Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Alles über innerdeutsche Meisterschaften und ihre Athleten.

Moderator: Team Wettkampf

Benutzeravatar
Mark1308
TA Elite Member
 
Beiträge: 3397
Registriert: 13 Aug 2008 17:30
Trainingsbeginn (Jahr): 2008

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon Mark1308 » 08 Jun 2018 19:00

Hallo Manu,

ich habe ein paar Fragen zu Cissus.

1. Welches Produkt verwendest du?
2. Welchen Ketosterongehalt sollte das Produkt haben, wenn man es für Sehnenverletzungen einsetzen möchte? Ich habe gelesen, dass bei Sehnen- und Muskelverletzungen ein zu hoher Ketosterongehalt eher schlecht sein soll. Mein Produkt enthält 50%.
3. Welche Dosis empfiehlst du bei aktuen Verletzungen?

Ich danke dir im Voraus.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


justdoit007
TA Stamm Member
 
Beiträge: 553
Registriert: 14 Sep 2016 13:07

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon justdoit007 » 08 Jun 2018 19:30

Also ich bin zwar nicht Manuel, aber ich hatte Pulver welches 35% enthielt.

Ob es jetzt wirklich akut die Heilung beschleunigt sei mal dahingestellt. Ich kann aber definitiv sagen das es ab 2-3g pro Tag ein Entzündungshemmende Effekte hat.

Benutzeravatar
Mark1308
TA Elite Member
 
Beiträge: 3397
Registriert: 13 Aug 2008 17:30
Trainingsbeginn (Jahr): 2008

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon Mark1308 » 09 Jun 2018 18:00

Danke für deinen Beitrag, @justdoit007

Wenn die Entzündung reduziert wird bzw. abklingen kann, dann wird auch die Heilung beschleunigt. Je schneller die Entzündung beendet wird, desto schneller kann die Sehne auch wieder heilen.

Benutzeravatar
Andreas
TA Berichterstattung
 
Beiträge: 400
Registriert: 05 Sep 2017 14:03
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 107,5
Kniebeugen (kg): 145
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kreuzheben

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon Andreas » 11 Jun 2018 14:45

Anfang Juli dreh ich mit dem Manuel und seinem Athleten Enrico Hoffmann einige Videos.
Ein Video wird sich auch mit euren Fragen beschäftigen, die Manuel dann ausführlich beantworten wird.

Also immer her damit #04#

f_torres7
TA Neuling
 
Beiträge: 51
Registriert: 06 Jul 2015 20:09

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon f_torres7 » 11 Jun 2018 17:23

Thema Ernährung bitte!! Da ist Manu ja sehr bewandert und hat viele Tipps und Tricks auf Lager. So ein Full Day of Eating seines Athleten wäre schon ganz nice, da man ja an Manu´s letzten Videos gesehen hat, dass er selbst nicht nur stupide Pute, Reis, Brokkoli isst, sondern alle Mikros mit abdeckt und auch auf den Säure Base Haushalt achtet. Wäre sehr interessant zu erfahren!
Liebe Grüße und freue mich schon auf die Videoreihe klingt super spannend!

Benutzeravatar
Manuel Bauer
V.I.P
 
Beiträge: 1900
Registriert: 06 Okt 2007 13:37
Wohnort: Grafenwöhr
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 167
Wettkampferfahrung: Ja
Ich bin: keine Angabe

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon Manuel Bauer » 11 Jun 2018 17:48

justdoit007 hat am 08 Jun 2018 19:30 geschrieben:Also ich bin zwar nicht Manuel, aber ich hatte Pulver welches 35% enthielt.

Ob es jetzt wirklich akut die Heilung beschleunigt sei mal dahingestellt. Ich kann aber definitiv sagen das es ab 2-3g pro Tag ein Entzündungshemmende Effekte hat.


kann ich absolut bestätigen. cissus ist wirklich ein produkt dem man bei chronischen sehnenentzündungen, nach ops, oder bei arthrosen eine chance geben sollte

Benutzeravatar
Manuel Bauer
V.I.P
 
Beiträge: 1900
Registriert: 06 Okt 2007 13:37
Wohnort: Grafenwöhr
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 167
Wettkampferfahrung: Ja
Ich bin: keine Angabe

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon Manuel Bauer » 11 Jun 2018 17:50

Mark1308 hat am 08 Jun 2018 19:00 geschrieben:Hallo Manu,

ich habe ein paar Fragen zu Cissus.

1. Welches Produkt verwendest du?
2. Welchen Ketosterongehalt sollte das Produkt haben, wenn man es für Sehnenverletzungen einsetzen möchte? Ich habe gelesen, dass bei Sehnen- und Muskelverletzungen ein zu hoher Ketosterongehalt eher schlecht sein soll. Mein Produkt enthält 50%.
3. Welche Dosis empfiehlst du bei aktuen Verletzungen?

Ich danke dir im Voraus.


ich bin sehr überzeugt von dem cissus von primaforce. wo hast du das gelesen bzw. mit welcher begründung?
bei akuten verletzungen würde ich so 4-5 g nehmen, dazu evtl. noch bromelain oder serrapeptase. ganz wichtig auch hochdosiert fischöl + curcumin. auf niedrige omega 6 zufuhr achten

Benutzeravatar
Mark1308
TA Elite Member
 
Beiträge: 3397
Registriert: 13 Aug 2008 17:30
Trainingsbeginn (Jahr): 2008

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon Mark1308 » 11 Jun 2018 20:07

Manuel Bauer hat geschrieben:
Mark1308 hat am 08 Jun 2018 19:00 geschrieben:Hallo Manu,

ich habe ein paar Fragen zu Cissus.

1. Welches Produkt verwendest du?
2. Welchen Ketosterongehalt sollte das Produkt haben, wenn man es für Sehnenverletzungen einsetzen möchte? Ich habe gelesen, dass bei Sehnen- und Muskelverletzungen ein zu hoher Ketosterongehalt eher schlecht sein soll. Mein Produkt enthält 50%.
3. Welche Dosis empfiehlst du bei aktuen Verletzungen?

Ich danke dir im Voraus.


ich bin sehr überzeugt von dem cissus von primaforce. wo hast du das gelesen bzw. mit welcher begründung?
bei akuten verletzungen würde ich so 4-5 g nehmen, dazu evtl. noch bromelain oder serrapeptase. ganz wichtig auch hochdosiert fischöl + curcumin. auf niedrige omega 6 zufuhr achten


Ich habe es auf einem amerikanischen Board gelesen. Der Verfasser meinte, alles über 5% Ketosteron sei Verschwendung, weil der Körper es bei einer akuten Verletzung nicht verwerten würde. Mehr als 5% seien in Anbetracht der Stresssituation (Verletzung) nicht resorbierbar.

Danke für die Tipps. Ich nehme aktuell 3g Cissus, 12mg Astaxanthin, 10g Clycin, 5g Omega 3.
Evtl. gehe ich mit dem Cissus noch hoch.

Benutzeravatar
Burenhaut
TA Elite Member
 
Beiträge: 3214
Registriert: 06 Aug 2007 13:31
Körpergewicht (kg): 82
Körpergröße (cm): 182
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Nein

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon Burenhaut » 12 Jun 2018 12:48

da du ja ein sehr großer fan von prä/probiotika bist - was hältst du von resistentem dextrin? hab darüber in letzter zeit viel positives gelesen, würde ich evtl. mal testen.
soll ja unter anderem verdauung, cholesterinwerte und fettverbrennung unterstützen.

Benutzeravatar
BasFan
TA Power Member
 
Beiträge: 1982
Registriert: 03 Sep 2014 20:55
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 87
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 2
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 8
Kniebeugen (kg): 12
Kreuzheben (kg): 19
Oberarmumfang (cm): 49
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Military Press
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: ein Muskelkater

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon BasFan » 14 Jun 2018 19:15

Andreas hat am 11 Jun 2018 14:45 geschrieben:Anfang Juli dreh ich mit dem Manuel und seinem Athleten Enrico Hoffmann einige Videos.
Ein Video wird sich auch mit euren Fragen beschäftigen, die Manuel dann ausführlich beantworten wird.

Also immer her damit #04#



Warum ist Enrico bei Dennis Wolf unter Betreuung?
Lesen

stefanco hat geschrieben: Nach fast 30 Jahren im "Trainingsgeschäft" bin ich auch der Meinung, dass es fast völlig egal ist, mit welchem Split man trainiert.

Die Faktoren, die den Unterschied zw. Erfolg und Misserfolg ausmachen, sind andere.

Meine Rahmenbedingungen für den Aufbau eines Trainingstages/Trainingsplanes sind:

maximal 5-7 Übungen pro Trainingstag Waden und Bauch nicht mitgezählt

jede Partie 1-2mal die Woche

3-4mal Training pro Woche

45-90 Minuten Trainingszeit pro Einheit

mindestens 2/3 aller Übungen sollten Basisübungen sein

maximal 60 Minuten ergänzendes Cardio pro WOCHE insgesamt

2-3 mal pro Woche Dehnübungen für den ganzen Körper


Abgesehen von diesen Rahmenbedingungen sind die wichtigsten Faktoren:

der Wille, sich über viele Jahre zu quälen, immer wieder ein kg mehr aufzulegen

sich auch beim Essen "quälen", um weiter aufzubauen

keine Trainingseinheit ausfallen zu lassen über Jahre hinweg

nie das Ziel aus den Augen verlieren und nie vom Programm abweichen, weil es scheinbar zu langsam voran geht


Stimmen diese Faktoren, dann kann man auch mit dem beschissensten Plan Erfolg haben.
Beachtet man jedoch das oben genannte, dann wird er schneller eintreten.

Beachtet man diese oder auch nur einen dieser Faktoren nicht oder ist man nicht in der Lage dazu, diese zu beachten, dann wird man auch mit dem besten Plan keinen Erfolg haben.

So einfach ist das.

TitanR7
TA Member
 
Beiträge: 196
Registriert: 08 Nov 2015 16:12

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon TitanR7 » 15 Jun 2018 18:54

Mich würde interessieren, was Manuel von Meal Timing hält.

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 42981
Registriert: 23 Dez 2008 14:32

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon H_D » 15 Jun 2018 22:37

Was würde der große Manuel dem kleinen Manuel von vor 20 Jahren raten?
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


cometome
TA Power Member
 
Beiträge: 1073
Registriert: 21 Aug 2009 23:34
Körpergewicht (kg): 121
Körpergröße (cm): 200
Ich bin: Single

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon cometome » 15 Jun 2018 22:46

H_D hat am 15 Jun 2018 22:37 geschrieben:Was würde der große Manuel dem kleinen Manuel von vor 20 Jahren raten?


+1

Benutzeravatar
Muto
TA Elite Member
 
Beiträge: 9036
Registriert: 26 Mai 2013 18:19
Wohnort: Frankfurt
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 8
Bankdrücken (kg): 140 6x
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon Muto » 17 Jul 2018 17:06

Was würdest du für eine bessere, effektivere Verdauung empfehlen?
Seit Januar nehme ich täglich Apfelessig, Inulin und Flohsamenschalen zu mir (zusätzlich zu Kurkurmin, Astaxanthin und Fischöl). Ändert aber nichts.

Ich hatte schon immer das Problem, dass ich im Aufbau sehr viel essen muss. Je mehr ich esse desto mehr muss ich essen (🤔) weil gefühlt das meiste garnicht verwertet wird.
Muto's Offseason Log - Road to Masse

Swan/ hat am 02 Mai 2017 18:00 geschrieben:....damals hat man halt sportrevue und flex gelesen , hat brutal trainiert und gefressen wie ein schwein.....
heute onnanieren se auf tim gabel videos , trainieren science-based und wiegen nach zehn jahren training knackige 77kg....

justdoit007
TA Stamm Member
 
Beiträge: 553
Registriert: 14 Sep 2016 13:07

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon justdoit007 » 17 Jul 2018 18:15

Muto hat am 17 Jul 2018 17:06 geschrieben:Was würdest du für eine bessere, effektivere Verdauung empfehlen?
Seit Januar nehme ich täglich Apfelessig, Inulin und Flohsamenschalen zu mir (zusätzlich zu Kurkurmin, Astaxanthin und Fischöl). Ändert aber nichts.

Ich hatte schon immer das Problem, dass ich im Aufbau sehr viel essen muss. Je mehr ich esse desto mehr muss ich essen (🤔) weil gefühlt das meiste garnicht verwertet wird.


Also ich bin zwar nicht Manuel, aber ich erlaube mir mal ganz frech einen Kommentar. :D

Also von Flohsamenschalen würde ich im Aufbau die Finger lassen, da es die Resorbtion von Kohlenhydraten reduziert.

Ansonsten wirkt sich bei mir Kokosfett/-milch (die mit 20g Fett auf 100g, nicht den Milchersatz) auf die Verdauung aus.

Falls es bei dir immer noch nicht rund läuft würde ich mal nach Darmbakterie umsehen.

Auch ein Blick hierhin kann nicht schaden, allerdings habe ich hier keine Erfahrungen.

VorherigeNächste

Zurück zu Amateur News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Julian277 und 3 Gäste