Die Wahrheit über plyometrisches Training

Diskutiert zu unseren Artikeln im Portal.


 


Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 75112
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: CoB von Andro

Re: Die Wahrheit über plyometrisches Training

Beitragvon Thomas » 16 Jul 2010 12:39

Bild
Ein Auszug meiner Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild BildBild Bild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 44598
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Die Wahrheit über plyometrisches Training

Beitragvon Frank » 16 Jul 2010 13:06

:-)
ja, hatte überlegt die diskussionsthreads zu beiden artikeln [bzw. den drein, ist ja n zweiteiler] zusammen zu tun, zumal offenbar einiges an diskussionsbedarf mit dem vorhergehenden aufgekommen zu sein schien.

wenn dem nicht so ist, wirds das subforum überleben *drehsmilie*

Benutzeravatar
Uchaaa
TA Power Member
 
Beiträge: 1155
Registriert: 16 Jan 2008 22:10

Re: Die Wahrheit über plyometrisches Training

Beitragvon Uchaaa » 16 Jul 2010 13:09

Ja ich nutze plyometrische übungen.
Ich würde gerne mal Videos dazu sehen.

fakedeath
V.I.P
 
Beiträge: 980
Registriert: 24 Jan 2010 02:49

Re: Die Wahrheit über plyometrisches Training

Beitragvon fakedeath » 16 Jul 2010 13:10

EIgentlich ist das sogar ein dreiteiler, die reden im text staendig von nem dritten teil. Ich glaub ich hab das aber nicht uebersetzt, da ich den dritten teil nirgends finden konnte, und das ja nur verwirrt haette.
Knowlodge is Power

Gast1
 

Re: Die Wahrheit über plyometrisches Training

Beitragvon Gast1 » 16 Jul 2010 17:23

Bringt mir für mein Training nicht soviel.

Reinhard85
TA Neuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 20 Sep 2009 22:13
Wohnort: Wien et Niederösterreich
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 185
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Pitt Force
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja

Re: Die Wahrheit über plyometrisches Training

Beitragvon Reinhard85 » 16 Jul 2010 23:50

Und wie sieht eine Übung wie z.B. "Knöchel jumps (Steifes Bein,schnelle Knöchelbewegung)" aus? Gibt es dazu Videos?

Fr3aK
TA Rookie
 
Beiträge: 80
Registriert: 07 Jan 2007 21:47
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 100
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Trainingsplan: Sonstiges

Re: Die Wahrheit über plyometrisches Training

Beitragvon Fr3aK » 17 Jul 2010 13:04

huum

wenn man mindestens das 1,5-Fache seines eigenen Körpergewichts squaten kann
Bei 80kg Körpergewicht, währen das, 120kg KB ? da muss ich mich ranhalten, zudem das ich erst seit 2wochen KB mache :D
habe mich schonmal mit plyometrisches training beschäftig, ist ja ein training das man halt nicht im studio macht, sondern genauso gut im garten machen kann;>

Wäre auch an videos zu den Trainingsübungen interessiert :)
An wen könnte man sich wenden, wenn man andere fragen haette.
Wo finde ich so ein Plyometrischen trainer ^^

Man sieht das er aufjedenfall geld verdienen will, da er es immer wieder betont, dass man diese plaene nicht alleine machen sollte und immer ein trainer fragen sollte ect ect :D nur z.b. die trainer in den studios dich mitn fragezeichen im gesicht angucken wenn du mit plyometri training kommst und ich wette, dass wenige vereins trainer in den unteren ligen, sowas haben.

mfg kvn :>


Zurück zu Artikel und Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste