge: 4899
Registriert: 07 Sep 2015 18:48
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 100
Körpergröße (cm): 192
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Ehrgeizig

Re: Die Höhen und Tiefen der Malladonna F.

Beitragvon GreenTerror » 16 Mär 2017 22:13

apmulapmu hat am 16 Mär 2017 21:24 geschrieben:
Rezeptblocker


Gefällt direkt :-) Der rote Faden der Fortitude-Logs


Ja ne im Fortitude Team gehört das zum guten Ton :-)
Gefällt mir natürlich auch die Flut an Rezepten reißt nicht ab

Benutzeravatar
Supernobbe
TA Power Member
 
Beiträge: 2190
Registriert: 05 Mai 2014 11:11
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 112
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 27
Trainingsbeginn (Jahr): 1985
Bankdrücken (kg): 112,5
Kniebeugen (kg): 150
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: LH-Frontheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 89
Ziel KFA (%): 19
Studio: Fit + Fun Factory

Benutzeravatar
pdurben
TA Elite Member
 
Beiträge: 3314
Registriert: 04 Sep 2014 06:07
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 107,5
Kniebeugen (kg): 142,5
Kreuzheben (kg): 172,5
Oberarmumfang (cm): 38
Brustumfang (cm): 112
Oberschenkelumfang (cm): 59
Wadenumfang (cm): 40
Bauchumfang (cm): 90
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel KFA (%): 10
Studio: Halle 22
Ich bin: Rechtshänder

Re: Die Höhen und Tiefen der Malladonna F.

Beitragvon pdurben » 17 Mär 2017 06:33

Weiterhin dabei #10#
2019
Alter hilft vor Training nicht - OUTLAW
2017
No Time - may be muscels ;-)
No Time? - No Body Fat!: Gewicht halten ist angesagt :)
Minimalistic Ripped: vom Mammut zum Leoparden
2016
Mammut Mass: Gross wie ein Mammut ohne ruessel und haare
W.O.M.R. SC: WOMR Camp - Die Geisselung geht weiter - Route 1
W.O.M.R: Oldie kriegt sein Fett weg
2015
Grizzly Gainz: The way to become a Grizzly
Heavy Weight Heavy Progress: Peter high as f-ck - lifting heavy weights
LoMaxIn: Peter high as f-ck - doing LoMaxIn
2014
Powerbuilding 2.0: Peter's Log - The Bigger The Better

Benutzeravatar
black_widow
TA Power Member
 
Beiträge: 1932
Registriert: 21 Feb 2014 10:34
Geschlecht (m/w): w
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 70
Kniebeugen (kg): 113
Kreuzheben (kg): 145
Ich bin: ein Schinken

Re: Die Höhen und Tiefen der Malladonna F.

Beitragvon black_widow » 17 Mär 2017 07:37

Bin gespannt, viel Erfolg weiterhin! #04#

Benutzeravatar
Thorjin
TA Elite Member
 
Beiträge: 5101
Registriert: 12 Aug 2010 11:55
Wohnort: Bergisch Gladbach
Geschlecht (m/w): m
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kniebeuge
Studio: FitX
Ich bin: elefantös

Re: Die Höhen und Tiefen der Malladonna F.

Beitragvon Thorjin » 17 Mär 2017 08:05

Das kann und will ich mir nicht entgehen lassen ;)

Nächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Billybob255, jayjayjayjay, liftup, Schnee.Chris und 3 Gäste