Die rote Bestie

Hier findet ihr Logs, die den Schwerpunkt auf KDK, Gewichtheben und den Strongman-Sport legen.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Hamra_Almann
TA Neuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 21 Dez 2015 15:34
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 168
Körperfettanteil (%): 80
Bankdrücken (kg): 145
Kniebeugen (kg): 215
Kreuzheben (kg): 270
Ich bin: DieRoteBestie

Re: Die rote Bestie

Beitragvon Hamra_Almann » 21 Jan 2016 23:27

so, wegen Arbeit/Schule/Prüfung etwas in verzug. Trainiert wird trotzdem, gegessen wird was in die Hände kommt.

Montag:
Kniebeuge ohne Gürtel
160x6
160x6
160x6

Frontbeuge
100x4
100x3
110x3

GoodMornings
80 3x8-10


Dienstag:
Bankdrücken, maximale Griffbreite, Technik auf kurze ROM ausgelegt
127,5x3
127,5x3
127,5x3
127,5x3
127,5x4

OHP:
60 4x5-8

Klimmzüge Parallelgriff
+15kgx5
+15kgx5
+15kgx5

Obergriff
3x5 ohne Zusatzgewicht

FacePulls am Turm
32kg 4x8-10

ReverseCurls SZ
2xirgendwas



Donnerstag:
Kniebeuge ohne Gürtel
150x2
160x1
170x1
180x1
190x1

Kreuzheben konventionell
170x3
190x2
210x1
mit Gürtel
220x1
230x1

Sumo ohne Gürtel
70 3x3,
110x3,
120x1
130x1
140x1
150x1
160x1
170x1
180x1
190 3x1
200 3x1
210x1

mit Gürtel
210 3x1

Good Mornings
80kg 3x8-10

Memo an mich:
Sumo fühlt sich schonmal ganz gut an, Hüfte schmerzt nurnoch leicht. Hände/Oberschenkel sind irgendwie noch im weg, Stange nah am Körper ziehen gestaltet sich schwieriger als gedacht.

Benutzeravatar
The-Guru
TA Elite Member
 
Beiträge: 3297
Registriert: 24 Mär 2007 12:48
Wohnort: Leipzig
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 166
Trainingsbeginn (Jahr): 1991
Bankdrücken (kg): 237,5
Kniebeugen (kg): 325
Kreuzheben (kg): 285
Oberarmumfang (cm): 45
Oberschenkelumfang (cm): 62
Wadenumfang (cm): 44
Bauchumfang (cm): 88
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Dips, KDK
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Powerlifter

Re: Die rote Bestie

Beitragvon The-Guru » 22 Jan 2016 19:42

fleißig beim beugen und heben :-)

beim drücken etwas faul, finde ich ... zumindest was ich hier bisher so gelesen habe ;-)
nur 1x drücken pro woche ...machst das immer so???
würde mir erklären warum bank etwas hinterher hinkt zum rest...
http://www.jeffrey-podszuweit.de.tl

RAW Beuge: 240 ohne wraps / RAW Bank: 195 / Raw Kreuz: 272,5 / @81-82kg / im Wettkampf
RAW Beuge: 240 mit wraps / Raw Bank: 183 / Raw Kreuz: 261 / @74,35kg GPC EM 2014
Raw beuge mit wraps: 262,5 @87,8 upc dm 2017 / Raw total 702,5 @87,8 upc dm 2017
RAW Bankdr. (Singel): 200kg @88kg (-90)

next start: 3.-5. April WUAP DM 2020 / raw & equi. Kdk

youtube: https://www.youtube.com/channel/UCxU3dIv3t-ppnRGm136LbkA

Benutzeravatar
Hamra_Almann
TA Neuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 21 Dez 2015 15:34
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 168
Körperfettanteil (%): 80
Bankdrücken (kg): 145
Kniebeugen (kg): 215
Kreuzheben (kg): 270
Ich bin: DieRoteBestie

Re: Die rote Bestie

Beitragvon Hamra_Almann » 23 Jan 2016 02:58

The-Guru hat geschrieben:fleißig beim beugen und heben :-)

beim drücken etwas faul, finde ich ... zumindest was ich hier bisher so gelesen habe ;-)
nur 1x drücken pro woche ...machst das immer so???
würde mir erklären warum bank etwas hinterher hinkt zum rest...


Ich drücke eig. eher öfter/öfter schwer als ich beuge und hebe, kommt vllt. grad so rüber. Bis vor kurzem hab ich immer

Drücken/Beugen/Drücken/Heben trainiert, also jeden tag nur eine GU, idr. 4-5 Einheiten pro Woche. Oberen rücken hab ich mal beim Drücken, mal beim Heben reingearbeitet.

Momentan mach ich ne art 2er Split, TE1 Drücken + OK komplett, TE2 Beugen und Heben. 4 Einheiten/Woche. Mal Beugen schwer, mal heben schwer, je nachdem wies mir grad geht. Momentan versuch ich ja sowieso mich mit dem Sumoheben etwas vertraut zu machen... Problem was ich auf der Bank habe: Bei zu viel Volumen/Gewicht fängt der Brustmuskel in der Region des Brustmuskelansatzes an zu schmerzen, aus Angst dass es chronisch werden könnte geh ich es dann manchmal bisschen langsamer an, wie heute zb.


Einheit von Freitag: (wenig zeit gehabt)

Bankdrücken
130 1x4

KH BD 42,5 2xum die 6-10

OHP 60kg , Klimmzüge, LH Rudern 60kg schnell kreuz und quer durchgepumpt, n satz Trizeps am Seilzug und n satz Facepulls im "dropset" stil.

Benutzeravatar
The-Guru
TA Elite Member
 
Beiträge: 3297
Registriert: 24 Mär 2007 12:48
Wohnort: Leipzig
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 166
Trainingsbeginn (Jahr): 1991
Bankdrücken (kg): 237,5
Kniebeugen (kg): 325
Kreuzheben (kg): 285
Oberarmumfang (cm): 45
Oberschenkelumfang (cm): 62
Wadenumfang (cm): 44
Bauchumfang (cm): 88
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Dips, KDK
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Powerlifter

Re: Die rote Bestie

Beitragvon The-Guru » 23 Jan 2016 15:48

Hamra_Almann hat geschrieben:
The-Guru hat geschrieben:fleißig beim beugen und heben :-)

beim drücken etwas faul, finde ich ... zumindest was ich hier bisher so gelesen habe ;-)
nur 1x drücken pro woche ...machst das immer so???
würde mir erklären warum bank etwas hinterher hinkt zum rest...


Ich drücke eig. eher öfter/öfter schwer als ich beuge und hebe, kommt vllt. grad so rüber. Bis vor kurzem hab ich immer

Drücken/Beugen/Drücken/Heben trainiert, also jeden tag nur eine GU, idr. 4-5 Einheiten pro Woche. Oberen rücken hab ich mal beim Drücken, mal beim Heben reingearbeitet.

Momentan mach ich ne art 2er Split, TE1 Drücken + OK komplett, TE2 Beugen und Heben. 4 Einheiten/Woche. Mal Beugen schwer, mal heben schwer, je nachdem wies mir grad geht. Momentan versuch ich ja sowieso mich mit dem Sumoheben etwas vertraut zu machen... Problem was ich auf der Bank habe: Bei zu viel Volumen/Gewicht fängt der Brustmuskel in der Region des Brustmuskelansatzes an zu schmerzen, aus Angst dass es chronisch werden könnte geh ich es dann manchmal bisschen langsamer an, wie heute zb.



Einheit von Freitag: (wenig zeit gehabt)

Bankdrücken
130 1x4

KH BD 42,5 2xum die 6-10

OHP 60kg , Klimmzüge, LH Rudern 60kg schnell kreuz und quer durchgepumpt, n satz Trizeps am Seilzug und n satz Facepulls im "dropset" stil.



alles Klaro #04# :D
http://www.jeffrey-podszuweit.de.tl

RAW Beuge: 240 ohne wraps / RAW Bank: 195 / Raw Kreuz: 272,5 / @81-82kg / im Wettkampf
RAW Beuge: 240 mit wraps / Raw Bank: 183 / Raw Kreuz: 261 / @74,35kg GPC EM 2014
Raw beuge mit wraps: 262,5 @87,8 upc dm 2017 / Raw total 702,5 @87,8 upc dm 2017
RAW Bankdr. (Singel): 200kg @88kg (-90)

next start: 3.-5. April WUAP DM 2020 / raw & equi. Kdk

youtube: https://www.youtube.com/channel/UCxU3dIv3t-ppnRGm136LbkA

Vorherige

Zurück zu KDK, GH und Strongman

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast