Erfahrungsberichte Corona Schutzimpfung

Das Forum für medizinische Fragen bezüglich typischen Problemen im Bodybuilding.

Moderator: Team Medizin

Kerrer
TA Stamm Member
 
Beiträge: 468
Registriert: 19 Okt 2007 16:32

Re: Erfahrungsberichte Corona Schutzimpfung

Beitragvon Kerrer » 10 Jun 2021 19:39

Migo22 hat am 09 Jun 2021 17:43 geschrieben:Hi,

mal eine frage an die die mit J&J geimpft wurden.

Wie ist es bei euch im Impfpass notiert das ihr nur eine Impfung braucht?

Könnte mir vorstellen das es hier und da Schwierigkeiten gibt wenn nur 1 Impfung drin steht.


Im Zweifel Screenshot dieser Seite aufs Handy, bin auch noch nicht überzeugt, dass Janssen=1x jedermann bekannt ist.

https://www.pei.de/DE/newsroom/dossier/ ... &cms_pos=3


 


Benutzeravatar
Landesmeister
TA Premium Member
 
Beiträge: 21085
Registriert: 28 Mär 2017 12:30

Re: Erfahrungsberichte Corona Schutzimpfung

Beitragvon Landesmeister » 10 Jun 2021 19:48

Es leider nichtmal allen bekannt das 1x Impfung + 1x Positiver PCR (egal wie alt) auch ausreicht

Benutzeravatar
Huehnerbruestchen
TA Elite Member
 
Beiträge: 4132
Registriert: 31 Mai 2017 14:43

Re: Erfahrungsberichte Corona Schutzimpfung

Beitragvon Huehnerbruestchen » 10 Jun 2021 20:06

Gibt ja jetzt den QR Code per Post und die App, da steht dann nur noch geimpft oder nicht. Insofern hat sich das eh erledigt.
stef_iifym hat am 14 Mai 2018 18:30 geschrieben:Bei Steroiden gilt grundsätzlich: je früher testo besser.

Tinker Bell hat am 17 Sep 2020 16:42 geschrieben:man vergisst teilweise die wirklich wichtigen Sachen im Leben (nein es ist nicht die nächste Brust te)



Bitte keine privaten Nachrichten schicken, danke.

ATG89
TA Stamm Member
 
Beiträge: 801
Registriert: 10 Sep 2015 15:51
Geschlecht (m/w): m
Ich bin: Wiederanfänger

Re: Erfahrungsberichte Corona Schutzimpfung

Beitragvon ATG89 » 11 Jun 2021 11:20

Zweite Biontech gestern war ziemlich gut verträglich. Die erste war nicht sehr angenehm.

Benutzeravatar
Eric
Leiter Team Offtopic
 
Beiträge: 50427
Registriert: 10 Nov 2010 10:45
Wohnort: Frankreich

Re: Erfahrungsberichte Corona Schutzimpfung

Beitragvon Eric » 11 Jun 2021 11:31

Was hast du vorher gegessen?

Benutzeravatar
DZA
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 25481
Registriert: 31 Okt 2011 22:29
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 165
Trainingsbeginn (Jahr): 2004
Lieblingsübung: Bankdrücken

Re: Erfahrungsberichte Corona Schutzimpfung

Beitragvon DZA » 11 Jun 2021 13:32

Eric hat am 11 Jun 2021 11:31 geschrieben:Was hast du vorher gegessen?


Eric pls :-)
Antworten auf die meisten Fragen erhält man hier:

[ quadratisch. praktisch. gut ][ DZA's Log ]

[ DZA's Trainingsplan Guide ]
[ Ernährung ]
[ Basics ]

PNs deren Inhalte in die Kategorie Grundlagen gehören, werden von mir ignoriert. Lest euch diesbezüglich bitte selbständig ein. Zum Beispiel über die Links in meiner Signatur.

Dan Green hat geschrieben:As a Powerlifter you have to be big enough, to get strong enough. As a Bodybuilder you have to be strong enough to get a weight on the bar, that helps you to get big enough. So sometimes you have to squat with six or seven plates, just to be able to do a lot of work with five plates.

Mav1
TA Power Member
 
Beiträge: 1629
Registriert: 23 Jan 2020 00:04

Re: Erfahrungsberichte Corona Schutzimpfung

Beitragvon Mav1 » 11 Jun 2021 18:41

Alter: 35

Impfung mit AstraZeneca

Geimpft wurde ich am 9. Juni gegen 18 Uhr. Da mögliche Nebenwirkungen immer erst viele Stunden später einsetzen, habe ich damit gerechnet, dass ich die - falls welche auftreten - während der Nacht aussitzen kann. Ich bin dann ganz normal und ohne Beschwerden gegen 22Uhr ins Bett gegangen.

So gegen 5 Uhr bin wach geworden und habe direkt gemerkt, dass mein Arm schmerzt, ähnlich eines sehr starken Muskelkaters. Kein Fieber, keine Kopfschmerzen aber irgendwie auch nicht top fit. Ich hatte aber ein ganz leichtes Krankheitsgefühl.

So gegen 9 saß ich im Garten und fing bei 20Grad an zu frieren. Die ersten Gänsehautschübe kamen und ich wurde schwächer.

Gegen 10 saß ich beim Friseur, jetzt kam das Fieber, die Kopfschmerzen und undefinierbare Rückenschmerzen. Ich konnte kaum noch gerade in dem Stuhl sitzen.

Zu Hause hatte ich dann 38,5 Temperatur gemessen, Kopf- und Gliederschmerzen und immer stärker werdendes Unwohlsein. Es ging mir immer dreckiger.

Über die nächsten Stunden ist das Fieber bis kurz vor 40 angestiegen! 39,8 war glaube ich das höchste, was ich gemessen hatte. Aus Panik dass es noch höher steigt, habe ich angefangen mit Paracetamol gegenzuarbeiten. Ich war so dermaßen fertig, dass ich kaum noch die Treppen zum Schlafzimmer hochkam. Absolut brutal. Ich war komplett ausgeknockt und konnte nur noch liegen. Wobei das liegen auch nicht gut ging, da mir Rücken und Hüfte weh taten. Ein ganz komisch ausstrahlender Schmerz im unteren Rücken.

Nach 2,5gr Paracetamol bin ich dann Nachts gegen 1 endlich eingepennt. Gegen 5 wurde ich wieder wach. Immer noch erhöhte Temperatur, immer noch Kopfschmerzen, immer noch kaputt und jetzt kam noch Übelkeit dazu. Ich dachte ich kotz gleich das Bett voll.

2-3 Stunden später, nach einer Tasse Kaffee und einer Schüssel Haferflocken mit Obst und Joghurt ging es dann wieder. Alle Symptome sind mittlerweile weg, erschöpft bin ich trotzdem noch. Beim Duschen habe ich auch gemerkt, dass ich einen geschwollenen Lymphknoten in der Achsel habe.

Das war 10x krasser als ich es erwartet habe. Für kein Geld der Welt würde ich das noch mal machen. Das war absolut grauenhaft. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich mich die letzten 15 Jahre auch nur einmal so beschissen gefühlt habe. Das hatte überhaupt nichts mit ein „bisschen“ Fieber und Schüttelfrost zu tun.

*sonstsmilie*

Benutzeravatar
labil
TA Elite Member
 
Beiträge: 2873
Registriert: 16 Mär 2019 12:06
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2013

Re: Erfahrungsberichte Corona Schutzimpfung

Beitragvon labil » 11 Jun 2021 19:17

Was ist der Konsens zu Moderna? Hab heute Termin für den 30.07 bekommen *uglysmilie*
J&J wäre mir eigentlich lieber ...

Benutzeravatar
Huehnerbruestchen
TA Elite Member
 
Beiträge: 4132
Registriert: 31 Mai 2017 14:43

Re: Erfahrungsberichte Corona Schutzimpfung

Beitragvon Huehnerbruestchen » 11 Jun 2021 20:34

labil hat am 11 Jun 2021 19:17 geschrieben:Was ist der Konsens zu Moderna? Hab heute Termin für den 30.07 bekommen *uglysmilie*
J&J wäre mir eigentlich lieber ...

Nen Tick weniger NWs pro 1 Mio Geimpften als Biontech, aber nimmt sich nicht viel. In der Regel sehr gut vertraglich.

J&J wohl deutlich nebenwirkungslastiger auf 1 Mio, aber halt nur einmal Impfen dann frei sein.
stef_iifym hat am 14 Mai 2018 18:30 geschrieben:Bei Steroiden gilt grundsätzlich: je früher testo besser.

Tinker Bell hat am 17 Sep 2020 16:42 geschrieben:man vergisst teilweise die wirklich wichtigen Sachen im Leben (nein es ist nicht die nächste Brust te)



Bitte keine privaten Nachrichten schicken, danke.

Benutzeravatar
15-07-2008
TA Elite Member
 
Beiträge: 8638
Registriert: 03 Feb 2017 10:11
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 101
Körpergröße (cm): 194
Steroiderfahrung: Nein
Ich bin: ein Berliner

Re: Erfahrungsberichte Corona Schutzimpfung

Beitragvon 15-07-2008 » 11 Jun 2021 20:41

Hat jemand in der Runde hier bereits Erfahrungen mit einer gekreuzten Impfung?
1. AZ
2. Biontech
Wäre bei mir möglich. Abstand wären 7 Wochen zwischen beiden. Lieber warten auf die zweite AZ(5 Wochen später)?

Benutzeravatar
roscoetaboscoe
TA Elite Member
 
Beiträge: 4048
Registriert: 07 Jun 2011 16:17
Wohnort: NBG
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Ziel Gewicht (kg): 90

Re: Erfahrungsberichte Corona Schutzimpfung

Beitragvon roscoetaboscoe » 11 Jun 2021 21:52

Hab zwar keine Erfahrung, aber ich würde das Angebot mit Biontech annehmen.

Benutzeravatar
15-07-2008
TA Elite Member
 
Beiträge: 8638
Registriert: 03 Feb 2017 10:11
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 101
Körpergröße (cm): 194
Steroiderfahrung: Nein
Ich bin: ein Berliner

Re: Erfahrungsberichte Corona Schutzimpfung

Beitragvon 15-07-2008 » 11 Jun 2021 21:53

roscoetaboscoe hat am 11 Jun 2021 21:52 geschrieben:Hab zwar keine Erfahrung, aber ich würde das Angebot mit Biontech annehmen.

Ich neige da auch eher zu.
Desto früher man da mit der zweiten Impfung durch ist, desto sorgenfreier wird der Alltag.

Benutzeravatar
Landesmeister
TA Premium Member
 
Beiträge: 21085
Registriert: 28 Mär 2017 12:30

Re: Erfahrungsberichte Corona Schutzimpfung

Beitragvon Landesmeister » 11 Jun 2021 21:55

15-07-2008 hat am 11 Jun 2021 20:41 geschrieben:Hat jemand in der Runde hier bereits Erfahrungen mit einer gekreuzten Impfung?
1. AZ
2. Biontech
Wäre bei mir möglich. Abstand wären 7 Wochen zwischen beiden. Lieber warten auf die zweite AZ(5 Wochen später)?

Ja. Was willst dazu wissen? Studien zur Wirksamkeit sehen gut aus. Nebenwirkungen findest hier im Thread. Ein Tag kacke mit Muskelschmerzen, ansonsten gings.

Benutzeravatar
Knolle
TA Legende
 
Beiträge: 47151
Registriert: 11 Jun 2011 10:42
Wohnort: Pfullywood
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 121
Körpergröße (cm): 165
Körperfettanteil (%): 29
Trainingsbeginn (Jahr): 2020
Bankdrücken (kg): 60
Kniebeugen (kg): 60
Kreuzheben (kg): 60
Wadenumfang (cm): 49
Bauchumfang (cm): 124
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Schule/Uni
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Knollerows
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: knollieren
Ziel KFA (%): 6
Fachgebiet I: Supplements
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: #raypeat

Re: Erfahrungsberichte Corona Schutzimpfung

Beitragvon Knolle » 11 Jun 2021 22:00

Uff heftig @Mav1
The basis of optimism is sheer terror. -Oscar Wilde
Facit Omnia Voluntas -Der Wille entscheidet

"Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen - ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben." - Hunter S. Thompson, Fear and Loathing in Las Vegas, 1971

Knolles natürlicher Log(arithmus)

Benutzeravatar
Strandkatze
Mod Team Medizin
 
Beiträge: 12607
Registriert: 28 Jun 2016 08:23
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 69
Ziel KFA (%): 20
Studio: CleverFit

Re: Erfahrungsberichte Corona Schutzimpfung

Beitragvon Strandkatze » 11 Jun 2021 22:00

15-07-2008 hat am 11 Jun 2021 20:41 geschrieben:Hat jemand in der Runde hier bereits Erfahrungen mit einer gekreuzten Impfung?
1. AZ
2. Biontech
Wäre bei mir möglich. Abstand wären 7 Wochen zwischen beiden. Lieber warten auf die zweite AZ(5 Wochen später)?


Erfahrungsbericht kann ich ab morgen liefern, aber mit 10 wöchigem Abstand. Selbiger soll sich bei der Kreuzimpfung eigentlich nicht verringern. Grundsätzlich gibt es inzwischen ja mehrere Studien aus England, Spanien und noch irgendwoher. Einige liefen mit vierwöchigem Abstand, da gab es statistisch etwas mehr Impfreaktionen als bei AZ-AZ oder BNT-BNT. Bei 12 Wochen war es weniger - ansonsten wissen wir ja inzwischen, dass längere Abstände bessere Ergebnisse bringen.

VorherigeNächste

Zurück zu Medizinisches Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste