Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Alles über innerdeutsche Meisterschaften und ihre Athleten.

Moderator: Team Wettkampf

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 57463
Registriert: 23 Dez 2008 13:32

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon H_D » 24 Mai 2020 19:27

Manuel Bauer hat am 19 Dez 2019 10:02 geschrieben:gps training ist ein leistungstraining, wo es darum geht den körper auf ein neues leistungslevel zu bringen. das hat nichts damit zu tun einen dicken arm aufzubauen. aber es bringt den körper auf ein neues niveau.

Baers erklärt es hier etwas

Ansehen auf youtube.com
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld



 


Elliott22
TA Stamm Member
 
Beiträge: 402
Registriert: 21 Apr 2020 12:22

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon Elliott22 » 30 Mai 2020 23:14

Hatte mir neulich ein Video von dir angeschaut bezüglich deines Brusttrainings. Trainiere selbst über 30 Jahre und gehe mit dir im Prinzip 1:1 konform. Was ich aber nicht verstehe das du 2 drückende Übungen für die obere Brust machst. Klar ist es bei vielen eine Schwachstelle ( so auch bei mir) aber warum 2 ähnliche Übungen und nicht 1 drückende und 1 fliegende für die obere Brust?

Benutzeravatar
Manuel Bauer
V.I.P
 
Beiträge: 1960
Registriert: 06 Okt 2007 12:37
Wohnort: Grafenwöhr
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 167
Wettkampferfahrung: Ja
Ich bin: keine Angabe

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon Manuel Bauer » 03 Jun 2020 10:21

Elliott22 hat am 30 Mai 2020 23:14 geschrieben:Hatte mir neulich ein Video von dir angeschaut bezüglich deines Brusttrainings. Trainiere selbst über 30 Jahre und gehe mit dir im Prinzip 1:1 konform. Was ich aber nicht verstehe das du 2 drückende Übungen für die obere Brust machst. Klar ist es bei vielen eine Schwachstelle ( so auch bei mir) aber warum 2 ähnliche Übungen und nicht 1 drückende und 1 fliegende für die obere Brust?


ich mache nicht jedes training gleich, der unterschied bei den 2 druckübungen ist dass die plate loaded bilateral und zugleich eine konvergierende bewegung ist. fliegende mache ich auch hin und wieder

TitanR7
TA Stamm Member
 
Beiträge: 441
Registriert: 08 Nov 2015 15:12

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon TitanR7 » 04 Jun 2020 12:38

Ich finde die Vayu Reihe top.

Bei dem Thema Pre Workout habt ihr auch das Thema Schlaf/ Regeneration angesprochen.
Nach einem Training am Abend, ca. 21 Uhr beendet, bin ich oft daheim noch so gepusht innerlich, dass ich schwer einschlafe.
Ich würde mich freuen, wenn ihr das Thema „Supplemente für einen besseren Schlaf“ behandeln würdet. Es wäre toll, wenn ihr da auf sinnvolle Produkte eingeht mit Einnahmeempfehlung und worauf man beim Kauf achten muss.

Benutzeravatar
BB&SGE
TA Power Member
 
Beiträge: 1956
Registriert: 16 Nov 2013 21:48
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 172
Trainingsbeginn (Jahr): 2011

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon BB&SGE » 04 Jun 2020 12:56

Wenn ich mich nicht täusche, wurde in einem supplement Video von vayu auf so eine Situation kurz eingegangen.
Ashwagandha wurde empfohlen

Benutzeravatar
BB&SGE
TA Power Member
 
Beiträge: 1956
Registriert: 16 Nov 2013 21:48
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 172
Trainingsbeginn (Jahr): 2011

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon BB&SGE » 05 Jun 2020 18:01

TitanR7 hat am 04 Jun 2020 12:38 geschrieben:Ich finde die Vayu Reihe top.

Bei dem Thema Pre Workout habt ihr auch das Thema Schlaf/ Regeneration angesprochen.
Nach einem Training am Abend, ca. 21 Uhr beendet, bin ich oft daheim noch so gepusht innerlich, dass ich schwer einschlafe.
Ich würde mich freuen, wenn ihr das Thema „Supplemente für einen besseren Schlaf“ behandeln würdet. Es wäre toll, wenn ihr da auf sinnvolle Produkte eingeht mit Einnahmeempfehlung und worauf man beim Kauf achten muss.


Supps vor dem schlafen ab Minute 55
Ashwagandha wird schon vorher besprochen
Ansehen auf youtube.com

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 57463
Registriert: 23 Dez 2008 13:32

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon H_D » 01 Jul 2020 17:23

Manuel wie heißt das Lebersupplement auf das du schwörst?
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Benutzeravatar
BB&SGE
TA Power Member
 
Beiträge: 1956
Registriert: 16 Nov 2013 21:48
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 172
Trainingsbeginn (Jahr): 2011

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon BB&SGE » 02 Jul 2020 06:57

Könnte Liv52 sein

Benutzeravatar
Manuel Bauer
V.I.P
 
Beiträge: 1960
Registriert: 06 Okt 2007 12:37
Wohnort: Grafenwöhr
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 167
Wettkampferfahrung: Ja
Ich bin: keine Angabe

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon Manuel Bauer » 02 Jul 2020 09:44

H_D hat am 01 Jul 2020 17:23 geschrieben:Manuel wie heißt das Lebersupplement auf das du schwörst?


genau wie gesagt liv 52 von himalaya healthcare
ansonsten ist noch nac sehr empfehlenswert und für die hardcore fraktion tudca
betain, cholin, sylimarin können ebenfalls sehr hilfreich sein

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 57463
Registriert: 23 Dez 2008 13:32

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon H_D » 02 Jul 2020 16:31

Dankeschön!

Mir steht wohl wieder eine Magenuntersuchung bevor, da hoffe ich die Leber wird gleich mitgecheckt.

Hast du noch einen Tipp wie man einen auf TRT erhöhten SHBG senken kann?
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Benutzeravatar
Manuel Bauer
V.I.P
 
Beiträge: 1960
Registriert: 06 Okt 2007 12:37
Wohnort: Grafenwöhr
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 167
Wettkampferfahrung: Ja
Ich bin: keine Angabe

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon Manuel Bauer » 07 Jul 2020 10:42

H_D hat am 02 Jul 2020 16:31 geschrieben:Dankeschön!

Mir steht wohl wieder eine Magenuntersuchung bevor, da hoffe ich die Leber wird gleich mitgecheckt.

Hast du noch einen Tipp wie man einen auf TRT erhöhten SHBG senken kann?


nicht so einfach,
versuche das stresslevel niedrig zu halten, also genug schlaf.
so dinge wie unzureichende magnesiumzufuhr, zink, bor mangel können shgb auch verändern. ebenso wenn du viele booster benutzt

Benutzeravatar
Weissnix
TA Power Member
 
Beiträge: 1365
Registriert: 16 Sep 2004 12:04

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon Weissnix » 25 Aug 2020 16:05

Hi Manuel,
Vielen Dank für die ganzen Videos und Tipps, bisher alle gesehen.
Hatte gestern auf instagram deinen Post bezüglich herzwanddicke gesehen.
Darf man fragen wie du vorgehst um den Blutdruck zu senken und die herzwanddicke abzubauen?
Beste Grüße

Benutzeravatar
Manuel Bauer
V.I.P
 
Beiträge: 1960
Registriert: 06 Okt 2007 12:37
Wohnort: Grafenwöhr
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 167
Wettkampferfahrung: Ja
Ich bin: keine Angabe

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon Manuel Bauer » 26 Aug 2020 10:44

grüße dich,

also der blutdruck sinkt in der regel automatisch durch weniger gewicht, mehr cardio.
was hormone angeht bin ich auf trt, auch das trägt natürlich einen großen teil dazu bei.
ich nehme was herzsupplements angeht, aber auch die mitochondriale funktion
ubiquinol, omega 3, nadh, dhea, pycogenol, arjuna, magnesium
phasenweise auch strophantin, was aber nur sehr wenige ärzte verschreiben.

desweiteren trainiere ich auch häufiger mal im bereich von 20 wdh mit kurzen pausen.
meine herzwanddicke septum lag damals immer bei ca 17 mm, jetzt bei ca. 13 mm.

Benutzeravatar
Weissnix
TA Power Member
 
Beiträge: 1365
Registriert: 16 Sep 2004 12:04

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon Weissnix » 26 Aug 2020 15:31

Super vielen Dank für die Rückmeldung und Informationen. Ist natürlich ein super Ergebnis das die wanddicke abgenommen hat.

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 57463
Registriert: 23 Dez 2008 13:32

Re: Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon H_D » 26 Aug 2020 20:45

Manuel Bauer hat am 26 Aug 2020 10:44 geschrieben:grüße dich,

also der blutdruck sinkt in der regel automatisch durch weniger gewicht, mehr cardio.
was hormone angeht bin ich auf trt, auch das trägt natürlich einen großen teil dazu bei.
ich nehme was herzsupplements angeht, aber auch die mitochondriale funktion
ubiquinol, omega 3, nadh, dhea, pycogenol, arjuna, magnesium
phasenweise auch strophantin, was aber nur sehr wenige ärzte verschreiben.

desweiteren trainiere ich auch häufiger mal im bereich von 20 wdh mit kurzen pausen.
meine herzwanddicke septum lag damals immer bei ca 17 mm, jetzt bei ca. 13 mm.

Manu kannst du auf deine TRT näher eingehen?
Welche Werte lässt du testen, wie sieht deine TRT aus etc
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


VorherigeNächste

Zurück zu Amateur News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron