Ernährung des Menschen, Organgesundheit und Fasting

Alles rund um das leibliche Wohl - keine sportartenspezifische Ernährungsthemen. Restaurant-Guide nach Postleitzahl

Moderator: Team Offtopic

Benutzeravatar
Anis
TA Legende
 
Beiträge: 39098
Registriert: 16 Jul 2010 16:45
Wohnort: Nürnberg
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Mores lehren
Ich bin: Hauptgewinn

Re: Ernährung des Menschen, Organgesundheit und Fasting

Beitragvon Anis » 21 Apr 2019 18:12

Ich schau mal, wie sich das weiterentwickelt. Im Moment hab ich ja Ferien, also deutlich weniger Stress, deshalb ist das sowieso deutlich besser momentan.

Kann gerne weiter berichten, auch hier im Thread. Ich hab kein Problem mit Eikelmeier-Hatern, ich weiß ja, dass er anstrengend schreibt. Aber ich kenne andererseits wenige Menschen (eigentlich keinen), die mal live mit ihm zu tun haben und nicht überzeugt von ihm waren. Solange man die Kritik an ihm halbwegs konstruktiv äußert, passt doch alles. :) Darauf gehe ich bei Bedarf ja auch ein.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Dovakin
TA Elite Member
 
Beiträge: 4134
Registriert: 11 Okt 2016 20:54
Bankdrücken (kg): 100x15
Kniebeugen (kg): -
Kreuzheben (kg): 200

Re: Ernährung des Menschen, Organgesundheit und Fasting

Beitragvon Dovakin » 21 Apr 2019 18:37

H_D hat am 21 Apr 2019 18:08 geschrieben:Verdammte Influencer :-)

Ja wegen Reizdarm interessiert mich das auch. Hab auch gerade im Manu Bauer-Thread gefragt, weil er das im neuen Video angesprochen hat.

Wäre super wenn du mir ein Update geben könntest (gern per PN, damit die Eikelmeier-Hater nicht belästigt werden *thinkabout* )

Gefühlt bleibt dir echt nichts erspart :(
Hold.

Soll das denn eine dauerhafte Ernährung sein oder begrenzt?

Ware die Posts scherzhaft oder hast du wirklich oft einen Pint Eis gegessen vorher?

Stuffo
TA Elite Member
 
Beiträge: 5044
Registriert: 13 Nov 2012 22:54

Re: Ernährung des Menschen, Organgesundheit und Fasting

Beitragvon Stuffo » 21 Apr 2019 19:22

Updates dürfen ruhig öffentlich sein. *upsmilie*

Benutzeravatar
Anis
TA Legende
 
Beiträge: 39098
Registriert: 16 Jul 2010 16:45
Wohnort: Nürnberg
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Mores lehren
Ich bin: Hauptgewinn

Re: Ernährung des Menschen, Organgesundheit und Fasting

Beitragvon Anis » 21 Apr 2019 20:23

Meinst Du mich @dovakin?

Dauerhaft hätte ich gern irgendwas, womit ich meine Verdauungsproblematik im Griff habe - deshalb experimentiere ich da halt etwas rum.

Und ja, ich war / bin kompletter Kontrollverlust-Süßkramjunky. Aber seit Tagen habe ich überhaupt kein Verlangen nach Carbs und oder Zucker. :)

Dovakin
TA Elite Member
 
Beiträge: 4134
Registriert: 11 Okt 2016 20:54
Bankdrücken (kg): 100x15
Kniebeugen (kg): -
Kreuzheben (kg): 200

Re: Ernährung des Menschen, Organgesundheit und Fasting

Beitragvon Dovakin » 21 Apr 2019 20:43

Ah okay.
Mach lieber weiter so.
Ist scheiße wenn man dann ballern muss #guenni#

Esse 90% Clean. Damit geht's einfach am besten *professor*

Benutzeravatar
Anis
TA Legende
 
Beiträge: 39098
Registriert: 16 Jul 2010 16:45
Wohnort: Nürnberg
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Mores lehren
Ich bin: Hauptgewinn

Re: Ernährung des Menschen, Organgesundheit und Fasting

Beitragvon Anis » 21 Apr 2019 20:49

Bin nicht gemacht für Enhancement. Weder psychische Voraussetzungen noch psychisches Verlangen danach, dafür bin ich zu zufrieden mit meinem Leben.

Außerdem müsste ich dafür so viel besser und sinnvoller machen als jetzt. Und wenn ich das jetzt schon machen würde, würde ich solche Fortschritte machen, dass ich nicht stoffen müsste. #guenni#

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 47043
Registriert: 23 Dez 2008 14:32

Re: Ernährung des Menschen, Organgesundheit und Fasting

Beitragvon H_D » 21 Apr 2019 22:03

Anis hat am 21 Apr 2019 20:23 geschrieben:Meinst Du mich @dovakin?

Dauerhaft hätte ich gern irgendwas, womit ich meine Verdauungsproblematik im Griff habe - deshalb experimentiere ich da halt etwas rum.

Und ja, ich war / bin kompletter Kontrollverlust-Süßkramjunky. Aber seit Tagen habe ich überhaupt kein Verlangen nach Carbs und oder Zucker. :)

Dieses Junkverlangen kann(!) ja auf Pilze zurückzuführen sein, das habt ihr aber ausgeschlossen oder
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Benutzeravatar
Anis
TA Legende
 
Beiträge: 39098
Registriert: 16 Jul 2010 16:45
Wohnort: Nürnberg
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Mores lehren
Ich bin: Hauptgewinn

Re: Ernährung des Menschen, Organgesundheit und Fasting

Beitragvon Anis » 21 Apr 2019 22:10

Hmm nee, schon länger nicht mehr ehrlich gesagt. Aber selbst, wenn ich Candidabefall hätte, würde das, was ich derzeit mache, ja perfekt dagegen helfen.

Benutzeravatar
RaKeZ
TA Stamm Member
 
Beiträge: 766
Registriert: 16 Sep 2013 19:31
Wohnort: Nds
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 70
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 1x80
Kniebeugen (kg): 6x100
Kreuzheben (kg): 1x150
Ziel Gewicht (kg): 83
Ich bin: hungrig

Re: Ernährung des Menschen, Organgesundheit und Fasting

Beitragvon RaKeZ » 25 Apr 2019 16:11

Gibt es Lebensmittel mit denen man sich guten Gewissens mästen kann?
Außer Reis fällt mir nicht viel ein, was nicht bei hohem Konsum negativ behaftet ist..
Irgendwie ist ja alles schnell böse und entzündungsfördernd, sei es dairy, gluten, fat oder zucker :(

Finde es so schon endlos schwer genug zu essen, da ist es ärgerlich wenn man sich quält und dann die hälfte nicht richtig aufgenommen wird

Benutzeravatar
toreau
TA Stamm Member
 
Beiträge: 800
Registriert: 16 Sep 2009 17:00

Re: Ernährung des Menschen, Organgesundheit und Fasting

Beitragvon toreau » 25 Apr 2019 16:14

Kartoffeln fallen mir da so spontan ein

Stuffo
TA Elite Member
 
Beiträge: 5044
Registriert: 13 Nov 2012 22:54

Re: Ernährung des Menschen, Organgesundheit und Fasting

Beitragvon Stuffo » 25 Apr 2019 16:54

RaKeZ hat am 25 Apr 2019 16:11 geschrieben:Gibt es Lebensmittel mit denen man sich guten Gewissens mästen kann?
Außer Reis fällt mir nicht viel ein, was nicht bei hohem Konsum negativ behaftet ist..
Irgendwie ist ja alles schnell böse und entzündungsfördernd, sei es dairy, gluten, fat oder zucker :(

Finde es so schon endlos schwer genug zu essen, da ist es ärgerlich wenn man sich quält und dann die hälfte nicht richtig aufgenommen wird


Google -> Non inflammatory food

?

fragenüberfragen1
TA Neuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 18 Apr 2019 09:51

Re: Ernährung des Menschen, Organgesundheit und Fasting

Beitragvon fragenüberfragen1 » 25 Apr 2019 17:00

der eichelmeier, der schmalspur pseudo-wissenschaftler. Wie man dessen Dampfplauderei auf den Leim gehen kann..... :D

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 47043
Registriert: 23 Dez 2008 14:32

Re: Ernährung des Menschen, Organgesundheit und Fasting

Beitragvon H_D » 25 Apr 2019 17:24

RaKeZ hat am 25 Apr 2019 16:11 geschrieben:Gibt es Lebensmittel mit denen man sich guten Gewissens mästen kann?
Außer Reis fällt mir nicht viel ein, was nicht bei hohem Konsum negativ behaftet ist..
Irgendwie ist ja alles schnell böse und entzündungsfördernd, sei es dairy, gluten, fat oder zucker :(

Finde es so schon endlos schwer genug zu essen, da ist es ärgerlich wenn man sich quält und dann die hälfte nicht richtig aufgenommen wird

in welchem Sinne mästen?
Was isst du denn und wieviel musst du essen?
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Benutzeravatar
Arnegger
TA Power Member
 
Beiträge: 1578
Registriert: 19 Aug 2010 22:00
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 192
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: Kickboxer

Benutzeravatar
Knolle
TA Legende
 
Beiträge: 38074
Registriert: 11 Jun 2011 10:42
Wohnort: Pfullywood
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 118
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2004
Bankdrücken (kg): 162.5
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 225
Oberarmumfang (cm): 47
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Knollerows
Ernährungsplan: Ja
Kampfsportart: knollieren
Ziel KFA (%): 6
Fachgebiet I: Supplements
Fachgebiet II: Training
Ich bin: #raypeat

Re: Ernährung des Menschen, Organgesundheit und Fasting

Beitragvon Knolle » 25 Apr 2019 19:22

Hat jemand das neue Buch von Chris Michalk schon angelesen?
The basis of optimism is sheer terror. -Oscar Wilde
Facit Omnia Voluntas -Der Wille entscheidet

"Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen - ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben." - Hunter S. Thompson, Fear and Loathing in Las Vegas, 1971

Knolles natürlicher Log(arithmus)

VorherigeNächste

Zurück zu Essen & Trinken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron