Fragen für No Brain - No Gain! - Kurzartikel

Diskussionsbereich für die No Brain - No Gain! Fragen

Moderator: Team Offtopic

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42606
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Fragen für No Brain - No Gain! - Kurzartikel

Beitragvon Frank » 16 Aug 2010 13:35

Hier habt ihr die Möglichkeit Wünsche zu äußern, welche Fragen im Rahmen der NoBrain-NoGain!-Artikelreihe berücksichtigt werden sollen.

Wenn es Schwerpunktwünsche gibt, diese bitte deutlich machen. Bitte versucht darauf zu achten, was bereits im Portal [nicht unbedingt bei NbNg] vorhanden ist. Außerdem bitte hier keine Diskussionen über die Fragen anderer User.

Benutzeravatar
Nutzername3000
TA Stamm Member
 
Beiträge: 550
Registriert: 07 Okt 2009 23:50
Körpergewicht (kg): 91
Körpergröße (cm): 188
Lieblingsübung: ausradieren!
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 12

Re: Fragen für No Brain - No Gain! - Kurzartikel

Beitragvon Nutzername3000 » 06 Sep 2010 19:07

Habe jetzt nicht das Ganze Portal im Kopf, aber wie wäre es mit einer kurzen Kolumne, in der mal gezeigt wird, dass man ohne große Probleme seinen Eiweißbedarf (1,5 bis 2 g pro kg KG) aus normaler Nahrung decken kann (insofern natürlich Geld/Zeit/Lust am essen zubereiten vorhanden ist).
Juchu!

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42606
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Fragen für No Brain - No Gain! - Kurzartikel

Beitragvon Frank » 07 Sep 2010 08:41

Nutzername3000 hat geschrieben:Habe jetzt nicht das Ganze Portal im Kopf, aber wie wäre es mit einer kurzen Kolumne, in der mal gezeigt wird, dass man ohne große Probleme seinen Eiweißbedarf (1,5 bis 2 g pro kg KG) aus normaler Nahrung decken kann (insofern natürlich Geld/Zeit/Lust am essen zubereiten vorhanden ist).

ich versteh das problem da ehrlich gesagt nicht, bzw. wüßte nicht, worüber mehr als ein absatz geschrieben werden sollte.. fettarmes fleisch, fettarme milchprodukte, soja, nüsse.. die liste hört bald ja gar nicht mehr auf.. erkenne das wirklich problem nicht, vllt kannst das etwas spezifizieren

Benutzeravatar
Nutzername3000
TA Stamm Member
 
Beiträge: 550
Registriert: 07 Okt 2009 23:50
Körpergewicht (kg): 91
Körpergröße (cm): 188
Lieblingsübung: ausradieren!
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 12

Re: Fragen für No Brain - No Gain! - Kurzartikel

Beitragvon Nutzername3000 » 07 Sep 2010 23:08

Na ja, was heißt hier Problem? Das ist ein großes Wort für den Sachverhalt.
Wenn man ab und zu im Forum die Ernährungspläne überfliegt - und das bei Leuten die keine Diät halten - kommt einen schonmal das eine oder andere Stirnrunzeln.
Mehr als dreihundert Wörter Bedarf sehe ich da auch nicht, aber die Liste könnte man mit üblichen X g pro 100 g (bzw. Prozent) ergänzen.
Bspw. hat ein Liter Milch 1,5 % Fett mit insgesamt 33 g Eiweiß (gekauft in großen Lebensmitteldicsounter mit den A).

Ist vielleicht eher ein Hinweis an Einsteiger und Beginner im Kraftsport & BB. Das Fortgeschrittene sowas eh im Kopf haben, wie ihre Telefonnummer, ist ja klar!
Juchu!

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42606
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Fragen für No Brain - No Gain! - Kurzartikel

Beitragvon Frank » 08 Sep 2010 10:32

wie gesagt erscheint mir das in der form zu trivial und mit halbwegs nachdenken selbst lösbar. ich erklär ja auch niemanden wie er seinen shake schütteln könnte :) wenn, dann müßt das ganze schon ein erkennbares problem darstellen, was ich in der form jetzt leider nicht formulieren könnte

Benutzeravatar
Toppi
TA Legende
 
Beiträge: 45423
Registriert: 11 Mär 2006 11:23
Wohnort: Ehren-BaWü'ler
Körpergewicht (kg): 100
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2005
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: BJJ, MMA
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Knüppelknecht

Re: Fragen für No Brain - No Gain! - Kurzartikel

Beitragvon Toppi » 08 Sep 2010 10:35

Wie siehts mit verletzungsorientiertem Training aus
Und Verletzungsprävention
Bild

Lieber stehend sterben, als kniend leben!

Der Störer wehrte gezielte Schläge auf Arme und Beine geschickt mit dem Kopf ab...

"Ich bin der Schrecken, der die Nacht durchflattert..."

Benutzeravatar
Platysma
V.I.P
 
Beiträge: 4153
Registriert: 07 Aug 2007 15:44
Wohnort: Dresden
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 183
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2001
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Training
Ich bin: am fressen

Re: Fragen für No Brain - No Gain! - Kurzartikel

Beitragvon Platysma » 08 Sep 2010 10:44

Toppi hat geschrieben:Wie siehts mit verletzungsorientiertem Training aus
Und Verletzungsprävention


Was ist verletzungsorientiertes Train?? Zusehen sie lange zu behalten bzw sich eine zuzulegen. Da bist du der Fachmann... Da kannste gleich mal nen Text schreiben wie man das am günstigsten anstellt *muhaaa* :-) :-)

uuund weg *schnellwegsmilie*
Praxishomepage
Bild

abergau hat geschrieben:In dem Musterplan sind die Übungen Kreuzheben, Klimmzüge und Langhantelrudern enthalten - mit diesen kannst du deinen Rücken so "geil" machen, dass das T-Shirt schon beim Überstreifen feucht wird. Mehr Übungen brauchst du nicht.

Benutzeravatar
Nutzername3000
TA Stamm Member
 
Beiträge: 550
Registriert: 07 Okt 2009 23:50
Körpergewicht (kg): 91
Körpergröße (cm): 188
Lieblingsübung: ausradieren!
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 12

Re: Fragen für No Brain - No Gain! - Kurzartikel

Beitragvon Nutzername3000 » 08 Sep 2010 18:38

Tja, stimmt schon, aber ist ja auch ein Ideensammlungsthread.

Mal weiter frei ins Blaue gedacht und geschrieben: Wie wärs mit einen Abschnitt darüber, ab wann man GEHAU mit Splittraining anfangen sollte, wenn zuvor alternierende Ganzkörper-Pläne (PushPull, UK/OK, Antagonisten, WKM) trainiert wurden?
Juchu!


Zurück zu No Brain - No Gain!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast