Flüchtlingskrise Europa [Eröffnungspost beachten!]

Nachrichten aus aller Welt.Diskutiert hier über politische, wirtschaftliche oder auch kuriose Themen.

Moderator: Team Offtopic

Benutzeravatar
Trimmer Briegel
TA Elite Member
 
Beiträge: 4431
Registriert: 31 Aug 2016 19:31
Geschlecht (m/w): m
Lieblingsübung: PWO-Meal
Kampfsportart: Schlichten
Ich bin: A Orscherl

Re: Flüchtlingskrise Europa [Eröffnungspost beachten!]

Beitragvon Trimmer Briegel » 11 Mär 2017 07:15

Der irakische Ministerpräsident geht davon aus, dass die Terrormiliz IS schon bald aus Mossul vertrieben wird. Er kündigt an: „Wir eliminieren ihre komplette Organisation.“ Seine Landsleute ruft er zur Rückkehr auf.

https://www.welt.de/politik/ausland/art ... r-auf.html


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Dick aka. Fett
 

Re: Flüchtlingskrise Europa [Eröffnungspost beachten!]

Beitragvon Dick aka. Fett » 20 Mär 2017 08:32

http://www.augsburger-allgemeine.de/aug ... 03951.html

Bei der Augsburger Polizei beobachtet man den Trend schon seit einigen Wochen mit Sorgen. Beamte der Innenstadt-Inspektion stellen immer wieder fest, dass sich junge Flüchtlinge an verschiedenen Plätzen in der Stadt sammeln und dort auch für Ärger sorgen.


Am besten den ganzen Artikel lesen.

Benutzeravatar
Johnny D.
TA Elite Member
 
Beiträge: 2646
Registriert: 25 Dez 2011 17:47
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Lieblingsübung: Dips
Ziel Gewicht (kg): 80
Ich bin: Jonny

Re: Flüchtlingskrise Europa [Eröffnungspost beachten!]

Beitragvon Johnny D. » 20 Mär 2017 08:40

Ingenieurstreff in der Innenstadt.

Das ist das neue Deutschland, scheinbar müssen wir uns damit abfinden.

Benutzeravatar
Trimmer Briegel
TA Elite Member
 
Beiträge: 4431
Registriert: 31 Aug 2016 19:31
Geschlecht (m/w): m
Lieblingsübung: PWO-Meal
Kampfsportart: Schlichten
Ich bin: A Orscherl

Re: Flüchtlingskrise Europa [Eröffnungspost beachten!]

Beitragvon Trimmer Briegel » 20 Mär 2017 08:42

Schulzens SPD möchte ja scheinbar noch mehr davon.

Benutzeravatar
finster
TA Stamm Member
 
Beiträge: 376
Registriert: 01 Mär 2011 11:40
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 114
Körpergröße (cm): 184
Trainingsbeginn (Jahr): 1990
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Dips
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 103
Ziel KFA (%): 15
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Deutsch

Re: Flüchtlingskrise Europa [Eröffnungspost beachten!]

Beitragvon finster » 20 Mär 2017 09:01

Dick aka. Fett hat am 20 Mär 2017 08:32 geschrieben:http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Junge-Fluechtlinge-legen-sich-mit-der-Polizei-an-id40903951.html

Am besten den ganzen Artikel lesen.


Frag mal in Bautzen nach. Die können ganze Lieder von ach so armen, traumatisierten jungen Flüchtlingen singen.

Dick aka. Fett
 

Re: Flüchtlingskrise Europa [Eröffnungspost beachten!]

Beitragvon Dick aka. Fett » 20 Mär 2017 09:18

finster hat am 20 Mär 2017 09:01 geschrieben:
Dick aka. Fett hat am 20 Mär 2017 08:32 geschrieben:http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Junge-Fluechtlinge-legen-sich-mit-der-Polizei-an-id40903951.html

Am besten den ganzen Artikel lesen.


Frag mal in Bautzen nach. Die können ganze Lieder von ach so armen, traumatisierten jungen Flüchtlingen singen.


Ist denke ich in vielen Städten so, in manchen mehr, in manchen weniger.
Wusste schon, dass das nicht nur auf Augsburg beschränkt ist ;)

Benutzeravatar
Spacemarine
TA Elite Member
 
Beiträge: 7442
Registriert: 27 Jan 2008 14:02
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: curls for the..
Kampfsport: Ja

Re: Flüchtlingskrise Europa [Eröffnungspost beachten!]

Beitragvon Spacemarine » 20 Mär 2017 16:35

https://www.welt.de/politik/ausland/art ... nseln.html


Ungewöhnlich viele Migranten sind seit dem Wochenende in Booten auf den griechischen Inseln in der Ägäis angekommen.

Von Freitagmorgen bis Montagmorgen erreichten 443 Menschen die Inseln, wie der Flüchtlingskrisenstab in Athen mitteilte.
Zuvor hatten im März durchschnittlich täglich etwa 35 Menschen illegal von der Türkei nach Griechenland übergesetzt.



Können wir die Zahlungen an die Türkei dann bitte einstellen? Ach nee, wird wohl nur am guten Wetter liegen :o 8-|

Benutzeravatar
Johnny D.
TA Elite Member
 
Beiträge: 2646
Registriert: 25 Dez 2011 17:47
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Lieblingsübung: Dips
Ziel Gewicht (kg): 80
Ich bin: Jonny

Re: Flüchtlingskrise Europa [Eröffnungspost beachten!]

Beitragvon Johnny D. » 20 Mär 2017 17:07

Auf Italien bezogen: Wieso werden die aus Afrika nicht zurück gebracht? Das würde jeglichen Anreiz doch nehmen, wenn die wüssten dass sie keine Chance zum bleiben haben.

Benutzeravatar
Trimmer Briegel
TA Elite Member
 
Beiträge: 4431
Registriert: 31 Aug 2016 19:31
Geschlecht (m/w): m
Lieblingsübung: PWO-Meal
Kampfsportart: Schlichten
Ich bin: A Orscherl

Re: Flüchtlingskrise Europa [Eröffnungspost beachten!]

Beitragvon Trimmer Briegel » 20 Mär 2017 17:08

Drama hat am 20 Mär 2017 17:07 geschrieben:Auf Italien bezogen: Wieso werden die aus Afrika nicht zurück gebracht? Das würde jeglichen Anreiz doch nehmen, wenn die wüssten dass sie keine Chance zum bleiben haben.

Darf man aktuell noch nicht. Selten dämliche Regelung, die Europa belastet, Afrika nicht entlastet, die Migranten in Lebensgefahr und den Schleppern Money ohne Ende bringt.

Benutzeravatar
Johnny D.
TA Elite Member
 
Beiträge: 2646
Registriert: 25 Dez 2011 17:47
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Lieblingsübung: Dips
Ziel Gewicht (kg): 80
Ich bin: Jonny

Re: Flüchtlingskrise Europa [Eröffnungspost beachten!]

Beitragvon Johnny D. » 20 Mär 2017 17:18

Woran genau hakt es im Moment? Erstmal muss man sicherlich die Küstenstaaten zur Aufnahme bewegen. Wie sieht das da aus?
Gibt es weitere Gründe ?

Benutzeravatar
Bobby Goodson
TA Elite Member
 
Beiträge: 3463
Registriert: 22 Dez 2013 14:35

Re: Flüchtlingskrise Europa [Eröffnungspost beachten!]

Beitragvon Bobby Goodson » 20 Mär 2017 17:21

Denke auch, weil man evtl nicht genau sagen wo die herkommen oder #05#
Aber mal wieder ne sehr dämliche "Regel".

Benutzeravatar
Trimmer Briegel
TA Elite Member
 
Beiträge: 4431
Registriert: 31 Aug 2016 19:31
Geschlecht (m/w): m
Lieblingsübung: PWO-Meal
Kampfsportart: Schlichten
Ich bin: A Orscherl

Re: Flüchtlingskrise Europa [Eröffnungspost beachten!]

Beitragvon Trimmer Briegel » 20 Mär 2017 17:36

Drama hat am 20 Mär 2017 17:18 geschrieben:Woran genau hakt es im Moment? Erstmal muss man sicherlich die Küstenstaaten zur Aufnahme bewegen. Wie sieht das da aus?
Gibt es weitere Gründe ?

Die Migranten werden ja, soweit ich weiß, grundsätzlich aus europäischem Gewässer "gefischt" und dürfen nicht einfach nach Afrika zurückgebracht werden. Das ist ja Kalkül der Schlepper, welche gefährliche und unzureichend ausgestattete Boote benutzen, da stecken sie so viele Migranten drauf wie möglich, irgendeine NGO (die teilweise sogar in afrikanischen Gewässern kreuzen) oder sonst wer fischt die dann raus und dann heißt es ab nach Europa.

Warum sollten die Afrikaner ihren (Entschuldigung) "Menschenüberschuss" zurücknehmen? Die können die Migranten ja selbst nicht brauchen. Die sind ja im Gegenteil froh, wenn die abhauen. Einerseits, weil sie zu Hause niemand brauchen kann. Andererseits, weil die ja Geld nach Hause schicken. Und wenn es aus unserer Sicht nur Peanuts sind, dann ist es dort unten immer noch viel Geld.

Zumal die meisten ja Schwarzafrikaner sind, die Libyen und Co. nur als Transitländer benutzen oder dort bereits gearbeitet haben. Da muss man schon gut "argumentieren" ($$$), damit Libyen diese Leute, die keine Libyer sind, wieder zurücknimmt.

Nachdem auch fast keiner einen Pass dabei hat, stellt sich die Frage, wie man bspw. Äthiopien dazu bringt, einen Äthiopier zurückzunehmen, der über den Sudan und Libyen in europäische Gewässer kam. Man kann die nicht einfach abladen oder mit dem Flugzeug abwerfen.

Nicht falsch verstehen, ich bin keiner, der sagt, dass man die nicht zurückschicken sollte, alleine weil es abschreckt. Aber nicht nur, dass es politisch in Libyen schwierig ist, es ist auch allgemein problematisch. Es wäre "einfacher", wenn man die Leute davon abhalten könnte, überhaupt loszulegen.

Das größte Problem überhaupt ist aber nicht die Verzweiflung, die die Migranten überhaupt zur Migration treibt, was in meinen Augen sogar verständlich ist. Das größte Problem sind die irrsinnigen Märchen, die über Europa in Afrika kursieren. Ich kenne einige schwarzafrikanische Mittelmeermigranten, die von Tuten und Blasen, also dem Leben in Europa, keine Ahnung hatten. Es herrschen da auch die abenteuerlichsten Stories über die Überfahrt vor, bspw. solche, dass die Überfahrt übers Meer keine Stunde dauern würde. Und die glauben das. Erschreckend. Natürlich nicht alle, aber der Großteil.

Insgesamt ist das, was wir seit einigen Jahren erleben, sowieso nur ein laues Lüftchen, wenn man bedenkt, dass Afrika ein schier unendliches Migrantenpotenzial bietet. Das Geschwafel um Humanität und europäische Werte wird früher oder später Geschichte sein. Und genauso, wie wir jetzt aus den Medien kaum noch etwas davon mitbekommen, dass monatlich immer noch Zehntausende plus eine unbekannte Zahl an Familiennachzüglern in die BRD kommen, werden wir auch dann nichts davon mitbekommen, was in Afrika los ist. Stichwort: Hässliche Bilder vermeiden.

Sowieso liegt die Lösung in den Herkunftsländern und nicht in Europa. Europa kann da kaum etwas tun. Korrupte Eliten, die ihre Völker im wahrsten Sinne des Wortes um Milliardenbeträge bestehlen und eine absolut paradoxe Geburtenrate sind die Totengräber des afrikanischen Fortschritts. Chinesen, die dort Land kaufen, Konzerne, die die Rohstoffe abgreifen und ähnliche Dinge sind nur Fitzelchen im Gesamtkonstrukt.

Benutzeravatar
Trimmer Briegel
TA Elite Member
 
Beiträge: 4431
Registriert: 31 Aug 2016 19:31
Geschlecht (m/w): m
Lieblingsübung: PWO-Meal
Kampfsportart: Schlichten
Ich bin: A Orscherl

Re: Flüchtlingskrise Europa [Eröffnungspost beachten!]

Beitragvon Trimmer Briegel » 21 Mär 2017 05:43

Unglaublich. Das wird ja immer besser. Es hieß mal, es waren nur wenige Monate, jetzt war es über ein Jahr und es waren nicht nur Syrer, sondern auch andere. Das idt eine Frechheit sondergleichen. Da geht mir der Mock hoch.

Das BAMF erklärt den starken Anstieg mit dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Einführung beschleunigter Asylverfahren am 17. März 2016. Damals sei „das Bundesamt mit entsprechendem Erlass vom Bundesinnenministerium gebeten worden, sicherzustellen, dass bei grundsätzlich allen Asylsuchenden, die ab diesem Datum ihren Asylantrag stellen, vor der Entscheidung eine persönliche Anhörung erfolgt.“

Zuvor hatte das BAMF im November 2014 ein beschleunigtes Verfahren für Syrer, später auch Eritreer und religiöse Minderheiten aus dem Irak eingeführt. Diese Schutzsuchenden legten ihre Fluchtgründe nur in einem Fragebogen dar. Das BAMF teilte dazu mit: „Im Rahmen des Fragebogenverfahrens konnte nur der Flüchtlingsschutz vergeben werden“.

https://www.welt.de/politik/deutschland ... orgen.html

Deutschland, du Depp. Kein Wunder, dass da Quoten von teils über 90% zusammenkamen von denen, die ohne jehliche Grundlage den 3-Jahres-Schutz bekamen.

Zum Nachzug steht auch was drin. Einfach nur noch abartig.

Benutzeravatar
Trimmer Briegel
TA Elite Member
 
Beiträge: 4431
Registriert: 31 Aug 2016 19:31
Geschlecht (m/w): m
Lieblingsübung: PWO-Meal
Kampfsportart: Schlichten
Ich bin: A Orscherl

Re: Flüchtlingskrise Europa [Eröffnungspost beachten!]

Beitragvon Trimmer Briegel » 21 Mär 2017 16:49

Ansehen auf youtube.com


Erste halbe Stunde erzählt Robin Alexander über den Herbst 2015. Erschreckend und sehenswert.

Benutzeravatar
Trimmer Briegel
TA Elite Member
 
Beiträge: 4431
Registriert: 31 Aug 2016 19:31
Geschlecht (m/w): m
Lieblingsübung: PWO-Meal
Kampfsportart: Schlichten
Ich bin: A Orscherl

Re: Flüchtlingskrise Europa [Eröffnungspost beachten!]

Beitragvon Trimmer Briegel » 21 Mär 2017 17:03

Ansehen auf youtube.com


Ansehen auf youtube.com


Zwar ein Jahr alt, aber wirkt immer noch total absurd und kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.

Ohne dass ich das rassistisch oder böse meine, aber glaubt wirklich jemand, dass die, die das glauben, sonderlich viel Grips hätten?

VorherigeNächste

Zurück zu Andros Welt Report

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: oldschool87 und 3 Gäste