ESN Protein Pancakes

Fragen und Anregungen zu unserer Andro-Hausmarke ESN.

Moderator: Team Ernährung & Supplemente

Benutzeravatar
schdoi
TA Elite Member
 
Beiträge: 8623
Registriert: 29 Aug 2010 14:12
Wohnort: am Ufer vom schwäbischen Meer
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 9
Ich bin: zu schwach

Re: ESN Protein Pancakes

Beitragvon schdoi » 13 Dez 2017 11:45

PEUX hat am 13 Dez 2017 10:30 geschrieben:Ich bin einfach nur der Ansicht, dass ich lieber 5g Zucker mehr in Kauf nehme und 2g Fett und dafür schmecken die Pancakes auch ohne Aufstrich sehr lecker. Ob ich nun das in die Pancakes reinmache oder ob ich dann mir was mit Kalorien oben drauf streiche bleibt gleich...


Was meinst du ist einfacher: Wenn so Leute wie du noch was zu der Mischung zugeben müssen, um das zu erhalten was sie wollen ("lieber 5g Zucker mehr in Kauf nehme und 2g Fett")? Oder dass alle anderen aus der bestehenden Mischung gerade diese paar Zutaten wieder rausnehmen *uglysmilie*
Denke, sollte selbsterklärend sein, oder?
Mein Log: Spielplatz schdoi

Zitatensammlung:
Solange du auf den Erfolg wartest, solltest du auch etwas dafür tun.

Karate4Life hat am 13 Apr 2016 14:22 geschrieben:...Schdoi: Bester Mann hier!!

LAUCH3D hat am 09 Jul 2016 15:14 geschrieben:...wenn man schonmal bisher durch die Ernährung nicht gestorben ist, dann ist das doch eigentlich nen positives Zeichen...

eclipsexx hat am 30 Nov 2016 08:19 geschrieben:...Du weisst ja: Konsequenz und Disziplin sind der Schlüssel zum Erfolg!...

fabian_gymfood hat am 14 Dez 2016 12:53 geschrieben:...Ein gesunder Egoismus erleichtert einem das Leben ungemein #04#

svs hat am 22 Dez 2016 12:11 geschrieben:...Habe ich irgendwo geschrieben, dass insbesondere die Nährstoffzufuhr irrelevant ist?
Dass diese stimmt, setze ich als absolutes Grundwissen voraus. Wer erwartet, dass die Beine wachsen ohne ordentliche Kcal-Zufuhr etc, sollte nochmal zurück zum Anfang...

Gymrat hat am 04 Jan 2017 09:25 geschrieben:...aber je älter man wird, desto mehr wird das alte Sprichwort, "wer rastet, der rostet" zutreffen. Man muss Freude und Leidenschaft entwickeln, dann ergibt sich Beständigkeit von selbst, solange man nicht schwer erkrankt.

LittleMissSpeed hat am 15 Feb 2017 20:51 geschrieben:...Beinahe hätte ich mich heute gar nicht aufgerafft. Aber mir ist in den Sinn gekommen, was mein Schwager immer sagt: Den besten Trainingseffekt erzielt man, wenn man Sachen macht, auf die man GAR keinen Bock hat. Dann muss man gerade genau darauf springen...

strict_LIONESS hat am 17 Apr 2017 08:29 geschrieben:...Hungerhakenzeiten sind vorbei. Das soll die Vergangenheit bleiben. Fett will ich aber auch nicht sein 🤔 ...

Markus889 hat am 20 Apr 2017 10:12 geschrieben:...Mach mal Masse, dann kommt auch Kraft!

LAUCH3D hat am 10 Jun 2017 07:54 geschrieben:Diet...allein das Wort. Und du wunderst dich warum du dich OK nicht steigerst?

Brustübungen sind dolle masseabhängig. 2kg mehr könnten dich um welten nach oben katapultieren. Bei allem anderen kann man sich auch gut im kcal-defizit steigern.

fabian_gymfood hat am 04 Aug 2017 11:42 geschrieben:...Es scheitert einzig und alleine an NICHT GENUG WOLLEN und an NICHTS anderem... alles andere sind Ausreden und mehr nicht...


eclipsexx hat geschrieben:...Erst dann wenn's richtig brennt und weh tut, zählt es.
Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. 😎...



Linksammlung:

Benutzeravatar
hwlp
Admin
 
Beiträge: 3978
Registriert: 20 Okt 2005 12:21
Wohnort: Hamburg
Trainingsbeginn (Jahr): 1996
Studio: Olympic
Ich bin: Bodybuilder

Re: ESN Protein Pancakes

Beitragvon hwlp » 13 Dez 2017 12:05

PEUX hat am 13 Dez 2017 10:30 geschrieben:Ich bin einfach nur der Ansicht, dass ich lieber 5g Zucker mehr in Kauf nehme und 2g Fett und dafür schmecken die Pancakes auch ohne Aufstrich sehr lecker. Ob ich nun das in die Pancakes reinmache oder ob ich dann mir was mit Kalorien oben drauf streiche bleibt gleich.
Wie gesagt ist auch nur meine Meinung, hatte mich durch die ganzen positiven Kommentare drauf gefreut, war am Ende leider enttäuscht.

Positiv ist jedoch das die Pancakes sich sehr sehr einfach zubereiten lassen, dass sogar ich Vollidiot das hinbekomme.

Aufgrund der Eigenschaften aber von den ESN Pancakes passt der Geschmack schon, zudem es Sportler dabei nicht unbedingt, vorwiegend, um Geschmack geht...

Ist mir danach auch bewusst geworden. Soll ja aber auch Leute geben wie mich, die vorher sich ernährt haben wie sie wollen und dann natürlich tzm. andere Erwartungen haben :-)

Das sind halt Clean Pancakes. Etwas mit 40g Weizenmehl anzubieten, wie es andere tun, würde zu ESN nicht passen. Die Pancakes sind so "sauber", dass man sogar noch 15g Nutella draufschmieren kann. Sogar mit Nutella hätte der Esn Pancake bessere Nährwerte, als manch so Weizenmehl-Protein Pancakes. Ein Kunde hatte mal irgendwo geschrieben, dass er noch eine Banane dazu serviert (also mit Nutella zusammen). Ich muss ehrlich sagen, ich habe es probiert und es ist wirklich ein Geschmackserlebnis. #04#

Dennis Wooolf
TA Power Member
 
Beiträge: 1444
Registriert: 19 Dez 2010 22:10
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 183
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Bankdrücken (kg): 135
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 220
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: HIT
Lieblingsübung: KH BD
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Supplements
Ich bin: diszipliniert

Re: ESN Protein Pancakes

Beitragvon Dennis Wooolf » 13 Dez 2017 13:41

Flocki hat am 13 Dez 2017 09:48 geschrieben:
Axelander hat am 13 Dez 2017 09:42 geschrieben:Die Dinger sind nahezu fett und Zuckerfrei. Wo soll der Geschmack auch her kommen? Dafür schmecken sie echt gut und sind brauchbar

ich frag mich immer mit was für Vorstellungen die Leute teilweise an solche "Ersatzprodukte" rangehen
die pancakes mit den werten sind top


Die schmecken absolut gut und grade für die Werte, ich war anfangs sogar skeptisch ob so ein pancake mit den Nährwerten überhaupt machbar ist. Das ist genau der Punkt, die leute vergleichen solche Produkte mit originalen Pancakes wo eine tonne zucker drinnen ist...und das ist absoluter quatsch.

PEUX hat am 13 Dez 2017 10:30 geschrieben:Ich bin einfach nur der Ansicht, dass ich lieber 5g Zucker mehr in Kauf nehme und 2g Fett und dafür schmecken die Pancakes auch ohne Aufstrich sehr lecker. Ob ich nun das in die Pancakes reinmache oder ob ich dann mir was mit Kalorien oben drauf streiche bleibt gleich.
Wie gesagt ist auch nur meine Meinung, hatte mich durch die ganzen positiven Kommentare drauf gefreut, war am Ende leider enttäuscht.

Dann schmier die doch was drauf mit 5 gramm zucker und 2gramm fett...aber nur wegen einer Person macht es keinen sinn, ein Produkt zu "verschlechtern" was nahezu jedem Tester schmeckt.

hwlp hat am 13 Dez 2017 12:05 geschrieben: Das sind halt Clean Pancakes. Etwas mit 40g Weizenmehl anzubieten, wie es andere tun, würde zu ESN nicht passen. Die Pancakes sind so "sauber", dass man sogar noch 15g Nutella draufschmieren kann. Sogar mit Nutella hätte der Esn Pancake bessere Nährwerte, als manch so Weizenmehl-Protein Pancakes. Ein Kunde hatte mal irgendwo geschrieben, dass er noch eine Banane dazu serviert (also mit Nutella zusammen). Ich muss ehrlich sagen, ich habe es probiert und es ist wirklich ein Geschmackserlebnis. #04#


Muss nicht mal Nutella sein...zucker reduzierte Marmelade ein El drauf...ein paar heiße Himbeeren...Flav N Tasty pulver in den unfertigen Teig dazu kippen...es gibt 1000 Optionen den zu pimpen ohne die Werte groß zu verschlechtern!!!
Je mehr, Testo besser!

Benutzeravatar
hwlp
Admin
 
Beiträge: 3978
Registriert: 20 Okt 2005 12:21
Wohnort: Hamburg
Trainingsbeginn (Jahr): 1996
Studio: Olympic
Ich bin: Bodybuilder

Re: ESN Protein Pancakes

Beitragvon hwlp » 13 Dez 2017 14:52

Dennis Wooolf hat am 13 Dez 2017 13:41 geschrieben:
Flocki hat am 13 Dez 2017 09:48 geschrieben:
Axelander hat am 13 Dez 2017 09:42 geschrieben:Die Dinger sind nahezu fett und Zuckerfrei. Wo soll der Geschmack auch her kommen? Dafür schmecken sie echt gut und sind brauchbar

ich frag mich immer mit was für Vorstellungen die Leute teilweise an solche "Ersatzprodukte" rangehen
die pancakes mit den werten sind top


Die schmecken absolut gut und grade für die Werte, ich war anfangs sogar skeptisch ob so ein pancake mit den Nährwerten überhaupt machbar ist. Das ist genau der Punkt, die leute vergleichen solche Produkte mit originalen Pancakes wo eine tonne zucker drinnen ist...und das ist absoluter quatsch.

PEUX hat am 13 Dez 2017 10:30 geschrieben:Ich bin einfach nur der Ansicht, dass ich lieber 5g Zucker mehr in Kauf nehme und 2g Fett und dafür schmecken die Pancakes auch ohne Aufstrich sehr lecker. Ob ich nun das in die Pancakes reinmache oder ob ich dann mir was mit Kalorien oben drauf streiche bleibt gleich.
Wie gesagt ist auch nur meine Meinung, hatte mich durch die ganzen positiven Kommentare drauf gefreut, war am Ende leider enttäuscht.

Dann schmier die doch was drauf mit 5 gramm zucker und 2gramm fett...aber nur wegen einer Person macht es keinen sinn, ein Produkt zu "verschlechtern" was nahezu jedem Tester schmeckt.

hwlp hat am 13 Dez 2017 12:05 geschrieben: Das sind halt Clean Pancakes. Etwas mit 40g Weizenmehl anzubieten, wie es andere tun, würde zu ESN nicht passen. Die Pancakes sind so "sauber", dass man sogar noch 15g Nutella draufschmieren kann. Sogar mit Nutella hätte der Esn Pancake bessere Nährwerte, als manch so Weizenmehl-Protein Pancakes. Ein Kunde hatte mal irgendwo geschrieben, dass er noch eine Banane dazu serviert (also mit Nutella zusammen). Ich muss ehrlich sagen, ich habe es probiert und es ist wirklich ein Geschmackserlebnis. #04#


Muss nicht mal Nutella sein...zucker reduzierte Marmelade ein El drauf...ein paar heiße Himbeeren...Flav N Tasty pulver in den unfertigen Teig dazu kippen...es gibt 1000 Optionen den zu pimpen ohne die Werte groß zu verschlechtern!!!

#04#

Nasdaq
TA Member
 
Beiträge: 245
Registriert: 19 Nov 2008 14:43

Re: ESN Protein Pancakes

Beitragvon Nasdaq » 14 Dez 2017 15:41

Wie macht ihr das denn eigentlich, dass die unten nicht kleben an der Pfanne?

Ich brate die auf niedriger Hitze und Öl davor rein. Manchmal klappt es und manchmal nicht

Benutzeravatar
rwrler
TA Elite Member
 
Beiträge: 2716
Registriert: 26 Jan 2016 11:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 100
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deadsquaten
Studio: All inclusive
Ich bin: da.

Re: ESN Protein Pancakes

Beitragvon rwrler » 14 Dez 2017 15:43

Es kommt wirklich extrem auf die Pfanne drauf an, wenn ich eine schlechte Pfanne benutze, muss ich so viel Öl nutzen, dass ich mir total die Kcal versaue.

Bei einer guten Pfanne geht alles von allein :D

Benutzeravatar
sLiiDer
TA Stamm Member
 
Beiträge: 596
Registriert: 29 Jul 2010 20:42
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 13
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): 100
Kreuzheben (kg): 125
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Kampfsport: Ja
Ich bin: 90:10

Re: ESN Protein Pancakes

Beitragvon sLiiDer » 15 Dez 2017 21:27

Nicht zu früh versuchen zu wenden, weniger Hitze dafür etwas länger auf einer Seite lassen. Mein erster wurde nichts, jetzt immer Perfekt.

Coleman1981
TA Member
 
Beiträge: 182
Registriert: 06 Jul 2008 21:04
Körpergewicht (kg): 72
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 15
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 12
Ich bin: keine Angabe

Re: ESN Protein Pancakes

Beitragvon Coleman1981 » 31 Dez 2017 10:38

So ich habe die Pancakes heute früh auch mal gemacht. Ich habe sie wir hier empfohlen mit 250ml Wasser angemischt und muss sagen die Dinger sind echt lecker.
Habe mir auch den Teig zwei Portionen gemacht, damit ich eine im Laufe des Tages als Snack essen kann.

Benutzeravatar
Lilaen
TA Stamm Member
 
Beiträge: 576
Registriert: 21 Jul 2015 09:22
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 164
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Ja

Re: ESN Protein Pancakes

Beitragvon Lilaen » 06 Jan 2018 15:39

Habe jetzt nicht den ganzen Thread gelesen, aber heute mal den Tipp mit 200ml Milch + 2 Eiern ausprobiert und dann ab ins Waffeleisen.

Sehr lecker! Klappt gut im Eisen, auch wenn es etwas aufgeht. Klebt mit etwas Öl auch nicht fest (wie bisher alle selbst gemachten Protein-Waffeln...).
Dann noch etwas Marmelade oder Nutella drauf...yummi :)

DUBgrafix
TA Elite Member
 
Beiträge: 7524
Registriert: 01 Okt 2012 12:26
Körpergröße (cm): 192
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Ziel Gewicht (kg): 100

Re: ESN Protein Pancakes

Beitragvon DUBgrafix » 06 Jan 2018 15:55

Also 100g und 200ml wird bei mir immer zu zäh um schöne Pancakes zu zaubern. 250ml gehen also auch?

Benutzeravatar
TDEH
ESN Produktentwickler
 
Beiträge: 4218
Registriert: 24 Nov 2012 12:32
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ich bin: ein ExFetti

Re: ESN Protein Pancakes

Beitragvon TDEH » 06 Jan 2018 15:56

DUBgrafix hat am 06 Jan 2018 15:55 geschrieben:Also 100g und 200ml wird bei mir immer zu zäh um schöne Pancakes zu zaubern. 250ml gehen also auch?




Klar :)

DUBgrafix
TA Elite Member
 
Beiträge: 7524
Registriert: 01 Okt 2012 12:26
Körpergröße (cm): 192
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Ziel Gewicht (kg): 100

Re: ESN Protein Pancakes

Beitragvon DUBgrafix » 06 Jan 2018 16:03

Ja dachte weil auf der Anleitung exakt und abwiegen steht. :-)

Bin da immer sehr nah an den Produktbeschreibung...

Benutzeravatar
TDEH
ESN Produktentwickler
 
Beiträge: 4218
Registriert: 24 Nov 2012 12:32
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ich bin: ein ExFetti

Re: ESN Protein Pancakes

Beitragvon TDEH » 06 Jan 2018 16:04

DUBgrafix hat am 06 Jan 2018 16:03 geschrieben:Ja dachte weil auf der Anleitung exakt und abwiegen steht. :-)

Bin da immer sehr nah an den Produktbeschreibung...


Die Konsistenz ist ja dann deine persönliche Vorliebe. So wie es dir am besten schmeckt #03#

Benutzeravatar
Kinderschokoladius
TA Elite Member
 
Beiträge: 4802
Registriert: 29 Mai 2017 13:55

Re: ESN Protein Pancakes

Beitragvon Kinderschokoladius » 10 Jan 2018 20:33

Hab sie jetzt auch mal probiert.

200ml Wasser auf 100g sind zuwenig bei mir wurde der Teig zu pampig.

Geschmack pur gewöhnungsbedürftig, allerdings essen wir Pfannkuchen eher herzhaft, heute mit Lachs und Meerrettich und damit hat es gut geschmeckt! Für die Nährwerte kann man da wirklich nicht meckern.

Nur nächstes mal nehm ich mehr Wasser.
Vor Fehlern ist niemand sicher. Das Kunststück besteht darin, denselben Fehler nicht zweimal zu machen. (Edward Heath)

Benutzeravatar
Don
Andro-Shop & V.I.P.
 
Beiträge: 31809
Registriert: 09 Sep 2006 06:27

VorherigeNächste

Zurück zu ESN - TEAM-ANDRO Home Brand

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste