Euer Werdegang

Hier ist Platz für Fragen/Infos über die Ausbildung, Studienwahl, Geldanlage oder ähnliche Themengebiete.

Moderator: Team Offtopic

Jag.uar
 

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Jag.uar » 06 Dez 2019 16:44

Gz @smokeybruin :)

Wie hat der MA seinen Rat Dir ggü denn begründet?


 


Benutzeravatar
Dovakin
TA Premium Member
 
Beiträge: 12235
Registriert: 11 Okt 2016 20:54
Bankdrücken (kg): 100x15
Kniebeugen (kg): -
Kreuzheben (kg): 200

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Dovakin » 06 Dez 2019 16:54

SmokeyBruin hat am 06 Dez 2019 16:42 geschrieben:
SmokeyBruin hat am 29 Nov 2019 13:28 geschrieben:
musclebra1n hat am 29 Nov 2019 13:22 geschrieben:
SmokeyBruin hat am 22 Nov 2019 20:21 geschrieben:
Delta87 hat am 07 Nov 2019 10:04 geschrieben:1. Ist Smokey nicht aus dem MINT Bereich
2. Kann mit ziemlicher Sicherheit bestätigen, dass so jemand mit hochgezogener Augenbraue betrachtet wird, wenn er sich bei einer deutschen Firma auf eine deutsche Ausschreibung auf englisch bewirbt für ein P R A K T I K U M

Nächste Woche Interview auf Englisch terminiert. Korrespondenz bisher auch nur auf Englisch *thinkabout*


Wäre ja auch komisch, wenn sie für Corporate den deutschen Begriff verwenden würden, wenn das Interview doch in Englisch war?

Stimmt - war letztlich aber auf Deutsch :)

Heute die letzten beiden Interviews (auf Englisch :) ) geführt und auch die Zusage erhalten. Im letzten Gespräch hat mir eine der Führungskräfte dort aber abgeraten das Angebot anzunehmen :o Werde ich wohl auch tun, auch wenn mir eine Unterkunft und alles organisiert werden würde und allgemein die Stelle vergleichsweise entspannt ist (im Gegensatz zu den anderen Möglichkeiten, die aktuell noch im Raum stehen).

Ansonsten war ich aber allgemein sehr angetan von dem gesamten Bewerbungsprozess und auch der Qualität der Gespräche - die waren überraschenderweise auch auf einem deutlich besseren Niveau als vergleichbare Interviews bei der ein oder anderen großen Investmentbank hier in Frankfurt. Wer weiß, das Angebot bleibt jetzt erstmal eine Weile aktiv und vielleicht überlege ich es mir nochmal.

Warum ablehnen?

Benutzeravatar
SmokeyBruin
TA Elite Member
 
Beiträge: 8206
Registriert: 28 Mai 2015 16:05
Geschlecht (m/w): m
Lieblingsübung: Dialektik
Ich bin: Machiavelli

Re: Euer Werdegang

Beitragvon SmokeyBruin » 06 Dez 2019 18:01

Haben beide einen ähnlichen Hintergrund mit ähnlichen Unternehmen in der Beratung bzw. im Finanzbereich. Haben ein wenig über meine Erwartungen gesprochen und wie ich die Arbeit dort so sehe. Er befürchtet, dass sich jemand wie ich aber dann in einem Konzern ( :) ) langweilen könnte und daher lieber in meinem bisherigen Umfeld bleiben sollte. Er würde mich gerne einstellen (und hat mir deshalb im Gespräch schon die Zusage gegeben), würde es aber total verstehen falls ich doch noch ablehne. Fand das auch sehr gut, werde auch bei einer Ablehnung des Angebots dann versuchen, mit ihm in Kontakt zu bleiben. Auch für einen späteren Exit dann eventuell ganz reizvoll :)

Wäre zwar für mich etwas riskant ein sicheres Angebot zugunsten anderer, noch laufender Bewerbungen abzulehnen, aber da es wohl auch mein letztes Praktikum vor dem Jobeinstieg ist sollte das schon wohlüberlegt sein.

Benutzeravatar
Dovakin
TA Premium Member
 
Beiträge: 12235
Registriert: 11 Okt 2016 20:54
Bankdrücken (kg): 100x15
Kniebeugen (kg): -
Kreuzheben (kg): 200

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Dovakin » 06 Dez 2019 18:06

Achsoooo stimmt, war ja nur ein Praktikum :D
Aber vermutlich auch eine Eintrittskarte

Benutzeravatar
Elofant
TA Elite Member
 
Beiträge: 4587
Registriert: 28 Dez 2013 21:07

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Elofant » 06 Dez 2019 21:05

wie kommst du eig auf Konzernpraktikum wenn du ins IB willst?
also wie war da dein Gedankengang?
ergibt für mich (branchenfremd) wenig Sinn
es ist doch eher so, dass man sich da normal so ein bisschen "hocharbeitet" mit den Praktika und am Schluss bei irgendner "Tier1" Bank/Boutique landet
und nicht im Konzern
Bild

Benutzeravatar
SmokeyBruin
TA Elite Member
 
Beiträge: 8206
Registriert: 28 Mai 2015 16:05
Geschlecht (m/w): m
Lieblingsübung: Dialektik
Ich bin: Machiavelli

Re: Euer Werdegang

Beitragvon SmokeyBruin » 06 Dez 2019 21:39

Elofant hat am 06 Dez 2019 21:05 geschrieben:wie kommst du eig auf Konzernpraktikum wenn du ins IB willst?
also wie war da dein Gedankengang?
ergibt für mich (branchenfremd) wenig Sinn
es ist doch eher so, dass man sich da normal so ein bisschen "hocharbeitet" mit den Praktika und am Schluss bei irgendner "Tier1" Bank/Boutique landet
und nicht im Konzern

Bin ich ja schon.

Hab mich einfach mal aus Interesse in deren M&A-Team beworben. Ist auch eines der Unternehmen, das momentan und auch in naher Zukunft relativ viele Transaktionen tätigt. Der Markt konsolidiert sich auch langfristig mit Sicherheit. Und die Prozesse mal aus Konzernsicht zu begleiten wäre auch interessant.

Wie gesagt, habe aktuell noch andere Bewerbungen in Richtung PE oder auch Strategieberatung offen - hab meine Praktika bewusst nicht alle in eine Branche gelegt, um möglichst viel zu sehen. Strategie ist auch voll aufgegangen. Mal sehen was ich jetzt abschließend mache und was es dann langfristig wird :)

Benutzeravatar
klamm
TA Power Member
 
Beiträge: 2467
Registriert: 28 Aug 2011 22:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 190
Körperfettanteil (%): 57
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 165
Kreuzheben (kg): 200x3
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Umsetzen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Kampfsport
Fachgebiet II: Training
Ich bin: working on it

Re: Euer Werdegang

Beitragvon klamm » 07 Dez 2019 22:45

@SmokeyBruin so wie das klingt würde ich fast eher zum Konzern tendieren

- interessante Arbeit
- Innenperspektive, ist bestimmt für dich cool und wird auch bei Beratung (egal ob als UB oder IB) sehr gern gesehen, dass jemand das mitbringt
- dank lockerer Arbeitszeiten genug Zeit für "Nebentätigkeit" (kann alles mögliche sein - aber vor dem Festeinstieg schadet es bestimmt nicht)

Schreib gern mal paar Details per PN :)
Log: Fit werden als Unternehmensberater - https://www.team-andro.com/phpBB3/fit-w ... l#p9901268

Just remember: Somewhere, a little Chinese girl is warming up with your max!

abergau hat geschrieben:
Sherwo hat geschrieben:Kfz ca 14%

Na ja - lieber 14 % Kfz als gar kein Auto, hm ...!?

abergau hat geschrieben:
Chris011991 hat geschrieben:mein kfz weis ich nicht .

Ist auch nicht relevant; kein Mensch interessiert sich dafür, was für ein Auto du fährst.

Jag.uar
 

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Jag.uar » 08 Dez 2019 02:01

welche Art von Nebentätigkeit schwebt Dir denn vor, @klamm?

Benutzeravatar
Knolle
TA Legende
 
Beiträge: 43037
Registriert: 11 Jun 2011 10:42
Wohnort: Pfullywood
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 118
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2004
Bankdrücken (kg): 162.5
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 225
Oberarmumfang (cm): 47
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Knollerows
Ernährungsplan: Ja
Kampfsportart: knollieren
Ziel KFA (%): 6
Fachgebiet I: Supplements
Fachgebiet II: Training
Ich bin: #raypeat

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Knolle » 08 Dez 2019 07:43

Weihnachtsbaumverkauf.
The basis of optimism is sheer terror. -Oscar Wilde
Facit Omnia Voluntas -Der Wille entscheidet

"Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen - ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben." - Hunter S. Thompson, Fear and Loathing in Las Vegas, 1971

Knolles natürlicher Log(arithmus)

Jag.uar
 

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Jag.uar » 08 Dez 2019 09:04

Knolle hat am 08 Dez 2019 07:43 geschrieben:Weihnachtsbaumverkauf.


auf Englisch?

Benutzeravatar
Gnom12
TA Premium Member
 
Beiträge: 17062
Registriert: 15 Dez 2016 14:12

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Gnom12 » 08 Dez 2019 09:18

Jag.uar hat am 08 Dez 2019 09:04 geschrieben:
Knolle hat am 08 Dez 2019 07:43 geschrieben:Weihnachtsbaumverkauf.


auf Englisch?

Christmastree selling

Jag.uar
 

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Jag.uar » 08 Dez 2019 10:10

Gnom12 hat am 08 Dez 2019 09:18 geschrieben:
Jag.uar hat am 08 Dez 2019 09:04 geschrieben:
Knolle hat am 08 Dez 2019 07:43 geschrieben:Weihnachtsbaumverkauf.


auf Englisch?

Christmastree selling


Stellt man im Frankfurter Bankenviertel denn tatsächlich Christbäume auf?

Benutzeravatar
klamm
TA Power Member
 
Beiträge: 2467
Registriert: 28 Aug 2011 22:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 190
Körperfettanteil (%): 57
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 165
Kreuzheben (kg): 200x3
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Umsetzen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Kampfsport
Fachgebiet II: Training
Ich bin: working on it

Re: Euer Werdegang

Beitragvon klamm » 08 Dez 2019 14:24

Jag.uar hat am 08 Dez 2019 02:01 geschrieben:welche Art von Nebentätigkeit schwebt Dir denn vor, @klamm?

Alles mögliche - Onlinekurse, Aufbau Nebenerwerb, Aufsetzen eines eigenen Investmentportfolios, in zukunftsrelevante Dinge einlesen (von Blockchain bis Quantum Computing), Ehrenamt (lokaler Investment/Consulting-Club, ne Messe mitorganisieren, etc.) bzw. Charity (Nachhilfe für benachteiligte Kinder oder so), ...

Im Studium hat man halt oft wenig Kopf für so etwas - es wartet halt doch irgendwie immer das nächste Übungsblatt (und die nächste Studentenparty). Im Praktikum, in anderer Stadt usw., hat man eher den Kopf frei und kann sich auf solche Dinge konzentrieren. Oder man kann man den ganzen Tag arbeiten... aber das macht man in den Branchen im Einsteigerjob sowieso, also warum nicht im letzten Praktikum nochmal etwas Gas aus der Arbeit selbst rausnehmen und die erstmal letzte Gelegenheit dazu nutzen, sich auch mehr auf die o.g. Dinge zu konzentrieren? Insb. wenn man eigentlich schon "genug" Praktika gesammelt hat, tut es das eine oder andere Engagement außer der Reihe eher noch etwas für das Abrunden des CV als das 7. Praktikum in der gleichen Rolle mit Außenperspektive und den gleichen Typen um einen rum...
Log: Fit werden als Unternehmensberater - https://www.team-andro.com/phpBB3/fit-w ... l#p9901268

Just remember: Somewhere, a little Chinese girl is warming up with your max!

abergau hat geschrieben:
Sherwo hat geschrieben:Kfz ca 14%

Na ja - lieber 14 % Kfz als gar kein Auto, hm ...!?

abergau hat geschrieben:
Chris011991 hat geschrieben:mein kfz weis ich nicht .

Ist auch nicht relevant; kein Mensch interessiert sich dafür, was für ein Auto du fährst.

Benutzeravatar
Dovakin
TA Premium Member
 
Beiträge: 12235
Registriert: 11 Okt 2016 20:54
Bankdrücken (kg): 100x15
Kniebeugen (kg): -
Kreuzheben (kg): 200

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Dovakin » 08 Dez 2019 14:53

Will nebenbei ein Döner/Gastro Imperium aufbauen.
Oder eben Immo Projekte mit @Gnom12
Ansonsten eben SAP Support/Beratung, aber lieber InHouse. Keine Lust viel zu reisen.

Benutzeravatar
SmokeyBruin
TA Elite Member
 
Beiträge: 8206
Registriert: 28 Mai 2015 16:05
Geschlecht (m/w): m
Lieblingsübung: Dialektik
Ich bin: Machiavelli

Re: Euer Werdegang

Beitragvon SmokeyBruin » 09 Dez 2019 11:22

klamm hat am 08 Dez 2019 14:24 geschrieben:
Jag.uar hat am 08 Dez 2019 02:01 geschrieben:welche Art von Nebentätigkeit schwebt Dir denn vor, @klamm?

Alles mögliche - Onlinekurse, Aufbau Nebenerwerb, Aufsetzen eines eigenen Investmentportfolios, in zukunftsrelevante Dinge einlesen (von Blockchain bis Quantum Computing), Ehrenamt (lokaler Investment/Consulting-Club, ne Messe mitorganisieren, etc.) bzw. Charity (Nachhilfe für benachteiligte Kinder oder so), ...

Im Studium hat man halt oft wenig Kopf für so etwas - es wartet halt doch irgendwie immer das nächste Übungsblatt (und die nächste Studentenparty). Im Praktikum, in anderer Stadt usw., hat man eher den Kopf frei und kann sich auf solche Dinge konzentrieren. Oder man kann man den ganzen Tag arbeiten... aber das macht man in den Branchen im Einsteigerjob sowieso, also warum nicht im letzten Praktikum nochmal etwas Gas aus der Arbeit selbst rausnehmen und die erstmal letzte Gelegenheit dazu nutzen, sich auch mehr auf die o.g. Dinge zu konzentrieren? Insb. wenn man eigentlich schon "genug" Praktika gesammelt hat, tut es das eine oder andere Engagement außer der Reihe eher noch etwas für das Abrunden des CV als das 7. Praktikum in der gleichen Rolle mit Außenperspektive und den gleichen Typen um einen rum...

Wäre ja auch der Plan. Hätte gerne mehr Zeit für ein Ehrenamt oder irgendwelche kulturellen Tätigkeiten momentan. Im Rahmen meines Stipendiums gibt es beispielsweise auch eine ideele Förderung, bei der einige Projektgruppen mit einem Fokus auf soziale Themen gebildet wurden. Hätte gerne teilgenommen - aber habe halt keine Zeit dafür. Ist aber für das jetzt besprochene Praktikum weniger relevant, da es in einer anderen Stadt stattfindet und ich mir da erstmal die Connections aufbauen müsste. Spekuliere deshalb eher auf eine Alternative in Frankfurt oder München, bei der ich direkt in manche Sachen einsteigen könnte.

VorherigeNächste

Zurück zu Karriere und Finanzielles

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste