Extremes Schwitzen

News aus der modernen Medizin.

Moderator: Team Medizin

BASTER
TA Neuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 16 Nov 2015 15:52

Extremes Schwitzen

Beitragvon BASTER » 06 Sep 2017 15:25

Hallo,

ich gehe ins Fitnessstudio (klassisch Grundübungen) und nebenbei Crossfit. Leistung während dem Training, Erfolge danach alles gut.

Dabei ist mir aufgefallen, dass ich um einiges früher als jeder andere zu schwitzen beginne. Besonders beim Crossfit fällt mir auf
dass mir bereits beim Aufwärmprogramm die Suppe runter rinnt und ich wirklich tropfe. Auch im Gym bei den Grundübungen (vor allem Squats und Kreuzheben) bekomme ich massive Schweissausbrüche. Weder im Gym noch im Crossfit sehe ich irgendjemanden bei dem das noch so wäre (besonders im Gym bleiben viele oft komplett "trocken").

Ich war früher Spargeltarzan - hatte Probleme mit Zunehmen, jetzt habe ich leichtes muskuläres Übergewicht, KFA eher im niedrigen Bereich.

Weil es mir etwas ungewöhnlich erscheint, wollte ich wissen ob man das eventuell ärztlich abchecken sollte ..?
Geht es vielleicht noch jemandem so?

Danke!


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Paprikaflow
TA Elite Member
 
Beiträge: 2795
Registriert: 10 Aug 2015 21:31
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 181
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 125
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 190
Trainingsort: Studio
Ich bin: Johnny Bravo

Re: Extremes Schwitzen

Beitragvon Paprikaflow » 15 Sep 2017 15:17

Schwitzen ist ein Anpassung an das Training.

Hast du diese extremen Schweisaußbrüche außerhalb von körperlicher Belastung.
Also visit this LOG

Heckbert
TA Neuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 11 Sep 2017 12:43

Re: Extremes Schwitzen

Beitragvon Heckbert » 18 Sep 2017 14:06

Geht mir genauso. Hat bei mir so mit sechzehn, siebzehn Jahren angefangen, dass ich beim Sport viel krasser geschwitzt habe als meine Kollegen. Heute ist es bei mir so, dass ich Medikamente nehmen muss (Antidepressiva) und dadurch noch extremer schwitze als so schon. Nach zehn Minuten auf dem Laufband ist mein Shirt vorne und hinten nass. Ich stand schon kurz davor, jeglichen Sport aufzugeben, weil mir die Sache so peinlich war und ich das Gefühl bekam, die Leute im Gym ekeln sich vor mir. Naja, hab mich dann glücklicherweise für den anderen Weg entschieden und scheiße mittlerweile einfach drauf.

Es gibt ja die sogenannte Hyperhidrose, aber die Menschen, die das haben, schwitzen halt auch beim Fernsehen auf der Couch in ihrer klimatisierten Wohnung (v.a. in unter den Achseln und den Handinnenflächen). Wenn sich deine vermehrte Schweißproduktion also rein auf den Sport beschränkt, wird es das wohl nicht sein. Ich schwitze jedenfalls schon fast mein halbes Leben so extrem (beim Sport) und bin noch nicht daran gestorben. Wenn du das nächste Mal beim Hausarzt bist, kannst du ja mal nachfragen.

Die Leute, die sich im Gym abrackern und dabei keinen Tropfen Schweiß verlieren, beneide ich auch. Aber Schwitzen ist ja nichts Schlechtes, im Gegenteil. Wenn du mehr Wasser verlierst, musst du halt während dem Training auch mehr trinken, um keine Leistung einzubüßen. Ich trinke zu jeder Session zwei Liter und gut ist.

Edit: Falsches Forum?

Benutzeravatar
Mofa1983
TA Rookie
 
Beiträge: 130
Registriert: 05 Mai 2014 10:53
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 179
Körperfettanteil (%): 23
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 97,5
Kniebeugen (kg): 100
Kreuzheben (kg): 145
Oberarmumfang (cm): 40
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Dips
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 12

Re: Extremes Schwitzen

Beitragvon Mofa1983 » 18 Sep 2017 15:36

Ich habe das auch, da kannste wenig machen.

Du kannst Dir jetzt den Chemo Hammer einwerfen und das hört auch auf dadurch, aber du trocknest eben auch aus dann, inklusive trockener Mund etc. Nicht cool.

Man lernt damit zu leben, ich öle auch als erster immer, auch so, Freizeit, sobald ich unter den geringsten Druck gerate etc.

Trink genug, dusch regelmässig und mach dich nicht jeck.

Habe mal ne Frau im Angelladen getroffen, die hat einfach nur mit uns da eingekauft und der tropfte der SChweiss vom Gesicht und von den Händen und das im Herbst. Danach dachte ich mir "Scheiss drauf, das ist nicht so wild was du hast."
Schütze dein Volk.

BASTER
TA Neuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 16 Nov 2015 15:52

Re: Extremes Schwitzen

Beitragvon BASTER » 18 Sep 2017 15:58

Erstmal danke für die Antworten. Es beschränkt sich auf Sport und sommerliche Temperaturen. Z.B. Polster/Kleidung und Sommer sind eine grauenhafte Kombination. Ein T-Shirt mit kurzen Ärmeln und ungünstige Temperaturen sind beim Training schon ein leichtes handicap.

Naja, was andere denken ist mir grundsätzlich egal - ich habe auch kein Problem damit - beim Sport schwitzt man eben. Mir geht es eher darum, dass nicht plötzlich die Lichter ausgehen, weil das Herz auf 250 vor sich hin drischt, weil man irgendwas hat. Ich fühle mich auch nicht schlechter oder so.

Gut dann werde ich es mal auf den Stoffwechsel schieben ;) Danke!

Heckbert
TA Neuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 11 Sep 2017 12:43

Re: Extremes Schwitzen

Beitragvon Heckbert » 18 Sep 2017 16:29

BASTER hat am 18 Sep 2017 15:58 geschrieben:Es beschränkt sich auf Sport und sommerliche Temperaturen. Z.B. Polster/Kleidung und Sommer sind eine grauenhafte Kombination. Ein T-Shirt mit kurzen Ärmeln und ungünstige Temperaturen sind beim Training schon ein leichtes handicap.


Ich bin neulich bei 28° in die Innenstadt gelaufen. Lange Hose, T-Shirt, Fußweg zehn Minuten. Als ich ankam, hab ich schon so geschwitzt, dass ich im H&M "eingekehrt" bin, mich in der klimatisierten Umkleide bis auf die Unterwäsche ausgezogen und gewartet hab, bis mein Körper wieder einigermaßen klarkommt. Ich hasse den Sommer. Du bist nicht allein... *drehsmilie*

Benutzeravatar
Mofa1983
TA Rookie
 
Beiträge: 130
Registriert: 05 Mai 2014 10:53
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 179
Körperfettanteil (%): 23
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 97,5
Kniebeugen (kg): 100
Kreuzheben (kg): 145
Oberarmumfang (cm): 40
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Dips
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 12

Re: Extremes Schwitzen

Beitragvon Mofa1983 » 19 Sep 2017 08:19

Kenne ich alles Heckbert :)

Aber das mit dem Herz haste mal überprüft oder? Wenn dem so wäre wäre das uncool. Normal hat das eine aber mit dem anderen nichts zu tun.

Beim BB ölt man halt zumindest ausserhalb der Grundübungen auch viel weil es drinnen ist.

In nem Outdoor Gym wäre es bestimmt besser^^
Schütze dein Volk.

Benutzeravatar
SaxonLumberjack
TA Member
 
Beiträge: 331
Registriert: 14 Aug 2014 20:26
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 188
Körperfettanteil (%): 9
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 137,5
Kniebeugen (kg): 170x2
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Negativbankdr.
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: bereit

Re: Extremes Schwitzen

Beitragvon SaxonLumberjack » 20 Sep 2017 06:01

Ich schwitze beim Training so stark, dass sich unter mir eine Pfütze bildet - ich tropfe wirklich schlimmer als ein kaputter Wasserhahn. Stören tut es mich nicht, da ich das als gesund ansehe. Man sagt ja immer "Gute Sportler schwitzen schnell." Das kommt daher, dass der Körper einfach weiß, dass gleich die Post im Gym abgeht und die Körpertemperatur steigen wird. Deshalb kühlt er mit Schweiß extrem gegen. Paar Schadstoffe und Viren verlieren ist doch gut.

Im Gym finde ich es auch respektabler, wenn jemand viel schwitzt anstatt gar nicht. Der- oder diejenige macht dann wenigstens was und nimmt das Training ernst. Dafür geht man ja da hin.
Wambleeska hat geschrieben:Hab' früher immer an nen grausam verendenden Elch gedacht. Hat teilweise geholfen.

Aber manche Muschis sind halt irgendwie kongenial formvollendet für deinen Schnörpfel, da dauert es halt nicht lange

Benutzeravatar
ichMASCHINE
TA Premium Member
 
Beiträge: 11386
Registriert: 05 Jul 2012 20:09

Re: Extremes Schwitzen

Beitragvon ichMASCHINE » 20 Sep 2017 08:50

SaxonLumberjack hat am 20 Sep 2017 06:01 geschrieben: Paar Schadstoffe und Viren verlieren ist doch gut.

ist das so?
`?


" The Iron never lies to you. You can walk outside and listen to all kinds of talk, get told that you're a god or a total bastard. The Iron will always kick you the real deal. The Iron is the great reference point, the all-knowing perspective giver. I have found the Iron to be my greatest friend. It never freaks out on me, never runs. Friends may come and go. But two hundred pounds is always two hundred pounds."
?
?
?
?


Zurück zu Med-News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste