Ganzkörpertraining

Hier könnt ihr eure Trainingspläne posten und über die verschiedenen Trainingssysteme diskutieren

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 49461
Registriert: 23 Dez 2008 14:32

Re: Ganzkörpertraining

Beitragvon H_D » 11 Sep 2019 08:44

hecki89 hat am 11 Sep 2019 08:26 geschrieben:
Kolkrabe hat am 10 Sep 2019 14:53 geschrieben:
TE 1
Bankdrücken flach (45 kg)
Langhantel Rudern (50 kg)
Kniebeugen (70 kg)
Kreuzheben (80 kg)



Kraftwert passt nicht zu den anderen 3 Übungen. Bitte mal Ausführung kontrollieren (lassen).

Warum nicht? Wo sollte der Wert denn liegen?
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld



Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


hecki89
TA Rookie
 
Beiträge: 118
Registriert: 03 Mär 2019 19:11
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 100
Körpergröße (cm): 192
Körperfettanteil (%): 20
Trainingsbeginn (Jahr): 2019
Bankdrücken (kg): 120
Kreuzheben (kg): 170
Oberarmumfang (cm): 40
Brustumfang (cm): 109
Oberschenkelumfang (cm): 60
Wadenumfang (cm): 40
Bauchumfang (cm): 93
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 15

Re: Ganzkörpertraining

Beitragvon hecki89 » 11 Sep 2019 10:16

4 Sätze à 10-15 Wdh LH Rudern mit 50kg kommt mir einfach recht viel vor bei 45kg BD und 80kg KH

Grobar95
TA Member
 
Beiträge: 193
Registriert: 11 Mär 2018 17:16

Re: Ganzkörpertraining

Beitragvon Grobar95 » 11 Sep 2019 10:21

hecki89 hat am 11 Sep 2019 10:16 geschrieben:4 Sätze à 10-15 Wdh LH Rudern mit 50kg kommt mir einfach recht viel vor bei 45kg BD und 80kg KH

+1

Bin mir auch ziemlich sicher, dass da was nicht passt.

Benutzeravatar
Wemsenwerner
TA Stamm Member
 
Beiträge: 709
Registriert: 13 Okt 2018 10:15
Wohnort: NRW
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Oberarmumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen

Re: Ganzkörpertraining

Beitragvon Wemsenwerner » 11 Sep 2019 10:22

hecki89 hat am 11 Sep 2019 10:16 geschrieben:4 Sätze à 10-15 Wdh LH Rudern mit 50kg kommt mir einfach recht viel vor bei 45kg BD und 80kg KH


Er trainiert jetzt mit weniger Wdh.
Aber das Gewicht passt für einen "Anfänger" im Verhältnis total.

bergbauerbernt
TA Neuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 01 Sep 2019 20:41

Re: Ganzkörpertraining

Beitragvon bergbauerbernt » 11 Sep 2019 10:28

Finde das gewicht beim lh rundern auch etwas hoch, drücke selber 44kg mit kh aber ziehe nur 30kg beim lh rudern.

hecki89
TA Rookie
 
Beiträge: 118
Registriert: 03 Mär 2019 19:11
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 100
Körpergröße (cm): 192
Körperfettanteil (%): 20
Trainingsbeginn (Jahr): 2019
Bankdrücken (kg): 120
Kreuzheben (kg): 170
Oberarmumfang (cm): 40
Brustumfang (cm): 109
Oberschenkelumfang (cm): 60
Wadenumfang (cm): 40
Bauchumfang (cm): 93
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 15

Re: Ganzkörpertraining

Beitragvon hecki89 » 11 Sep 2019 10:30

Wemsenwerner hat am 11 Sep 2019 10:22 geschrieben:
hecki89 hat am 11 Sep 2019 10:16 geschrieben:4 Sätze à 10-15 Wdh LH Rudern mit 50kg kommt mir einfach recht viel vor bei 45kg BD und 80kg KH


Er trainiert jetzt mit weniger Wdh.
Aber das Gewicht passt für einen "Anfänger" im Verhältnis total.

Arbeitsgewicht LH Rudern > Arbeitsgewicht BD?

Benutzeravatar
Wemsenwerner
TA Stamm Member
 
Beiträge: 709
Registriert: 13 Okt 2018 10:15
Wohnort: NRW
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Oberarmumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen

Re: Ganzkörpertraining

Beitragvon Wemsenwerner » 11 Sep 2019 10:44

Meiner Meinung nach fällt LH Rudern erst bei höheren Gewichten hinter Bankdrücken zurück.
Zum einen weil der untere Rücken oder der Bizep schlapp machen und man sich mehr an die Bewegung beim Bankdrücken gewöhnt hat.
Ich finde die Bewegung des Bankdrückens für Anfänger gewöhnungsbedürftiger als Lh Rudern, weil weniger "Alltäglich".
Mein Sohn ist 15 und trainiert genau mit den gleichen Gewichten.
Und jede Wdh unter Aufsicht sauber.
Allerdings gibt es auch unterschiedliche Ausführungen von Lh Rudern. Wer im 90° Winkel, parallel zum Boden mit breitem Obergriff und ausgestellten Ellenbogen zieht, wird sicher einiges weniger bewegen als jemand der wie Yates rudert und wohl eher die hintere Schulter vernichten, bevor der Rücken ausgelastet ist.

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 55691
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Ganzkörpertraining

Beitragvon Moseltaler » 11 Sep 2019 11:55

Wemsenwerner hat am 11 Sep 2019 10:44 geschrieben:... der wie Yates rudert und wohl eher die hintere Schulter vernichten, bevor der Rücken ausgelastet ist.


Nein
Greg Nuckols

Two fundamental errors:

1) Assuming that what works for you will work for everyone else.

2) Assuming that what works on average will work for every individual.

"Bros" often commit the first error, and tend to react poorly when they're called on it by sciency folks.

Sciency folks (people who apply research uncritically, at least) often commit the second error, and tend to react just as poorly as the "bros" when called out on it.

Be vigilant about avoiding both issues.

Benutzeravatar
Wemsenwerner
TA Stamm Member
 
Beiträge: 709
Registriert: 13 Okt 2018 10:15
Wohnort: NRW
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Oberarmumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen

Re: Ganzkörpertraining

Beitragvon Wemsenwerner » 11 Sep 2019 12:32

Aus dem Zusammenhang zitiert und von mir wohl missverständlich erklärt.
Gemeint war die Ausführung mit ausgestellten Ellenbogen geht mehr auf die hintere Schulter als Yates Rudern.

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 55691
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Ganzkörpertraining

Beitragvon Moseltaler » 11 Sep 2019 12:33

Wemsenwerner hat am 11 Sep 2019 12:32 geschrieben:Aus dem Zusammenhang zitiert und von mir wohl missverständlich erklärt.
Gemeint war die Ausführung mit ausgestellten Ellenbogen geht mehr auf die hintere Schulter als Yates Rudern.


Das stimmt
Greg Nuckols

Two fundamental errors:

1) Assuming that what works for you will work for everyone else.

2) Assuming that what works on average will work for every individual.

"Bros" often commit the first error, and tend to react poorly when they're called on it by sciency folks.

Sciency folks (people who apply research uncritically, at least) often commit the second error, and tend to react just as poorly as the "bros" when called out on it.

Be vigilant about avoiding both issues.

Benutzeravatar
Jim55
TA Power Member
 
Beiträge: 1376
Registriert: 16 Jan 2018 17:07
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 117
Körpergröße (cm): 190
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 1979
Bankdrücken (kg): 185x8
Kniebeugen (kg): 225x15
Kreuzheben (kg): 320x3
Oberarmumfang (cm): 51
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Ziel Gewicht (kg): 112
Ziel KFA (%): 10
Studio: Champ Gym Pattaya
Fachgebiet I: Wettkampf
Fachgebiet II: Training
Ich bin: nochnichtfertig

Re: Ganzkörpertraining

Beitragvon Jim55 » 11 Sep 2019 14:01

ob Jemand jetzt beim Rudern oder bei Drücken stärker ist, hängt auch viel von den Hebeln ab (längere Arme meist bessere Ruderer, kürzere Arme meist bessere Drücker).

Benutzeravatar
Mitch05
TA Stamm Member
 
Beiträge: 472
Registriert: 03 Apr 2018 13:26
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 195
Bankdrücken (kg): 197,5
Oberarmumfang (cm): 46
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Schwere Dips
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Ein Feuerwerk

Re: Ganzkörpertraining

Beitragvon Mitch05 » 12 Sep 2019 06:34

Sehe es auch so wie Wemsenwerner.
Lange Arme hin oder her.
Mach zwar kein LH Rudern aber beim zum bsp der 100 % negativen zum Bd dem Bankziehen steigert man sich bis 135 - 145 kg absolut Synchron bevor das Drücken davon zieht...

Vorherige

Zurück zu Trainingspläne & Trainingssysteme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast