Die Natty Lüge Reloaded

Fragen anabole Steroide, Insulin, IGF-1, Prohormone u. mehr. Kein Handel !!!

Moderator: Team AAS

Benutzeravatar
takx
TA Stamm Member
 
Beiträge: 695
Registriert: 17 Okt 2017 14:40
Wohnort: Linz
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Bankdrücken

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon takx » 01 Aug 2020 20:57

piotrkalinski hat am 01 Aug 2020 19:47 geschrieben:
Ansehen auf youtube.com


Von dem was ich mit meinen Englisch Kenntnissen verstanden habe:
-Ist nicht natural
-Gym Shark hat auch nichts dagegen wenn man das äußert
-einige deren Athleten oder auch anderer Firmen sind auf Stoff, aber wie immer werden natürlich keine Namen genannt

Seine Kraftwerte lassen vermuten, dass er weiß was er da tut (trainiert glaube ich nicht Powerlifting spezifisch)
306kg Kreuzheben (Hitching am Ende)
247kg Kniebeuge
177kg Bankdrücken (Bounce)

Ist seit 6 Jahren am Eisen und wohl erst frische 20 Jahre alt, wenn sein Transformationsvideo aktuell ist.
Wenn man mal guckt welche Social Media Athleten mal eben daran vorbeiziehen, oder aber einfach nach 5 Jahren einen Sprung machen, macht man sich schon seine Gedanken.

Er meinte in dem Video dass er dauerhaft auf 200mg testo e7d only ist. Er sagt da auch dass er nur ans obere Ende des Referenzbereiches möchte, also fast noch TRT


 


Dentas
TA Power Member
 
Beiträge: 1509
Registriert: 09 Sep 2016 16:06
Bankdrücken (kg): 195
Kniebeugen (kg): 225
Kreuzheben (kg): 260
Trainingsplan: Sonstiges

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon Dentas » 02 Aug 2020 00:04

Eher 1g 😂

Benutzeravatar
piotrkalinski
TA Member
 
Beiträge: 158
Registriert: 29 Mai 2020 23:29
Wohnort: Zürich
Geschlecht (m/w): m
Studio: JR
Ich bin: Schwizr

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon piotrkalinski » 02 Aug 2020 00:35

takx hat am 01 Aug 2020 20:57 geschrieben:
piotrkalinski hat am 01 Aug 2020 19:47 geschrieben:
Ansehen auf youtube.com


Von dem was ich mit meinen Englisch Kenntnissen verstanden habe:
-Ist nicht natural
-Gym Shark hat auch nichts dagegen wenn man das äußert
-einige deren Athleten oder auch anderer Firmen sind auf Stoff, aber wie immer werden natürlich keine Namen genannt

Seine Kraftwerte lassen vermuten, dass er weiß was er da tut (trainiert glaube ich nicht Powerlifting spezifisch)
306kg Kreuzheben (Hitching am Ende)
247kg Kniebeuge
177kg Bankdrücken (Bounce)

Ist seit 6 Jahren am Eisen und wohl erst frische 20 Jahre alt, wenn sein Transformationsvideo aktuell ist.
Wenn man mal guckt welche Social Media Athleten mal eben daran vorbeiziehen, oder aber einfach nach 5 Jahren einen Sprung machen, macht man sich schon seine Gedanken.

Er meinte in dem Video dass er dauerhaft auf 200mg testo e7d only ist. Er sagt da auch dass er nur ans obere Ende des Referenzbereiches möchte, also fast noch TRT

Aktuell TRT+, aber hatte doch auch mal mehr drin hatte ich verstanden?

Benutzeravatar
takx
TA Stamm Member
 
Beiträge: 695
Registriert: 17 Okt 2017 14:40
Wohnort: Linz
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Bankdrücken

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon takx » 02 Aug 2020 14:29

piotrkalinski hat am 02 Aug 2020 00:35 geschrieben:
takx hat am 01 Aug 2020 20:57 geschrieben:
piotrkalinski hat am 01 Aug 2020 19:47 geschrieben:
Ansehen auf youtube.com


Von dem was ich mit meinen Englisch Kenntnissen verstanden habe:
-Ist nicht natural
-Gym Shark hat auch nichts dagegen wenn man das äußert
-einige deren Athleten oder auch anderer Firmen sind auf Stoff, aber wie immer werden natürlich keine Namen genannt

Seine Kraftwerte lassen vermuten, dass er weiß was er da tut (trainiert glaube ich nicht Powerlifting spezifisch)
306kg Kreuzheben (Hitching am Ende)
247kg Kniebeuge
177kg Bankdrücken (Bounce)

Ist seit 6 Jahren am Eisen und wohl erst frische 20 Jahre alt, wenn sein Transformationsvideo aktuell ist.
Wenn man mal guckt welche Social Media Athleten mal eben daran vorbeiziehen, oder aber einfach nach 5 Jahren einen Sprung machen, macht man sich schon seine Gedanken.

Er meinte in dem Video dass er dauerhaft auf 200mg testo e7d only ist. Er sagt da auch dass er nur ans obere Ende des Referenzbereiches möchte, also fast noch TRT

Aktuell TRT+, aber hatte doch auch mal mehr drin hatte ich verstanden?


Ne er erzählt dass das ganze Jahr über 200mg drin hat und nicht mehr nehmen möchte um nicht auf einen Aromatasehemmer angewiesen zu sein und auch weil er nicht die Risiken einer höheren Dosierung eingehen möchte.

Bei 11:30 erklärt er es

"I decided that doing it year round(200mg) is better for me than blasting and then doing a post cycle therapy..."

Benutzeravatar
BlackStarZ
TA Elite Member
 
Beiträge: 2783
Registriert: 09 Mai 2010 22:29
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 175
Kreuzheben (kg): 200
Ich bin: Konsequent

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon BlackStarZ » 02 Aug 2020 14:32

Wenn der erstmal ordentlich ballert und beim Mr.o antritt, dann lights out
karlo88 hat geschrieben:Also ich bin jetzt 48 und ich bleibe am Eisen ob es Stoff gibt oder nicht , ob ich noch super aussehen kann oder nicht mehr , ob ich beim Training in den Gelenken ein Zwicken spüre oder nicht .
Weil ich es einfach liebe .

Benutzeravatar
Sonnigesgemüt
TA Elite Member
 
Beiträge: 5581
Registriert: 22 Aug 2016 14:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 106
Körpergröße (cm): 184
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 190
Kreuzheben (kg): 240
Oberschenkelumfang (cm): 71
Wadenumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 110
Ich bin: Reha Pumper

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon Sonnigesgemüt » 02 Aug 2020 14:57

BlackStarZ hat am 02 Aug 2020 14:32 geschrieben:Wenn der erstmal ordentlich ballert und beim Mr.o antritt, dann lights out

Ist zu ungesund, AI dies das

Benutzeravatar
M_Q
TA Elite Member
 
Beiträge: 4746
Registriert: 07 Nov 2011 11:20
Wohnort: Köln
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon M_Q » 02 Aug 2020 15:04

Ist 200/week die Grenze wo man ohne Aromatasehemmer auskommt?

Benutzeravatar
sonnyger
TA Stamm Member
 
Beiträge: 642
Registriert: 06 Jul 2019 16:40

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon sonnyger » 02 Aug 2020 15:06

M_Q hat am 02 Aug 2020 15:04 geschrieben:Ist 200/week die Grenze wo man ohne Aromatasehemmer auskommt?


Es kommt drauf an, wie anfällig man für Aromatase ist und mit welchem Wert man im Referenzbereich startet.

Benutzeravatar
abergau
Drücker von Gottes Gnaden
 
Beiträge: 17959
Registriert: 07 Sep 2005 17:50
Wohnort: Langenfeld (Rheinland)
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 181
Trainingsbeginn (Jahr): 1991
Bankdrücken (kg): 180
Kniebeugen (kg): 240
Kreuzheben (kg): 255
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: Fitness Center Olymp
Fachgebiet I: Training
Ich bin: kräftig

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon abergau » 02 Aug 2020 15:12

M_Q hat am 02 Aug 2020 15:04 geschrieben:Ist 200/week die Grenze wo man ohne Aromatasehemmer auskommt?

... die Grenze, bis zu der man (usw.)

Sportsfreunde, gebt euch ein bisschen Mühe. Richtiges und gutes Deutsch ist nicht so schwer, dass man in der Online-Kommunikation konsequent darauf verzichten müsste.
Hinweis (in der Signalfarbe Rot; vielleicht nützt's was): Ich bitte darum, mir keine Fragen zum Thema Steroide per PN zu stellen - diese beantworte ich aus Prinzip nicht.

Benutzeravatar
piotrkalinski
TA Member
 
Beiträge: 158
Registriert: 29 Mai 2020 23:29
Wohnort: Zürich
Geschlecht (m/w): m
Studio: JR
Ich bin: Schwizr

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon piotrkalinski » 02 Aug 2020 15:17

sonnyger hat am 02 Aug 2020 15:06 geschrieben:
M_Q hat am 02 Aug 2020 15:04 geschrieben:Ist 200/week die Grenze wo man ohne Aromatasehemmer auskommt?


Es kommt drauf an, wie anfällig man für Aromatase ist und mit welchem Wert man im Referenzbereich startet.

+1
Kenne einige die mit 250mg/Woche Östrgenwerte in der Referenz haben.
Vor allem wenn man nicht zuvor hohe Werte hatte und der Kfa relativ niedrig ist, sollte da eigentlich noch kein AI notwendig sein.
Aber ist individuell.

Benutzeravatar
Sonnigesgemüt
TA Elite Member
 
Beiträge: 5581
Registriert: 22 Aug 2016 14:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 106
Körpergröße (cm): 184
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 190
Kreuzheben (kg): 240
Oberschenkelumfang (cm): 71
Wadenumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 110
Ich bin: Reha Pumper

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon Sonnigesgemüt » 02 Aug 2020 15:17

M_Q hat am 02 Aug 2020 15:04 geschrieben:Ist 200/week die Grenze wo man ohne Aromatasehemmer auskommt?

Total individuell

adkryx
TA Neuling
 
Beiträge: 16
Registriert: 21 Apr 2020 17:43

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon adkryx » 02 Aug 2020 15:52

M_Q hat am 02 Aug 2020 15:04 geschrieben:Ist 200/week die Grenze wo man ohne Aromatasehemmer auskommt?

Wenn mans tatsächlich im Referenzbereich beim Bluttest halten will dann kann das für den vielleicht schon so sein. Wird aber sehr unterschiedlich sein von Person zu Person. KFA spielt ja auch eine große Rolle noch dazu

Bis man wirklich Symptome von zu hohem E2 bekommt / es tatsächlich sinnvoll wäre ginge bei vielen sicher um einiges mehr. Manche verzichten hier im Forum ja bei viel höheren Mengen auch noch darauf. Nur im normalen Referenzbereich von E2 werden die nicht mehr sein :D

Benutzeravatar
Tinker Bell
TA Elite Member
 
Beiträge: 5260
Registriert: 12 Apr 2015 14:04
Körpergewicht (kg): 107
Körpergröße (cm): 189
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 1999
Bankdrücken (kg): 165
Kniebeugen (kg): 225
Kreuzheben (kg): 220
Oberarmumfang (cm): 50
Brustumfang (cm): 135
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Ich bin: Fake-Stoffer

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon Tinker Bell » 02 Aug 2020 16:41

Sonnigesgemüt hat am 02 Aug 2020 15:17 geschrieben:
M_Q hat am 02 Aug 2020 15:04 geschrieben:Ist 200/week die Grenze wo man ohne Aromatasehemmer auskommt?

Total individuell


Jo, liegt wohl je nach Mensch und kfa irgendwo zwischen 100 und 1000 mg (bei manchen evtl sogar noch mehr) . Variiert sehr sehr stark.
Mein Log

Alle Aussagen über eigenen stoffkonsum sind erstunken und erlogen. Pns zu Steroiden werden nicht beantwortet. Steroide sind schlecht und gehören verboten.

NiiK
TA Member
 
Beiträge: 237
Registriert: 29 Mai 2016 14:27

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon NiiK » 02 Aug 2020 23:22

Ansehen auf youtube.com

Benutzeravatar
padde
TA Elite Member
 
Beiträge: 3822
Registriert: 22 Feb 2006 21:24
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 100
Körpergröße (cm): 193
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: rum. Kreuzheben

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon padde » 03 Aug 2020 01:12

Hoffe das gibt keine Probleme mit der IFBB. *drehsmilie*

VorherigeNächste

Zurück zu Roids & Prohormone

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: arjen83, dj77, DrögelRiegel, fabian_gymfood, kvn9000, Mitstreiter und 5 Gäste