Die Wahrheit über das anabole Fenster

Diskutiert zu unseren Artikeln im Portal.
Benutzeravatar
TEAM-ANDRO Redaktion
Info-Account
 
Beiträge: 1383
Registriert: 24 Mai 2013 15:35


 


Jensbornholt
TA Neuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 15 Feb 2020 21:16

Re: Die Wahrheit über das anabole Fenster

Beitragvon Jensbornholt » 26 Aug 2020 09:46

"lautet meine Empfehlung im Anschluss an die Trainingseinheit ein Proteinshake mit einer leicht verdaulichen Kohlenhydratquelle. Das kann ein Kohlenhydratpulver in bedarfsorientierter Menge sein, allerdings wissen Leser meines Buches auch, dass ich zur Banane greife."

Hhhmm warum soll ich dann teures whey isolat kaufen, um damit krampfhaft ein paar Gramm Kohlenhydrate zu sparen?

Benutzeravatar
Jim55
TA Power Member
 
Beiträge: 1792
Registriert: 16 Jan 2018 17:07
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 112
Körpergröße (cm): 190
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 1979
Bankdrücken (kg): 185x8
Kniebeugen (kg): 225x15
Kreuzheben (kg): 320x3
Oberarmumfang (cm): 51
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: die nächste
Ziel Gewicht (kg): 112
Ziel KFA (%): 10
Studio: Champ Gym Pattaya
Fachgebiet I: Wettkampf
Fachgebiet II: Training
Ich bin: nochnichtfertig

Re: Die Wahrheit über das anabole Fenster

Beitragvon Jim55 » 26 Aug 2020 11:18

Wann, was und wieviel ist sehr individuell, und vom akt. Niveau (vorhandene Körpermasse, akt. Lesitungsfähigkeit, usw.) abhängig. Hier wird von Anfängern und leicht Fortgesdchrittenen teilweise mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Mit fortschreitender Entwicklung befasst sich nach mehreren Jahren dann eh fast jeder damit.

Benutzeravatar
Leidenfrost
TA Neuling
 
Beiträge: 63
Registriert: 31 Mai 2020 17:30

Re: Die Wahrheit über das anabole Fenster

Beitragvon Leidenfrost » 26 Aug 2020 17:02

Und merkt dann manchmal, dass die einfachen Dinge ausreichend sind und schon immer ausreichend waren.

Hellheim
TA Member
 
Beiträge: 349
Registriert: 30 Okt 2011 21:55

Re: Die Wahrheit über das anabole Fenster

Beitragvon Hellheim » 27 Aug 2020 08:03

Aber nicht unwichtig bei 2x am Tag Training, was bei vielen Sportarten ja normal ist

Dr. Guttenberg
TA Stamm Member
 
Beiträge: 964
Registriert: 12 Mär 2011 13:12

Benutzeravatar
Runn12
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 32985
Registriert: 19 Sep 2006 17:37
Trainingsbeginn (Jahr): 1992

Re: Die Wahrheit über das anabole Fenster

Beitragvon Runn12 » 14 Sep 2020 07:11

gefällt mir auch gut.
Jeder Vollpfosten, der nichts auf die Reihe kriegt, nennt sich heutzutage „Coach“.

(https://www.youtube.com/watch?v=DI_KjrbWdJc)

Benutzeravatar
LastButNotLeast
TA Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 13 Jan 2019 22:03

Re: Die Wahrheit über das anabole Fenster

Beitragvon LastButNotLeast » 29 Sep 2020 09:14

Danke fürs Schreiben des Artikels. War sehr aufschlussreich.

Ich habe meist morgens trainiert, danach ein Shake und meine erste Mahlzeit gab es dann erst gegen 14 Uhr. Mittlerweile bin ich davon aber auch weg und esse lieber direkt nach dem Training ein kleines Frühstück mit Shake.


Zurück zu Artikel und Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste