Eumelpowers Log

Alles rund um das Team "Monster Legs" in der 2014er Runde von Big and Strong

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
Eumelpower
TA Stamm Member
 
Beiträge: 599
Registriert: 04 Jul 2014 14:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: Injoy Cottbus
Ich bin: Verrückt

Re: Eumelpowers Log

Beitragvon Eumelpower » 16 Sep 2014 08:40

Gewichtsupdate nach zwei Wochen: Habe in der ersten Woche knapp 0,5kg zugenommen und in der 2. Woche 0,2kg. Mal sehen, wie es sich diese Woche und nächste Woche verhält.
Die Waage hat zwar am Sonntag das gleiche Gewicht angezeigt morgens, wie sie noch vor 2 Wochen morgens angezeigt hat, aber das Durchschnittsgewicht in der Woche geht auf jeden Fall nach oben. Belasse es daher erstmal bei den 2700-2900 kcal an nicht Trainingstagen und bei den 3400-3600 an Trainingstagen. Ich muss auf jeden Fall aber noch schauen, dass Fisch öfters in die Ernährung einbaue, da ich auf die Omega3-Supplementierung verzichten will.

Training gestern war nicht so spektakulär. Kniebeugen gingen auf jeden Fall besser als vor 2 Wochen. Ich hab das Gefühl, dass durch die Sprints sich die Leistung bei den Kniebeugen auch verbessert hat. Jedenfalls hat die Pumpe erst später angefangen so richtig abzugehen. Im letzten Satz wären vielleicht noch 2 gegangen, aber habe ich mich dann an die Regeln gehalten und nach 8 Schluss gemacht. Danach hab ich erstmal 5 Minuten vor der Stange mich auf nen Stepper gesetzt und mein Leben gechillt. Aber das kennt ihr ja auch alle :D

Je nachdem, wie die Zeit es zulässt, wird entweder heute oder morgen Tag B absolviert. Am Freitag gibts ein Beintraining der besonderen Art. Ich fliege mit meiner Freundin für einen Tag nach Paris und wir haben uns entschlossen bis zur 2. Etage des Eifelturms zu Fuss zu gehen. Sind laut Internetinformation 700 Stufen #03#
Am Samstag gehts dann auf die Laufbahn.

15.09.14
Kniebeugen
50kg
7x10, 3x8
Die 10 Wdhl. 2 mal öfter voll gemacht als das letzte Mal. Insgesamt wurden 10 Kniebeugen mehr gemacht, als noch vor 2 Wochen. Das zeigt mir auf jeden Fall schon mal, dass es anschlägt und ich mich verbessere.

Beinstrecker
82kg
2x10, 8, 8, 7
Hier war das Gewicht vielleicht eine Stufe zu hoch gewählt. Einmal eingestellt hab ich mir dann aber gedacht, jetzt musst dich halt durchkämpfen.

Latzug eng UG
60kg
2x10, 8, 8, 6
Nachdem die 55kg noch gut von der Hand gingen, hatte ich hier zum Ende arg zu kämpfen. Griffkraft muss hier auch noch etwas verbessert werden.

Seitheben
4,0kg
3x10, danach hat meine Freundin mich davon abgehalten die 1min Pause einzuhalten, 2x10
Nächste Woche gehts hier dann noch nicht hoch mit dem Gewicht, sondern die 5x10 werden richtig voll gemacht.
Logs
Monster Legs LogLoMaxIn-LogOutlaw-Log nach SFA15LoMaxIn 2.5 Outlaw-Log
BildBildBildBild


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
#schmidtamlimit
TA Elite Member
 
Beiträge: 6370
Registriert: 10 Nov 2011 12:52
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja

Re: Eumelpowers Log

Beitragvon #schmidtamlimit » 16 Sep 2014 08:48

Läuft doch #04#
Viel Spaß beim Treppen steigen in Paris :)
Lg

Benutzeravatar
Eumelpower
TA Stamm Member
 
Beiträge: 599
Registriert: 04 Jul 2014 14:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: Injoy Cottbus
Ich bin: Verrückt

Re: Eumelpowers Log

Beitragvon Eumelpower » 18 Sep 2014 08:18

glorydh1 hat geschrieben:Viel Spaß beim Treppen steigen in Paris


Danke, Danke. Das wird sicherlich ein Spaß. Bin froh, dass der Muskelkater nicht zu stark ist vom Montag.


Training gestern lief nicht ganz so, wie ich mir das erhofft hatte. Da hatte ich am Montag auf jeden Fall mehr Erfolg. Naja, jeder kann mal einen schlechten Tag erwischen. Am Samstag bei den Sprints kann ich das dann wieder gutmachen und nächste Woche läufts dann bei Tag B auch wieder besser.

17.09.14
KH-Bankdrücken
20kg
10x10
Das lief noch ganz gut. Hier wird auch auf jeden Fall gesteigert zu nächster Woche

Dips
BW - ca.88kg
10, 8, 4, 4, 4
Hier hatte ich vor 2 Wochen noch im 3.Satz 7 Stück geschafft. Vielleicht durch das höhere Gewicht beim KH-Bankdrücken der Trizeps schon ein wenig mehr geschwächt

Armstrecken mit Seil
20kg
5x10
Nachdem die Leistung bei den Dips für mich so bescheiden war, hab ich mir gedacht, machst noch einen Satz Armstrecken

Latzug breiter OG
50kg
10, 10, 8, 8, 8
Gewicht bleibt so. Hier hab ich jedoch letzte Woche 4x10 geschafft. Ich glaube ich werde hier das Gewicht nächste Woche auch auf 45kg reduzieren und die Übung ein wenig langsamer dafür ausführen.

Lying Rear Delta Raises
4,0kg
4x10, 8
Nächste Woche sollten hier die 5x10 fallen
Logs
Monster Legs LogLoMaxIn-LogOutlaw-Log nach SFA15LoMaxIn 2.5 Outlaw-Log
BildBildBildBild

Benutzeravatar
Eumelpower
TA Stamm Member
 
Beiträge: 599
Registriert: 04 Jul 2014 14:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: Injoy Cottbus
Ich bin: Verrückt

Re: Eumelpowers Log

Beitragvon Eumelpower » 20 Sep 2014 23:41

Training für diese Woche abgeschlossen. Nach der Sprinteinheit heute tun die Beine gut weh. Ich hatte das Gefühl heute beim Sprinten, dass da sicherlich noch ein bisschen mehr gegangen wäre, wenn ich nicht gestern den ganzen Tag in Paris gewesen wäre. Wir waren den ganzen Abend auf den Beinen und sind dann noch bis zur. 2 Etage des Eifelturms zu Fuß gegangen. Am Ende des Tages war man froh die Beine hochzulegen und ins Bett zu fallen.

Es zählt aber: No Excuses. Mit den Zeiten bin ich soweit ganz froh. Konnte fast die gleich Geschwindigkeit, wie bei den 400m laufen.

Bild

20.09.14
15min Radeln zum Sportplatz

400m - 02:46 - lockeres Einlaufen.
800m - 02:32
400m - 03:52
800m - 02:37
400m - 04:13
800m - 02:47
400m - 04:17
800m - 02:45
400m - 03:53

Ab den 3. 800m haben sich die Beine deutlich in der 2. Runde zu Wort gemeldet. Ab 600m war die Luft dann meist auch weg und auf letzte Rille die 800m noch voll gemacht.
15mins lockeres Radeln nach Hause


Im Großen und Ganzen hats eine Menge Laune gemacht und die Sprints sind immer das Highlight der Woche für mich.
Logs
Monster Legs LogLoMaxIn-LogOutlaw-Log nach SFA15LoMaxIn 2.5 Outlaw-Log
BildBildBildBild

Benutzeravatar
KfA
TA Member
 
Beiträge: 154
Registriert: 26 Jan 2014 12:44
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10

Re: Eumelpowers Log

Beitragvon KfA » 21 Sep 2014 08:59

Eumelpower hat geschrieben:15min Radeln zum Sportplatz

400m - 02:46 - lockeres Einlaufen.
800m - 02:32
400m - 03:52
800m - 02:37
400m - 04:13
800m - 02:47
400m - 04:17
800m - 02:45
400m - 03:53

Ab den 3. 800m haben sich die Beine deutlich in der 2. Runde zu Wort gemeldet. Ab 600m war die Luft dann meist auch weg und auf letzte Rille die 800m noch voll gemacht.
15mins lockeres Radeln nach Hause


Sehr gute Zeiten! Weiter so

Benutzeravatar
Eumelpower
TA Stamm Member
 
Beiträge: 599
Registriert: 04 Jul 2014 14:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: Injoy Cottbus
Ich bin: Verrückt

Re: Eumelpowers Log

Beitragvon Eumelpower » 24 Sep 2014 11:43

Heute einen Tag Urlaub und da hab ich mir gedacht, geh ich direkt früh ins Fitnessstudio. 400mg Koffein reingehauen als Booster und ab gings zum Training.

24.09.14

Aufwärmen
5mins Radeln zum Studio
5mins Radeln auf dem Fahrradergometer
10mins Dehnen und Mobilitätsübungen
30 Ausfallschritte ohne Gewicht mit kurzen Pausen in untersten Position

Ausfallschritte mit KH
2x15kg
6x20, 3x18, 1x16 Schritte
Komischerweise ging mir hier nicht mehr so die Pumpe, wie noch vor 4 Wochen bei den Ausfallschritten. Die Beine haben dieses Mal einfach ausgegeben.

Kreuzheben mit gestreckten Beinen
20kg (also nur mit der Olypmia-Hantel)
5x10
Hier ging es mir hauptsächlich um die Beweglichkeit in der Hüfte. Das Kreuzheben wurde langsam ausgeführt und in der untersten Position gehalten um schön den Beinbeuger zu reizen.

Latzug enger UG
60kg
3x10,2x8
War hier schon echt gut ausgepowert nach den Ausfallschritten und den Kreuzheben.

Seitheben
5kg
4x10 mit 5kg
1x10 mit 4kg (Konnte mit den 5kg nicht so gut die Schulter treffen und bin deswegen lieber runter gegangen vom Gewicht)

10mins auf dem Fahrradergometer ausradeln


Hatte gestern noch Termin beim Trainer im Fitnessstudio. Er meinte auch, ich könnte ruhig noch mehr essen. Werde schauen, dass ich an nicht Trainingstagen etwa 3.000kcal und an Trainingstagen 3.700kcal Tagen esse. An Tag A und Tag C werden es 4.000kcal sein. Er meinte, an Beintrainingstagen solle man noch mehr essen. Da ich gerne viel esse, mache ich das dann doch liebendgern.
Vom Trainings-Programm war er nicht so angetan und findet das nicht so gut fürs Muskelaufbau. Ich fühle mich damit aber gut und habe meinen Spaß, also zieh ich das weiter durch.
Logs
Monster Legs LogLoMaxIn-LogOutlaw-Log nach SFA15LoMaxIn 2.5 Outlaw-Log
BildBildBildBild

Benutzeravatar
#schmidtamlimit
TA Elite Member
 
Beiträge: 6370
Registriert: 10 Nov 2011 12:52
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja

Re: Eumelpowers Log

Beitragvon #schmidtamlimit » 24 Sep 2014 12:12

Ausfallschritte mit 10x10 stell ich mir auch Hammerhart vor.

Und was schlägt dein Trainer stattdessen vor um aufzubauen?

Lg

Nixon182
TA Stamm Member
 
Beiträge: 489
Registriert: 22 Aug 2014 06:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 189
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 105
Ziel KFA (%): 10
Studio: Garage

Re: Eumelpowers Log

Beitragvon Nixon182 » 24 Sep 2014 13:06

Eumelpower hat geschrieben: Werde schauen, dass ich an nicht Trainingstagen etwa 3.000kcal und an Trainingstagen 3.700kcal Tagen esse. An Tag A und Tag C werden es 4.000kcal sein. Er meinte, an Beintrainingstagen solle man noch mehr essen. Da ich gerne viel esse, mache ich das dann doch liebendgern.
Vom Trainings-Programm war er nicht so angetan und findet das nicht so gut fürs Muskelaufbau. Ich fühle mich damit aber gut und habe meinen Spaß, also zieh ich das weiter durch.


Du machst mir Angst,dass ich zu wenig esse!!! ... du bist, zwar n tick größer als ich, wiegst dafür aber weniger und ich muss mich echt bemühen, dass ich die 4000kcal am Tag vollbekomme....ich fürchte zwar, dass ich noch ne Schippe kcal drauflegen muss :-/ Ende letzten Jahres, habe ich ca. 5000kcal am Tag in mich hineingestopft und das war dann schon irgendwie scheiße, wenn man schonwieder die nächste Portion Hühnchen und Reis verdrücken muss, obwohl einem die vorherige Mahlzeit noch im Magen liegt :( das hat dann wirklich keinen Spaß mehr gemacht !!!
Son mittelding zu finden wäre nett :)

Benutzeravatar
Eumelpower
TA Stamm Member
 
Beiträge: 599
Registriert: 04 Jul 2014 14:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: Injoy Cottbus
Ich bin: Verrückt

Re: Eumelpowers Log

Beitragvon Eumelpower » 24 Sep 2014 14:16

glorydh1 hat geschrieben:Ausfallschritte mit 10x10 stell ich mir auch Hammerhart vor.

Und was schlägt dein Trainer stattdessen vor um aufzubauen?


Ja war auf jeden Fall nicht einfach die Ausfallschritte. Da ich vormittags im Studio war, war eher älteres Publikum da und die haben mich alle verdutzt angeschaut, wie ich da mit den Hanteln durchs Studio gelaufen bin und gekeucht habe wie ein Berzerker :D
Ich würde aber sagen, dass die Kniebeugen, die ich in Woche 1&3 sowie die Frontkniebeugen in Woche 2 härter waren, was die Pumpe angeht.

Der Trainer ist Anhänger des klassischen Weges, sprich 3-4 Sätze zu 6-8 Wdhl. und hohe Gewichte. Vielleicht hat er auch einfach bisher nie etwas von GVT gehört. Ich hab ihm jedenfalls jetzt mal einen Link zum Nachlesen geschickt. Generell ist er schon ziemlich kompetent und man merkt, dass, was er sagt Hand und Fuß hat, aber man kann ja nicht alles wissen und selbst ausgebildete A-Trainer können immer noch was lernen.

Nixon182 hat geschrieben:Du machst mir Angst,dass ich zu wenig esse!!! ... du bist, zwar n tick größer als ich, wiegst dafür aber weniger und ich muss mich echt bemühen, dass ich die 4000kcal am Tag vollbekomme


Der Trainer versteht unter der Massephase eher ein Bulking. Das werde ich auf jeden Fall nicht so machen. Er meinte, ich könne ruhig 1kg pro Woche zunehmen. Das ist mir persönlich auf jeden Fall zu viel, wenn ich bedenke, dass wir das hier bis Ende Januar durchziehen. Dann wäre ich am Ende bei 105kg. Ich hatte für Ende Januar etwa 95kg angepeilt und die Weihnachtszeit mit den ganzen Festtagsbraten steht noch vor der Tür :-)
Mit dem Essen habe ich keine Probleme. Ich schaffe es auf jeden Fall auf die 4.000 kcal zu kommen. Esse morgens meist Erdnussmus auf Vollkornbrötchen oder Haferflocken mit süßen Mandeln bzw. geriebenen Haselnusskernen. Da kommt mit der ersten Mahlzeit schon knapp 1.000kcal aufs Konto. Zweites Frühstück dann 100-150g Erdnüsse, sind wir schon fast bei 2.000 kcal :-)

Vorm Training gibts dann Joghurt mit Vollkornmüsli, sind dann auch nochmal schnell 700-800kcal.

Mittag, Abend und After-Workout hab ich hier noch nicht eingerechnet :-o

Da im kommenden Monat mehr Training auf dem Monat auf den Plan steht, als noch diesen Monat, werden wir sowieso alle zwangsläufig mehr essen müssen um weiter zuzunehmen.

Viel zu Essen kann man meiner Meinung nach trainieren, genauso, wie man in der Definitionsphase das Hungergefühl nach einer Zeit nicht mehr so wahrnimmt. Dass ich so viel Essen kann, liegt wohl auch an einen guten Stoffwechsel :-)
Wegen dem dachte ich in den jungen Jahren immer, dass es egal ist was und wie viel ich davon esse, ich nehme sowieso nicht zu. So ein Quatsch, wenn ich das im Nachhinein betrachte. Das Essen war einfach nicht qualitativ genug und zu wenig.
Logs
Monster Legs LogLoMaxIn-LogOutlaw-Log nach SFA15LoMaxIn 2.5 Outlaw-Log
BildBildBildBild

Benutzeravatar
Eumelpower
TA Stamm Member
 
Beiträge: 599
Registriert: 04 Jul 2014 14:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: Injoy Cottbus
Ich bin: Verrückt

Re: Eumelpowers Log

Beitragvon Eumelpower » 27 Sep 2014 08:12

Gestern war Tag B dran und ich sehe schon Verbesserungen in der Leistung obwohl ich noch kein Kreatin nehme.

Der Muskelkater vom Tag A ist noch da. Mit Hinblick darauf, dass es dann heute Laufen geht, weiß ich nicht ob Das eine gute Idee war mit den 10x10 Ausfallschritten :D

26.09.
Bankdrücken
47,5kg
8x10, 2x8
Steigerung zu vor 2 Wochen. Das nächste Mal sollten dann die 10x10 drin sein

Armstrecken am Kabelzug mit Seil
30kg
4x10, 1x8
Das nächste Mal mache ich dann hier auch die 10 voll.

Latzug breiter OG
45kg
5x10
Hier bin ich vom Gewicht runter gegangen. Fand die Entscheidung gut, konnte so auf jeden Fall die Muskeln besser ansprechen . Die letzten 2-3 Wdhl. im letzten Satz waren nicht mehr ganz so sauber , deswegen bleibt das Gewicht beim nächsten Training noch so.

Lying Rear Delta Raises
4,0kg
4x10, 1x8
Keine Steigerung zu letzter Woche, aber man kann sich ja auch nicht überall steigern :)
Logs
Monster Legs LogLoMaxIn-LogOutlaw-Log nach SFA15LoMaxIn 2.5 Outlaw-Log
BildBildBildBild

Benutzeravatar
Eumelpower
TA Stamm Member
 
Beiträge: 599
Registriert: 04 Jul 2014 14:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: Injoy Cottbus
Ich bin: Verrückt

Re: Eumelpowers Log

Beitragvon Eumelpower » 28 Sep 2014 10:16

Sprinten gestern lief nicht ganz so gut. War seit 5 Uhr morgens wach und hab dann über den Tag zu wenig Kohlenhydrate gegessen um dann Abends die volle Leistung zu bringen. Auf der Laufbahn war es dunkel und Sichtweite war etwa 5-10m. Vielleicht wäre es doch eine bessere Idee gewesen heute auf die Laufbahn zu gehen, ausgeschlafen und gestärkt nach einen ausgiebigen Frühstück mit selbst gebackenen Dinkel-Vollkornbrötchen und Erdnussmus :o

Bild

27.09.14
25min mit Fahrrad zur Tartanbahn. Musste noch einen kleinen Umweg fahren, da ich vorher zur Freundin auf Arbeit vorbeischauen musste
800m locker einlaufen
800m: 2:39min
400m: 04:52min musste hier noch in Ruhe die Schnürrsenkel binden
800m: 02:38min
400m: 04:22min
800m: 02:45minHier hab ich schon gemerkt, dass ich nicht in Form war und Laufen in der Dunkelheit keine Lust macht.
400m: 04:33min
800m: 02:48minNach dem Intervall war Schluss für mich. War hier schon kurz vor der Kotzgrenze. Nochmal 2x800m hätte ich nicht gepackt.
400m: 04:24min
Logs
Monster Legs LogLoMaxIn-LogOutlaw-Log nach SFA15LoMaxIn 2.5 Outlaw-Log
BildBildBildBild

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42191
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Eumelpowers Log

Beitragvon Frank » 28 Sep 2014 11:25

kannst du so machen, kcal auch erstmal beibehalten, zunahme ist gut.

meine empfehlung:
nur die gummibärchen sind zu viele. wenn du die über die woche naschen willst, mach das, aber 100g (also ~75g carbs, wovon großteil fructose sein wird) ist auch nach dem training mist. wenn du es als belohnung verstehst, nimm 25g-30g nachm training. das ist mMn vertretbarer

Benutzeravatar
Eumelpower
TA Stamm Member
 
Beiträge: 599
Registriert: 04 Jul 2014 14:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: Injoy Cottbus
Ich bin: Verrückt

Re: Eumelpowers Log

Beitragvon Eumelpower » 30 Sep 2014 08:19

Woche 5 beginnt.
Hab vorgestern aus Jux einen Armtag eingelegt. Freundin wollte unbedingt ins Studio, ich musste mit und Beintraining war noch nicht so gut machbar, da ich noch leichten Muskelkater vom Training letzte Woche Mittwoch hatte. In der Brust hatte ich auch Muskelkater vom Tag B. Das Sprint-Training hatte mich auch ganz schön geschlaucht. Da blieb dann nicht mehr viel über.

Bizepscurls hab ich dann zwar gestern nochmal gemacht, aber ohne den Armtag wäre da sicherlich mehr Gewicht drin gewesen.

29.09.14
Frontkniebeuge
40kg
7x10, 3x8
Hier hat die Pumpe gar nicht mal mehr so viel limitiert, wie die Wochen 1-4, sondern es waren dieses Mal die Beine, die schlapp gemacht haben.

Kreuzheben mit gestreckten Beinen
30kg
5x10
langsam ausgeführt, in der untersten Position 1-2 Sekunden gehalten. Hatte ein gutes Gefühl dabei.

Bizepscurls Kurzhantel
2x10kg
5x10
Nichts besonderes. Wie erwähnt wäre sicherlich mehr drin gewesen ohne den Armtag am Sonntag.

Seitheben
2x5kg
12,12,10

Beinheben
2x15


Im Großen und Ganzen gefällt mir der Tag A immer noch sehr gut. Ist nur irgendwie komisch, wenn man erstmal eine halbe Stunde Beine trainiert dann Bizepscurls macht.


Gummibärchen blieben gestern nach dem Training weg. Heute kommt dann meine Bestellung an mit Creatin, Arginin und den BCAAs. Mal sehen, wie es dann in 2-3 Wochen läuft, wenn das Creatin dann anschlägt.
Heute morgen war auf der Waage auch das erste Mal seit etwa 2 Jahren die 9 am Anfang zu sehen. Anfang 2012 hatte ich 97kg gewogen und so gut wie gar keinen Sport gemacht. Innerhalb von 3 Monaten hatte ich dann 12kg abgenommen und mit dem Joggen angefangen. Nachdem ich mich dann so runter gehungert hatte, fing ich mit dem Kraftsport an. Leider hatte ich dadurch aber auch ein wenig Angst bekommen die 90kg-Hürde zu überschreiten. Mir ist immer noch ein wenig flau im Magen mit den 90kg auf den Rippen, aber nun habe ich mich für die Massephase entschieden und es gibt kein Zurück mehr. Vielleicht knacke ich ja sogar noch die 100kg-Marke bis zum Ende der Massephase :-)
Logs
Monster Legs LogLoMaxIn-LogOutlaw-Log nach SFA15LoMaxIn 2.5 Outlaw-Log
BildBildBildBild

Benutzeravatar
Eumelpower
TA Stamm Member
 
Beiträge: 599
Registriert: 04 Jul 2014 14:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: Injoy Cottbus
Ich bin: Verrückt

Re: Eumelpowers Log

Beitragvon Eumelpower » 01 Okt 2014 08:31

Tag B gestern absolviert.
Als ich das letzte Mal die 10x10 mit 20kg KH-Drücken so gut geschafft hatte, hätte ich mir diese Woche doch mehr von den 22,5kg erhofft.
Aber irgendwie kamen mir die Hanteln schon schwerer vor als sonst, als ich sie aus dem Hantelständer geholt habe. Es waren aber auf jeden Fall die 22,5kg. Habe extra mehrmals noch nachgesehen. Hätte jedenfalls nicht erwartet, dass zwischen den 20kg und 22,5kg Hanteln so ein Unterschied liegt.
Bauch habe ich gestern sein gelassen. Hatte noch leichten Muskelkater im Bauch vom Extra-Trainingstag am Sonntag und dem Bauch-Training vom Tag A.

Werde die Planks dann am Anschluss an die Ausfallschritte vom Tag C machen.

Statt Lying Rear Delta Raises ging es an die ReverseFlys-Maschine. Mir war nicht so danach mich noch auf den Boden zu legen gestern. Nächste Woche wieder wie gehabt die LRDR.

30.10.14
5Minuten warm machen auf Ruder-Ergometer
2 Sätze Seitheben am Seilzug
1x15 10kg KH-BD
Dehnen und Mobility Unterkörper (Das werde ich jetzt auf jeden Fall öfter machen. Die Einheiten sind alle so schön kurz und knapp, da kann man auch etwas Dehnen an den anderen Tagen machen)

Kurzhantel-Bankdrücken
2x22,5kg
4x10,8,7,7,6,6,5
Hier sollte auf jeden Fall mehr gehen das nächste Mal

Armstrecken mit Seil
30kg
5x10
Die letzten Wdhl. in den letzten beiden Sätzen waren schon sehr gezwungen und eher unsauber. Daher bleibt das Gewicht hier noch eine Woche so

Latzug breit OG
45,0kg
5x10
Wird erhöht nächste Woche

Reverse Flys Maschine
25kg
3x10
Nächste Woche gibt es wieder LRDR
Logs
Monster Legs LogLoMaxIn-LogOutlaw-Log nach SFA15LoMaxIn 2.5 Outlaw-Log
BildBildBildBild

Benutzeravatar
Eumelpower
TA Stamm Member
 
Beiträge: 599
Registriert: 04 Jul 2014 14:19
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 193
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: Injoy Cottbus
Ich bin: Verrückt

Re: Eumelpowers Log

Beitragvon Eumelpower » 03 Okt 2014 11:39

Tag C gestern absolviert. Die Blicke der anderen Studiobesucherinnen im Trainingszirkel waren mir sicher :D

Ich hab mich für die freien Ausfallschritte gestern entschieden und wollte zum Ende noch welche in der Multipresse machen. Am Ende war die Multipresse aber besetzt, sodass ich dann noch Beinstrecker, Beinbeuger gemacht habe.

Insgesamt wurden 350 Ausfallschritte, 175 je Seite absolviert. Kranke Sache :p

02.10.2014
5mins Fahrradergometer
5mins Dehnen und Kniebeugen mit 20kg

Ausfallschritte, etwa 1:30min Pause zwischen den Sätzen
60 Schritte ohne Zusatzgewicht
60 Schritte mit 10kg (Hantelscheibe vor die Brust und los gings)
50 Schritte mit 10kg
40 Schritte mit 15kg (Hier auch eine Hantelscheibe vor die Brust)
40 Schritte mit 15kg
40 Schritte mit 25kg (2x12,5kg Kurzhanteln)
30 Schritte mit 25kg
30 Schritte mit 15kg
Danach war ich auch schon ganz schön K.O. die 6-8 je Seite hatte ich ganz verduselt gestern.

Beistrecker (im Supersatz mit Beinbeuger)
61kg
5x10

Beinbeuger sitzend (im Supersatz mit Beinstrecker)
47kg
5x10
Danach waren die Beine wie Pudding. Extrem cooles Gefühl danach selbst Schmerzen zu haben, wenn man die Treppen runtergehen muss nach dem Training

Plank
3x60s
nachgeholt vom Tag A. Nach dem Beintraining ganz schön hart. Zum Ende haben die Beine richtig schön gezittert

10mins Fahrradergometer. Konnte gar nicht richtig mich draufsetzen, aber nach den 10mins konnte ich wenigstens für eine kurze Zeit wieder halbwegs vernünftig laufen :-)


Heute macht sich dann auch schon langsam der Muskelkater im Po bemerkbar. Der Quadrizeps tut auch leicht weh wenn man mal drauffasst.
Logs
Monster Legs LogLoMaxIn-LogOutlaw-Log nach SFA15LoMaxIn 2.5 Outlaw-Log
BildBildBildBild

VorherigeNächste

Zurück zu Monster Legs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste