Euer Werdegang

Hier ist Platz für Fragen/Infos über die Ausbildung, Studienwahl, Geldanlage oder ähnliche Themengebiete.

Moderator: Team Offtopic

Benutzeravatar
Saibaiman
TA Elite Member
 
Beiträge: 5774
Registriert: 27 Mai 2014 00:01
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 87
Körpergröße (cm): 178
Bankdrücken (kg): 145
Kreuzheben (kg): 220
Ich bin: SoSkinnyItHurts

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Saibaiman » 29 Mai 2021 15:10

aasperin hat am 29 Mai 2021 14:31 geschrieben:Wie sieht es eigentlich mit dem umgekehrten Fall aus?
Man sagt ab und meldet sich nach ein paar Wochen nochmal: "Hi, kann ich die Stelle doch noch haben?".

Hab ich in der Form bei einem Praktikum versucht. Hat nicht geklappt :-)
Bei einem Kollegen war es auch nicht erfolgreich.



Habe Mal mündlich gekündigt und paar Tage später gesagt, will doch bleiben (also nicht identischer Fall, aber ähnliches Konzept).
Ziemlicher kek move, aber hat geklappt
Lion123 hat geschrieben:Locker unterschätzt ihr alle mein Körper nur weil er aktuell scheiße aussieht.



Mein Log - Ohne Spritze an die Spitze (╯°□°)╯︵


 


Benutzeravatar
Gurkenplatzer
TA Premium Member
 
Beiträge: 17584
Registriert: 08 Dez 2011 14:58
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 180
Kniebeugen (kg): 140
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickbox
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10
Studio: Crossfit Crefeld
Ich bin: VladderPfähler

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Gurkenplatzer » 29 Mai 2021 19:09

Mein Highlight vor 2 Monaten war eine dreifache Kündigung mit dreifacher Rücknahme. Mehr Gehalt gab's aber nicht wie erhofft.
LOG
KBMoe hat am 25 Mär 2021 15:13 geschrieben:Junge du hast den Ruf von Team chubby hier mit deinen stinkenden Pommespanzern ruiniert. Komm mir nicht mit verwirrt wenn ich den Bub auf Spur bringen will.

Rampang hat am 06 Feb 2017 03:45 geschrieben:Dieser Reisetrend und die damit verbundene Zeigfreudigkeit ist der Arschkrebs unserer Generation. Mein Opa hätte mir die Fresse eingeschlagen, wenn ich nach der Schule erst mal ein Jahr vor meinen Pflichten fliehe, um Bilder von Wasserfällen zu machen.

Beats hat am 23 Jun 2021 10:51 geschrieben:Andro eh mit weirden vibes.

Im "worauf steht ihr bei Frauen" tread wird jede zweite Dame mit "würde nicht" abstempelt und hier wird überlegt wie man den pommespanzer in seine Wohnung manövriert ohne dass Nachbar und Freunde einen sehen.

Benutzeravatar
Röder2014
TA Power Member
 
Beiträge: 1599
Registriert: 04 Jul 2014 22:12
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 179
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 15

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Röder2014 » 29 Mai 2021 20:35

Gurkenplatzer hat am 29 Mai 2021 19:09 geschrieben:Mein Highlight vor 2 Monaten war eine dreifache Kündigung mit dreifacher Rücknahme. Mehr Gehalt gab's aber nicht wie erhofft.


Wie kann man nur so wenig Rückgrat haben?

Benutzeravatar
Knolle
TA Legende
 
Beiträge: 47560
Registriert: 11 Jun 2011 10:42
Wohnort: Pfullywood
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 121
Körpergröße (cm): 165
Körperfettanteil (%): 29
Trainingsbeginn (Jahr): 2020
Bankdrücken (kg): 60
Kniebeugen (kg): 60
Kreuzheben (kg): 60
Wadenumfang (cm): 49
Bauchumfang (cm): 124
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Schule/Uni
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Knollerows
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: knollieren
Ziel KFA (%): 6
Fachgebiet I: Supplements
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: #raypeat

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Knolle » 29 Mai 2021 22:25

Gurkenplatzer hat am 29 Mai 2021 19:09 geschrieben:Mein Highlight vor 2 Monaten war eine dreifache Kündigung mit dreifacher Rücknahme. Mehr Gehalt gab's aber nicht wie erhofft.

Sehr gut :-)

Oh die Stories....
The basis of optimism is sheer terror. -Oscar Wilde
Facit Omnia Voluntas -Der Wille entscheidet

"Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen - ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben." - Hunter S. Thompson, Fear and Loathing in Las Vegas, 1971

Knolles natürlicher Log(arithmus)

Benutzeravatar
Durok
TA Power Member
 
Beiträge: 2228
Registriert: 06 Mär 2020 23:06
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 115
Körpergröße (cm): 184
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 220
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 95
Studio: Gold's Gym
Ich bin: eingerostet

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Durok » 29 Mai 2021 23:06

2 Jahre Intensiv
1 Jahr psychiatrische Akutstation + 3 Monate Forensische Psychiatrie
Jetzt als Dozent tätig und es war die beste Entscheidung ever. Geregelte Arbeitszeiten etc. Liebe endlich meinen Job
3chnaton hat am 06 Jun 2021 09:31 geschrieben:Das sind dann die Typen, die im gym in der Dusche ein aufn schwanz gucken



Log
https://www.team-andro.com/phpBB3/this- ... 16638.html

Benutzeravatar
Gefahrendiamant
TA Member
 
Beiträge: 232
Registriert: 03 Jan 2017 20:47
Wohnort: DE
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 180
Lieblingsübung: Lockdown

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Gefahrendiamant » 29 Mai 2021 23:09

Wie genau bist du an den Dozenten-Job gekommen, @durok? hattest du schon vorher irgendwie ne Beziehung zur Lehre? :)

Benutzeravatar
Durok
TA Power Member
 
Beiträge: 2228
Registriert: 06 Mär 2020 23:06
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 115
Körpergröße (cm): 184
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 220
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 95
Studio: Gold's Gym
Ich bin: eingerostet

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Durok » 29 Mai 2021 23:12

Yes. Habe nach meinem Examen als Honorardozent unterrichtet (25€ pro UE / 45 min). Hat mir Spaß gemacht, auch wenn es wirklich anstrengend ist, solange du ein guter Dozent sein willst. Hab nen duales Studium zum Krankenpfleger absolviert und nach dem Examen halt noch den Bachelor gemacht. Master geht auch bald los. Der wird ab 2025 zur Pflicht für die Generalistik
3chnaton hat am 06 Jun 2021 09:31 geschrieben:Das sind dann die Typen, die im gym in der Dusche ein aufn schwanz gucken



Log
https://www.team-andro.com/phpBB3/this- ... 16638.html

Benutzeravatar
Gefahrendiamant
TA Member
 
Beiträge: 232
Registriert: 03 Jan 2017 20:47
Wohnort: DE
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 180
Lieblingsübung: Lockdown

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Gefahrendiamant » 29 Mai 2021 23:36

und an was für ner Einrichtung dozierst du dann? wird ja dann wahrscheinlich keine Uni o.ä. sein, oder?
Wäre das für dich ein Weg künftig in den wissenschaftlichen Betrieb an einer FH / Uni zu gehen und dort Dozent zu sein oder wie stellst du dir das vor?

Benutzeravatar
Röder2014
TA Power Member
 
Beiträge: 1599
Registriert: 04 Jul 2014 22:12
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 179
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 15

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Röder2014 » 29 Mai 2021 23:37

Durok hat am 29 Mai 2021 23:12 geschrieben:Yes. Habe nach meinem Examen als Honorardozent unterrichtet (25€ pro UE / 45 min). Hat mir Spaß gemacht, auch wenn es wirklich anstrengend ist, solange du ein guter Dozent sein willst. Hab nen duales Studium zum Krankenpfleger absolviert und nach dem Examen halt noch den Bachelor gemacht. Master geht auch bald los. Der wird ab 2025 zur Pflicht für die Generalistik


Wünsch dir viel Erfolg *upsmilie* Bin auch freiberuflich als Dozent bei uns in der Schule tätig, könnte mir aber derzeit keinen Job in der Lehre vorstellen. Kann dich aber wirklich verstehen in bezug auf die Anstrengung.
Bin auch der Typ, der nicht einfach 0815 etwas runterlabert. Immer mit Praxisbeispielen bzw. Anekdoten und diese sinnvoll verknüpft. Kam bisher immer gut an.

@Gefahrendiamant wahrscheinlich Berufsschule für Pflegeberufe.

Benutzeravatar
Durok
TA Power Member
 
Beiträge: 2228
Registriert: 06 Mär 2020 23:06
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 115
Körpergröße (cm): 184
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 220
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 95
Studio: Gold's Gym
Ich bin: eingerostet

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Durok » 30 Mai 2021 00:59

Gefahrendiamant hat am 29 Mai 2021 23:36 geschrieben:und an was für ner Einrichtung dozierst du dann? wird ja dann wahrscheinlich keine Uni o.ä. sein, oder?
Wäre das für dich ein Weg künftig in den wissenschaftlichen Betrieb an einer FH / Uni zu gehen und dort Dozent zu sein oder wie stellst du dir das vor?

Arbeite an einer Pflegeschule und bin sehr zufrieden dort. Möchte gerne erstmal Erfahrungen an einer Pflegeschule sammeln und später gerne an eine Hochschule / Universität gehen. Dort ist es dann doch noch etwas einfacher zu unterrichten, weil das Niveau höher ist. Klingt komisch aber ja, das ist so. Haben halt viele mit niedrigem Bildungsniveau.
Röder2014 hat am 29 Mai 2021 23:37 geschrieben:
Durok hat am 29 Mai 2021 23:12 geschrieben:Yes. Habe nach meinem Examen als Honorardozent unterrichtet (25€ pro UE / 45 min). Hat mir Spaß gemacht, auch wenn es wirklich anstrengend ist, solange du ein guter Dozent sein willst. Hab nen duales Studium zum Krankenpfleger absolviert und nach dem Examen halt noch den Bachelor gemacht. Master geht auch bald los. Der wird ab 2025 zur Pflicht für die Generalistik


Wünsch dir viel Erfolg *upsmilie* Bin auch freiberuflich als Dozent bei uns in der Schule tätig, könnte mir aber derzeit keinen Job in der Lehre vorstellen. Kann dich aber wirklich verstehen in bezug auf die Anstrengung.
Bin auch der Typ, der nicht einfach 0815 etwas runterlabert. Immer mit Praxisbeispielen bzw. Anekdoten und diese sinnvoll verknüpft. Kam bisher immer gut an.

@Gefahrendiamant wahrscheinlich Berufsschule für Pflegeberufe.

Danke dir auch (**)

Dozent sein kann jeder - ein guter aber wiederum nicht. Methodik und Didaktik macht leider sehr viel aus. Stumpf irgendwelche PP-Präsentationen ablesen geht leider so gar nicht. Mache aber auch relativ viel Frontalunterricht
3chnaton hat am 06 Jun 2021 09:31 geschrieben:Das sind dann die Typen, die im gym in der Dusche ein aufn schwanz gucken



Log
https://www.team-andro.com/phpBB3/this- ... 16638.html

Benutzeravatar
Gefahrendiamant
TA Member
 
Beiträge: 232
Registriert: 03 Jan 2017 20:47
Wohnort: DE
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 180
Lieblingsübung: Lockdown

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Gefahrendiamant » 30 Mai 2021 09:53

Danke für die Antwort, klingt doch nach nem Plan. Viel Erfolg dabei! :)

Benutzeravatar
Röder2014
TA Power Member
 
Beiträge: 1599
Registriert: 04 Jul 2014 22:12
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 179
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 15

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Röder2014 » 30 Mai 2021 10:09

Durok hat am 30 Mai 2021 00:59 geschrieben:Danke dir auch (**)

Dozent sein kann jeder - ein guter aber wiederum nicht. Methodik und Didaktik macht leider sehr viel aus. Stumpf irgendwelche PP-Präsentationen ablesen geht leider so gar nicht. Mache aber auch relativ viel Frontalunterricht


Geht es für dich denn dann an eine "öffentliche Schule" (Bezahlung nach TvÖD/TV-L)?

Ich kann Gott sei dank ein relativ "hohes Niveau" fahren. Doziere an einer Uniklinik. Meistens Fortbildungen oder eben bestimmte Einheiten einer Fachweiterbildung. Wenn es um das Thema Onkologie geht, werde ich auch mal für 1-2 LE in der Ausbildung hinzugezogen. Kann da echt nicht meckern.

Benutzeravatar
Durok
TA Power Member
 
Beiträge: 2228
Registriert: 06 Mär 2020 23:06
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 115
Körpergröße (cm): 184
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 220
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 95
Studio: Gold's Gym
Ich bin: eingerostet

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Durok » 30 Mai 2021 12:21

Gefahrendiamant hat am 30 Mai 2021 09:53 geschrieben:Danke für die Antwort, klingt doch nach nem Plan. Viel Erfolg dabei! :)

Danke freut mich sehr.
Röder2014 hat am 30 Mai 2021 10:09 geschrieben:
Durok hat am 30 Mai 2021 00:59 geschrieben:Danke dir auch (**)

Dozent sein kann jeder - ein guter aber wiederum nicht. Methodik und Didaktik macht leider sehr viel aus. Stumpf irgendwelche PP-Präsentationen ablesen geht leider so gar nicht. Mache aber auch relativ viel Frontalunterricht


Geht es für dich denn dann an eine "öffentliche Schule" (Bezahlung nach TvÖD/TV-L)?

Ich kann Gott sei dank ein relativ "hohes Niveau" fahren. Doziere an einer Uniklinik. Meistens Fortbildungen oder eben bestimmte Einheiten einer Fachweiterbildung. Wenn es um das Thema Onkologie geht, werde ich auch mal für 1-2 LE in der Ausbildung hinzugezogen. Kann da echt nicht meckern.


Die Schulen sind alle nicht öffentlich, wie es z.B. Gesamtschulen oder Gymnasien sind. Hab auf Honorarbasis, was den Stundensatz angeht, auch mehr verdient. #guenni# Meine Bezahlung ist an den TvÖD angelehnt. Bekomme 3300 Brutto Einstiegsgehalt. Mit dem Master sinds dann nochmal 4500. Werde aber definitiv irgendwohin, wo ich mehr verdiene. Hätte gerne schon 5k Brutto nach Masterabschluss.
3chnaton hat am 06 Jun 2021 09:31 geschrieben:Das sind dann die Typen, die im gym in der Dusche ein aufn schwanz gucken



Log
https://www.team-andro.com/phpBB3/this- ... 16638.html

Benutzeravatar
Röder2014
TA Power Member
 
Beiträge: 1599
Registriert: 04 Jul 2014 22:12
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 179
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 15

Re: Euer Werdegang

Beitragvon Röder2014 » 30 Mai 2021 13:04

Dennoch sind die Träger Kommunen oder das Land, außer sie sind in privater oder kirchlicher Hand. Nicht, dass das falsch verstanden wurde :D

Mit entsprechender Erfahrung in der Lehre durchaus machbar (also die 5k).

Benutzeravatar
DerEggi
TA Rookie
 
Beiträge: 103
Registriert: 28 Nov 2014 16:11

Re: Euer Werdegang

Beitragvon DerEggi » 21 Jun 2021 11:49

DerEggi hat am 28 Mai 2021 13:37 geschrieben:Ich bräuchte ebenfalls euren Rat:

Ich schreibe gerade meine Masterthesis bei Big Pharma in Basel. Ich werde im August mit dem Studium fertig und möchte zum September hin meine erste Stelle antreten. Ich würde gerne entweder im aktuellen Unternehmen bleiben, oder zurück in die Großchemie im Rhein-Neckar Gebiet wechseln. Aufgrund der aktuell etwas angespannten Situation auf dem Arbeitsmarkt habe ich mich auch auf "Backupstellen" beworben. Bei einem dieser "Backuparbeitgeber" (Ingenieurdienstleister aus Basel) habe ich jetzt ein Angebot für den Einstieg ab September bekommen (75k CHF, 20 Tage Urlaub). Gehalt und Urlaub sind eher mäßig, Kollegen und Projekte haben sich dafür aber relativ interessant angehört (im Team alle unter 30, unternehmen nach der Arbeit was zusammen, wenn sie beim Kunden sind etc; zudem Großprojekt in der Biopharmabranche).

Habe für das Angebot eine Woche Bedenkzeit bekommen. Wie würdet ihr vorgehen? Ist meine erste Zusage. Folgendes ist noch in der Pipeline:

- Vorstellungsgespräch beim aktuellen AG, bei dem unter anderem der aktuelle Teamleiter dabei ist
- Bewerbung auf Stelle in der aktuellen Abteilung, Vorgespräch mit dem Hiring Manager schon geführt, erwarte eine Einladung innerhalb der nächsten Woche
- Benachrichtigung ob es für die Teilnahme an der letzten Runde vom Traineeprogramm beim Chemiekonzern in LU gereicht hat, kommt in den nächsten 2 Wochen

Ansonsten beobachte ich den (internen) Stellenmarkt sehr genau, viel mehr als 3 Monate Vorlaufzeit brauchen die in der Schweiz aufgrund der kurzen KüFris nicht.

Bin mir unsicher, ob ich beim Dienstleister einfach Zusagen soll, um bei einem besseren Angebot wieder abzusagen. Dabei fühle ich mich irgendwie unwohl...


Update: Habe dem Dienstleister abgesagt.

Bin jetzt aber schon wieder in der gleichen Situation. Zusage bei einem anderen Engineeringdienstleister mit knapp 10k CHF Salär #guenni# mehr, als beim vorherigen. Und nächste Woche (entscheidendes) Zweitgespräch beim aktuellen AG für eine mega interessante Stelle in der Prozessvalidierung.

Mit dem Dienstleister konnte ich nun eine Bedenkzeit von 2 Wochen ausmachen (mit offenen Karten gespielt und gesagt, dass ich das Gespräch noch abwarten möchte).

Das heißt egal wie das Gespräch nächste Woche läuft, werde ich ab September einen spannenden Job haben und es fühlt sich gut an, mit offenen Karten gespielt zu haben *upsmilie*

VorherigeNächste

Zurück zu Karriere und Finanzielles

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dkm24_7, Gurkenplatzer, Killergurke, Slig, Stefan@05 und 3 Gäste