Powerbuilding-Mädel hat's geschafft! :-)

Alles rund um das Team "Powerbuilding 2.0" in der 2014er Runde von Big and Strong

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
Lore lai
TA Power Member
 
Beiträge: 1929
Registriert: 07 Mai 2014 14:08
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 160
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Bankdrücken (kg): 57,5
Kniebeugen (kg): 107,5
Kreuzheben (kg): 120
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ich bin: verrückt

Powerbuilding-Mädel hat's geschafft! :-)

Beitragvon Lore lai » 26 Aug 2014 18:22

Hallo,

nun habe ich mich also entschlossen und werde bei Euch hier mitmachen. Wie schon gesagt bin ich mit meinen Kraftwerten doch noch ziemlich bei Mädchenwerten (darf ja auch sein ;)) und möchte das aber gerne im Laufe des Winters ändern, um dann im Februar zur Strandfigur voll durchstarten zu können.

Der Trainingsplan hört sich für mich sehr interessant an und vor allem zeitlich machbar für mich. Ich bin sowohl beruflich als auch privat sehr eingespannt (zwei Kinder, 40-Stunden-Job und noch ein anderes großes Hobby "Tanzen" lasten mich zeitlich schon ziemlich aus). Aber da ich derzeit (außer gerade jetzt wegen Urlaub) eh schon zweimal trainieren gehe, sehe ich kein größeres Problem noch ein drittes Training (und eben noch eine 4. Heimeinheit, die folgen wird) einzubauen. Ich bin eh ein Energiebündel und da ich gerne esse (nein, ich wiege meine Salatblätter nicht ab! :D ), muss ich eben auch gescheit trainieren, um gescheit auszusehen. ;) :D Und daher freue ich mich jetzt auf die nächsten Wochen. *drehsmilie*

Meine Daten:
Alter: 36
Größe: 160 cm
Gewicht vor dem Urlaub: 56kg (bin mal gespannt, wie es nach dem Urlaub aussieht, höhö)
Job: Bürojob - stehe aber den ganzen Tag
Trainingserfahrung: Seit Februar regelmäßig GK-Plan 2x pro Woche, ab Mai Laufen dazugenommen und nach G-Flux-Programm von Frank trainiert, aber im Juli Trainingsprogramm nicht weiter aufgestockt, weil es zeitlich einfach nicht aufging und mental nicht mehr ging.
Darüber hinaus gehe ich zweimal pro Woche Tanzen (2h Irish Dance & 3,5 Stunden Salsa).


Maße:
07.09.2014 : 
Oberarm r: 28
Oberarm l: 28,5
Brust: 87
Taille: 75
Hüfte: 97
Bein r: 58
Bein l: 58

21.09.2014 : 
Oberarm r: 28,5 +0,5
Oberarm l: 28,5 +0
Brust: 85 -2
Taille: 73 -2
Hüfte: 96 -1
Bein r: 58 +0
Bein l: 60 +2

05.10.2014 : 
Oberarm r: 29 +0
Oberarm l: 28,5 +0
Brust: 86 +0
Taille: 73 +0,5
Hüfte: 96,5 +0
Bein r: 58 +1
Bein l: 59 +1

12.10.2014 : 
Oberarm r: 29,5 +0,5
Oberarm l: 29 +0,5
Brust: 86 +0
Taille: 71 -2
Hüfte: 94 -2,5
Bein r: 58 +0
Bein l: 59 +0

19.10.2014 : 
Oberarm r: 30 +0,5
Oberarm l: 30 +1
Brust: 86 +0
Taille: 74 +3 was'n da los? Vielleicht letztes Mal vermessen?
Hüfte: 94 +0
Bein r: 58 +0
Bein l: 59 +0

26.10.2014 : 
Oberarm r: 30,5 +0,5
Oberarm l: 30,5 +0,5
Brust: 85 -1
Taille: 73 -1
Hüfte: 93 -1
Bein r: 58 +0
Bein l: 59 +0

Vergleich Anfang - Ende : 
Oberarm re: 30,0 +2,0
Oberarm li: 29,0 +1,0
Brust: 87,0 +0,0
Taille: 71,0 -4,0
Hüfte: 96,0 -1,0
Bein re: 59,0 +01,0
Bein li: 60,0 +2,0


Kraftdaten:
Zyklus 1: Kniebeugen: 48kg (5RM) Zyklus 2: 53kg Zyklus 3: +5kg 58kg
Zyklus 1: Bankdrücken: 30kg (5RM) Zyklus 2: 32,5kg Zyklus 3: +2,5kg 35kg
Zyklus 1: Kreuzheben: 60kg (5RM) Zyklus 2: 65kg Zyklus 3: +5kg 70kg


Trainingsplan:
Dienstag:
Kniebeugen 5/3/1
Kniebeugen 5x10
Kabelzug Rudern V-Griff
LH-Schulterdrücken

Donnerstag:
Bankdrücken 5/3/1
Bankdrücken 5x10
Sumo Kreuzheben
Klimmzüge am Turm

Samstag:
Kreuzheben 5/3/1
Kreuzheben 5x10
Dips
Latzug zur Brust


Ernährung:
Laut Kalorienrechner: 1910 kcal
Eiweiß: 105g Protein
Fett: 35g (oder 70g an NTT)
Kohlenhydrate: 295g (oder 215g Kh an NTT)


Bilder:
Zyklus 1 : 
vorne.JPG

hinten.JPG

ruecken.JPG

Zyklus 2 : 
Z2vorne.jpg

Z2hinten.jpg

Z2ruecken.jpg

Zyklus 3 : 
Z3vorne.JPG

Z3hinten.JPG

Z3Ruecken.JPG

Zyklus 4 : 
Z4vorne.jpg

Z4hinten.jpg

Z4ruecken.jpg

Zyklus 5 : 
Z5vorne.jpg

Z5hinten.jpg

Z5ruecken.jpg

Ende : 
Start_vorne.jpg

Start_hinten.jpg

Start_ruecken.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Lore lai am 18 Jan 2015 15:33, insgesamt 17-mal geändert.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Birgit Scheum
TA Premium Member
 
Beiträge: 14846
Registriert: 13 Feb 2013 18:47
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 63
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Ich bin: die ForenMuddi

alex2709
 

Re: Endlich essen und Kräfte messen! ;-)

Beitragvon alex2709 » 27 Aug 2014 07:33

Auf geht's! :)

Benutzeravatar
Dominik_K
TA Stamm Member
 
Beiträge: 840
Registriert: 16 Okt 2006 12:42
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 79
Körpergröße (cm): 181
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 97,5
Kreuzheben (kg): 140

Re: Endlich essen und Kräfte messen! ;-)

Beitragvon Dominik_K » 27 Aug 2014 10:00

Was? Frauen? hier?



Ist ja schon Pflicht sich das anzuschauen :D


Viel Erfolg!


Beste Grüße
Dominik

Benutzeravatar
finkle
TA Elite Member
 
Beiträge: 8520
Registriert: 03 Aug 2013 19:40
Körpergewicht (kg): 35
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 210
Kreuzheben (kg): 290
Oberarmumfang (cm): 45
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Andro surfen
Kampfsportart: natural BB
Studio: McFit
Ich bin: pimmel doc

Re: Endlich essen und Kräfte messen! ;-)

Beitragvon finkle » 27 Aug 2014 10:05

Dabei :) Viel Erfolg!
Cognac&Creatine - Riegel - Inschtergramm
blubberbernd hat geschrieben:Mich nervt einfach das Gesamtpaket. Aber vielleicht bin ich da auch einfach zu kritisch durch die ganzen mcfitvögel die alles und jeden scheiß haben, außer Gewicht auf der Stange

Benutzeravatar
SquatTilUPuke
TA Member
 
Beiträge: 211
Registriert: 09 Jul 2014 20:53
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 108
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 11
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 132,5
Kniebeugen (kg): 162,5
Kreuzheben (kg): 215
Oberarmumfang (cm): 43
Brustumfang (cm): 118
Oberschenkelumfang (cm): 70
Wadenumfang (cm): 44
Bauchumfang (cm): 88
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 108
Ziel KFA (%): 8
Studio: Clever-Fit
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: engagiert

Re: Endlich essen und Kräfte messen! ;-)

Beitragvon SquatTilUPuke » 27 Aug 2014 10:52

Ich bin auch mal gespannt, wie Du Dich machst. Super, dass auch Frauen richtig trainieren. #06#
Viel Erfolg! :)
Sixpack bei dünnen Jungs ist wie Titten bei fetten Weibern - zählt nicht!





Vom Spargel zum Spartaner - mein Log

Bild

vblegende
TA Premium Member
 
Beiträge: 17811
Registriert: 22 Okt 2009 12:56
Geschlecht (m/w): w
Körperfettanteil (%): 100
Bankdrücken (kg): 62,50*1
Kniebeugen (kg): 95*5
Kreuzheben (kg): 130*1
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Ich bin: ein WRACK!

Re: Endlich essen und Kräfte messen! ;-)

Beitragvon vblegende » 27 Aug 2014 10:58

wirklich toll, dass Du hier mitmachst! #10#
werde auf jeden Fall mitlesen! #04#

Viel Erfolg und hau rein! #04#

Benutzeravatar
Lore lai
TA Power Member
 
Beiträge: 1929
Registriert: 07 Mai 2014 14:08
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 160
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Bankdrücken (kg): 57,5
Kniebeugen (kg): 107,5
Kreuzheben (kg): 120
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ich bin: verrückt

Re: Endlich essen und Kräfte messen! ;-)

Beitragvon Lore lai » 27 Aug 2014 11:10

Willkommen und danke Euch allen! :)

Da ich eh in einer Männerdomäne arbeite, schreckt mich es jetzt nicht ab als einzige Frau hier dabei zu sein. Aber vielleicht findet sich ja doch noch jemand? :)

Mag mal jemand meinen Trainingsplan anschauen? Bin für Ergänzungen/Anmerkungen dankbar!

Benutzeravatar
Sogeking
TA Stamm Member
 
Beiträge: 540
Registriert: 08 Nov 2012 22:45
Körpergewicht (kg): 97
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 230
Kreuzheben (kg): 255

Re: Endlich essen und Kräfte messen! ;-)

Beitragvon Sogeking » 27 Aug 2014 11:18

motzikle hat geschrieben:Mag mal jemand meinen Trainingsplan anschauen? Bin für Ergänzungen/Anmerkungen dankbar!

Schaut doch gut aus. Ob Donnerstags Klimmzüge nach Sumo Deadlift als Cluster noch problemlos wegen der Griffkraft funktionieren musst du selbst schauen.

btw. in, wegen meiner Freundin, die ist nämlich auch dabei 8-)

Benutzeravatar
SquatTilUPuke
TA Member
 
Beiträge: 211
Registriert: 09 Jul 2014 20:53
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 108
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 11
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 132,5
Kniebeugen (kg): 162,5
Kreuzheben (kg): 215
Oberarmumfang (cm): 43
Brustumfang (cm): 118
Oberschenkelumfang (cm): 70
Wadenumfang (cm): 44
Bauchumfang (cm): 88
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 108
Ziel KFA (%): 8
Studio: Clever-Fit
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: engagiert

Re: Endlich essen und Kräfte messen! ;-)

Beitragvon SquatTilUPuke » 27 Aug 2014 11:19

motzikle hat geschrieben:Mag mal jemand meinen Trainingsplan anschauen? Bin für Ergänzungen/Anmerkungen dankbar!


Sieht super aus! evt am 3. Tag ne andere Version der Oberkörper-Zugübung. Wenn du am Kabel machen willst kannst du aber auch einfach nen anderen Griff wählen, als am Montag.
Sixpack bei dünnen Jungs ist wie Titten bei fetten Weibern - zählt nicht!





Vom Spargel zum Spartaner - mein Log

Bild

Benutzeravatar
Lore lai
TA Power Member
 
Beiträge: 1929
Registriert: 07 Mai 2014 14:08
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 160
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Bankdrücken (kg): 57,5
Kniebeugen (kg): 107,5
Kreuzheben (kg): 120
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ich bin: verrückt

Re: Endlich essen und Kräfte messen! ;-)

Beitragvon Lore lai » 28 Aug 2014 00:03

Sogeking hat geschrieben:
motzikle hat geschrieben:Mag mal jemand meinen Trainingsplan anschauen? Bin für Ergänzungen/Anmerkungen dankbar!

Schaut doch gut aus. Ob Donnerstags Klimmzüge nach Sumo Deadlift als Cluster noch problemlos wegen der Griffkraft funktionieren musst du selbst schauen.

Guter Einwand - werde ich testen, wenn ich wieder zuhause bin und starten kann. Notfalls muss ich nochmal umstellen. Wobei ich eh nicht sicher bin, ob ich derzeit auf insgesamt 30-40 Wdh. bei den Klimmzügen komme. ;) Hier habe ich eh schon überlegt, ob ich evtl. irgendwann an den Turm umziehen muss. Aber auch das wird sich schnell zeigen.
btw. in, wegen meiner Freundin, die ist nämlich auch dabei 8-)

Wo finde ich den Log?

Benutzeravatar
Lore lai
TA Power Member
 
Beiträge: 1929
Registriert: 07 Mai 2014 14:08
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 160
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Bankdrücken (kg): 57,5
Kniebeugen (kg): 107,5
Kreuzheben (kg): 120
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ich bin: verrückt

Re: Endlich essen und Kräfte messen! ;-)

Beitragvon Lore lai » 28 Aug 2014 00:06

SquatTilUPuke hat geschrieben:
motzikle hat geschrieben:Mag mal jemand meinen Trainingsplan anschauen? Bin für Ergänzungen/Anmerkungen dankbar!


Sieht super aus! evt am 3. Tag ne andere Version der Oberkörper-Zugübung. Wenn du am Kabel machen willst kannst du aber auch einfach nen anderen Griff wählen, als am Montag.

Prima Vorschlag - ich wollte mir aber evtl. mal noch anschauen, wie LH-Rudern oder mit KH-Rudern geht und dann einmal Kabelzugrudern damit ersetzen. Mag den Kabelzug eh nicht so...

Benutzeravatar
Sogeking
TA Stamm Member
 
Beiträge: 540
Registriert: 08 Nov 2012 22:45
Körpergewicht (kg): 97
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 230
Kreuzheben (kg): 255

Re: Endlich essen und Kräfte messen! ;-)

Beitragvon Sogeking » 28 Aug 2014 13:01

motzikle hat geschrieben:
Sogeking hat geschrieben:btw. in, wegen meiner Freundin, die ist nämlich auch dabei 8-)

Wo finde ich den Log?

Nirgends, da sie nur auf dem Papier logt

Benutzeravatar
roughneck87
TA Member
 
Beiträge: 213
Registriert: 27 Aug 2014 20:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 175
Trainingsbeginn (Jahr): 2004
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 230
Kreuzheben (kg): 230
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio

Re: Endlich essen und Kräfte messen! ;-)

Beitragvon roughneck87 » 28 Aug 2014 18:05

motzikle hat geschrieben:Willkommen und danke Euch allen! :)

Da ich eh in einer Männerdomäne arbeite, schreckt mich es jetzt nicht ab als einzige Frau hier dabei zu sein. Aber vielleicht findet sich ja doch noch jemand? :)

Mag mal jemand meinen Trainingsplan anschauen? Bin für Ergänzungen/Anmerkungen dankbar!

Also bisher hast du ja nur die Makros stehen.
Viel wichtiger wäre deine Lebensmittelauswahl bei diesen Markos, dadurch dass dein Protein und Fett bedarf sehr niedrig ausfällt durch deine Körpergröße musst du darauf achten was du isst :D
Es gibt ja Vorgaben wie Whey und Bcaa's, also da fällt schonmal ~40 g Protein weg, also solltest du dir genau überlegen was und wieviel du davon isst.

Benutzeravatar
Lore lai
TA Power Member
 
Beiträge: 1929
Registriert: 07 Mai 2014 14:08
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 160
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Bankdrücken (kg): 57,5
Kniebeugen (kg): 107,5
Kreuzheben (kg): 120
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ich bin: verrückt

Re: Endlich essen und Kräfte messen! ;-)

Beitragvon Lore lai » 28 Aug 2014 18:42

roughneck87 hat geschrieben:Also bisher hast du ja nur die Makros stehen.
Viel wichtiger wäre deine Lebensmittelauswahl bei diesen Markos, dadurch dass dein Protein und Fett bedarf sehr niedrig ausfällt durch deine Körpergröße musst du darauf achten was du isst :D
Es gibt ja Vorgaben wie Whey und Bcaa's, also da fällt schonmal ~40 g Protein weg, also solltest du dir genau überlegen was und wieviel du davon isst.


Da ich die Ernährungsvorgaben in der Art sowieso schon während meiner Diät eingehalten habe, mache ich mir da ehrlich gesagt wenig Sorgen. :)
BCAA sind vorgeschrieben? Da muss ich wohl doch nochmal nachlesen...

Meinen Startpost habe ich jetzt um Bilder ergänzt und musste heute etwas ernüchtert feststellen, dass meine Form wohl doch wieder etwas gelitten hat die letzten Wochen. Das war schon deutlich besser... Aber was soll's - die SFA2015 kommt bestimmt und ich bin dabei. ;) Da habe ich dann eben gute Kraftwerte und kann dem Fett den Kampf ansagen. Nichtsdestotrotz. Zerreißt mich nicht und seid lieb zu mir, trotz der Bilder. Ich bin mir meiner Problemzone durchaus bewusst. ;)

Nächste

Zurück zu Powerbuilding 2.0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast