Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Alles über innerdeutsche Meisterschaften und ihre Athleten.

Moderator: Team Wettkampf

Benutzeravatar
- Patricia -
V.I.P
 
Beiträge: 23346
Registriert: 14 Aug 2004 14:16
Wohnort: Stuttgart

Fragen an/Neues von Manuel Bauer

Beitragvon - Patricia - » 26 Jun 2006 19:47

Manuel Bauer

Alter: 29 Jahre
Grösse: 1,67
Wettkampfgewicht: 85-89 kg
Offseasongewicht: 100 -105 kg
Beruf: Offsetdrucker, Industriekaufmann

Erfolge:

1997

1. Platz Bayerwaldcup Junioren II + Gesamtsieg
1. Platz Internationale Süddeutsche Junioren II
1. Platz Internationale Bayrische Junioren II + Gesamtsieg
1. Platz Internationale Deutsche/German Open Junioren II

2002

2. Platz Internationale Süddeutsche Männer III

2005

1. Platz Internationaler Donaucup Männer III
1. Platz Internationale Bayrische Meisterschaft Männer III
3. Platz Internationale Deutsche Männer III
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von - Patricia - am 28 Jun 2006 22:07, insgesamt 2-mal geändert.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Jan
TA Legende
 
Beiträge: 26765
Registriert: 26 Jan 2004 17:44

Beitragvon Jan » 26 Jun 2006 19:50

Danke Shana für das erste Profil!

Also beginnen wir: Manuel Bauer dürft ihr nun Fragen stellen. Natürlich rund um das Thema Bodybuilding und Wettkampf!

Gruß,
Markus
"Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben."
Marcus Aurelius, 26.04.0121 - 17.03.0180
römischer Kaiser

redcar
TA Rookie
 
Beiträge: 86
Registriert: 25 Nov 2005 18:06

Beitragvon redcar » 26 Jun 2006 22:04

Wie sahen denn seinerzeit (als Industriekfm.) deine shakes aus? Nur Protein oder hast du noch Haferflocken, Öl reingemixt?

Jan
TA Legende
 
Beiträge: 26765
Registriert: 26 Jan 2004 17:44

Beitragvon Jan » 26 Jun 2006 22:06

Bitte stellt für euere Fragen eigene Threads!
"Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben."
Marcus Aurelius, 26.04.0121 - 17.03.0180
römischer Kaiser

mola
TA Stamm Member
 
Beiträge: 412
Registriert: 25 Sep 2005 13:46
Wohnort: hessen
Ich bin: keine Angabe

offseason und körperfett....

Beitragvon mola » 27 Jun 2006 00:26

hallo manuel,

mich würdemal interessieren wie du zu dem thema stehst?! was meinst du ist sinnvoll.. in der offseason wirklich futtern bis es nich mehr geht, egal ob man(n) dabei fett wird oder bist du eher der meinung, man sollte die nahrungszufuhr doch so in grenzen halten damit der körperfettanteil doch relativ gering bleibt...

da wird ja von vielen leuten immer was anderes gesagt.. markus rühl z.B. meint ja, scheiß drauf was der bauch sagt.. in der offseason, essen, essen, essen...

eigentlich ist es doch auch so am besten, oder? ich mein, bis man erstmal ordetnlich masse drauf hat ist es doch scheiß egal wie hoch der kf ist.

ok, wenn man im schwimmbad posen will un die mädels beeindrucken will ist das was anderes, aber das zählt für mich nicht..

was sagst du dazu?

mfg

kockie
V.I.P
 
Beiträge: 2029
Registriert: 01 Feb 2004 20:31
Ich bin: keine Angabe

Zukunftsplanung?

Beitragvon kockie » 27 Jun 2006 00:41

Hallo Dicker,

sicher könnte ich Dir die Fragen auch anders stellen, aber ich denke mal, dass das auch andere interessiert.

1. Lezter Wettkampf bei Dir war ja die DM in Wiesloch, Männer III-und Du auf dem dritten.
Platz 1 ein Pole, der extrem trocken war, dahinter Olli, der sich noch in die III gequetscht hatte und ja nun auch nicht gerade ein Anfänger ist.
Wie soll es weitergehen? Nochmal die III, dann jedoch härter und mehr am Limit?

2. Wenn das klappt-später international? Wo-85er oder meinst Du, auch die 90er dort knacken zu können?


Hau rein!

Gruss

kockie

Benutzeravatar
Manuel Bauer
V.I.P
 
Beiträge: 1922
Registriert: 06 Okt 2007 13:37
Wohnort: Grafenwöhr
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 167
Wettkampferfahrung: Ja
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon Manuel Bauer » 27 Jun 2006 10:37

meine shakes habe ich immer aus wheyisolat und öl gemixt (z.b. walnuss,-lein- oder distelöl)

Benutzeravatar
Manuel Bauer
V.I.P
 
Beiträge: 1922
Registriert: 06 Okt 2007 13:37
Wohnort: Grafenwöhr
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 167
Wettkampferfahrung: Ja
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon Manuel Bauer » 27 Jun 2006 11:12

servus kockie,

schön von dir zu hören.
mein hauptziel in naher zukunft ist sicherlich einmal die deutsche zu gewinnen. in der 3er klasse habe ich ja noch spielraum.
später würde mich mal ein internationaler start reizen, sprich em oder wm.
momentan wäre da sicherich die klasse bis 85 kg interessant.
aber das ist zukunftsmusik. ich würde erst international starten, wenn ich auch die deutsche gewonnen habe. und dahin ist auch noch ein weiter weg.........

Benutzeravatar
Manuel Bauer
V.I.P
 
Beiträge: 1922
Registriert: 06 Okt 2007 13:37
Wohnort: Grafenwöhr
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 167
Wettkampferfahrung: Ja
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon Manuel Bauer » 27 Jun 2006 11:18

als erstes gilt mal ganz einfach: ohne kalorienüberschuss kein muskelzuwachs.
ein super mittelpartie zu behalten und dabei aufzubauen, das gelingt nur den wenigsten.
jedoch halte ich auch nicht viel davon sich total vollzufressen und eine kalorienmast zu betreiben. letztendlich wird man dabei von zeit zu zeit nur noch fetter.

für mich persönlich kann ich sagen, daß ich fast das ganze jahr über sehr diszipliniert esse. d.h. meine überwiegenden nahrungsmittel sind proteinshakes, reis, haferflocken, magerquark, fleisch, fisch.
hin und wieder esse ich was mir schmeckt.
ich habe nicht so einen schnellen stoffwechsel und muß von daher schon auf meine ernährung achten.
kalorien zähle ich in der offseason nicht, bewege mich da aber im durchschnitt bei ca. 4000 kcal.

das allerwichtigste ist erstmal, daß du täglich deinen proteinbedarf deckst. so mache ich das in der offseason auch, wo ich täglich ca. 400 g protein esse. die kh hingegen sind mir in der offseason nicht so wichtig und schwanken auch täglich.

redcar
TA Rookie
 
Beiträge: 86
Registriert: 25 Nov 2005 18:06

Beitragvon redcar » 27 Jun 2006 11:19

Ist ja interessant. Dh, du hast da garkeine KH verzehrt mit den shakes :-o

Jan
TA Legende
 
Beiträge: 26765
Registriert: 26 Jan 2004 17:44

Beitragvon Jan » 27 Jun 2006 11:24

redcar hat geschrieben:Ist ja interessant. Dh, du hast da garkeine KH verzehrt mit den shakes :-o


Wheyisolat = low carb aber nicht null carb! :)

Markus
"Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben."
Marcus Aurelius, 26.04.0121 - 17.03.0180
römischer Kaiser

Benutzeravatar
Manuel Bauer
V.I.P
 
Beiträge: 1922
Registriert: 06 Okt 2007 13:37
Wohnort: Grafenwöhr
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 167
Wettkampferfahrung: Ja
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon Manuel Bauer » 27 Jun 2006 11:32

@pump

ohne jetzt werbung machen zu wollen. ich verwende schon seit längerer zeit das isopreme oder isocool von ultimate nutrition. isocool enthält 0 g kh und 0 g fett. meine ganzen shakes trinke ich nur mit wasser.

bei milchprotein bekomme ich häufig magenprobleme, von daher trinke ich seit jahren nur noch whey isolat. außerdem hat es den vorteil, daß es selbst bei großen mengen wie ich es trinke (pro shake 100 g pulver) immer noch dünnflüssig bleibt und es so leicht zu trinken ist.

Jan
TA Legende
 
Beiträge: 26765
Registriert: 26 Jan 2004 17:44

Beitragvon Jan » 27 Jun 2006 11:43

@ Manuel
Ok Isocool kenne ich! :)
Ich verwende aber eher das Scitec Wheyisolat was sich absolut prima auflöst und auch in Wasser super schmeckt!(Besser als in Milch)


LG,
Markus
"Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben."
Marcus Aurelius, 26.04.0121 - 17.03.0180
römischer Kaiser

Benutzeravatar
klf
Mod Team Wettkampf
 
Beiträge: 2800
Registriert: 18 Apr 2006 13:49
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 171
Trainingsbeginn (Jahr): 1984
Wettkampferfahrung: Ja
Fachgebiet I: Training
Ich bin: :-)

Beitragvon klf » 27 Jun 2006 14:24

wenn ich auch die deutsche gewonnen habe. und dahin ist auch noch ein weiter weg.........


Nicht wirklich weit.
Du dürftest der Favorit sein.

Lass krachen, Dicker #04#
Bitte keine Trainings- oder Ernährungsfragen mehr als PN, denn genau dafür gibt es dieses Forum.
Mit dem Begriff " Wellness " werden Weicheier abgezockt.

Benutzeravatar
Manuel Bauer
V.I.P
 
Beiträge: 1922
Registriert: 06 Okt 2007 13:37
Wohnort: Grafenwöhr
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 167
Wettkampferfahrung: Ja
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon Manuel Bauer » 27 Jun 2006 16:15

@werner

favorit? mit solchen aussagen machst du mir angst. :-o
wenn ich teilnehme, dann versuche ich einfach bestform zu bringen. alles andere liegt nicht in meinen händen. kannn nur mein möglichstes geben.
du weißt ja selbst, daß gerade die 2er und 3er klasse in deutschland sehr dicht und gut besetzt sind.

Nächste

Zurück zu Amateur News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ronni und 0 Gäste