ESN TORQ

Fragen und Anregungen zu unserer Andro-Hausmarke ESN.

Moderator: Team Ernährung & Supplemente

ariaris
TA Neuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 16 Jun 2006 18:24
Wohnort: Paderborn
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2005
Oberarmumfang (cm): 40
Oberschenkelumfang (cm): 65
Wadenumfang (cm): 43
Bauchumfang (cm): 88
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 110
Studio: McFit
Ich bin: Bodybuilder

Re: ESN TORQ

Beitragvon ariaris » 19 Sep 2020 06:47

BastianFrerichs hat am 18 Sep 2020 19:33 geschrieben:
ariaris hat am 18 Sep 2020 18:36 geschrieben:
Eric hat am 18 Sep 2020 18:34 geschrieben:Klick mich
ariaris hat am 18 Sep 2020 18:31 geschrieben:Wie sind denn die genauen Nährwertangaben?
Da ist Dextrose enthalten, aber nicht als Menge in der Tabelle aufgelistet.
Die Reihenfolge der Inhaltstoffe lässt auch nicht auf einen Werte deuten, da Glucopump und AAKG in der falschen Reihenfolge stehen würden.

Vielen Dank, der Link diente der Vorbereitung meiner Frage. Die wird dort nur leider nicht beantwortet.

Wo genau steht dort die Menge der Dextrose?


Wenn die Mengenangaben in der Quantität auf dem Etikett bzw. der Zutatenliste stimmen, dürfte Dextrose pro Portion zwischen 1-3g liegen...


Würde ich auch so vermuten, aber, wie geschrieben, stimmen diese nachweislich auch nicht. #05#


 


Benutzeravatar
hwlp
Admin
 
Beiträge: 4143
Registriert: 20 Okt 2005 12:21
Wohnort: Hamburg
Trainingsbeginn (Jahr): 1996
Studio: Olympic
Ich bin: Bodybuilder

Re: ESN TORQ

Beitragvon hwlp » 19 Sep 2020 08:34

ariaris hat am 19 Sep 2020 06:47 geschrieben:
BastianFrerichs hat am 18 Sep 2020 19:33 geschrieben:
ariaris hat am 18 Sep 2020 18:36 geschrieben:
Eric hat am 18 Sep 2020 18:34 geschrieben:Klick mich
ariaris hat am 18 Sep 2020 18:31 geschrieben:Wie sind denn die genauen Nährwertangaben?
Da ist Dextrose enthalten, aber nicht als Menge in der Tabelle aufgelistet.
Die Reihenfolge der Inhaltstoffe lässt auch nicht auf einen Werte deuten, da Glucopump und AAKG in der falschen Reihenfolge stehen würden.

Vielen Dank, der Link diente der Vorbereitung meiner Frage. Die wird dort nur leider nicht beantwortet.

Wo genau steht dort die Menge der Dextrose?


Wenn die Mengenangaben in der Quantität auf dem Etikett bzw. der Zutatenliste stimmen, dürfte Dextrose pro Portion zwischen 1-3g liegen...


Würde ich auch so vermuten, aber, wie geschrieben, stimmen diese nachweislich auch nicht. #05#

840mg pro Portion

Benutzeravatar
TDEH
ESN Produktentwickler
 
Beiträge: 4416
Registriert: 24 Nov 2012 12:32
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ich bin: Professor

Re: ESN TORQ

Beitragvon TDEH » 22 Sep 2020 12:02

ariaris hat am 19 Sep 2020 06:47 geschrieben:
BastianFrerichs hat am 18 Sep 2020 19:33 geschrieben:
ariaris hat am 18 Sep 2020 18:36 geschrieben:
Eric hat am 18 Sep 2020 18:34 geschrieben:Klick mich
ariaris hat am 18 Sep 2020 18:31 geschrieben:Wie sind denn die genauen Nährwertangaben?
Da ist Dextrose enthalten, aber nicht als Menge in der Tabelle aufgelistet.
Die Reihenfolge der Inhaltstoffe lässt auch nicht auf einen Werte deuten, da Glucopump und AAKG in der falschen Reihenfolge stehen würden.

Vielen Dank, der Link diente der Vorbereitung meiner Frage. Die wird dort nur leider nicht beantwortet.

Wo genau steht dort die Menge der Dextrose?


Wenn die Mengenangaben in der Quantität auf dem Etikett bzw. der Zutatenliste stimmen, dürfte Dextrose pro Portion zwischen 1-3g liegen...


Würde ich auch so vermuten, aber, wie geschrieben, stimmen diese nachweislich auch nicht. #05#


Wie du schon geschrieben hast ist AAKG und Glycopump vertauscht auf der Version. (Was jetzt keinen Umbringt da rechts die Mengen stehen.) #04# Wurde schon ein Update gemacht.

Alles unter 2% in der Rezeptur muss in keiner festgelegten Reihenfolge stehen. Nährwerte sind bei Supplements eine freiwillige Angabe. Da die Messung der Energiedichte bei solchen Produkten generell zu extremen Schwankungen führt, würde ich hier keine feste Zahl festlegen.

blackfire_vQ
TA Rookie
 
Beiträge: 78
Registriert: 01 Aug 2019 10:22
Wohnort: Österreich
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 189
Körperfettanteil (%): 16
Trainingsbeginn (Jahr): 2020
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja

Re: ESN TORQ

Beitragvon blackfire_vQ » 22 Sep 2020 16:53

Wie ist eure Erfahrung mit dem Torq? Habe den jetzt zum zweiten Mal eingenommen und spürte keine sonderlich große Wirkung.

Habe ca. 500ml Wasser mit einem gestrichenen Messlöffel ca. 20 Minuten vor dem Training eingenommen.

Benutzeravatar
TDEH
ESN Produktentwickler
 
Beiträge: 4416
Registriert: 24 Nov 2012 12:32
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ich bin: Professor

Re: ESN TORQ

Beitragvon TDEH » 22 Sep 2020 17:30

Was erwartest du Dir den :)?

Benutzeravatar
Don
Andro-Shop & V.I.P.
 
Beiträge: 33014
Registriert: 09 Sep 2006 06:27

Re: ESN TORQ

Beitragvon Don » 22 Sep 2020 17:33

Nicht vergessen, dass es sich um ein „reines“ Pump Supplement handelt, stim-free...

Booster ohne Stimulanzien, da ballert nix...:)

Benutzeravatar
howjoist
TA Power Member
 
Beiträge: 1084
Registriert: 27 Jul 2013 11:02
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 187
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 125
Kniebeugen (kg): 160
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: cool

Re: ESN TORQ

Beitragvon howjoist » 22 Sep 2020 17:53

Don hat am 22 Sep 2020 17:33 geschrieben:Nicht vergessen, dass es sich um ein „reines“ Pump Supplement handelt, stim-free...

Booster ohne Stimulanzien, da ballert nix...:)

Vielleicht muss man dazu sagen, dass es nur den Pump verstärkt, wer den Muskel sonst nicht trifft, wird hier auch kein Erfolg haben :D
„There is always 5 more reps."

Tom Platz

Benutzeravatar
Besserwerden
TA Elite Member
 
Beiträge: 4171
Registriert: 21 Jan 2017 17:15

Re: ESN TORQ

Beitragvon Besserwerden » 22 Sep 2020 18:22

Bin komplett ahnungslos auf diesem Gebiet daher die vielleicht etwas naiven Fragen

Verstärkt das Produkt nur den pump? Oder kommt es in Folge der gesteigerten durchblutung (kommt es überhaupt dazu) zu einer besseren nahrstoffversorgung des Muskels und/oder einem schnelleren Abtransport von laktat etc?

Oder ist es ein rein kosmetisches supplement ohne physiologischen Nutzen ?

blackfire_vQ
TA Rookie
 
Beiträge: 78
Registriert: 01 Aug 2019 10:22
Wohnort: Österreich
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 189
Körperfettanteil (%): 16
Trainingsbeginn (Jahr): 2020
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja

Re: ESN TORQ

Beitragvon blackfire_vQ » 22 Sep 2020 18:28

Don hat am 22 Sep 2020 17:33 geschrieben:Nicht vergessen, dass es sich um ein „reines“ Pump Supplement handelt, stim-free...

Booster ohne Stimulanzien, da ballert nix...:)


ja, das war mir bewusst :)

Hatte eine Zeit lang reines Arginin supplementiert und dann waren halt die Muskeln ziemlich aufgepumpt. Einen ähnlichen Effekt hätte ich hier erwartet.

Muss aber auch dazu sagen, dass alles auf nüchternen Magen war. Könnte es auch daran liegen?

blackfire_vQ
TA Rookie
 
Beiträge: 78
Registriert: 01 Aug 2019 10:22
Wohnort: Österreich
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 189
Körperfettanteil (%): 16
Trainingsbeginn (Jahr): 2020
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja

Re: ESN TORQ

Beitragvon blackfire_vQ » 22 Sep 2020 18:30

howjoist hat am 22 Sep 2020 17:53 geschrieben:
Vielleicht muss man dazu sagen, dass es nur den Pump verstärkt, wer den Muskel sonst nicht trifft, wird hier auch kein Erfolg haben :D


Ja vielleicht liegt es auch daran :D
Schließe ich aber eher aus.

Benutzeravatar
Flocki
Mod Team Offtopic
 
Beiträge: 43320
Registriert: 04 Aug 2011 18:56

Re: ESN TORQ

Beitragvon Flocki » 22 Sep 2020 18:35

blackfire_vQ hat am 22 Sep 2020 18:28 geschrieben:
Don hat am 22 Sep 2020 17:33 geschrieben:Nicht vergessen, dass es sich um ein „reines“ Pump Supplement handelt, stim-free...

Booster ohne Stimulanzien, da ballert nix...:)


ja, das war mir bewusst :)

Hatte eine Zeit lang reines Arginin supplementiert und dann waren halt die Muskeln ziemlich aufgepumpt. Einen ähnlichen Effekt hätte ich hier erwartet.

Muss aber auch dazu sagen, dass alles auf nüchternen Magen war. Könnte es auch daran liegen?


Nein, würde mich wundern.
Hab die erste Dose TORQ jetzt zu 2/3 aufgebraucht und trainiere da zu 90% auf nüchternen Magen.
Habe nen top pump, ähnlich wie davor mit citrulin etc. selber zusammengemischt
#instagram


ad89 hat geschrieben:flocki Wingman of the day. *upsmilie*

scrubzz hat geschrieben:flockis signatur + avatar beste :-)

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 62084
Registriert: 16 Okt 2007 12:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: ESN TORQ

Beitragvon Moseltaler » 22 Sep 2020 18:36

blackfire_vQ hat am 22 Sep 2020 18:28 geschrieben:
Don hat am 22 Sep 2020 17:33 geschrieben:Nicht vergessen, dass es sich um ein „reines“ Pump Supplement handelt, stim-free...

Booster ohne Stimulanzien, da ballert nix...:)


ja, das war mir bewusst :)

Hatte eine Zeit lang reines Arginin supplementiert und dann waren halt die Muskeln ziemlich aufgepumpt. Einen ähnlichen Effekt hätte ich hier erwartet.

Muss aber auch dazu sagen, dass alles auf nüchternen Magen war. Könnte es auch daran liegen?


Wenn du mit Arginin den gewünschten Effekt erzielt hast, würde ich dabei bleiben ... ganz einfach #05#
eclipsexx hat am 13 Jan 2016 09:18 geschrieben:natty bist du, wenn nur maximal 1 Steroid im Spiel ist.. Dosis egal..

GNBF-Doping-Regel:
-Entweder natty, dafür Regel s.o.
-oder ein Stack aus 2 Steroiden, solange Testo bis max 1g/Woche
-Bei Stacks aus 3 oder mehr AAS, gilt der Proband solange auch als natty, solange sein FFMI passt
-Falls FFMI nicht passt, wird dem Probanden angeraten, zu wachsen. (Gute nattys haben bereits bewiesen, dass das über Nacht möglich ist)
-Diuretika gelten NICHT als Doping, sondern gehören dazu


timbuktu hat am 09 Okt 2019 19:45 geschrieben:1. Sieht jemand aus als hätte er einen ffmi von über 24, dann stofft er definitiv (ok noch nachvollziehbar)
2. Sieht jemand am Ende seiner Diät nicht aus wie ein Ausschwitz Häftling, dann stofft er definitiv (naja)
3. Sieht jemand in der offseason zu massig aus, dann stofft er definitiv
4. Sieht jemand besser aus als man selbst, dann stofft er sowieso ( eh klar)
5. Ganz frisch und das Beste: Sieht jemand zwar nicht sonderlich spektakulär, aber immerhin solide, dann stofft er auch, weil es ja auch ein Haufen Leute gibt die stoffen und nach nichts aussehen

Benutzeravatar
howjoist
TA Power Member
 
Beiträge: 1084
Registriert: 27 Jul 2013 11:02
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 187
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 125
Kniebeugen (kg): 160
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: cool

Re: ESN TORQ

Beitragvon howjoist » 22 Sep 2020 22:49

RTL-Schauer hat am 22 Sep 2020 18:22 geschrieben:Bin komplett ahnungslos auf diesem Gebiet daher die vielleicht etwas naiven Fragen

Verstärkt das Produkt nur den pump? Oder kommt es in Folge der gesteigerten durchblutung (kommt es überhaupt dazu) zu einer besseren nahrstoffversorgung des Muskels und/oder einem schnelleren Abtransport von laktat etc?

Oder ist es ein rein kosmetisches supplement ohne physiologischen Nutzen ?

Also die Nährstoffversorgung hält sich relativ in Grenzen. Manche Studien geben Anzeichen, dass es die Durchblutung auch so fördert, ist aber keineswegs wissenschaftlich bewiesen

Von was ich geredet hab, war aber der klassische Pump beim Training :)

M.m. ein reines Spaß Supplement

Aber wie Arnold schon sagte :D :D :D
Ansehen auf youtube.com
„There is always 5 more reps."

Tom Platz

Vorherige

Zurück zu ESN - TEAM-ANDRO Home Brand

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast