Formel für proportionalen Kraftfaktor/Wert

Fragen und Antworten zur Trainingsmethode PITT!

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
xXxCRANKxXx
TA Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 14 Feb 2008 22:36
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Pitt Force
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Supplements
Ich bin: verrückt

Formel für proportionalen Kraftfaktor/Wert

Beitragvon xXxCRANKxXx » 26 Jul 2019 14:15

Servus erst mal, hoffe ich bin hier richtig...

brauche ehrliche Vergleichswerte um die Formel zu überprüfen.
Da ich PITT-Force trainiere, denke ich dass ich hier schon richtig sein werde.

folgende überlegung:

Fett ist keine Kraft, daher rechnen wir mit der Fettfreien Körpermasse.

Körpergröße in cm : fettfreie masse = Faktor(Max) bei mir etwa 2.5Max

dann das Maximalgewicht, oder das Gewicht wo man zum Training nimmt, je nach dem für was der Wert gelten soll.
bei mir war es in der Rechnung das gewicht mit dem ich einen sauberen PITT-Force satz Überzüge machen kann 37.5kg

(es würde mehr gehen, aber ich will sauber und ehrlich sein, also sehe ich keinen Sinn darin die Werte zu verfälschen, da ich zusätzlich überprüfen will ob man überhaupt einen proportionalen kraftwert ermitteln kann, würde ich mich gleich 2 mal selbst belügen :D)

dann 37.5kg : 2.54 = 14.7

bedeutet im Umkehrschluss um so kleiner der Wert um so stärker ist der Mensch in anbetracht seiner Muskelmasse.

Beispiel:
3teile größe 1 teil muskelmasse =3
3teile größe 2 teile muskelmasse=1,5

wenn nun beide Athleten 30 kg bewegen hat der mit weniger Muskelmasse genauso viel Gewicht bewegt und proportional mehr geleistet.

30kg : 3 =10 Meloy
30kg : 1,5 = 20 Meloy


wenn die Rechnung aufgeht und ich wirlich der bin, der die Formel als erstes erdacht hat, dann wird der Wert nach meinem Künstlernamen auf youtube benannt. der Faktor heisst dann Max und der proportionale Kraftwert Meloy

vorausgesetzt sie ist überhaupt anwendbar, aber es gäbe wohl keinen besseren Ort als ein Fitness/BB Forum um sowas zu überprüfen.

achtung sparwitz:
hoffentlich stellt sich in Zukunft nur noch die Frage wie viele Meloy man auf der Pfanne hat :D

hier meine Überzüge mit 37,5 kg

https://www.youtube.com/watch?v=tgYgoZw ... e=youtu.be

*essensmilies*

Peace


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Zurück zu PITT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast