DUP oder lineare Periodisierung

Allgemeine Fragen zum Thema Bodybuilding- und Fitnesstraining.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Harzer Roller
TA Stamm Member
 
Beiträge: 506
Registriert: 17 Nov 2012 17:11
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 181
Bankdrücken (kg): 110
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 12

DUP oder lineare Periodisierung

Beitragvon Harzer Roller » 28 Nov 2016 11:31

Welche Form würdet ihr wählen als leicht Fortgeschrittener.

Ich trainiere einen GK 3x pro Woche.

Dup würde bei mir am Beispiel Brustpresse so aussehen:
TE1: 3x12
TE2: 3x8
TE3: 3x4

Bei der linearen würde ich mit 3x12 anfangen und jede Woche um 5 kg zwangssteigern, bis nur noch 3x6 möglich ist.

Zu meinen Bedenken. Bei DUP frage ich mich ob das auf die Woche gesehen nicht zu wenig Volumen ist.
Bei der linearen Period. Ist es irgendwie schwierig Steigerungen auszumachen, da das Gewicht sowieso um 5kg gesteigert wird wöchentlich. Erst wenn ich den Zyklus mit 3x12 wieder beginne würde ich ja dann wirklich merken, ob die letzten Wochen erfolgreich waren.


 


Zurück zu Allgemeine Trainingsfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gollimolli, Nico1902, Quickshifter, Wannabe1337 und 40 Gäste